Romantikfilme: Die 30 besten Liebesfilme der 2000er Jahre

Romantische Komödien können dich mit warmen Gefühlen und schönen Erinnerungen erfüllen.

Alle Liebesfilme aus den 2000er Jahren sollten sich bei den Liebeskomödien aus den 90er Jahren bedanken. Die Popularität von Liebesfilmen in den 90ern ebnete den Weg für noch mehr Wohlfühlfilme in den 00er Jahren.

Von 2000 bis 2009 schenkte uns Hollywood mehrere Filme mit denkwürdigen Plots, unvergesslichen weiblichen Charakteren und einprägsamen modischen Momenten. Es gibt zahlreiche tolle Liebesfilme aus den 2000er Jahren. Klischeehafte (aber liebenswerte) Begegnungen und romantische Momente gibt es in diesen Filmen zuhauf, auch wenn sich Hollywood allmählich von Geschichten entfernt, in denen sich das Leben von Frauen hauptsächlich um eine Romanze dreht.

Entdecke die 30 besten Romantikfilme der 2000er Jahre.

1. Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück (2001)

IMDb Bewertung: 6.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 80 %


Die 32-jährige Bridget Jones ist unzufrieden mit ihrem Leben. Sie will sich verändern und beschließt, ihre Laster wie Alkohol, Tabak und Essen einzuschränken. Außerdem ist sie auf der Suche nach einem Mann. Hugh Grants schlitzohrige Darbietung als ihr schäbiger Arbeitgeber und der liebenswerte aber langweilige Mr. Darcy (Colin Firth) erwecken die Geschichte zum Leben.

Renee Zellwegers Karriere explodierte, als sie für ihre Rolle in „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ für einen Oskar nominiert wurde. Sie nahm fast 10 Kilo zu und legte sich einen britischen Akzent zu. Zellwegers Bridget Jones war liebenswert, witzig und einnehmend, aber auch eine ziemliche Katastrophe.

2. Before Sunset (2004)

IMDb Bewertung: 8.1/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 94 %


Before Sunset ist der zweite Teil der beliebten Liebestrilogie und folgt den Charakteren von Ethan Hawke und Julie Delpy, Jesse und Celine, Jahre nach ihrem schicksalhaften Treffen im Zug. Die beiden haben allerdings nur einen Nachmittag Zeit, um ihre Konflikte zu überwinden, nachdem sie zehn Jahre lang getrennt waren.

Jeder Film der Trilogie ist tragischer als er vorherige, und das ist auch in „Before Sunset“ nicht anders. Eine der schwierigsten Zeiten in einer Beziehung ist die, in der man nicht liebevoll zurück oder optimistisch nach vorne blicken kann, weil man in der Gegenwart lebt und sich an die Vergangenheit erinnert.

3. Liebe braucht keine Ferien (2006)

IMDb Bewertung: 6.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 50 %


Wir geben gerne zu, dass wir einen Film zum Teil nach den Namen seiner Schauspielerinnen und Schauspieler beurteilen. Und wer könnte bezweifeln, dass ein Film mit Kate Winslet, Jude Law, Cameron Diaz und Jack Black ein durchschlagender Erfolg werden könnte? Niemand!

Die Geschichte von „Liebe braucht keine Ferien“ ist fesselnd und die Hauptdarsteller haben die beste Chemie, die wir seit langem in einem Liebesfilm gesehen haben. Neben zwei atemberaubenden Schauplätzen gibt es auch ein paar humorvolle und zu Tränen rührende Situationen.

Sowohl Kate Winslet als auch Cameron Diaz haben das Gefühl, dass in ihrem Leben der Moment für eine bedeutende Veränderung gekommen ist, denn sie wurden zu oft von ihren Partnern enttäuscht. Am Ende tauschen sie die Wohnungen. Iris zieht vom malerischen, verträumten Surrey ins heiße Los Angeles, während Amanda sich von ihrem arbeitsreichen, opulenten Dasein zugunsten eines bescheideneren, aber nicht weniger komfortablen Lebensstil verabschiedet.

Nachdem sie zwei Männer kennengelernt haben, die allmählich zu Schlüsselfiguren in ihrem Leben werden, beginnen sie zu überlegen, ob sie ein neues Leben beginnen oder zu ihrem alten, unbefriedigenden Leben zurückkehren sollen. Eine herzerwärmende Liebesgeschichte, die du dir immer wieder ansehen wirst.

4. Beim ersten Mal (2007)

IMDb Bewertung: 6.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 89 %


Judd Apatows Comedy-Ansatz bestand schon immer darin, Figuren auszuwählen, mit denen sich das Publikum identifizieren kann, um die Beziehungen zwischen diesen Figuren authentischer zu gestalten.

In der Liebeskomödie „Beim ersten Mal“ wird eine Fernsehmoderatorin nach einem One-Night-Stand schwanger. Das sorgt nicht nur für Gesprächsstoff, sondern ist auch das Leinwanddebüt von Katherine Heigl (nach ihrem Erfolg in Grey’s Anatomy) und eine weitere Change für den jungen Seth Rogen, als Comedy-Darsteller Fuß zu fassen. Apatow verwandelt eine biedere Situation in eine positive Entwicklungschance für seine Figuren.

5. Vergiss mein nicht! (2004)

IMDb Bewertung: 8.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 92 %


Was macht ein typisches Paar, das voneinander gelangweilt ist? Wahrscheinlich streiten sie sich, trennen sich oder ziehen zumindest um. Joel und Clementine beschließen, ihre Erinnerungen löschen zu lassen, um einander zu vergessen und ein neues Leben zu beginnen, weil sie ihre giftige Beziehung satt haben. Die Liebe und das Verlangen des Paares können auch durch den Verlust des Gedächtnisses nicht zerstört werden, denn sie kommen sich immer näher, ohne es zu merken. Werden diese Liebenden, denen es bestimmt ist, zusammen zu sein, gegen das Schicksal kämpfen und triumphieren? Oder wird das Schicksal tun, was es normalerweise tut, und diejenigen zusammenhalten, die zusammengehören?

6. Nie wieder Sex mit der Ex (2008)

IMDb Bewertung: 7.1/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 83 %


Peter Bretter (Jason Segel) und seine Freundin Sarah Marshall (Kristen Bell) haben sich getrennt. Er will sich von ihr lösen und denkt, dass Hawaii ein guter Ort dafür wäre. Doch Hawaii stellt sich als keinen guten Ort für ihn heraus, als er dort seine Ex-Freundin mit einem neuen Verehrer entdeckt. Als er die Hotelrezeptionistin Rachel (Mila Kunis) kennenlernt, wendet sich das Blatt für ihn.

Der witzige 2000er Jahre Film über das Überwinden einer vergangenen Beziehung wurde von Segel geschrieben, der auch einer der Hauptrollen übernimmt. „Nie wieder Sex mit der Ex“ hat eine Besetzung voller Apatow-Stammgäste und viele der gleichen Anspielungen, aber die Liebeskomödie nimmt auch einige interessante Wendungen.

7. Wie ein einziger Tag (2004)

IMDb Bewertung: 7.8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 53 %


„Wie ein einziger Tag“ ist einer der bekanntesten und beliebtesten Liebesfilme aller Zeiten. Es ist selten, dass eine Verfilmung eines Romans das Original übertrifft, aber dieser Film tut es. Nicholas Sparks ist zwar kein Unbekannter im Genre der Liebesfilme, aber dieser Film ist wirklich außergewöhnlich. Es ist ein Liebesdrama, das stark, kraftvoll und erschütternd ist.

Als sie jung waren, verliebten sich Noah und Allie ineinander. Doch die Ungleichheit zwischen Noahs Armut und Allies Reichtum macht es den beiden in den 1960er Jahren unmöglich, zusammen zu sein. Sie driften aufgrund ihrer unterschiedlichen sozialen Kreise auseinander, aber schließlich führen das Leben und die Liebe sie wieder zusammen. Ihre Geschichte ist voller Trauer und verpasster Chancen, aber sie lässt uns am Ende mit einem Grinsen und ein paar Tränen zurück. Sowohl Ryan Gosling als auch Rachel McAdams sind wie geschaffen für diese Rolle.

8. Er steht einfach nicht auf Dich (2009)

IMDb Bewertung: 6.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 41 %


Man kann davon ausgehen, dass in den 2000er Jahren jeder von der Liebeskomödie „Er steht einfach nicht auf Dich“ gehört hat. Darin geht es um eine Gruppe von Menschen und ihre Beziehungsprobleme. Gigi (Ginnifer Goodwin) interpretiert die Liebesbekundungen ihrer Dates falsch und freundet sich schließlich mit Alex (Justin Long) an, dem Besitzer eines Pubs.

Zwischen Ehebruch, Heirat und Unwahrheiten liefern sich Anna (Scarlett Johansen), Ben (Bradley Cooper) und Janine (Jennifer Connelly) ein Tauziehspiel. Die Verbindung zwischen Anna und Connor (Kevin Connolly) entwickelt sich zu schnell. Die Charaktere von Jennifer Aniston und Ben Affleck kämpfen mit dem Konflikt, dass der eine heiraten will, während der andere dagegen ist.

9. Mamma Mia (2008)

IMDb Bewertung: 6.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 55 %


Bevor „Mamma Mia“ verfilmt wurde, hatte sich dieses Musical nach über einem Jahrzehnt des Erfolgs bereits eine starke Fangemeinde aufgebaut. Dies ist ein wirklich angenehmer und traditioneller Wohlfühl-Romantikfilm, der auf den Liedern von Abba basiert, die den Test der Zeit bestanden haben. Auf der wunderschönen griechischen Insel, auf der Sophie und ihre Mutter zu Hause sind, verfolgen wir die Geschichte der jungen Frau. Sie wird heiraten und möchte ihren Vater, zu dem sie ein angespanntes Verhältnis hat, zu der Zeremonie einladen.

Aber sie hat keine Ahnung, ob ihr Vater der ernste Sam, der tollpatschige Harry oder der abenteuerlustige Bill ist. Das Tagebuch, das Sophie entdeckt hat, enthielt Einträge, die ihre Mutter Donna über alle drei geschrieben hat. Sophie trifft die Entscheidung, alle drei einzuladen, was zu einer Vielzahl von komödiantischen Szenarien führt und in einem verblüffenden Liebesgeständnis einer starken und unabhängigen Frau gipfelt.

10. Tatsächlich… Liebe (2003)

IMDb Bewertung: 7.6/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 64 %


Die Handlung von Love Actually besteht aus einer Reihe von miteinander verwobenen Liebesgeschichten, die die Vielseitigkeit romantischer Gefühle zeigen. Manche Menschen sehen sich diesen Film in der Weihnachtszeit an, andere halten ihn für den größten romantischen Film aller Zeiten und haben ihn schon hunderte Male gesehen. Es ist bemerkenswert zu beobachten, wie viele Darsteller/innen in der Besetzung zu Ruhm aufgestiegen sind, nachdem sie in sehr kleinen Rollen in dieser Produktion aufgetreten sind.

Der Ehebruch, das Flirten mit Untergebenen und die Nicht-LGBT-Liebesgeschichten in dem Film haben sich im Laufe der Zeit nicht gut gehalten; wenn du den Film jedoch siehst und bei der Flughafenszene, nicht emotional wirst, musst du ein Stein sein.

11. Brokeback Mountain (2005)

IMDb Bewertung: 7.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 88 %


Brokeback Mountain ist eine wunderbare und einzigartige Liebesgeschichte zwischen zwei Männern. Der Film, in dem Heath Ledger und Jake Gyllenhaal in Rollen zu sehen sind, die sie beide berühmt gemacht haben, stellt einige tiefgründige philosophische Fragen darüber, was es bedeutet, jemanden entgegen der gesellschaftlichen Norm zu lieben.

Trotz ihrer anfänglichen Abneigung gegeneinander verlieben sich die Ranchangestellten Ennis Del Mar und Jack Twist im Laufe eines Jahres ineinander. Das Duo muss sich den Realitäten des Lebens stellen und sich vor ihren Ehepartnern normal verhalten, nachdem sie vom Ranchbesitzer gefeuert wurden. Manchmal gelingt es ihnen jedoch, aus der Täuschung auszubrechen, die sie aufrechterhalten, und einige Zeit in den Armen des anderen zu verbringen. Diese unorthodoxe Romanze ist eine der schönsten Liebesgeschichten der 2000er Jahre.

12. P.S. Ich liebe Dich (2007)

IMDb Bewertung: 7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 25 %


Im Jahr 2007 kam die Verfilmung eines der meistgelesenen Bücher in die Kinos. Manche Leute halten das Buch für besser, andere sind anderer Meinung. Aber es ist unbestreitbar ein Meisterwerk der Liebesgeschichte. Der Ehemann einer jungen Frau stirbt plötzlich an einer unheilbaren Krankheit, und kurz darauf erhält sie seine letzten Briefe. Er gibt ihr eine Reihe von Aufgaben, um sie zu beschäftigen und zu motivieren, ihr Leben weiterzuführen.

Holly ist ratlos und sträubt sich gegen Veränderungen, aber sie beginnt, die Vorteile ihrer Bindung zu ihrem verstorbenen Mann Gerry zu erkennen. Dies ist eine Geschichte über Herzschmerz und Erlösung, darüber, sich selbst neu zu entdecken, nachdem man alles verloren hat. Die Chemie zwischen Hilary Swank und Gerard Butler in diesem Film ist fantastisch.

13. High Fidelity (2000)

IMDb Bewertung: 7.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 91 %


Rob Gordons (John Cusack) Freundin Laura verlässt ihn, und erst als er sich seine fünf gescheiterten Beziehungen ansieht, erkennt er seine eigenen Schwächen. Der Film ist nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch eine Geschichte über Zugehörigkeit und die Entdeckung, wer du selbst bist.

Eine Beziehung, wie sie in High Fidelity gezeigt wird, gehört zu den authentischsten, die je gefilmt wurden. Außerdem ist dies einer der wenigen Fälle, in denen sowohl das Buch als auch die Filmadaption für sich genommen unterhaltsam sind. Darüber hinaus hat der Film eine fantastische Filmmusik, hat viele Leute mit Jack Black bekannt gemacht und hat einen nicht-romantischen, aber bei näherem Nachdenken vielleicht doch brillanten Schluss.

14. Stolz und Vorurteil (2005)

IMDb Bewertung: 7.8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 87 %


Die Verfilmung des Klassikers von Jane Austen bietet eine knisternde Romanze zwischen Keira Knightley und Matthew MacFadyen und ist eines der besten Historiendramen der 2000er Jahre.

Der Film wird der Geschichte durch eine moderne Sichtweise gerecht und beleuchtet gleichzeitig die Klassen- und Geschlechterprobleme der damaligen Zeit. Der Film ist mit Abstand eines der komplexesten und gelungensten Historienfilme, die Hollywood je gedreht hat, denn bei den Kostümen und dem Set-Design wurde keineswegs geknausert.

15. Nur mit Dir – A Walk to Remember (2002)

IMDb Bewertung: 7.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 27 %


Auch wenn Mandy Moores Karriere Höhen und Tiefen erlebt hat, war die romantische 2000er Jahre Komödie „Nur mit Dir – A Walk to Remember“ ein früher Triumph für die Schauspielerin und ein bemerkenswerter Beitrag zum Subgenre.

Als eine Form der Disziplinierung für sein unvorsichtiges und unhöfliches Verhalten hat Landons Schule ihm Sozialarbeit auferlegt. Landon der sich zufällig auch zu Jamie, der Tochter des Pfarrers, hingezogen fühlt, muss an der jährlichen Schulaufführung teilnehmen. Jamie ist ein wunderschönes, gläubiges Mädchen, das sich zunächst nicht ablenken lässt. Als Landon und Jamie merken, dass sie sich ineinander verlieben, erfährt er, dass Jamie nur noch ein paar Jahre zu leben hat. Wird Landon inmitten dieser schockierenden Nachricht zu ihr stehen oder wird er abhauen, wie er es normalerweise tut?

16. My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf griechisch (2002)

IMDb Bewertung: 6.6/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 76 %


Die Geschichte des Films dreht sich um die Romanze und natürlich um die Hochzeit von Toula, die eine Griechin ist und Ian, der absolut kein Grieche ist. Weil sie sich mit einem Ausländer trifft, wird die Beziehung von ihrer Familie nicht unterstützt.

Nia Vardalos hat sowohl die Hauptrolle übernommen als auch das Drehbuch für diesen Film geschrieben. Es ist ein Film mit echten Menschen, der einige der schrulligen Aspekte der griechischen Kultur auf liebevolle Weise darstellt. „My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf griechisch“ war ein Film mit einem bescheidenen Budget, der dank der positiven Resonanz ein voller Erfolg an den Kinokassen wurde.

17. Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen? (2003)

IMDb Bewertung: 6.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 42 %


Wenn du in der Stimmung für eine Komödie bist, die nicht nur amüsant und klug, sondern auch rührend und romantisch ist, ist „Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen?“ eine fantastische Wahl. Kate Hudson in der Rolle der exzentrischen Andie und Matthew McConaughey in der Rolle des Herzensbrechers Ben haben unbestreitbar eine anziehende Chemie. Wenn sie miteinander streiten und wenn sie nicht ohne den anderen können, liegt ein spürbare Elektrizität in der Luft. Das gibt dem Film einen tollen Tiefgang.

Andie wettet mit ihrem Arbeitgeber, dass sie innerhalb von 10 Tagen mit einem Mann Schluss machen kann, während Ben mit seinen engsten Freunden wettet, dass er in der gleichen Zeit eine Frau dazu bringen kann, sich in ihn zu verlieben. Und wenn sie das tun, geht der Spaß erst richtig los. Zufall? Vielleicht. Diese romantische Komödie wird dir bestimmt gefallen, denn sie hat sowohl witzige als auch rührende Momente.

18. (500) Days of Summer (2009)

IMDb Bewertung: 7.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 86 %


(500) Days of Summer ist eine der wenigen romantischen Komödien, in der die Tränen die Lacher überwiegen. Tom (Joseph Gordon-Levitt), ein Grußkartenschreiber und hoffnungsloser Romantiker, wird von Summers (Zooey Deschanel) Entscheidung, mit ihm Schluss zu machen, überrumpelt.

Die Handlung verlagert sich daraufhin zu Tom, der über ihre schönsten gemeinsamen Erlebnisse nachdenkt. Durch die Wirkung der Geschichte wurden Gordon-Levitt und Deschanel zu einem der meistdiskutierten Leinwandpaare der frühen 2000er Jahre.

Tipp:
10 Filmpaare, die sich im echten Leben verliebten

19. 30 über Nacht (2004)

IMDb Bewertung: 6.2/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 65 %


„30 über Nacht“ ist eine klassische romantische Komödie und einer der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts. Hier geht es um eine Streberin und Matt, ihren besten Freund und heimlichen Schwarm. Sie sind beide dreizehn und sie scheint seine Gefühle gar nicht zu bemerken. Jenna Rink möchte gerne beliebt sein, aber sie lernt schnell, dass das gar nicht so einfach ist. Nachdem sie sich an ihrem 13. Geburtstag schwer blamiert hat, wünscht sie sich erwachsen zu sein und wacht am nächsten Tag als wohlhabende 30-jährige Frau auf.

Obwohl Jenna sehr beliebt ist und viele Freunde hat, scheint sie keinen Kontakt mehr zu Matt zu haben. Mit anderen Worten: Wer ist sie jetzt? Was ist aus ihr geworden, und warum schenkt Matt ihr keinerlei Aufmerksamkeit? Während wir die Entwicklung und Verwandlung von Jenna verfolgen, hoffen wir, dass am Ende alles wieder so wird, wie es vor 17 Jahren war. Auch hier haben die beiden Hauptfiguren eine hervorragende Verbindung zueinander. Der Liebesfilm zeigt Jennifer Garner und Mark Ruffalo als zwei sehr unterschiedliche Menschen, die letztendlich mehr gemeinsam haben, als ihnen zunächst bewusst ist.

20. Selbst ist die Braut (2009)

IMDb Bewertung: 6.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 45 %


Als eine angespannte Verlagsmanagerin (Sandra Bullock) in New York erfährt, dass ihr Visumsantrag für die USA abgelehnt ist, zwingt sie ihren unbedeutenden Assistenten (Ryan Reynolds) dazu, ihr einen Heiratsantrag zu machen, damit sie nicht nach Kanada zurückkehren muss. Die Gefühle kochen hoch, als sie sich auf den Weg in seine Heimatstadt machen, um dort zu heiraten. Wird sie am Ende die Erlaubnis erhalten, in den Vereinigten Staaten zu bleiben?

21. Was das Herz begehrt (2003)

IMDb Bewertung: 6.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 72 %

22. In the Mood for Love (2000)

IMDb Bewertung: 8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 91 %

23. Die fabelhafte Welt der Amélie (2001)

IMDb Bewertung: 8.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 89 %

24. Die Klavierspielerin (2001)

IMDb Bewertung: 7.5/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 73 %

25. Punch-Drunk Love (2002)

IMDb Bewertung: 7.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 79 %

26. Solange du da bist (2005)

IMDb Bewertung: 6.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 54 %

27. Abbitte (2007)

IMDb Bewertung: 7.8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 83 %

28. Moulin Rouge (2001)

IMDb Bewertung: 7.6/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 76 %

29. Weil es Dich gibt (2001)

IMDb Bewertung: 6.8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 59 %

30. She’s the Man – Voll mein Typ! (2006)

IMDb Bewertung: 6.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 43 %

Tipp:
Die 55 romantischsten Liebesfilme aller Zeiten - Filme zum Verlieben
Tipp:
Die 32 besten Liebesfilme auf Netflix

Schreibe einen Kommentar