Romantikfilme: Die 30 besten Liebeskomödien der 80er Jahre

Viele der größten romantischen Komödien aller Zeiten wurden in den 1980er Jahren gedreht. Von „Dirty Dancing“ bis „Harry und Sally“: Das sind die besten Liebesfilme der 80er Jahre.

Was für eine wunderbare Zeit: die 1980er Jahre. Neonfarben, Schulterpolster, Dauerwellen, Haargummis, Musikkassetten und die kitschigen Liebesfilme der 1980er Jahre sind alles Dinge, an die wir uns gerne zurückerinnern. Eine Zeitreise in die 1980er Jahre ist etwas, das jeder genießen kann, auch wenn es nur für ein paar Minuten ist. Klassische romantische Komödien, unvergessliche Szenen und gefühlvolle Balladen wie „I’ve Had the Time of My Life“ stammen alle aus dieser Zeit.

Mach es dir mit ein paar Snacks und einer romantischen Lieblingskomödie aus den 80ern gemütlich und bereite dich darauf vor, dein Herz zum Schmelzen zu bringen. Und wenn du nicht weißt, wo du anfangen sollst, bist du hier genau richtig. Damit du in Erinnerungen schwelgen kannst, auch wenn du die 80er Jahre nicht miterlebt hast, haben wir eine Liste mit den 30 besten romantischen Komödien des Jahrzehnts zusammengestellt.

1. Harry und Sally (1989)

IMDb Bewertung: 7.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 91 %


„Harry und Sally“ ist eines der besten Beispiele für das Klischee der Freundschaft und wird oft als der Film zitiert, der das Publikum dazu brachte, jeden neuen Film der Drehbuchautorin Nora Ephron zu folgen. Der Liebesfilm machte auch Schauspielerin Meg Ryan über Nacht zum Star.

Harry (Billy Crystal) und Sally (Ryan) sind schon lange befreundet, aber zwischen ihnen hat es nie gefunkt, und im Laufe der Jahre scheinen sie immer wieder nach einer Ausrede zu suchen, um nicht zusammen zu kommen. Schaue dir die Szene mit dem vorgetäuschten Orgasmus an und bleib wegen dieser fantastischen Zeile: „Ich bin heute Abend hierher gekommen, denn wenn du merkst, dass du den Rest deines Lebens mit jemandem verbringen willst, willst du, dass der Rest deines Lebens so schnell wie möglich beginnt.“

2. Das darf man nur als Erwachsener (1984)

IMDb Bewertung: 7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 81 %


Die geplante Sweet Sixteen Party wird zu einem totalen Fiasko. Es scheint eine Standardgeschichte über einen jungen Menschen zu sein, der erwachsen wird. Überraschenderweise funktioniert die Geschichte aber voll und ganz.

Samantha, eine Zehntklässlerin in der High School, freut sich auf ihren bevorstehenden Geburtstag. Sie macht sich aber Sorgen, dass ihre Familie diesen besonderen Tag vergessen könnte. Alles was schief gehen kann, geht an Sams sechzehntem Geburtstag schief. Angefangen damit, dass sie vor dem beliebtesten Jungen der Schule scharlachrot wird, als er „Hallo“ sagt, bis hin dazu, dass sie auf dem Sofa schlafen muss, weil ihre Großeltern vergessen haben, dass sie Geburtstag hat.

3. Teen Lover (1989)

IMDb Bewertung: 7.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 98 %


John Cusack, der eine Boombox in der Hand hält, aus der Peter Gabriel dröhnt, wird uns für immer mit Gedächtnis bleiben. Natürlich gibt es in „Teen Lover“ viel mehr als nur diesen einen ikonischen Moment. Trotz ihrer Differenzen verlieben sich zwei Highschool-Schüler ineinander und machen diese Geschichte zu einem der größten Liebesfilme aller Zeiten.

Lloyd Dobler (John Cusack) ist das Herzstück des Films. Er ist ein junger Mann, der nicht weiß, was er vom Leben will, außer dass er gerne Kickboxen geht und dessen Charisma für fast jeden, den er trifft, sofort spürbar ist. Diane Court (Ione Skye), die Abschiedsrednerin der Klasse und offensichtlich sehr attraktiv, verliebt sich in sein verschmitztes Grinsen, seine freundlichen Gesten und seine authentische Persönlichkeit. Trotz der Missbilligung von Dianes Vater haben die beiden eine Verbindung gefunden, die über oberflächliche Faktoren wie ihre gesellschaftliche Stellung hinausgeht.

Cameron Crowes erster Spielfilm als Regisseur, für den er auch das Drehbuch geschrieben hat, zeigt Teenager mit einer Tiefe und Reife, die man in Filmen dieses Genres nur selten sieht. Das Endprodukt ist ein Film, der seit Jahrzehnten vom Publikum geliebt wird.

4. Dirty Dancing (1987)

IMDb Bewertung: 7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 69 %


Frances „Baby“ Housemans Begegnung mit dem schneidigen Tanzlehrer Johnny verwandelt einen Familienausflug in die Catskills in eine Reise zum Erwachsenwerden. Als Baby Johnnys Tanzpartnerin wird, lernt sie die verführerische Welt des Tanzes kennen, die sich hinter der alltäglichen Oberfläche des Ferienortes verbirgt, und die Anziehung zwischen ihr und Johnny wird immer größer, je mehr sie an ihren Fähigkeiten üben.

Die klassische Good-Girl/Bad-Boy-Romanze aus dem Jahr 1987 besticht durch eine grandiose Musik, eine der denkwürdigsten Filmtanzroutinen („The Lift“), ein treffsicherer Dialog mit der angemessenen Portion Kitsch und einen jungen Patrick Swayze, der dich mit seinen Muskeln und seinem Herz in Ohnmacht fallen lässt. Die 80er Jahre waren großartig.

5. Die Braut des Prinzen (1987)

IMDb Bewertung: 8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 97 %


„Die Braut des Prinzen“ bietet alles: hohe Risiken, einen Showdown zwischen Gut und Böse, exotische Tiere und vieles mehr. Der Film, der von William Goldman nach seinem gleichnamigen Buch verfilmt wurde, ist unter seinen Anhängern zu einem beliebten Klassiker geworden und hat seine eigene treue Fangemeinde.

Buttercup und Westley, gespielt von Robin Wright und Cary Elwes, sind das Märchenpaar unserer Fantasie, denn sie scheinen dazu bestimmt zu sein, über Zeit und Widrigkeiten hinweg zusammen zu bleiben. Im Laufe des Films fühlst du mit den Protagonisten und ihrem Bestreben, ihre Ziele zu erreichen, mit. Du wirst dir den Liebesfilm am nächsten Tag noch einmal ansehen wollen.

6. Die Waffen der Frauen (1988)

IMDb Bewertung: 6.8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 84 %


Viele Aspekte klassischer romantischer Komödien finden sich in „Working Girl“ wieder, aber sie werden im Kontext der Geschäftswelt der 1980er Jahre eingesetzt. „Working Girl“ strahlt eine erfrischende Positivität aus, aber der Film beschönigt auch nicht die Schwierigkeiten, mit denen Frauen in der heutigen Arbeitswelt konfrontiert sind. In dieser klassischen romantischen Komödie untersuchte Regisseur Mike Nichols die verworrene Natur der Befehlskette in Unternehmen und den Wert des Eintretens für neue Ideen.

Tess McGill (Melanie Griffith) ist eine engagierte Sekretärin im Büro eines Börsenmaklers, aber sie wird von ihren Kollegen häufig belächelt. Tess will in die Chefetage aufsteigen, also geht sie nachts zur Schule, um sich die nötigen Fähigkeiten anzueignen. Als Tess‘ Arbeitgeberin, Katharine Parker (Sigourney Weaver) verletzt wird, beginnt sie von einem besseren Leben zu träumen. Sie trifft Jack Trainer (Harrison Ford), einen hochrangigen Geschäftsmann, der ihr bei ihrer Präsentation vor den Seniorpartnern helfen kann. Katherine stiehlt ihre Idee, aber Tess und Jack arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass sie die Anerkennung bekommt, die ihr zusteht.

Tess und Jack sind aufgrund der Umstände gezwungen, zusammenzuarbeiten, aber sie entwickeln auch romantische Gefühle füreinander. Beide sind sehr geschäftstüchtig und es ist lustig zu sehen, wie sie versuchen, ihre wachsenden Gefühle füreinander zu verbergen. Die Dinge werden noch komplizierter, als Tess erfährt, dass Jack und Katherine früher zusammen waren. Griffith ist in ihrer Rolle als Tess faszinierend, und Ford ist in „Working Girl“ so charmant wie immer. Weaver entwickelt sich zu einem überzeugend abscheulichen Bösewicht.

7. Mondsüchtig (1988)

IMDb Bewertung: 6.8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 84 %


Loretta Castorini ist eine verwitwete Buchhalterin, die bereit ist ein neues Kapitel in ihrem Leben zu beginnen. Sie denkt, dass es das Richtige ist, einen guten Mann zu heiraten. Nachdem sie sich jedoch mit Ronny, dem entfremdeten Bruder ihres Verlobten getroffen hat, um ihren Streit zu schlichten, verliebt sich Loretta in den feurigen Ronny. Wie es weitergeht, hängt von ihr ab.

In dieser romantischen Komödie aus dem Jahr 1987 zieht der Vollmond alle in seinen Bann. Auch Loretta (Cher in einer Oscar-prämierten Darbietung!), eine Frau Ende 30, die erkennt, dass sie immer noch zur Liebe fähig ist und die exzentrische Familie Castorini, die mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen hat. „Mondsüchtig“ ist eine erwachsene Liebeskomödie, die sowohl humorvoll als auch intellektuell ist und ein wunderschönes, in der italienisch-amerikanischen Kultur verwurzeltes Ambiente bietet.

8. Pretty in Pink (1986)

IMDb Bewertung: 6.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 73 %


In diesem Film von John Hughes spielt Molly Ringwald eine Frau, die sich zwischen zwei Bewerbern um ihr Herz entscheiden muss. „Pretty in Pink“ erinnerte an die klassische Jugendkomödie „Das darf man nur als Erwachsener“, war aber dennoch unverkennbar ein eigenständiger Film. Andie und ihr bester Freund und Verehrer Duckie kommen beide aus einem Arbeiterhaushalt, während Andies wahre Liebe, Blane, aus einer wohlhabenden Familie stammt. Blane lehnt Andie trotz seiner Zuneigung zu ihr zunächst ab, weil seine Klassenkameraden aus der Oberschicht ihn unter Druck setzen. Letztendlich siegt die Liebe und alle haben viel Spaß beim Abschlussball, dem denkwürdigsten Abend ihrer Highschool-Laufbahn.

9. Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984)

IMDb Bewertung: 6.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 85 %


„Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten“ ist einer der besten Filme der 1980er Jahre. Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Liebesromanautorin, deren Job mit Respekt und nicht mit Spott dargestellt wird.

Die erfolgreiche Liebesromanautorin Joan Wilder (Kathleen Turner) hat unerfüllte Sehnsüchte. Das soll sich ändern, als sie in eine bizarre Reihe von Ereignissen hineingezogen wird, bei denen es um eine geheimnisvolle Karte und eine überstürzte Reise nach Kolumbien geht, um ihre Schwester zu retten. Dort trifft sie auf Jack, einen Schmuggler, gespielt von Michael Douglas, der ihr hilft, aus dem Wald und seinen feindlichen Bewohnern zu entkommen. Natürlich verlieben sich die beiden im Laufe ihrer Reise ineinander und Joan findet den dringend benötigten Stoff für ihr nächstes romantisches Buch.

10. Valley Girl (1983)

IMDb Bewertung: 6.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 83 %


Alles, was du an einem tollen 80er-Jahre-Film liebst, ist hier zu finden. Nach einem kurzen Auftritt in „Ich glaub’, ich steh’ im Wald“ spielt der junge Nicolas Cage seine erste Hauptrolle. Dann war da noch der berühmteste Trend der Ära, der gleichnamige „Valley Girl“-Wahn, der durch Frank Zappas gleichnamigen Song bekannt wurde und sich auf das San Fernando Valley in Südkalifornien und seine allgegenwärtige Kultur konzentriert. Und schließlich gibt es auf dem Soundtrack New-Wave-Hits der 80er Jahre wie „I Melt With You“ von Modern English.

Die Geschichte basiert auf Shakespeares „Romeo und Julia“ und handelt von der jungen Julie (Deborah Foreman) aus dem Valley und ihrer unwahrscheinlichen Romanze mit dem Hollywood-Rebellen Randy (Nicolas Cage). Die Beziehung der beiden erreicht ihren leidenschaftlichen Höhepunkt auf dem Abschlussball und die ganze Angelegenheit ist kitschig und urkomisch.

11. Can’t Buy Me Love (1987)

IMDb Bewertung: 6.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 50 %


Bevor er McDreamy in der Krankenhaus-Serie „Grey’s Anatomy“ wurde, brachte Patrick Dempsey uns alle als aufstrebendes Jugendidol in „Can’t Buy Me Love“ zum Schwärmen. Um genug für ein Teleskop zu sparen, verbringt der nerdige Ronald Miller (Dempsey) den ganzen Sommer damit, Rasen zu mähen. Doch in letzter Minute trifft er eine Abmachung mit Cindy Mancini (Amanda Peterson), der Nachbarin und beliebten Cheerleaderin.

Er gibt ihr das Geld, wenn sie vorgibt, einen Monat lang seine Freundin zu sein. Doch obwohl sich die beiden anfangs vor dem Rest der Schule als Paar ausgeben, beginnt Cindy echte Gefühle für ihn zu entwickeln, der eigentlich nur ein angeblicher Freund sein sollte…

12. Der Prinz aus Zamunda (1988)

IMDb Bewertung: 7.1/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 73 %


Als Prinz des afrikanischen Landes Zamunda ist es Akeems Pflicht, eine Frau zu heiraten, die er noch nie gesehen hat. Aber Prinz Akeem möchte lieber aus Liebe heiraten als aus Bequemlichkeit, also verlässt er sein Schloss und reist nach Queens, New York, um seine Braut zu finden. Dort trifft er auf die willensstarke Lisa und schafft es, sie für sich zu gewinnen, aber alles droht zu scheitern, als sie von seinem Titel erfährt.

Dieser Komödienklassiker aus dem Jahr 1988 wird dich garantiert zum Lachen bringen. Eddie Murphy spielt Prinz Akeem und Arsenio Hall seinen treuen Verwalter. Die beiden geben sich als „normale Menschen“ aus, um sich aus einigen verzwickten Situationen zu retten. Mit einem so charmanten Protagonisten wie Akeem, der Lisa unbedingt für sich gewinnen will, ist es leicht zu verstehen, warum „Der Prinz aus Zamunda“ zu einem Klassiker unter den romantischen Komödien der 80er Jahre wurde.

13. Ist sie nicht wunderbar? (1987)

IMDb Bewertung: 7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 75 %


In John Hughes‘ „Ist sie nicht wunderbar?“ sind die Geschlechterrollen im Vergleich zu seinem früheren Film „Pretty in Pink“ vertauscht, was den Film zu einem spannenden Erlebnis macht. Hughes war so enttäuscht, dass Andie und Duckie in „Pretty in Pink“ nicht zusammenkamen, dass er die Fortsetzung „Ist sie nicht wunderbar?“ schrieb.

Der Film erzählt die Geschichte von Keith Nelson (Eric Stoltz), einem Außenseiter an der Schule, der sich in Amanda Jones (Lea Thompson), das beliebteste Mädchen der Schule, verliebt. Keith hat darüber hinaus keine Ahnung, dass seine beste Freundin Watts (Mary Stuart Masterson) heimlich in ihn verliebt ist.

14. Splash – Eine Jungfrau am Haken (1984)

IMDb Bewertung: 6.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 91 %


Allen Bauer, ein Geschäftsmann, der vor zwanzig Jahren in den Gewässern vor Cape Cod fast ertrunken wäre, findet sich in der gleichen Notlage wieder. Erneut wird er von einer Meerjungfrau gerettet, die er einst als Jugendlicher gesehen hat, aber diesmal begleitet sie ihn nach Manhattan. Sie beschließt, ihre wahre Natur vor Allen zu verbergen, als sie sich ineinander verlieben.

Dieser romantische Fantasy-Film aus dem Jahr 1984 ist eine verrückte Version der klassischen Geschichte von „Der kleinen Meerjungfrau“. Splash ist eine erfrischende Komödie mit atemberaubenden Unterwasserszenen mit Daryl Hannah und Tom Hanks‘ unverkennbarem Charisma. Tauche ein in diese klassische 80er-Jahre-Komödie.

15. Pizza Pizza – Ein Stück vom Himmel (1988)

IMDb Bewertung: 6.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 77 %


Coming-of-Age-Filme gab es in den 1980er Jahren reichlich, wie die zahlreichen erfolgreichen Hughes-Filme zeigen, aber in diesem Jahrzehnt gab es auch vermehrt Filme, die sich auf Frauen konzentrierten. Einer dieser Filme ist „Pizza Pizza“, der drei junge Frauen begleitet, die in einer Pizzeria arbeiten und versuchen, die Liebe und das Leben in der gleichnamigen Kleinstadt in Connecticut zu finden. Diese romantische Komödie mit Julia Roberts, Annabeth Gish und Lili Taylor in den Hauptrollen ist so wunderbar köstlich anzusehen, genau wie das titelgebende Essen.

16. Roxanne (1987)

IMDb Bewertung: 6.6/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 88 %


Eine von Steve Martins liebenswertesten Darstellungen übernahm er in dieser 80er Liebeskomödie. Die von ihm dargestellte Figur C.D. Bales ist ein gutherziger Kleinstadt-Feuerwehrmann, der sich für seine übergroßen Nase schämt. C.D. ist sich seines Aussehens zu sehr bewusst, um Interesse an Roxanne zu zeigen, einer schönen Studentin, die in die Stadt zieht. Stattdessen schreibt er Liebesbriefe und poetische Zeilen für Chris, einen hinreißenden, aber dümmlichen Feuerwehrmann, in den sich Roxanne irrtümlich zu verlieben beginnt. Die junge Frau ist verärgert, als sie erfährt, dass C.D. und nicht Chris, ihr seine Gefühle gestanden hat. Mit der Zeit stellt Roxanne jedoch fest, dass es der Charakter des Mannes war, der ihr Herz erobert hat, nicht seine körperlichen Eigenschaften.

17. Gefährliche Freundin (1986)

IMDb Bewertung: 6.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 91 %


Mit seinem typischen menschlichen Ansatz lässt Regisseur Jonathan Demme in „Gefährliche Freundin“ zwei verletzte Menschen auf einem ungewöhnlichen Roadtrip gegeneinander antreten. Charles Driggs (Jeff Daniels), ein Banker an der Wall Street, wird von Audrey Hankel (Melanie Griffith), einer labilen Landstreicherin entführt, nachdem sie entdeckt hat, dass er nicht für eine Mahlzeit bezahlt hat. Um den Behörden und Audreys gewalttätigem Ex-Knacki-Ehemann Ray Sinclair zu entkommen, müssen die beiden vorgeben, ein Paar zu sein.

Die Handlung dieser Liebeskomödie entzieht sich zwar dem Bereich der Plausibilität, aber die Figuren entwickeln sich ganz natürlich. Diggs ist zwar nicht egozentrisch, aber er ist egoistisch und sein Blick auf die Welt erweitert sich, als er von dem Stress erfährt, unter dem Audrey steht. In ihrem Tiefpunkt wendet sich Audrey an Charles, den letzten Menschen, dem sie sich jemals anvertraut hätte. Konventionelle komödiantische Momente, wie z. B. wenn die beiden gezwungen sind, auf ihrem Highschool-Treffen ungeschickt zu tanzen, gibt es in „Gefährliche Freundin“ zwar auch, aber die chaotische, gewalttätige Seite des Films ist das, was ihn auszeichnet.

18. Overboard – Ein Goldfisch fällt ins Wasser (1987)

IMDb Bewertung: 6.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 44 %


„Overboard“ mit Goldie Hawn und Kurt Russell in den Hauptrollen wurde von dem berühmten Regisseur Garry Marshall inszeniert und gilt heute als ein Klassiker. Tatsächlich wurde Overboard in den USA zweimal neu verfilmt und in internationalen Filmen adaptiert.

Die Erbin Joanna Stayton ist die Protagonistin von Overboard. Sie ist eine verwöhnte, angesehene Dame, die die schönen Dinge des Lebens liebt. Als Joanna eines Tages nach einem Sturz über Bord aufwacht, hat sie keine Ahnung wo sie ist und wer sie ist. Einer von Joannas ehemaligen Angestellten sieht sie im Fernsehen und beschließt, ihre Gedächtnislücke zu nutzen, um ihr eine Lektion zu erteilen.

19. Bull Durham (1988)

IMDb Bewertung: 7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 97 %


In Bull Durham spielt Kevin Costner den legendären Minor-League-Pitcher Crash Davis, der die Karriere des begabten, aber unberechenbaren Nachwuchspitcher Nuke LaLoosh (Tim Robbins) unterstützt. Beide interessieren sich für Annie Savoy (Susan Sarandon), die eine ebenso große Leidenschaft für Männer wie für Baseball hat. Crash und Annie entwickeln romantische Gefühle füreinander, während sie Nuke dabei hilft, sein volles sportliches Potenzial auszuschöpfen. „Bull Durham“ ist eine einzigartige romantische Komödie, die oft auf den Top-Ten-Listen vieler männlicher Filmfans steht.

20. Nachrichtenfieber – Broadcast News (1987)

IMDb Bewertung: 7.2/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 98 %


„Nachrichtenfieber – Broadcast News“ ist nicht die typische romantische Komödie, da (Spoilerwarnung!) keine der Hauptfiguren am Ende zusammenkommt, aber „Broadcast News“ ist trotzdem sehenswert. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Jane Craig (Holly Hunter), eine begabte Nachrichtenproduzentin, die motiviert ist, fesselnde und interessante Berichte zu erstellen. Aaron Altman (Albert Brooks), ihr Kollege und Nachrichtenjunkie, versteht das und teilt ihre Leidenschaft, aber seine Hingabe an seine Arbeit wird durch seine Liebe zu Jane getrübt. Tom Grunick (William Hurt), der nicht auf die Rolle des Nachrichtensprechers vorbereitet ist, aber die Schönheit und das Charisma hat, um das Publikum zu überzeugen, macht die Sache nur noch komplizierter. Jane ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen für Tom und ihrem Engagement für die journalistische Ethik.

21. Tootsie (1982)

IMDb Bewertung: 7.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 90 %

22. Arthur – Kein Kind von Traurigkeit (1981)

IMDb Bewertung: 6.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 89 %

23. Zeit der Zärtlichkeit (1983)

IMDb Bewertung: 7.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 78 %

24. Mannequin (1987)

IMDb Bewertung: 5.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 20 %

25. Ein tödlicher Traum (1980)

IMDb Bewertung: 7.2/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 55 %

26. Ein Offizier und Gentleman (1982)

IMDb Bewertung: 7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 78 %

27. Always – Der Feuerengel von Montana (1989)

IMDb Bewertung: 6.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 65 %

28. Creator – Der Professor und die Sünde (1985)

IMDb Bewertung: 6.1/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 38 %

29. Zimmer mit Aussicht (1985)

IMDb Bewertung: 7.2/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 100 %

30. Jenseits von Afrika (1985)

IMDb Bewertung: 7.1/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 61 %

Tipp:
Die 50 romantischsten Liebesfilme - Filme zum verlieben
Tipp:
Die 32 besten Liebesfilme auf Netflix
Tipp:
Die 28 besten romantischen Liebesfilme auf Amazon Prime Video
Tipp:
Romantikfilme: Die 50 besten Liebesfilme der 1990er Jahre

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Die 20 besten Singleplayer-Spiele für die Nintendo Switch
Tipp:
Die besten Rennspiele für die Xbox Series X | S
Tipp:
Night Teeth: Handlung Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
Die 100 größten & beliebtesten Punk Alben aller Zeiten
Tipp:
Gitarren-Marken: Die 15 besten Gitarrenhersteller der Welt