Die besten Open-World-Spiele für die Xbox Series X | S

Open-World-Spiele können dich aufgrund ihrer weitläufigen Gebiete und der vielen Ziele und Nebenquests lange Zeit fesseln. Die Xbox Series X und S sind die Heimat einiger der besten Open-World-Spiele, die es derzeit gibt.

Dank der immer leistungsfähigeren Spielehardware werden diese Open-World-Spiele immer weitläufiger und realistischer. Viele beliebte Videospielserien sind in letzter Zeit auf ein Open-World-Format umgestiegen. Dafür gibt es zwei Hauptgründe. Der erste ist die weit verbreitete Überzeugung, dass moderne Spieler Abwechslung über alles schätzen. Der zweite ist, dass offene Welten mit der heutigen Technologie so schön aussehen können, wie man es sich immer erträumt hat.

In diesem Artikel findest du die 20 besten Open-World-Spiele für die Xbox Series X und S. Diese Titel sind unverzichtbar für jede Spielesammlung!

1. Elden Ring

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 96/100


Die Spieler waren begeistert, als sie erfuhren, dass das nächste Spiel von FromSoftware eine offene Spielwelt haben wird. Und Elden Ring hat die Spielegemeinschaft nicht enttäuscht! Elden Ring ist eines der besten Open-World-Spiele auf der Xbox One und der Xbox Serie X | S und mit Sicherheit eines der besten Spiele aller Zeiten, da es das für die Spieleentwickler typische, anspruchsvolle Gameplay mit einer riesigen Umgebung kombiniert, die nur darauf wartet, erkundet zu werden.

Nachdem du deinen Helden erstellt hast, wird er in eine feindselige Welt entlassen. Es liegt an dir, zu entscheiden, was du als Nächstes tun willst. Du kannst in jede Richtung gehen, die du willst. Wenn du lange genug überleben willst, um dir einen Ruf aufzubauen, musst du dich für einen Spielstil entscheiden, deinen Charakter richtig entwickeln und deine Talente verfeinern.

Obwohl du problemlos von einem Hauptgebiet zum nächsten gehen kannst, wirst du mehr Freude haben, wenn du dich abseits der festgelegten Pfade bewegst. Der Nervenkitzel des Entdeckens ist es, was Elden Ring unserer Meinung nach so besonders macht.

2. The Witcher 3: Wild Hunt

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 93/100


The Witcher 3 war eines der meistverkauften Rollenspiele (RPGs) aller Zeiten und auch eine der am sehnlichsten erwarteten Fortsetzungen einer Videospiel-Franchise. Das Spiel hat eine beeindruckende offene Welt, eine große Vielfalt an Charakteren und eine kreative, spannende Storyline.

Geralt, die Spielfigur, kehrt zurück, um seine Tochter Ciri vor den schrecklichen Mächten der Wilden Jagd zu retten. Einige der atemberaubendsten Landschaften und erstaunlichsten Bauwerke, die man je in einem Fantasy-Spiel gesehen hat, sind in den vielen Gebieten dieser Welt zu finden.

Ob im gefährlichen Reich Velen oder im schönen Königreich Novigrad, die Spieler werden auf mehrere Nebenmissionen und Aktivitäten stoßen, die ihre Aufmerksamkeit von der Haupthandlung ablenken werden. Es ist allgemein bekannt, dass diese Nebenmissionen in Bezug auf Tiefe und Komplexität mit den Hauptquests mithalten können.

Die Kämpfe sind nuancierter und erfordern den Einsatz von Spezialwaffen wie Stahlschwertern. Mit den stärksten Armbrüsten kannst du sogar Feinde töten, die durch die Luft fliegen. Und nicht zuletzt wäre kein Witcher-Spiel vollständig ohne Geralts Runenmagie.

3. Forza Horizon 5

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 92/100


Im Laufe der Jahre wurden offene Spielwelten in eine Vielzahl von Rennspielen eingebaut, mit unterschiedlichem Erfolg. Während die Versuche von The Crew, Nordamerika nachzubilden, viel zu wünschen übrig ließen, ist die offene Welt von Burnout Paradise ein durchschlagender Erfolg. Trotzdem ist Forza Horizon 5 ohne Zweifel das beste Open-World-Rennspiel, das es gibt.

Die offene Welt des Spiels ist riesig und umfasst eine Vielzahl von Rennen und zufälligen Events, in denen die Spieler gegeneinander antreten können.

Klassische Muscle-Tuner, Hypercars und Off-Road-Jeeps und -Trucks sind nur einige der Fahrzeuge, die in der umfangreichen Auswahl an Fahrzeugen vertreten sind. Die dynamische Wetter-Engine des Spiels beinhaltet einen saisonalen Modus, in dem die simulierten Jahreszeiten im Laufe der Zeit variieren und sich auf die dargestellte Umgebung auswirken.

Nachdem du die Lehrstufen des Spiels abgeschlossen hast, steht es dir frei, fast jedes Rennen zu absolvieren, das du für richtig hältst. Beachte jedoch, dass viele Rennen Anforderungen an das Level und die Art des Autos stellen. Nach und nach solltest du aber leicht an die nötigen Mittel kommen, um immer hochwertigere Autos zu kaufen.

Forza Horizon 5 findet hauptsächlich in der mexikanischen Landschaft statt. Playground Games hat bei der Optimierung des Spiels keine Mühen gescheut, um den High-Fidelity-Grafikaspekt des Spiels zur Geltung zu bringen. Die realistische visuelle Ästhetik des Spiels ist wunderschön. Forza Horizon 5 ist eines der wenigen Open-World-Spiele, das die Hardware der Xbox Series X wirklich auf die Probe stellt.

4. Halo Infinite

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 87/100


In Halo Infinite versucht sich das Franchise endlich an einer offenen Spielwelt, und das mit spektakulärem Erfolg. Microsoft beschloss, ein Halo-Spiel zu entwickeln, in dem die Spieler alles tun können, was sie wollen, nachdem sich Fans darüber beschwert hatten, dass die Serie zu repetitiv geworden war.

Die narrativen Missionen in Halo Infinite können in deinem eigenen Tempo angegangen werden. Zusammen bieten sie eine große Vielfalt an optionalen Aktivitäten, einschließlich Nebenquests. Der Multiplayer-Modus ist immer noch verfügbar und besser als je zuvor. Deshalb haben wir Halo Infinite in die Liste der besten Multiplayer-Spiele für die Xbox Series X aufgenommen.

Unserer Meinung nach ist Halo Infinite in vielerlei Hinsicht der Höhepunkt der Halo-Reihe. Es ist geradezu ideal, da es die besten Elemente der vorherigen Halo-Spiele zum ersten Mal an einem Ort vereint.

5. Dying Light 2

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 77/100


Die Idee eines Open-World-Spiels, das in einer Zombie-Apokalypse spielt, ist zwar nicht gerade bahnbrechend, aber Dying Light 2 macht daraus etwas ganz Eigenes. Tatsächlich steigert die offene Welt das Erlebnis, indem das Spiel eine ansprechende großstädtische Umgebung bietet, die es zu entdecken gilt.

Der Spieler übernimmt die Rolle von Aiden der Villedor ankommt. Dort streiten sich zahlreiche Gruppen darum, wer welche Ressourcen in der Stadt bekommt. Vorerst musst du dich jedoch den nicht enden wollenden Fluten der Infizierten stellen, die dich zum Mittagessen verspeisen wollen. Zum Glück gibt es Unterstützung für bis zu vier Spieler im Online-Koop, so dass du ein paar Kumpels einladen und den Zombie-Spaß teilen kannst.

6. Grand Theft Auto V

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 97/100


Auch wenn wir glauben, dass es ein paar Spiele gibt, die die Open-World-Idee besser umsetzen als Rockstars Flaggschiff, gibt es einen sehr guten Grund, warum Grand Theft Auto V auch noch nach so vielen Jahren in den Top 10 der besten Open-World-Spiele für die XBox Series X steht. Der Erfolg, den das Spiel auf das Genre hatte, ist einfach beeindruckend.

In dieser Hinsicht hat Grand Theft Auto V neue Maßstäbe gesetzt. Der Hauptgrund dafür ist die Online-Komponente, bei der du alles tun kannst was du willst und das mit deinen Freunden und Bekannten. Deshalb gibt es einen fast unendlichen Wiederspielwert.

Die Spieler können an einer Vielzahl von Aktivitäten teilnehmen, darunter Rennen, kooperative Missionen und individuelles Gameplay. Die Mods des Spiels können alles Mögliche bewirken, von unbegrenztem Geld bis hin zu der Möglichkeit, als ein bestimmter Charakter (Roleplay) zu spielen. Kurz gesagt: Grand Theft Auto V bietet eines der besten Open-World-Gameplay-Erlebnisse aller Zeiten.

7. Cyberpunk 2077

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 86/100


Lass das Gerede über die erste Veröffentlichung beiseite, hier geht es um das Spiel, wie es jetzt ist. Wie schon bei No Man’s Sky hat CD Projekt Reds ehrgeiziges Projekt von mehr Entwicklungszeit und Feinschliff in Form eines Xbox-Serien-Updates profitiert, das den Spielern jetzt zur Verfügung gestellt wurde.

Diese Verbesserungen der Spielqualität sind ein großer Schritt nach vorn gegenüber dem Basis-Launch, aber es ist noch mehr Arbeit nötig. Dank der großartigen Grafik (komplett mit Raytracing) und einer Menge zusätzlicher Inhalte ist das Spiel der großen Vision, die CD Projekt Red versprochen hat, einen Schritt näher gekommen. Es wird schwierig sein, Skeptiker zu überzeugen, aber es gab noch nie eine bessere Gelegenheit, einzusteigen.

8. Assassin’s Creed Valhalla

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 84/100


Assassin’s Creed Valhalla ist das bisher beste Spiel der Serie. In dem Open-World-Spiel spielst du die Rolle von Eivor. Du hast dich mit einer kleinen Gruppe von Wikinger-Kollegen auf den Weg nach England gemacht, um einen Neuanfang zu wagen. Du wirst Allianzen mit benachbarten Siedlungen bilden und gleichzeitig daran arbeiten, deine eigene Gemeinschaft aufzubauen.

Das Universum von Assassin’s Creed Valhalla ist riesig und atemberaubend. Das ist England in seiner ganzen düsteren, landschaftlichen und oft gewalttätigen Pracht. Aber du kannst mit allem fertig werden, was dieser Planet dir entgegenwirft, denn du kannst deinen Charakter gut ausrüsten und deine Fähigkeiten verbessern.

Dies ist ein Mammutspiel mit einer unendlichen Anzahl von optionalen Aufgaben. Es ist möglich, dass du nach 100 Stunden immer noch neue Dinge entdeckst. Assassin’s Creed Valhalla ist eines der besten Open-World-Spiele für die Xbox Series X wegen seiner Handlung, seiner Umgebung und den Charakteren. Jeder einzelne Aspekt ist fantastisch.

9. Red Dead Redemption 2

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 97/100


Rockstars krönender Höhepunkt war Red Dead Redemption 2 aus dem Jahr 2017. Die Veröffentlichung des Spiels wurde so lange erwartet, dass es schnell zu einem Phänomen wurde. Die komplizierte und detaillierte Wildwest-Welt des Spiels und die großartige Erzählung haben das Spiel zu einer Legende gemacht.

Red Dead Redemption 2 spielt vor den Ereignissen des ersten Teils. Es ist im Grunde ein Prequel, denn das Ende des Spiels knüpft kunstvoll an dessen Ereignisse an. Das Spiel folgt Dutch Van Der Linde und seiner Crew, die die unglaubliche Geschichte des Protagonisten der Serie, Arthur Morgan, erzählen.

Rockstars Storyline wird weithin als eine der besten in Videospielen angesehen, und die technischen Fähigkeiten des Entwicklers in Sachen Grafik und Präsentation haben dem Studio viel Lob eingebracht. Eines der emotionalsten Enden in der Geschichte der Videospiele ist das Ergebnis der meisterhaften Darstellung aller Charaktere und der wachsenden Zuneigung des Spielers zu Arthur in der letzten Phase des Spiels.

Die Spieler haben im Wilden Westen eine Vielzahl von Möglichkeiten, Arthur in einzigartige Outfits zu kleiden und ihm verschiedene Haarschnitte zu verpassen. Du kannst nach nützlichen Gegenständen suchen und schnell ein Vermögen anhäufen. Außerdem gibt es in Red Dead Redemption 2 einen Modus zur Jagd auf legendäre Tiere, in dem die Spieler schwer zugängliche Kreaturen wie den legendären Panther oder den legendären Bären erlegen können.

In den letzten Jahren hat sich RDR2 mit über 40 Millionen verkauften Exemplaren zu einem der erfolgreichsten Open-World-Spiele von Rockstar entwickelt – Tendenz steigend. Dank Game Boost können Xbox Series X-Kunden das Spiel mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde (FPS) und 4K-Auflösung genießen.

10. No Man’s Sky

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 77/100


No Man’s Sky ist das beste Beispiel dafür, wie man seine Spielerbasis richtig pflegt. Nach einem der schlechtesten Starts in der Videospielgeschichte haben die Entwickler das Spiel umfassend gepatcht und es zu einem völlig neuem Abenteuer gemacht.

No Man’s Sky hat sich zu einer Art interplanetarischem Sandkasten entwickelt. Es liegt ganz an dir. Du kannst gegen andere Spieler kämpfen, dein Raumschiff verbessern, Rohstoffe abbauen, Waren herstellen und neue Welten erkunden. Fast alles, was du dir im Weltraum vorstellen kannst, ist in No Man’s Sky machbar.

Das Weltraum-Spiel ist schon eine Weile auf dem Markt und die Grafik wirkt langsam veraltet, aber die Entwickler bringen immer noch regelmäßig Updates und Verbesserungen heraus. Da du mit No Man’s Sky möglicherweise einige hundert Stunden Spaß haben wirst, ist es auf jeden Fall gut angelegtes Geld.

11. Far Cry 6

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 79/100


Far Cry, das Flaggschiff der Open-World-Spiele von Ubisoft, hat viele verschiedene Regionen besucht. Egal, wo die Spieler waren, ob im Dschungel, am Strand oder mitten in Amerika, es gab immer was zu tun. Jetzt, wo die Serie ihr sechstes großes Kapitel beginnt, erwartet die Spieler die atemberaubende Karibik.

Während die Far Cry-Spiele einen ähnlichen Stil haben, gibt es im sechsten Teil ein neues Levelsystem, das die Spieler dafür belohnt, dass sie sich außerhalb der Haupthandlung bewegen. Warum sollten Spieler nicht losziehen und alles auf der fiktiven Insel Yara in die Luft jagen wollen, wenn das Spiel so gut aussieht?

Vor dem Hintergrund von Giancarlo Espositos skrupellosem Regime wirken die Schießereien, Explosionen, Verfolgungsjagden und alles, was dazwischen liegt, extrem lebendig und bieten einen großen, wilden Spielplatz, auf dem man Stunden verbringen kann. Herrlich.

12. Sea of Thieves

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 69/100


Wenn die Welt eines Piraten vor allem aus den weiten Meeren besteht, dann ist Sea of Thieves das beste Piratenspiel aller Zeiten. Als Mitglieder einer Schatzsucher-Crew dürfen die Spieler überall auf den Meeren hinsegeln, wo sie wollen. Natürlich wimmelt es auf den Ozeanen von feindlichen Elementen wie Meeresungeheuern oder Piratenschiffen, die deine Beute plündern wollen.

Genau wie bei No Man’s Sky war der erste Eindruck der offenen Welt von Sea of Thieves ein wenig glanzlos. Doch Rare hat in den Jahren nach der Veröffentlichung hervorragende Arbeit geleistet, um den Spielern einen Grund zu geben, immer wieder zurückzukehren. Sea of Thieves ist ein fantastisches Spiel, das mit häufigen kostenlosen und kostenpflichtigen Updates und besonderen Events immer besser wird. Bis einige Piraten dein Schiff entern und all deine Schätze mitnehmen…

13. Microsoft Flight Simulator

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 90/100


Der Microsoft Flight Simulator ist der Goldstandard, wenn es darum geht, die Erfahrung des Piloten eines echten Flugzeugs zu simulieren. Sobald du den Start gemeistert und dein Flugzeug erfolgreich in die Luft gebracht hast, kannst du tun, was du willst.

Es stimmt, dass das Spiel nicht viel zu bieten hat, es sei denn, du bist jemand, der die Schwierigkeit der Steuerung eines Flugzeugs zu schätzen weiß. Auch wenn du Zugang zu einer begrenzten Anzahl von Missionen und Aktivitäten hast, musst du in der Luft äußerst vorsichtig sein, um überhaupt Erfolge zu erzielen.

Wenn du willst, kannst du mit deinem Flugzeug ziellos umherfliegen. Wenn du über deine Nachbarschaft fliegst, kannst du vielleicht dein eigenes Haus entdecken. Alternativ kannst du mit deinen Freunden in die Lüfte steigen und alles tun, was dein Herz begehrt.

14. Immortals Fenyx Rising

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 79/100


Immortals: Fenyx Rising ist eine einzigartige Umsetzung von Ubisofts Open-World-Idee, die sich eindeutig an The Legend of Zelda: Breath of the Wild orientiert.

Wenn du in „Immortals: Fenyx Rising“ einsteigst, wirst du eine lebendige Welt voller griechischer Geschichte und Mythologie vorfinden. Du schlüpfst in die Rolle von Fenyx, und deine Aufgabe ist es, den bösen Typhon zu besiegen, bevor er das Land vernichtet. Um erfolgreich zu sein, musst du endlose Rätsel lösen, furchterregende Gegner besiegen und gefährliche Orte überleben. Das Spiel wird durch die Geschichte von Zeus und Perseus humorvoll aufgelockert.

Immortals Fenyx Rising ist eines der besten Open-World-Spiele für die Xbox Series X | S. Das Spiel wird dich Dutzende von Stunden lang unterhalten, deinen Verstand herausfordern und dich zum Lachen bringen.

15. Kingdom Come: Deliverance

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 69/100


Hast du dir jemals vorgestellt, wie das Leben gewesen wäre, wenn du im Mittelalter geboren worden wärst? Das musst du dich jetzt nicht mehr fragen. Wenn du das mittelalterliche Königreich Böhmen erleben willst, hol dir Kingdom Come: Deliverance.

In Kingdom Come: Deliverance spielst du einen normalen Bürger, der nicht heldenhaft ist. Du bist ein Junge aus einer Schmiedefamilie, der mitten in einen Krieg gerät. Du bist aber entschlossen, dich für deine Eltern zu rächen und hast ein bisschen Mut. Deshalb ist der tragische Ausgang zu Beginn des Spiels in Wirklichkeit der Beginn einer aufregenden Reise.

Derzeit gibt es kein vergleichbares Spiel wie Kingdom Come: Deliverance, das ein neuartiges Kampfsystem und eine realistische offene Welt bietet. Du solltest das Mittelalter-Spiel unbedingt in deine Xbox-Sammlung aufnehmen, denn es ist eines der besten Open-World-Spiele, die es gibt.

16. Lost Judgment

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 80/100


Die Yakuza-Spiele sind Teil einer kleinen, aber engagierten Fangemeinde. Über viele Jahre hinweg hat sich das Franchise bei den Spielern etabliert und zählt mittlerweile zu den beliebtesten Videospiel-Franchises aller Zeiten. Lost Judgment ist ein Nebenprojekt der Yakuza-Reihe.

Die meisten Yakuza-Fans werden die Orte Ijincho, Yokohama, und Kamurucho, Tokio, aus Lost Judgment wiedererkennen. Viele der kleinen Probleme, die die Leute mit dem Originalspiel hatten, werden in Lost Judgment angesprochen und sogar behoben. Unser Protagonist hat eine neue Kampfweise und die Fähigkeit, den Kampfstil schnell zu wechseln.

Die Geschichte ist ein düsterer Kampf zwischen Gut und Böse. Du wirst an der Moral des Spiels zweifeln, denn du wirst in Lost Judgment mit sexueller Belästigung, Mobbing und sogar Selbstmord konfrontiert.

Die Geschichte ist eine 180-Grad-Wendung gegenüber dem Vorgängerspiel und es war ein mutiger Schritt, die Grenzen dessen zu verschieben, was heute in der interaktiven Fiktion möglich ist.

Mit dem Skateboard kannst du schnell durch die Stadt fahren und an einer Vielzahl von Aktivitäten teilnehmen, vom Tanzen bis hin zum Radfahren und sogar Boxen ist möglich.

Dieses Spiel ist ein Muss für die Xbox Series X, da es ohne Probleme mit konstanten 60 Bildern pro Sekunde läuft. Außerdem sind die Kämpfe so intensiv, dass du es deinen Gegnern mit einem rachsüchtigen Vergnügen zeigen willst.

17. The Outer Worlds

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 85/100


Wenn du Elemente aus Fallout, Mass Effect und Borderlands miteinander kombinierst, erhältst du The Outer Worlds.

The Outer Worlds besteht aus einer Reihe kleinerer offener Welten anstelle einer einzigen großen. Trotzdem bleibt das Gefühl der Weite erhalten. Du kannst nach Belieben zwischen den Welten hin- und herreisen, vorausgesetzt, du hast die nötigen Berechtigungen, und in jeder Welt gibt es jede Menge Aufgaben zu finden und zu erledigen.

The Outer Worlds ist ein lustiges Spiel, das dich genauso gut zum Lachen bringt wie es dich auf Kämpfe vorbereitet oder dich mit der atemberaubenden Grafik in Staunen versetzt. Wenn du ein paar Freunde zu deinem Abenteuer einlädst, hast du noch mehr Spaß.

The Outer Worlds mag ein Open-World-Spiel sein oder auch nicht, aber es lässt sich nicht leugnen, dass es sich wie eines spielt. Und wenn du dich dafür entscheidest, das Science-Fiction-Spiel zu spielen, wirst du eine Menge Spaß dabei haben.

18. Metro Exodus

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 81/100


Metro Exodus gehört zu den besten First-Person-Survival-Games, die je entwickelt wurden.

Im Vergleich zu den beiden vorherigen Spielen der Serie ist Metro Exodus eine radikale Abkehr. In einigen Situationen erweitert sich das Leveldesign des Spiels zu riesigen Hub-Regionen. Metro Exodus hat vielleicht nicht das gleiche Gefühl von Offenheit wie die vorherigen Teile, aber es stellt eine bedeutende technische Verbesserung gegenüber den vorherigen Titeln dar.

Die Haupthandlung des Spiels findet in einer russischen Einöde nach dem Ende der Welt statt, als Mutanten den Planeten übernommen haben. Es liegt an dir und einer kleinen Gruppe anderer Überlebender, sich in diesem gefährlichen Terrain durchzuschlagen, in dem es sowohl von gefährlichen Gestalten als auch von feindlichen Militärtruppen wimmelt.

Das dynamische Wettersystem des Spiels kann erhebliche Auswirkungen darauf haben, wie sich bestimmte Ereignisse und Konfrontationen entwickeln. Mit dem letzten Patch wurde Raytracing als alternativer Renderingstil eingeführt, und die Ergebnisse sind fantastisch. Das äußerst unterhaltsame Gunplay wird nur durch die begrenzte Munition spannend gehalten.

Metro Exodus ist ein unverzichtbares lineares Open-World-Spiel, das das Potenzial der Next-Gen-Konsolen, insbesondere der Series X, mehr als deutlich macht.

19. Mafia: Definitive Edition

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 79/100


Wenn du über die offensichtlichen Parallelen zu Grand Theft Auto hinwegsehen kannst, bieten die Mafia-Spiele eine tiefe und lohnende Welt zum Erkunden. Der Erfolg von Mafia III hat dazu geführt, dass das erste Spiel der Reihe jetzt ein Remake bekommt. Und es ist eine beeindruckende Neuauflage.

Die Rechenleistung der Series X trägt dazu bei, dass die gesamte Neugestaltung des Spiels noch realistischer wirkt. Das Open-World-Paradigma mag zwar seine Grenzen haben, aber das ist weniger ein Problem, da die Qualität des Spiels passt.

20. Watch Dogs Legion

Metacritic: Kritiker-Bewertung: 74/100


In Watch Dogs Legion kannst du eine realistische Darstellung der Londoner Straßen erkunden. Aber im Gegensatz zu anderen Spielen auf unserer Liste der besten Open-World-Spiele für die Xbox Series X und S gibt es in Watch Dogs Legion keinen festen Protagonisten. Du kannst in die Rolle einer beliebigen Person schlüpfen, der du begegnest.

Das Alleinstellungsmerkmal von Legion ist, dass die Spieler die Kontrolle über viele einzigartige Charaktere übernehmen, von denen jeder seine eigenen Fähigkeiten und Eigenheiten hat, die sie wirklich einzigartig machen und eine große Bandbreite an kreativen und zerstörerischen Möglichkeiten bieten. Es gibt nicht viele Spiele, in denen du als ältere Frau spielen kannst, die wahllos Sicherheitspersonal tasert, und fünf Minuten später als Superspion in einem speziell ausgerüsteten Fahrzeug mit zwei Maschinengewehren schlüpfst.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Die besten Rennspiele für die Xbox Series X | S
Tipp:
Ähnliche Games wie "Fortnite": 10 gute Alternativen
Tipp:
Die 18 besten Zombie-Spiele für PS4, Xbox One und PC
Tipp:
Deathloop: Kann man das Aussehen des Charakters ändern?
Tipp:
Die 22 erfolgreichsten Musikproduzenten der Welt