Ähnliche Serien wie Ozark: 14 gute Alternativen

Ozark hat die Zuschauer von Netflix im Sturm erobert und hier sind einige ähnlich spannende Serien für diejenigen, die die letzte Staffel bereits gesehen haben.

Wenn es um die Welt des Verbrechens geht, gefüllt mit Drama und jede Menge Spannung, wird Ozark wahrscheinlich die vorderen Plätze einnehmen. Und wenn du die Serie noch nicht gesehen hast, verpasst du etwas! Wenn du Ozark magst, dann suchst du wahrscheinlich nach packenden, realistischen und spannenden Serien über bzw. zu den Themen Geldwäsche, Drogenkartell, Verbrechen, Familienbeziehungen, Gefahr, Rivalität und Mord aus den Genres Crime, Drama und Thriller. Wir stellen dir in diesem Artikel die 14 besten Alternativen zur Netflix-Serie Ozark vor.

1. Breaking Bad


Wenn du Ozark liebst, musst du dir Breaking Bad ansehen, Punkt. Es gibt nur wenige Serien in der Fernsehgeschichte, die so viel Einfluss, Popularität und Komplexität haben wie „Breaking Bad“. Bryan Cranston spielt Walter White alias Heisenberg und Aaron Paul spielt die Figur des Jesse Pinkman. Walter ist ein Highschool-Lehrer mittleren Alters mit einer gewöhnlichen amerikanischen Familie und Jesse ist ein Punk und ehemaliger Schüler von Walter, der nun ein Drogendealer ist. Die Dinge ändern sich drastisch mit der Enthüllung von Walters Krebs im Endstadium, was seinen Abstieg in die Amoralität auslöst. Er muss genug Geld verdienen, um seine Familie nach Walters Tod zu ernähren. Mit der Hilfe von Jesse fängt er an, illegal Meth zu kochen und die Dinge laufen aus dem Ruder. Er lässt sich mit mexikanischen Drogenkartellen ein, während seine Familie aufgrund seines Doppellebens auseinanderfällt.

Wir werden Zeuge, wie ein guter Mensch buchstäblich zum Anti-Helden wird: Heisenberg. Die Bedeutung der Serie in einem Absatz zusammenzufassen, wäre eine Farce. Breaking Bad ist so ikonisch, wie es nur geht, mit umwerfenden Leistungen der Hauptdarsteller. Es ist eine Serie, deren Statur nur mit „Game of Thrones“ verglichen werden kann, während der allgemeine Konsens sie vor jede Serie des einundzwanzigsten Jahrhunderts stellt.

Tipp:
Ähnliche Serien wie Breaking Bad: 15 gute Alternativen

2. Narcos & Narcos: Mexico


Wenn du mehr von den skrupellosen Kartellmorden in Ozark sehen möchtest – und wer liebt nicht skrupellose Kartellmorde? – dann solltest du dich festhalten, denn das Narcos-Franchise auf Netflix ist voll davon. Die erste Staffel der Originalserie Narcos, die 2015 Premiere feierte, folgt der Zerschlagung von Pablo Escobar, dem berüchtigten Anführer des Medellín-Kartells und dem größten Koksdealer der Welt, durch die DEA. Die Serie lief drei Staffeln, bevor sie in Narcos: Mexico überging, die vielleicht sogar besser als das Original Narcos ist und dem Drogenhandel in Mexiko und dem Guadalajara-Kartell folgt. All die Action, Gewalt und hinterhältige Intrigen, die du von Ozark erwartest, gibt es hier ebenfalls.

3. Peaky Blinders


Obwohl Peaky Blinders im Vergleich zu Ozark eine viel actionreichere Serie ist, heißt das nicht, dass Ozark-Fans sie nicht mögen würden. Die Hauptfiguren müssen sich mit politischen Themen auseinandersetzen und versuchen immer, es verschiedenen Leuten gleichzeitig recht zu machen, ähnlich wie Marty Byrde.

In Ozark werden Marty und seine Familie von einer Seite auf die andere gezogen, und das passiert auch bei den Shelbys. Während Tommy denkt, dass er die Kontrolle hat, ist das nicht unbedingt der Fall, genauso wie es bei Marty der Fall ist.

4. Dead to Me


Wenn du die Wendungen von Ozark magst, verpackt in einer unglaublichen Netflix-Comedy, dann musst du Dead to Me sehen! Das ist eine der besten Netflix-Serien der letzten Jahre und sie macht eine Menge Spaß. Die Serie hat auch eine Menge düsterer Momente, die Ozark-Fans sicher zu schätzen wissen werden.

In der Serie versucht Jen (Christina Applegate) über den Tod ihres Mannes hinwegzukommen, der bei einem Unfall mit Fahrerflucht ums Leben kam. Jen versucht auch, die verantwortliche Person zu finden. Als sie Judy (Linda Cardellini) bei einer Gruppentrauerberatung trifft, nehmen die Dinge eine sehr seltsame Wendung!

5. Fargo


Fargo ist eine schwarze Komödie und Krimiserie, die von dem Film der Coen-Brüder aus dem Jahr 1996 inspiriert wurde. Die Serie ist eine Art Anthologie-Serie, in der sich jede Staffel auf ein anderes Setting, eine andere Besetzung und eine andere Geschichte konzentriert. Obwohl es sich um eine Anthologieserie handelt, haben alle Staffeln eine Art Verbindung zum gleichnamigen Film. Die Qualität der Serie ist nicht allzu weit von der Vorlage entfernt. Mit den Coen-Brüdern als ausführende Produzenten und dem Drehbuch von Noah Hawley, schafft es „Fargo“, das Publikum mit seiner großartigen Kontrolle über die kriminellen Ausrutscher gewöhnlicher Menschen, dem cleveren Einsatz des Settings und dem bösen Humor zu fesseln.

6. Sons Of Anarchy


Was Ozark so fesselnd macht, ist seine rasante Art des Storytellings. Charaktere können aus dem Nichts heraus getötet werden oder unüberlegte Entscheidungen treffen, die den Schaden noch größer werden lassen. Eine weitere Serie, die dies erfolgreich umsetzt, ist Sons Of Anarchy.

Die Serie konzentriert sich auf Jax Teller, den Vizepräsidenten eines gewalttätigen Motorradclubs namens Sons Of Anarchy. Jax ist ein extrem sympathischer Charakter, mit einer herausragenden schauspielerischen Leistung von Charlie Hunnam. Die Serie ist sowohl brutal als auch witzig, wenn auch manchmal ein wenig Seifenoper mitspielt – aber auf eine gute Art. All das macht sie zu einer unvergesslichen Serie über Outlaws, die man einfach lieben muss.

7. Sneaky Pete


Amazons unterschätzte Krimiserie Sneaky Pete folgt einem Mann auf der Flucht vor einem Gangsterboss, der sich normal verhalten muss, um so zu tun, als wäre alles in Ordnung. Klingt das bekannt? Giovanni Ribisi spielt einen Ex-Häftling, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde und die Identität seines Zellengenossen annimmt, um seiner eigenen Vergangenheit zu entkommen. Erschwerend kommt hinzu, dass er die lange verschollene Familie seines Zellengenossen wiedertrifft und vorgeben muss, dieser zu sein, während er seinen Arsch vor Schlägern rettet. Das bringt Ribisis Charakter in einen immer enger werdenden Korsett, aus dem er sich irgendwie herauswinden kann, ähnlich wie Marty Byrde es etwa 10 Mal in jeder Folge von Ozark tut. Bryan Cranston spielt auch in Sneaky Pete mit und produziert die Serie.

8. Bloodline


Bloodline zeigt die Dämonen unter einer scheinbar normalen amerikanischen Familie. Die Rayburns sind oberflächlich betrachtet eine ganz normale Familie, aber sie werden von inneren Konflikten, Schuldgefühlen, Reue und Hass geplagt. Ein Großteil des Problems dieser dysfunktionalen Familie rührt von dem unglücklichen Tod von Dannys jüngerer Schwester Sarah durch einen Unfall unter Dannys Aufsicht. Dannys Vater Robert schlägt ihn erbarmungslos und bringt dann die anderen Geschwister dazu, Danny auf der Polizeiwache zu beschimpfen. Der Vorfall verändert jede Person in der Familie und Danny gerät in einen emotionalen Konflikt über seine Beziehung zu seinen Geschwistern und Eltern.

9. The Outsider


Dank Ozark haben wir gelernt, dass Jason Bateman nicht nur ein lustiger Typ ist. Er zeigte in Ozark seine ernsthaften dramatischen Fähigkeiten, sowohl vor der Kamera als Schauspieler als auch hinter der Kamera als Regisseur. Zwischen den Staffeln von Ozark spielte Bateman die Hauptrolle und führte Regie bei dieser Miniserie für HBO, in der Bateman einen Little League Trainer spielt, der des Mordes an einem kleinen Jungen beschuldigt wird. Da dies auf einem Stephen King Buch basiert, fügt The Outsider schnell übernatürliche Elemente in seine Geschichte ein. Die Stimmung und Batemans solide Leistung erinnert sehr stark an Ozark.

10. Boardwalk Empire


Ein Großteil von Ozark dreht sich um organisierte Verbrechersyndikate wie Kartelle und Mafias. Wenn du eine Serie sehen möchtest, die den Aufstieg des organisierten Verbrechens in der Vergangenheit zeigt, dann schau dir Boardwalk Empire an.

Boardwalk Empire vermischt historische Fiktion mit realen Ereignissen und Figuren. Die Serie dreht sich um den fiktiven Enoch „Nucky“ Thompson, einen Bezirkskämmerer, der während der Prohibition zum Schmuggler wurde. Während der fünf Staffeln der Serie kreuzt Nucky seine Wege mit vielen berüchtigten Gangstern wie Lucky Luciano, Al Capone und Arnold Rothstein. Außerdem wird Nucky von dem brillanten Steve Buscemi gespielt. Genug gesagt – sofort anschauen!

11. Rectify


Rectify ist die Geschichte eines Mannes, dem von der Justiz und der Gesellschaft Unrecht getan wurde. Daniel Holden (Aden Young) verbüßte in jungen Jahren die Todesstrafe für den angeblichen Mord an seiner 16-jährigen Freundin. Die Dinge nehmen eine dramatische Wendung, als sich herausstellt, dass er doch nicht der Mörder ist und nach den Ungereimtheiten in dem Fall freigelassen wird. So folgen wir einem Mann, der die meiste Zeit seines Lebens von der Gesellschaft entfremdet war und nun gezwungen ist, sich mit der Außenwelt zu arrangieren, während er die Qualen erträgt, für ein Verbrechen verantwortlich gemacht zu werden, das er nicht begangen hat.

12. The Sinner


Serien wie Ozark, Fargo und Breaking Bad haben uns gelehrt, dass manchmal ein Moment der Verzweiflung und ein kleiner Schubser alles sind, was es braucht, um selbst die sanftmütigsten gesetzestreuen Bürger auf einen gefährlichen Drahtseilakt über das Gesetz zu schicken. Diese Serie taucht jedoch komplexer in die Beantwortung der Frage ein, warum sich ganz normale Menschen plötzlich dem Verbrechen zuwenden.

Bill Pullmans für den Screen Actor’s Guild Award nominierte Rolle als Detective Harry Ambrose ist das Bindeglied dieser Anthologie-Serie über bizarre Verbrechen, die von unwahrscheinlichen Verdächtigen begangen werden, wie Jessica Biels Charakter aus Staffel 1, die sich ihren brutalen Mord an einem Fremden nicht erklären kann. The Sinner ist ein schockierender Mystery-Thriller, der dich bis zum Ende jeder Geschichte fesseln wird.

13. The Americans


Wenn du einen weiteren Thriller über ein verheiratetes Paar suchst, bietet The Americans eine ähnliche Art von einzigartiger ehelicher Spannung. Die Serie folgt zwei KGB-Spionen in einer arrangierten Ehe, die sich in den 1980er Jahren als Amerikaner ausgeben. Eine der besten Serien aller Zeiten!

14. Animal Kingdom


Animal Kingdom ist eine Serie, die auf dem gleichnamigen australischen Film aus dem Jahr 2010 basiert. Die Geschichte folgt einem 17-jährigen Jungen, Joshua Cody, der nach dem Tod seiner Mutter beginnt, bei seiner Großmutter Janine Cody zu leben. Unter der Führung seiner matriarchischen Oma führen die Cody-Cousins eine kriminelle Organisation. Die Polizei hat es auf Joshua abgesehen, um die Verbrecherfamilie zu Fall zu bringen, während Joshua ein Leben voller aufsehenerregender Geheimnisse, Verbrechen und ständiger Überwachung führt.

Tipp:
Spannende Serien: Die 50 besten Drama-Serien aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Ähnliche Serien wie "Tribes of Europa": 15 gute Alternativen
Tipp:
Apokalypse: Die 35 besten Endzeitfilme aller Zeiten
Tipp:
Actionfilme auf Netflix: Die 52 besten Filme mit jeder Menge Action
Tipp:
Die 34 erfolgreichsten Schauspielerinnen der 2000er Jahre
Tipp:
Die 50 besten Superhelden-Filme aller Zeiten