Songs über Alkohol: Die 140+ besten Lieder übers Saufen

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Von den einen dämonisiert, von den anderen vergöttert: Ohne Alkohol gäbe es so manches Kunstwerk nicht, aber auch so mancher Super Hit wäre nüchtern betrachtet niemals zustande gekommen. Das Thema „Saufen“ mag nicht unbedingt gesellschaftsfähig sein, seine musikalische Umsetzung ist es allemal, wie das folgende Ranking beweist.

In diesem Artikel findest du unter anderem deutsche Sauflieder und allgemein Lieder über Alkohol, die weiter unten genauer vorgestellt werden.

(Eine Spotify-Playlist findest du am Ende des Artikels.)

Die besten deutschen Party Sauflieder:

Nr.:Song:Interpret:Anhören:
1.Aua im Kopf (Morgen sind wir schlauer…)Tobeeamazon logo
Youtube Logo
2.Mama LaudaaaAlmklausi, Specktakel amazon logo
Youtube Logo
3.Saufen morgens, mittags, abendsIngo ohne Flamingoamazon logo
Youtube Logo
4.Zehn kleine Jägermeister Die Toten Hosenamazon logo
Youtube Logo
5.Eine neue Leber ist wie ein neues Leben (Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben)Tim Toupetamazon logo
Youtube Logo
6.Stoff und SchnapsLil Kleine, Ronnie Flex amazon logo
Youtube Logo
7.Gemma Bier trinken DJ Ötziamazon logo
Youtube Logo
8.Das rote PferdMarkus Becker, Die Mallorca Cowboys amazon logo
Youtube Logo
9.Wir trinken gern (Wir versaufen unser Taschengeld)Axel Fischer, Mallorca Cowboys, Deejay Matzeamazon logo
Youtube Logo
10.Kenn Nicht Deinen Namen – Scheißegal (BesoffenPeter Wackel, Chriss Tuxiamazon logo
Youtube Logo
11.Geh mal Bier hol’n – GmBhMickie Krauseamazon logo
Youtube Logo
12.Döner-Hitmix - Ali Mente MixTim ToupetYoutube Logo
13.Biste braun, kriegste FraunMickie Krauseamazon logo
Youtube Logo
14.Looking For FreibierDie Draufgängeramazon logo
Youtube Logo
15.Richtiger SaufenFiNCH ASOZiALamazon logo
Youtube Logo
16.Crazy FrogAxel Famazon logo
Youtube Logo
17.Johnny DäppLorenz Büffelamazon logo
Youtube Logo
18.Sweet CarolineDJ Ötziamazon logo
Youtube Logo
19.Wochenende, Saufen, GeilHonk, Andy Luxxamazon logo
Youtube Logo
20.Malle DNARick Arenaamazon logo
Youtube Logo
21.Endlich wieder AlkoholPeter Wackelamazon logo
Youtube Logo
22.Besoffene DeutscheTobeeamazon logo
Youtube Logo
23.Donaulied Micky Krauseamazon logo
Youtube Logo
24.Helikopter 117 (Mach‘ den Hub Hub Hub)Tobee amazon logo
Youtube Logo
25.Das geht ab – Wir feiern die ganze Nacht – Atzen Musik MixFrauenarzt, Manny Marcamazon logo
Youtube Logo
26.Die Krüge hoch!Lorenz Büffel, Buddyamazon logo
Youtube Logo
27.Joana… Du Geile SauTommyamazon logo
Youtube Logo
28.Heute schütte ich mich zu Karl Dallamazon logo
Youtube Logo
29.Holland257ersamazon logo
Youtube Logo
30.Oh BabyMia Juliaamazon logo
Youtube Logo
31.Alkohol BluesWilli Herrenamazon logo
Youtube Logo
32.Auf die LiebeMia Julia amazon logo
Youtube Logo
33.Es gibt kein Bier auf Hawaii Paul Kuhnamazon logo
Youtube Logo
34.So ein schöner Tag (Fliegerlied) – Party MixTim Toupetamazon logo
Youtube Logo
35.Modeste SongIkke Hüftgold, VFL Eschhofen, Kreisligalegendeamazon logo
Youtube Logo
36.Der Bass muss fi****Tobee amazon logo
Youtube Logo
37.Je mehr ich trinkeJöli amazon logo
Youtube Logo
38.Eisgekühlter BommerlunderDie Toten Hosenamazon logo
Youtube Logo
39.Die Nacht von Freitag auf MontagPeter Wackelamazon logo
Youtube Logo
40.Thüringer KlößeFritzamazon logo
Youtube Logo
41.Die Hände Zum HimmelDie Kolibrisamazon logo
Youtube Logo
42.Weißer FlamingoGringo de Janeiroamazon logo
Youtube Logo
43.Ein Stern (der deinen Namen trägt) – Party MixDJ Ötzi, Nik P. amazon logo
Youtube Logo
44.In 80 Tagen um die Welt Broilersamazon logo
45.Dance mit de GänseThe Holy Santa Barbaraamazon logo
Youtube Logo
46.Prost, in Afrika ist MuttertagDorfrockeramazon logo
Youtube Logo
47.Griechischer Wein Udo Jürgensamazon logo
Youtube Logo
48.HulapaluAndreas Gabalieramazon logo
Youtube Logo
49.Heute trinken wir richtig Böhse Onkelzamazon logo
Youtube Logo
50.Trink, trink Brüderlein trinkGus Backusamazon logo
Youtube Logo
51.Beinhart Torfrockamazon logo
Youtube Logo
52.DosenbierIllegal 2001amazon logo
Youtube Logo
53.Johnny Walker Westernhagenamazon logo
Youtube Logo
54.Cordula GrünDie Draufgängeramazon logo
Youtube Logo
55.Kuschelmetal J.B.O.amazon logo
Youtube Logo
56.I mog di sovoXXclub, Xtreme Soundamazon logo
Youtube Logo
57.Mallorca (Da bin ich daheim)Mia Julia, DJ Micoamazon logo
Youtube Logo
58.Wir saufen international (Europapokal)Rick Arena amazon logo
Youtube Logo
59.Durstige MännerDimple Mindsamazon logo
Youtube Logo
60.Ein Prosit der GemütlichkeitDie Original Wiesen Bubenamazon logo
Youtube Logo
61.Saufen, Saufen, Saufen Die Schrödersamazon logo
Youtube Logo
62.Mein lieber Herr GesangsvereinMicha von der Rampeamazon logo
Youtube Logo
63.Abgestandenes BierMutaboramazon logo
Youtube Logo
64.AltbierliedDie Toten Hosenamazon logo
65.In München steht ein Hofbräuhaus Original Hofbräuhaus Festkapelleamazon logo
Youtube Logo
66.Auf nach ColoniaStefan Stürmeramazon logo

Spotify-Playlist:

Die besten Songs über Alkohol:

Platz 1: Whiskey in the Jar – Thin Lizzy

Auf Amazon Music anhören


Die irische Rockband Thin Lizzy wurde 1969 in Dublin gegründet. Ein irisches Volkslied aus dem 17. oder 18. Jahrhundert war es letztlich auch, welches die Band praktisch über Nacht über die Landesgrenzen hinaus populär machte. „Wiskey in the Jar“ handelt von den üblichen Ingredienzien zwischenmenschlicher Dramen: Liebe, Betrug und Verrat. Der Ich-Erzähler wird vom Räuber zum Beraubten und mahnt seine Geschlechtsgenossen eindringlich davor, einer Frau namens Molly (oder Jenny) aufs Zimmer zu folgen. Mit den markanten Gitarrensoli schuf die Band sich ein Denkmal für die musikalische Ewigkeit. Zahlreiche Coverversionen zollen den Iren Tribut, allen voran hörenswert und besonders gelungen: jene von Metallica, die den Spirit des Originals wohl am besten einzufangen vermag.

Platz 2: A Glass of Champagne – Sailor

Auf Amazon Music anhören


Eine elegante Einladung zu einem Glas Champagner hingegen servieren „Sailor“ ihrem Gegenüber zumindest musikalisch. Der Erfolgshit aus dem 1976 erschienenen Album „Trouble“ verhalf der britischen Popband mit skandinavischen Wurzeln zum internationalen Durchbruch. Im Zeitalter der politischen Korrektheit wäre der Text aber vermutlich kein Erfolg mehr. Das weibliche Gegenüber über Figur und Gesicht zu definieren, würde heutzutage maximal negative Schlagzeilen bescheren.

Platz 3: Too drunk to F*ck – Dead Kennedys

Auf Amazon Music anhören


Um eine weitere negative Auswirkung von zu viel Alkohol einer breiten Masse näher zu bringen, eignet sich dieser Song der Dead Kennedys ganz vorzüglich. Ob er als Warnhinweis für Jugendliche und Unentschlossene geeignet ist, sei aufgrund seiner expliziten Wortwahl dahingestellt. Unnötig zu erwähnen, dass amerikanische Radiosender das 1981 veröffentlichte „Too drunk to F*ck“ nicht gerade im Powerplay zum Besten gaben, was dem Kultstatus der Band aber keinen Abbruch tat. Die Punkrocker aus San Francisco existierten als Band von 1978 bis 1986, gelten jedoch bis heute als legendäre Vertreter des Punks in seiner reinsten Form. Wie andere Künstler dieser Musikrichtung wie etwa die Ramones, The Clash oder die Sex Pistols schrecken ihre Texte weder vor Systemkritik noch vor scharfen Schüssen gegen das Establishment zurück.

Platz 4: Eisgekühlter Bommerlunder – Die Toten Hosen

Auf Amazon Music anhören


Als die deutschen Vorzeige-Punker 1983 der Welt diese Step-by-Step Anleitung für erfolgreiches Koma-Saufen in die Hand gaben, ahnte vermutlich niemand, am wenigsten die „Hosen“ selbst, dass sie Jahrzehnte später weltweit Konzerthallen füllen und ein Millionenpublikum begeistern würden. „Bommerlunder“ war die dritte Singleauskoppelung der Band und wurde auf dem Album „Bis zum bitteren Ende“ veröffentlicht. Die Ode an den Kümmelschnaps begründete in gewisser Weise das Genre des modernen Trinkliedes im deutschsprachigen Raum. Wichtigstes Merkmal: Wenig Text, leicht zu merken, dafür eher sinnbefreit und kann daher auch zu weit vorgerückter Stunde unter jedem beliebigen Tisch oder Tresen liegend erfolgreich mitgegrölt werden. Wer heute das Vergnügen hat, die Toten Hosen live zu erleben, wird feststellen, dass (kommerzieller) Erfolg über Jahrzehnte hindurch eine einzige wichtige Hauptzutat hat: die unbändige, maßlose, kindliche und exzessive Freude am Spielen.

Platz 5: Summer Wine – Nancy Sinatra & Lee Hazlewood

Auf Amazon Music anhören


Ein Getränk der etwas anderen Art kredenzt Nancy Sinatra mit „Summer Wine“ Lee Hazlewood. Die Mischung erinnert in ihrer Wirkung an moderne K.-o.-Tropfen, welche dem männlichen Part nicht nur schwerste Kopfschmerzen bereiten, sondern ihn auch um seinen Geldbeutel und die silbernen Sporen (der Song spielt eindeutig im Country-Milieu) erleichtert aus dem komatösen Schlaf erwachen lassen. Das gelungene und sehr eingängige Crossover aus Hippie-Sound und Country erschien 1966 auf dem Album „The Very Special World Of Lee Hazlewood“. Kommerziell erfolgreich wurde der Song allerdings erst dank Nancy Sinatra, ein zuvor aufgenommenes Duett mit einer anderen Sängerin konnte die Massen nicht begeistern.

Platz 6: Red, Red Wine – UB40

Auf Amazon Music anhören


Auch Vertreter des Reggaes frönen manchmal dem stilvollen Genuss von Rotwein. Dieser dient auch in diesem Klassiker von UB40 der Bewältigung von Liebeskummer und soll Herzschmerz vergessen lassen. Erschienen auf dem 1983er Erfolgsalbum „Labour of Love“ verschaffte ihre Liebe zu Rotwein UB40 einen Nummer Eins Hit in England. Tatsächlich stammen Text und Musik aber aus der Feder von Neil Diamond, welcher 1968 damit zwar einen zögerlichen Hit landen konnte, der neben dem Erfolg der Coverversion von UB40 rund 20 Jahre später jedoch verblasst.

Platz 7: Alabama Song (Whiskey Bar) – The Doors

Auf Amazon Music anhören


Der Dritte im Bunde der Club 27-Mitglieder fragt hier nach dem Weg zur nächsten Trinkhalle. Jim Morrison, charismatischer Frontman der Doors, schuf sich mit dem „Alabama Song“ zu Lebzeiten selbst ein Denkmal. Jenes nach seinem frühen Tod – sein Grab am Pariser Friedhof Père Lachaise – ist noch immer Kultplatz und Pilgerstätte seiner Fans. Der Song erschien 1967 auf dem Debütalbum „The Doors“ und hat nicht nur im Laufe der Jahre und Jahrzehnte Kultstatus erreicht, sondern auch prominente Paten. Der Text stammt von keinem geringeren als Bertolt Brecht. Der „Alabama Song“ war Teil seiner 1927 erschienenen Lyriksammlung und wurde von Brechts kongenialem Alter Ego Kurt Weill, mit welchem gemeinsam er auch die Dreigroschenoper komponierte, vertont.

Platz 8: Rehab – Amy Winehouse

Auf Amazon Music anhören


Die nächste im Bunde des Cub 27 ist das „Genie des Exzesses“ – Amy Winehouse. „Rehab“ schildert eindrucksvoll ihre konsequente Weigerung samt Billigung der Eltern, sich einem Entzug zu unterziehen. Der Song erschien 2006 auf dem Erfolgs-Album „Back to Black“ und war die erste Singleauskoppelung. Neben wochenlangen Charterfolgen bescherte „Rehab“ Amy Winehouse immerhin 3 Grammys. Ob die Botschaft des Songs die richtige war? Wir sagen: No, no, no.

Platz 9: What good can drinkin’ do – Janis Joplin

Auf Amazon Music anhören


Noch eine, die es wissen muss, ist Janis Joplin. In ihrem viel zu kurzen Leben waren Drogen und Alkohol ständige Begleiter, weshalb sie auch dem traurigen, aber legendären Club 27 angehört – Sänger*innen, die ihren 27. Geburtstag nicht überlebt haben. In diesem Ranking ist Janis nicht die einzige. Der Song zählt nicht zu ihren Superhits, nichtsdestotrotz ist er hörenswert. Thema ist die kurzweilig positive Wirkung auf die Stimmung, welcher die Ernüchterung des nächsten Tages folgt: Alles ist gleich schlecht wie vorher. „What good can drinkin’do“ war ironischerweise der erste Song überhaupt, den Janis Joplin aufnahm. Er war Teil des 1975 erschienenen Albums „Janis“ und zeigt einer Ahnung gleich den Weg auf, den Janis‘ kurzes, intensives Leben in weiterer Folge nehmen wird.

Platz 10: Walk the Line – Johnny Cash

Auf Amazon Music anhören


Den späteren Generationen erst durch den gleichnamigen Film bekannt geworden, ist „Walk the Line“ eines der persönlichsten Lieder von Altmeister Johnny Cash. Sein Kampf clean und nüchtern zu bleiben, ist Thema des Songs, ein Drama, dem Cash sich selbst Jahre und Jahrzehnte seines Lebens stellen musste. Der Song erschien 1956 und wurde Cashs erster Hit, der die Millionengrenze im Verkauf sprengte. Den Ritterschlag erhielt „I walk the Line“ 2004: Auf der Liste der 500 besten Songs aller Zeiten des Rolling Stone Magazine landete er auf Platz 30. Besonders berührend: die Textzeile des Refrains: Because you’re mine, I walk the line. Wer seine Lebens- und Liebesgeschichte mit June Carter kennt, weiß um ihre Bedeutung für Johnny Cash und seinen letztendlich erfolgreichen Ausstieg aus dem Drogen- und Alkoholkonsum.

Platz 11: One Bourbon, one Scotch, one Beer – John Lee Hooker

Auf Amazon Music anhören


Eine einfache Bestellung am Tresen seines Vertrauens kann einem musikalisch begabten Bargast schon mal internationalen Weltruhm bescheren. Die Coverversionen dieses Klassikers sind zahlreich, der Song einer der wandelbarsten Blues-Rock Hits überhaupt.

Der Begründer des „Delta Blues“ war fast 5 Jahrzehnte lang aktiv im Musikgeschäft erfolgreich, neben seinen eigenen Auftritten wirkte er für zahlreiche Künstler*innen als Komponist und Texter. Dieser Song erschien 1966 auf dem gleichnamigen Album und gilt als seine musikalische Signatur. Neben seinem umfangreichen musikalischen Schaffen war Hooker auch bekannt dafür, Songs anderer Künstler in abgewandelter Form zum Besten zu geben. Seine Finesse, hart an einem Plagiat vorbei zu schrammen, ging als „Adaptation à la Hooker“ in die Musikwelt ein. Ein weiteres Merkmal seiner Songs: Die Weigerung zu reimen, wenn ein Reim eigentlich unausweichlich schien.

Platz 12: Cold Gin – Kiss

Auf Amazon Music anhören


„Cold Gin“ stammt aus dem gleichnamigen ersten Album von Kiss, erschienen im Jahr 1974. Der Stil des Songs erinnert anspruchsvolle Ohren stark an AC/DC, was vermutlich aber auch einfach dem Zeitgeist der frühen Hard Rocker der 70er-Jahre geschuldet ist. Auch Kiss schwören auf die heilende Kraft des Hochprozentigen bei Herzschmerz und Liebeskummer. Da die Band nach Jahrzehnten auf den Bühnen dieser Welt immer noch aktiv und live absolut sehens- und hörenswert ist, scheint ein Glas Gin dann und wann der Gesundheit tatsächlich nicht abträglich zu sein. Ein Ende der Maskerade in schwarz-weiß ist jedoch in Sicht: Seit 2019 befinden sich Kiss auf ihrer Abschiedstournee. Motto: „End of the Road“.

Platz 13: Gin House Blues – Nina Simone

Auf Amazon Music anhören


Am besten über Alkohol und seine Wirkung singen können immer jene Künstler, die dem Rausch ihr halbes Leben, aber auch ihre Karriere gewidmet haben. So geschehen auch mit der großartigen Nina Simone. In „Gin House Blues“ bringt sie sämtliche Facetten der Sucht zur Geltung, inklusive dem eindeutig zweideutigen Angebot, für Alkohol nett zu ihrem männlichen Gegenüber zu sein. Die Aufnahme mit ihr am Klavier aus dem Album „Forbidden Fruit“ von 1961 gilt als Meilenstein des Blues. Aus heutiger Sicht ist der Song ein erschreckend ehrliches Selbstzeugnis, welches aber nicht nur von Abhängigkeit, sondern auch von der Kreativität zeugt, die unter Drogen- und Alkoholeinfluss freigesetzt werden kann. Ihr Tanz auf dem zweischneidigen Schwert brachte ihr jedoch nicht nur kommerziellen Erfolg. Das gestrenge Rolling Stone Magazine listete sie 2008 auf Platz 29 der 100 besten Sängerinnen aller Zeiten.

Platz 14: Alcohol – The Kinks

Auf Amazon Music anhören


Wie in den meisten typischen Kinks-Songs wird auch hier eine Geschichte erzählt. Der Dämon Alkohol als universeller Zerstörer, der seine Konsumenten versklavt und Erinnerungen auslöscht, wird gekonnt in satten Blues verpackt und kommt wie ein gefälliger Gassenhauer daher. Der Song erschien 1971 auf dem 9. Studioalbum „Muswell Hillbillies“, welches kommerziell zwar enttäuschte, unter Musikkritikern bis heute jedoch als Geheimtipp gehandelt wird. Außerdem warf das im Jahr zuvor erschienene „Lola“, welches in mehrfacher Hinsicht ein Ereignis war, noch immer einen Schatten.

Platz 15: Alkohol – Herbert Grönemeyer

Auf Amazon Music anhören


Die Nacht zum Tag gemacht hat Grönemeyer 1984 mit dem Album „4630 Bochum“ definitiv. Die Single „Alkohol“ handelt von Abhängigkeit und Delirium, schildert aber auch die weite Verbreitung des Konsums in den verschiedenen Gesellschaftsschichten und deren Griff zu Drogen, Medikamenten und eben dem 40-prozentigem Gleichgewicht. Auf den Punkt gebracht ist Alkohol das Drahtseil, auf dem du stehst und das Schiff mit dem du untergehst. Womit eigentlich schon alles gesagt ist.

Platz 16: Escape (The Piña Colada Song) – Rupert Holmes

Auf Amazon Music anhören


Wenn ein Singer/Songwriter via Kontaktanzeige eine weibliche Bekanntschaft sucht, die Gefallen an Piña Coladas und Spaziergängen im Regen hat, kann schon mal ein Super Hit daraus entstehen. So geschehen mit „Escape“, ein gefälliger Song, der seit seinem Erscheinen 1976 fast nur unter „Piña Colada Song“ bekannt ist. Das sprichwörtliche Ende vom Lied war übrigens, dass seine Partnerin sich auf die Kontaktanzeige hin meldete. Auch sie war anscheinend offen für Neues und neben Piña Coladas auch für Champagner und Sex on the Beach zu haben, womit im Song allerdings nicht der gleichnamige Cocktail gemeint ist.

Platz 17: Happy Hour – The Housemartins

Auf Amazon Music anhören


Der Stunde der günstigen Cocktails und flüchtigen Flirts widmeten die „Housemartins“ diesen Song. Die britische Indie-Pop Band gab es nur kurz, ihre Hits werden jedoch heute noch gern gespielt. An den Welterfolg von „Caravan of Love“ konnte „Happy Hour“ zwar nicht anschließen, der Song, welcher 1986 auf dem Album „London 0 Hull 4“ erschien, markierte jedoch das fulminante Ende der Band. Immerhin 13 Wochen lang hielt sich die glückliche Stunde in den Top 3.

Platz 18: Have a Drink on Me – AC/DC

Auf Amazon Music anhören


Auf sich selbst ein Gläschen gehoben haben AC/DC in ihrer jahrzehntelangen Karriere sicher das eine oder andere Mal. Zu Recht: Ist ihre Musik doch ein Fixstern unter den Rocklegenden der späten 70er und 80er Jahre. „Have a Drink on me“ wurde immer ein wenig als Stiefkind gehandelt, obwohl der Song – beginnend mit dem markanten Gitarren-Intro von Angus Young bis hin zum leicht schleppend wirkenden Rhythmus und den Signature-Vocals von Brian Johnson – geradezu typisch für die Hard Rocker aus Australien ist. Die Single aus dem Album „Back in Black“ erschien 1980, konnte die Charts jedoch nicht für sich gewinnen.

Platz 19: Drunk in Love – Beyoncé

Auf Amazon Music anhören


Die großartige Beyoncé Knowles ist nicht nur für garantierte Hits bekannt, auch für ihr strenges Ernährungs- und Fitnessprogramm ist sie legendär. Kein Wunder also, dass sie höchstens mal trunken vor Liebe ist, nicht von Hochprozentigem. „Drunk in Love“ erschien 2013 als zweite Single des Albums „Beyoncé“ in Kooperation mit Jay-Z, Beyoncés Ehemann und kongenialem Partner in Crime. Die langsame Rap-Ballade erreichte Platz 2 der Billboard Hot 100.

Platz 20: Warm Beer and Cold Women – Tom Waits

Auf Amazon Music anhören


Der Meister der dunklen Töne hat mit dieser Hymne auf den typischen Barhocker-Lifestyle allen Thekenphilosophen weltweit ein Denkmal gesetzt. Der Song erschien 1975 auf dem Album „Nighthawks at the Diner“ und handelt von dem alkoholdurchtränkten Versuch des Sängers, eine Frau zu vergessen. Das gute Zureden des Seemanns am Barhocker neben ihm, ohne sie sei er ohnehin besser dran, quittiert Waits damit, sein Tattoo zu zeigen und eine weitere Runde Drinks zu ordern.

Die Plätze 21-78 Songs über Alkohol:

Nr.:Song:Interpret:Anhören:
21.Brass Monkey Beastie Boysamazon logo
Youtube Logo
22.TiK ToK Keshaamazon logo
Youtube Logo
23.Swimming Pools (Drank) Kendrick Lamaramazon logo
Youtube Logo
24.Blame ItJamie Foxxamazon logo
Youtube Logo
25.After the Afterparty Charli XCXamazon logo
Youtube Logo
26.Raise Your Glass P!nkamazon logo
Youtube Logo
27.Wow Post Maloneamazon logo
Youtube Logo
28.Cheap Beer FIDLARamazon logo
Youtube Logo
29.Tubthumping Chumbawambaamazon logo
Youtube Logo
30.Pop Bottles Birdman (ft. Lil Wayne and Jadakiss)amazon logo
Youtube Logo
31.A Good Friend and a Glass of Wine LeAnn Rimesamazon logo
Youtube Logo
32.All Night Chance the Rapper (ft. Knox Fortune)amazon logo
Youtube Logo
33.Cheers (Drink to That) Rihannaamazon logo
Youtube Logo
34.Tequila SunriseEaglesamazon logo
Youtube Logo
35.Alabama Song (Whisky Bar) The Doorsamazon logo
Youtube Logo
36.Shots LMFAO feat. Lil Jonamazon logo
Youtube Logo
37.One Bourbon, One Scotch, One Beer George Thorogood The Destroyersamazon logo
Youtube Logo
38.Milk and Alcohol Dr. Feelgoodamazon logo
Youtube Logo
39.Strawberry Wine Deana Carteramazon logo
Youtube Logo
40.Drunken LullabiesFlogging Mollyamazon logo
Youtube Logo
41.Bottoms Up Nickelbackamazon logo
Youtube Logo
42.Go For a Soda Kim Mitchellamazon logo
Youtube Logo
43.Friends in Low Places Garth BrooksYoutube Logo
44.Orange Crush R.E.M.amazon logo
Youtube Logo
45.MargaritavilleJimmy Buffettamazon logo
Youtube Logo
46.Champagne Showers LMFAOamazon logo
Youtube Logo
47.Beer People Under the Stairsamazon logo
Youtube Logo
48.Sippin’ on Some Syrup Three 6 Mafiaamazon logo
Youtube Logo
49.Lemonade Gucci Maneamazon logo
Youtube Logo
50.Tipsy J-Kwonamazon logo
Youtube Logo
51.Drunk Girls LCD Soundsystemamazon logo
Youtube Logo
52.Gin and Juice Snoop Gin and Juice Snoop Dogg feat. Nigga Dazamazon logo
Youtube Logo
53.I Think I’ll Just Stay Here and Drink Merle Haggardamazon logo
Youtube Logo
54.Beer Run Todd Snideramazon logo
Youtube Logo
55.I Like Beer Tom T. Hallamazon logo
Youtube Logo
56.Spill the Wine Eric Burdon and Waramazon logo
Youtube Logo
57.Good Times, Cheap Wine Kid Rockamazon logo
Youtube Logo
58.Too Drunk to Fuck Dead KennedysYoutube Logo
59.Don’t Drink the Water Dave Matthews Bandamazon logo
Youtube Logo
60.Smoke on the Water Deep Purpleamazon logo
Youtube Logo
61.Demon Alcohol Ozzy Osbourneamazon logo
Youtube Logo
62.Kiss the Bottle Jawbreakeramazon logo
Youtube Logo
63.Bank Holiday BlurYoutube Logo
64.Pussy Liquor Rob Zombieamazon logo
Youtube Logo
65.Tequila The Champsamazon logo
Youtube Logo
66.That's What I Like Bruno MarsYoutube Logo
67.Little Cream Soda The White Stripesamazon logo
Youtube Logo
68.One Beer MF Doomamazon logo
Youtube Logo
69.Drink the Kool-Aid Ice Cubeamazon logo
Youtube Logo
70.Lived in Bars Cat Poweramazon logo
Youtube Logo
71.Whiskey River Willie Nelsonamazon logo
Youtube Logo
72.One Mint Julep Ray Charlesamazon logo
Youtube Logo
73.Shot For Me Drakeamazon logo
Youtube Logo
74.Beer Drinkers & Hell Raisers ZZ TopYoutube Logo
75.Lilac Wine Nina Simoneamazon logo
Youtube Logo
76.Beer Can Luke Combsamazon logo
Youtube Logo
77.Two More Bottles of Wine Emmylou Harrisamazon logo
Youtube Logo
78.White Lightning George Jonesamazon logo
Youtube Logo

Spotify-Playlist:

Hochprozentig hochkarätige Musikgeschichte(n)

Egal, ob autobiographisch geprägt oder einfach nur zum Spaß: Aus einer Weinlaune heraus kann musikalisch und künstlerisch wahrhaft Großes entstehen. Das Ranking zeigt die pulsierende Kreativität, die der Rausch der legalen Droge Nummer eins einem schöpferischen Prozess und seiner Protagonisten zu verschaffen vermag. Es zeigt aber auch, wie leicht der schmale Grat zwischen Genie und Wahn mit jedem Glas zu viel in Richtung Abgrund überschritten werden kann.

WEITERLESEN

Tipp:
Die romantischsten Hochzeitslieder für Trauung und Hochzeitsfeier
Tipp:
Deutscher Schlager: Die beliebtesten Schlagerlieder aller Zeiten
Tipp:
Songs zum Aufstehen: Die Guten Morgen Playlist
Tipp:
Die 20 traurigsten Lieder aller Zeiten
Tipp:
Die besten Schlagerparty-Hits für eine gelungene Feier

Schreibe einen Kommentar