PlayStation 5: Die besten PS5 Spiele 2021

Nutze die Vorteile deiner neuen Konsole mit den besten PS5-Spielen voll aus!

Während es tausende von Spielen gibt, die durch die PS5-Abwärtskompatibilität auf der PS5 gespielt werden können, gibt es viel weniger, die speziell für Sonys neueste Konsole entwickelt wurden. Wir haben die besten Games zusammengestellt, die du heute auf der PS5 spielen kannst. Von RPGs über Multiplayer-Spiele bis hin zu Free-to-Play haben wir alle wichtigen PS5-Spiele mit dabei.

Für diese Liste haben wir versucht, uns auf neu erschienene Spiele mit PS5-Versionen zu beschränken oder auf Spiele, die aktualisiert wurden, um die zusätzliche Leistung der PS5 zu nutzen. Wir können dir versichern, dass diese Liste nicht alles enthält, was derzeit für das System verfügbar ist. Dafür solltest du dir die besten PS4-Spiele ansehen. Wenn in den kommenden Monaten mehr Spiele veröffentlicht werden, werden wir weitere Spiele hinzufügen.

1. Spider-Man: Miles Morales


Die nächste Generation von Spider-Man, sowohl technisch als auch erzählerisch, ist vollgepackt mit Comic-Abenteuer, Herz und Seele und jeder Menge des ach so befriedigenden Schwingens durch New York. Mit dem Wechsel von Peter Parker zu Miles Morales ändert sich auch die Handlung, wobei der Fokus auf seiner Heimat Harlem und einer ganzen Reihe neuer Probleme eines Teenagers liegt, der zum Superhelden wird. Miles hat dieses Mal einige neue Kräfte, wie das bioelektrische Gift, und das haptische Feedback des DualSense macht es noch befriedigender, sie an Kriminelle und Taugenichtse zu verteilen. Spider-Man: Miles Morales schafft die knifflige Aufgabe, eine Geschichte zu liefern, die dich mit Venom mitten ins Herz trifft, aber auch ein Ort ist, an den du nach einem langen Tag in der realen Welt flüchten möchtest. Vor allem dank Miles‘ Charme schafft es Spider-Man: Miles Morales, dass du Peter Parker einen glücklichen Ruhestand wünschst, ohne auch nur eine Träne im Auge zu haben.

Tipp:
Die 17 besten Superhelden-Spiele aller Zeiten

2. Hitman 3


Das Stealth-Abenteuer von IO Interactive ist nicht nur visuell atemberaubend (was keine Überraschung ist), sondern macht, zumindest auf der PS5, auch subtilen Gebrauch von der fortschrittlichen Haptik des DualSense-Controllers. Du kannst auch alle deine Daten und freigeschalteten Level aus Hitman 2 übernehmen, obwohl der Prozess zugegebenermaßen etwas verwirrend ist. Alle Level, die du importierst, kommen zu den sechs in Hitman 3 enthaltenen hinzu: Dubai, Dartmoor, Berlin, Chongqing, Mendoza und das rumänische Hinterland. Im Großen und Ganzen sind diese wie alle anderen Level aus den letzten Hitman-Spielen. Du bekommst ein oder mehrere Ziele und wirst in einem weitläufigen, offenen Gebiet losgelassen. Du musst auf die Umgebung und die Personen in der Nähe achten, um Hinweise zu erhalten. Du kannst die Kleidung von außer Gefecht gesetzten NSCs abnehmen, um dich zu tarnen. Die Missionen sind nicht lang, aber sie sind so konzipiert, dass sie immer wieder gespielt werden können, um neue Startorte und Verstecke freizuschalten und einzigartige Kills zu erzielen. Es ist spannend, hart, oft albern und für Neulinge genauso zugänglich wie für langjährige Fans.

Tipp:
Stealth-Spiele: Die 20 besten Schleichspiele aller Zeiten

3. Demon’s Souls


Demon’s Souls ist ein triumphales Remake von Bluepoint Games, das das ursprüngliche Meisterwerk mit erstaunlichen Resultaten einer ganz neuen Generation von Spielern zugänglich macht. Es ist ein unvergleichliches Schaufenster für die PS5 und mit Sicherheit eines der besten Launch-Spiele, die das Medium je gesehen hat.

Diese kompromisslose Pilgerreise in das Königreich Boletaria wird nicht für jeden etwas sein. Es ist unglaublich hart und unbarmherzig, wenn du auf Schritt und Tritt in jenseitige Monstrositäten stolperst, die nichts mehr wollen, als deinen Untergang zu erleben.

Aber solche Hindernisse sind es wert, überwunden zu werden, denn dahinter verbirgt sich eines der besten RPGs, die ich seit Jahren gespielt habe – und eines, das du erleben musst. Es wird dem erhabenen Erbe seines Vorgängers mehr als gerecht und nimmt stolz seinen Platz neben Dark Souls und Bloodborne als einer der ganz Großen des Genres ein.

4. Call Of Duty: Black Ops Cold War


Call of Duty: Black Ops Cold War treibt die Grafik-Engine der PS5 an ihre Grenzen. Zunächst einmal unterstützt das Spiel 4k bei 120 Hz in High Dynamic Range (HDR) – und wir können bestätigen, dass dies einen enormen Unterschied im Spielerlebnis ausmacht. Vor allem beim Online-Spielen, wo das Schwenken über die wunderschön gerenderten Karten mit so viel mehr Geschwindigkeit dich wirklich zu einem besseren Spieler macht.

Du kannst auch mit 60Hz spielen, wo du mehr Texturen und subtile Details bekommst. Bei 60Hz hast du auch die Möglichkeit, Raytracing einzuschalten, was auf subtile Weise eine ausgefeiltere Beleuchtung einführt, um einige Orte etwas dreidimensionaler und realistischer aussehen zu lassen. Wir haben diese Option beim Spielen der Kampagne bevorzugt.

Unterstützt wird Cold War’s knackige, detaillierte und einnehmend solide Grafik von einem PS5 3D Audio-Mix, der nachdrücklich beweist, dass Sonys neues Soundsystem sowohl Bombast als auch Atmosphäre kann.

Tipp:
Feuer frei: Die 27 besten Shooter auf der Playstation 4

5. Assassin’s Creed Valhalla


Assassin’s Creed Valhalla ist nicht nur eines der besten Spiele auf der PS5, es ist auch im Rennen um das beste Assassin’s Creed Spiel bis zum heutigen Tag. Und davon gab es schon viele.

Das Setting von Valhalla versetzt dich in die Welt der Wikinger, die auf der Suche nach einer neuen Heimat sind, um ihr Volk anzusiedeln. Dein eigenes Reich wird langsam unbewohnbar, also musst du dein Volk woanders hinbringen, wenn du überleben willst. Da dies ein Assassin’s Creed Spiel ist, ist die Welt, die du erkundest, riesig. Es gibt hunderte von Quests und Nebenquests zu erledigen. Und wie immer, Stealth-Kämpfe. Allerdings bist du ein Wikinger und musst dich nicht unbedingt darauf beschränken, bei jeder Aktion heimlich vorzugehen.

Assassin’s Creed Valhalla lässt dich außerdem zwischen einem männlichen und einem weiblichen Charakter namens Eivor wählen. Damit ist es das zweite Spiel der Serie, das dir ein wenig Spielraum bei der Wahl des Hauptprotagonisten lässt. In dieser Hinsicht folgt es Assassin’s Creed Odyssey.

6. Immortals Fenyx Rising


Es wird wahrscheinlich langweilig zu hören, dass Immortals Fenyx Rising ein Breath of the Wild-Klon ist, aber die Vergleiche sind treffend. Es spielt sich wie eine Mischung aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Assassin’s Creed Odyssey, indem es das Gameplay und den Grafikstil des ersten Spiels übernimmt und mehr von der griechischen Mythologie des zweiten Spiels verwendet. Dazu kommt noch eine Menge Humor und der Erfolg scheint vorprogrammiert zu sein.

Nachdem Typhon aus dem Tartarus entkommen ist und schwört, sich an den Göttern zu rächen, wird ein junger griechischer Held auf der Goldenen Insel angespült und findet sie in Unordnung vor. Um Typhon und seine Schergen zu besiegen, musst du die Götter finden und ihnen helfen, ihre vollen Kräfte wiederherzustellen. Immortals Fenyx Rising bietet mehrere Schauplätze, die auf den griechischen Göttern basieren, und hat eine Reihe von mythologischen Gegnern, gegen die du antreten kannst. Du kannst nicht nur deine Kampffähigkeiten unter Beweis stellen, es gibt auch viele Rätsel zu lösen.

7. Godfall


Godfall ist das Ebenbild dessen, was man sich unter einem idealen Launch-Spiel vorstellt: ein Spektakel und eine technische Meisterleistung, die durch knallharte Kämpfe abgerundet wird. Klar, die Story ist gewöhnungsbedürftig. Aber das Gameplay ist von Minute zu Minute so befriedigend, dass es nicht schwer ist, Godfall für die PS5 zu empfehlen, vor allem, wenn man bedenkt, dass es kaum Spiele gibt, die wirklich für die Konsole entwickelt wurden. Was das Endgame angeht? Spiel es, spiel es nicht; die Wahl liegt bei dir. Nicht jedes Spiel muss eine endlose tägliche Verpflichtung sein. Du kannst der Hauptkampagne von Godfall eine Menge Spaß abgewinnen. Godfall weiß genau, was es ist und versucht nicht, mehr (oder weniger) zu sein.

Ein gutes Spiel für: Fans von Actionspielen, Hack-and-Slash-Spielen. Kein gutes Spiel für: Leute, die nach etwas Ambitioniertem oder Einzigartigem suchen.

8. Sackboy: A Big Adventure


Sackboy: A Big Adventure ist ein perfekter Launch-Titel für die PS5. Es ist wunderschön, experimentell und zugänglich für alle Arten von Spielern. Trotz seiner einfachen Natur ist es ein solider Plattformer, der vor cleveren Ideen nur so strotzt.

Es ist eine skurrile Angelegenheit, die alle Kriterien erfüllt, die man erwarten würde, und gleichzeitig eine ordentliche Portion Überraschungen in den Mix einbringt, was mehr als genug war, um meine Aufmerksamkeit durch die Auswahl an verführerischen Welten zu halten.

Selbst nach all den Jahren gibt es nichts Besseres, als am Ende jedes Levels für ein Foto zu posieren, auf dem Sackboy mit einer Trophäe in der Hand ein breites Grinsen zeigt.

9. Dirt 5


Codemasters neuester Arcade-Racer bietet auf der PS5 drei verschiedene Grafikmodi. Der auf dem Papier aufregendste ist der 120-Hz-Modus, der die Hochgeschwindigkeitsrennen auf den abwechslungsreichen und HDR-verbesserten Strecken des Spiels mit wirklich atemberaubender Flüssigkeit und Stabilität liefert.

Während du den 120Hz-Modus auf jeden Fall ausprobieren solltest, wenn dein Fernseher ihn unterstützt, um zu sehen, wie butterweich Rennspiele werden können, bietet der Schritt zu mehr Details und Effekten, wenn du in den 60Hz-Auflösungsmodus wechselst, das rundum schönste „Next-Gen“-Erlebnis.

Der Bildqualitätsmodus schließlich steigert die Details und Effekte noch ein wenig mehr, senkt aber die Bildwiederholrate ein wenig zu sehr, als dass es angenehm wäre.

Dirt 5 nutzt Sonys 3D-Audio-System überraschend effektiv, denn die Umgebungseffekte rund um die Strecke fühlen sich in deinen Kopfhörern fast schon unheimlich akkurat an.

10. Control: Ultimate Edition


Control war ein riesiger Fan-Favorit, als es ursprünglich 2019 auf den Markt kam. Remedy Entertainments schräges Actionspiel bot eine verrückte Telekinese und eine bizarre Geschichte, die direkt aus Twin Peaks stammte. Das Spiel erhielt sogar eine begehrte Nominierung als Spiel des Jahres bei den Game Awards 2019. Jetzt können Besitzer von Next-Gen-Konsolen eine Ultimate Edition des Spiels erhalten, die alle DLCs in einem Paket enthält.

Control: Ultimate Edition macht das Spiel offen gesagt noch besser. Während das ursprüngliche Control unter einigen technischen Problemen und einer instabilen Framerate litt, läuft die Next-Gen-Version viel flüssiger. Neue Technik bedeutet, dass das Spiel dank Raytracing auch besser aussieht als je zuvor. Für Spieler, die das ursprüngliche Spiel verpasst haben, ist die Next-Gen-Version eine perfekte Ausrede, um wieder in eines der originellsten AAA-Spiele der letzten Jahre einzusteigen.

11. Watch Dogs: Legion


Die Watch Dogs-Reihe ging von Chicago nach San Francisco, bevor sie schließlich in Watch Dogs: Legion in London landete, wo die Entwickler eine Post-Brexit-Dystopie in Angriff nehmen, die von einem militaristischen Überwachungsstaat regiert wird (also, du weißt schon, nicht weit weg vom echten Leben). Um die Formel aufzumischen, hat Ubisoft es so gemacht, dass jeder ein spielbarer Charakter sein kann, von Bienenzüchtern bis hin zu älteren Omas. So etwas wie einen NPC gibt es hier nicht. Jeder Charaktertyp hat einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten, die er mitbringt und DedSec dabei hilft, die Korruption in der ganzen Stadt aufzuspüren.

Wie in den vorherigen Teilen der Serie ist die Welt offen und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Ausrüstungsgegenständen, die du freischalten kannst. Um mehr Spielern gerecht zu werden, gibt es viele Möglichkeiten, Missionen zu erfüllen, die auf deinem Spielstil basieren. Egal, ob du ein Schläger bist, lieber heimlich vorgehst oder alles mit Farbe besprühst, du kannst es tun.

12. Fortnite


Das Battle-Royale-Ungetüm ist auf der PS5 angekommen, und Fortnite sieht glorreich aus, mit 4K-Unterstützung und bis zu 60 FPS in allen Spielmodi auf der PS5. Die Ladezeiten wurden verkürzt, was perfekt ist, wenn du einfach nur gewinnen willst, und die Physik der Spielwelt wurde so verbessert, dass dein alter Professor stolz wäre. Noch besser, das Spiel unterstützt diese sexy adaptiven Trigger, so dass du den Unterschied spüren wirst, wenn du Fernkampfwaffen wie die Pistole, das entschärfte SMG und das Scharfschützengewehr aufnimmst. Die ganze Action, die du kennst und liebst, ist immer noch da, sie hat nur ein ernsthaftes Upgrade der nächsten Generation bekommen.

Tipp:
Die 20 besten Battle Royale Spiele aller Zeiten

13. The Pathless


The Pathless ist im Grunde genommen moderne Kunst, aber es wäre ein verdammtes Verbrechen, wenn du es dir nur ansehen würdest, anstatt es zu spielen. Als Bogenschütze auf einer mystischen Insel ist alles, was du hast, um die Insel vor der Finsternis zu retten, dein Bogen und ein treuer Adler als Begleiter. Das Spiel hat ein ausgefallenes System, das anmutige Sprünge durch die Welt mit perfekten Bogenschüssen kombiniert, und schon bald wirst du Akrobatik zeigen, die ziemlich atemberaubend ist. Das haptische Feedback von DualSense bedeutet, dass du tatsächlich spüren kannst, wie sich die Spannung in deinem Bogen aufbaut, während du deine Schüsse abgibst, und es fühlt sich so natürlich an, dass du dich fragen wirst, wie wir jemals Spiele ohne diese Funktion gespielt haben. The Pathless ist ein weiterer Hit für den Publisher Annapurna, der sich einen Namen gemacht hat, wenn es darum geht, die besten und intelligentesten Indie-Titel zu entwickeln, und der neueste Titel enttäuscht nicht.

14. Rainbow Six Siege


Rainbow Six Siege ist ein Multiplayer-Spiel mit Dutzenden von spielbaren Karten und Modi sowie saisonalen Events, die den Schwerpunkt auf Teamwork und Zerstörung der Umwelt legen. Wie bei Black Ops Cold War ist das Gunplay hier außergewöhnlich. Unabhängig davon, in welchem Zustand sich das Spiel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung befand, macht es auch heute noch unglaublich viel Spaß und kann sich mit mehreren Millionen Spielern rühmen, was die Fanbase aktiv und engagiert hält.

Solltest du dich für den Einzelspielermodus interessieren, bietet Rainbow Six Siege 10 Solo-Missionen, in denen du dich mit der Spielmechanik vertraut machen kannst, bevor du dich in den Mehrspielermodus stürzt und dir den Arsch aufreißen lässt. Rainbow Six Siege ist ein Beispiel dafür, wie ein Games-as-a-Service richtig gemacht wird und sollte auf der Liste eines jeden stehen, der einen Shooter spielen möchte.

15. Devil May Cry 5: Special Edition


Die glänzende Neuauflage von Devil May Cry 5 bietet so viele Grafikoptionen, dass es sich fast so anfühlt, als ob es absichtlich so gestaltet wurde, um die vielen grafischen Stärken der PS5 zu präsentieren.

Bemerkenswerterweise kannst du epische Kämpfe mit 120Hz bestreiten, wenn du das möchtest – obwohl sich das im besten Fall luxuriös anfühlt, fühlt es sich im Moment nicht besonders stabil an. Vielleicht wird die Unterstützung für variable Bildwiederholraten diesen Modus effektiver machen. Es gibt auch eine Option, um Raytracing in 4K bei 30 Hz zu nutzen. Aus irgendeinem Grund trägt dies jedoch nicht so sehr zum Erlebnis bei, wie man es vielleicht erwartet. Es bleibt also die ziemlich glitchfreie, super-glatte und tadellose 4K/60Hz-Option übrig. Auch Sonys 3D-Audio-System ist wieder mit von der Partie. Und in diesem Fall hilft es dir, herauszufinden, wo sich verschiedene Dämonen verstecken, besser als der „Standard“-Ton, den du ohne Kopfhörer bekommst.

WEITERLESEN

Tipp:
Kostenlose Shooter: Die 15 besten Free-to-Play Shooter für PC, PS4 & Xbox One
Tipp:
Xbox Series X & S WLAN langsam: Wifi Problem beheben & einfache Lösungen
Tipp:
Virtual Reality Games: Die 30 besten VR Spiele aller Zeiten
Tipp:
Wireless Gaming Tastatur: Die besten kabellosen Keyboards für PC-Spieler
Tipp:
PS5 oder Xbox Series X: Vergleich, Unterschiede & Entscheidungshilfe

Schreibe einen Kommentar