Die 145 besten Rocksongs der 90er Jahre

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Jedes Jahrzehnt in der Geschichte der Rockmusik hat seinen eigenen, einzigartigen Beitrag geleistet. Die alternative Musikbewegung der 1990er Jahre hat die Glam-Metal-Szene komplett ausgelöscht. In den 1990er Jahren dominierte der Alternative Rock.

Eine neue Welle Grunge-Bands begann gegen Ende der 1990er Jahre aufzutauchen, als der konventionelle Grunge an Popularität verlor.

In der alternativen Szene wurden die Underground-Bands zunächst mit der Indie-Musik gleichgesetzt. Neuere Genres der Rockmusik begannen sich zu entwickeln. In diesem Jahrzehnt wurden mehrere Songs aus den Genres Alternative, Punk, Grunge, Hard Rock, Alternative Metal, Heavy Metal, Pop-Rock und Indie-Rock zu sehr beliebten Rockhymnen.

Im folgenden Artikel findest du eine große Auswahl an Rocksongs aus den 90er Jahren. Wenn du ein Fan der Musik aus dieser Ära bist, kommst du mit dieser Playlist voll auf deine Kosten!

Alle Lieder können hier direkt in voller Länge angehört werden. Darüber hinaus findest du eine Spotify-Playlist am Ende des Artikels.

1. Smells like Teen Spirit – Nirvana


Es steht außer Frage, dass „Smells Like Teen Spirit“ einer der berühmtesten Rocksongs der 1990er Jahre ist. Der Song „Smells Like Teen Spirit“ von Nirvana, der 1991 erstmals veröffentlicht wurde und schnell zum Hit wurde, gilt heute weithin als einer der besten Rocksongs, die je geschrieben wurden. Der Song hat mit seiner lauten verzerrten Melodie, den schrägen Rhythmen und dem Text von Kurt Cobain die Generation des Grunge-Genres geprägt.

2. Zombie – The Cranberries


Die Cranberries wurden nicht nur für ihre Musik verehrt, sondern auch für ihr politisches Engagement. Ein Beispiel dafür ist der berühmteste Song der Band, „Zombie“, der ursprünglich als irisches Protestlied gegen die britische Unterdrückung geschrieben wurde.

Der Song erzählt die Geschichte von zwei Iren, die durch Bomben der Irisch-Republikanischen Armee (IRA) während des jahrzehntelangen Konflikts zwischen den Briten und Nordirland getötet wurden.

3. Common People – Pulp


Seit den späten 1970er Jahren war Pulp unter der Leitung von Jarvis Cocker aktiv in der Indie-Musikszene vertreten. Der Song „Common People“ wurde 1995 ein großer Erfolg und erreichte in mehreren Ländern der Welt die Charts. Der Song hat seine Popularität bis weit ins 21. Jahrhundert hinein beibehalten, weil er eine ansteckende Melodie mit dem persönlichen und witzigen Text von Cocker verbindet.

4. Black Hole Sun – Soundgarden


Der Song „Black Hole Sun“ ist einer der bekanntesten Hits von Soundgarden. Das Lied wurde von Chris Cornell geschrieben und gesungen und im Mai 1994 als erste Single aus ihrem dritten Studioalbum mit dem Titel „Superunknown“ veröffentlicht. Dieser Rocksong aus den 1990er Jahren wurde im Jahr 1995 mit einem Grammy Award für die beste Hard Rock Performance geehrt.

Das zu dem Song gehörende Musikvideo wurde fast genauso populär. In dieser Zeit wurde das Musikvideo prominent auf MTV ausgestrahlt und zeigte die Band, die auf einem leeren Feld spielte, während Bilder einer Stadt, die von einem schwarzen Loch ausgelöscht wurde, über sie gelegt wurden. Am Ende des Musikvideos wird die ganze Welt von einem schwarzen Loch ausgelöscht.

Tipp:
Die 20 beliebtesten Musikvideos der 90er Jahre

5. Basket Case – Green Day


„Basket Case“ wurde von Sänger und Gitarrist Billie Joe Armstrong geschrieben und diente Armstrong als persönliche Therapie. Armstrong hatte lange Zeit mit Angstzuständen zu kämpfen und „Basket Case“ war sein Versuch, diese Angst auf musikalischem Wege zu verarbeiten.

Trotz des Rufs von Green Day als abgefahrene und respektlose Punkband sind ihre Texte und Gefühle tiefgründig und ungemein zugänglich.

6. Alive – Pearl Jam


Ursprünglich 1991 veröffentlicht, erzählt „Alive“ die Geschichte eines Mannes, der herausfindet, dass sein Vater in Wirklichkeit sein Stiefvater ist. Die daraus resultierende Trauer seiner Mutter führt zu einer inzestuösen Beziehung mit ihm (ihrem Sohn), der wie der biologische Vater aussieht.

In ihren Anfangsjahren spielten Pearl Jam diesen Song bei fast jeder Show. „Alive“ wurde schnell zu einem Publikumsliebling.

Die Lust von Pearl Jam, neue Sounds und Ästhetiken auszuprobieren, war einer der Faktoren, die sie so bemerkenswert machten. Das zeigt sich auch bei „Alive“, das einen deutlicheren Grunge-Sound hat als ihre früheren Werke. Das berühmte Gitarrensolo von Mike McCready ist ein weiterer Grund, warum „Alive“ auf unserer Liste der besten Rocksongs der 90er steht.

7. Under The Bridge – Red Hot Chili Peppers


Da der Song „Under the Bridge“ im Laufe der Jahre von so vielen Künstlern neu aufgenommen wurde, ist es vielleicht schwierig sich an die Wirkung zu erinnern, die der Song hatte, als er 1992 zum ersten Mal veröffentlicht wurde.

Der Song erreichte den zweiten Platz der US-Charts. Zunächst wollte die Band die Ballade gar nicht aufnehmen, bis ihnen der erfolgreiche Musikproduzent Rick Rubin ins Gewissen redete und ihnen aufzeigte, warum dieser Rocksong so perfekt zu den „Red Hot Chili Peppers“ passt.

8. Say it Ain’t So – Weezer


Die Single „Say it Ain’t So“ fängt die Ängste des Leadsängers Rivers Cuomo als Jugendlicher in einem bewegenden Song ein. Cuomos Eltern ließen sich aufgrund von Alkoholproblemen scheiden und heirateten dann einen ähnlich alkoholkranken Ehepartner, wie es im Text des Songs heißt.

Es ist unmöglich zu sagen, ob die Musik dazu beigetragen hat diesen Kreislauf zu durchbrechen. Wenn nicht, sollte die Anerkennung die das Lied von Fans und Musikkritikern erhalten hat, ihm wenigsten ein wenig Trost spenden können.

9. Just A Girl – No Doubt


Die dritte Single aus dem gleichnamigen ersten Album von No Doubt wurde 1995 veröffentlicht und trug den Titel „Just A Girl“. Der Song, eine Ska-Punk-Reggae-Nummer, die von Gwen Stefani und Tom Dumont geschrieben und von Matthew Wilder produziert wurde, handelt von Gwens Begegnung mit Sexismus.

Der Song war der Durchbruch von No Doubt, wurde von Musikkritikern gelobt und erreichte in verschiedenen Ländern die Top 10.

10. Wonderwall – Oasis


Mitte der 90er Jahre hatten sich Oasis vom Indie-Liebling zu einer der größten Bands der Welt entwickelt. „Wonderwall“ trug dazu bei, ihren Status als weltweite Superstars zu festigen, bevor sie Opfer von Drogensucht und familiären Konflikten wurden, die zu ihrem Untergang führten. Ende 1995 wurde Noel Gallaghers bemerkenswertester Song zu einem weltweiten Hit.

11. Sabotage – Beastie Boys


Die Beastie Boys hatten Mitte der 90er Jahre eines der spektakulärsten Comebacks in der Musikgeschichte. Die kraftvolle Basslinie von MCA ist das Rückgrat von „Sabotage“. Das Musikvideo der Band, das an eine Polizeiserie aus den 1970er Jahren erinnert, steigerte die Popularität des Songs noch weiter. Das Musikvideo wurde zu einem sofortigen Klassiker in einer Zeit, in der MTV sehr beliebt war.

12. Bullet with Butterfly Wings – The Smashing Pumpkins


„Bullet with Butterfly Wings“ von den Smashing Pumpkins ist eine wunderbare Illustration dafür, warum sie eine der größten Alternative-Rock-Bands der 90er Jahre waren.

„Bullet with Butterfly Wings“ ist ein ikonischer Song aus den 1990er Jahren mit lauten Gitarren und einer eindringlichen Gesangsdarbietung, die das Jahrzehnt perfekt repräsentiert. Kein Wunder also, dass der Song immer noch zu den beliebtesten 90er-Jahre-Rocksongs gehört.

13. What’s My Age Again? – Blink 182


„What’s My Age Again?“ ist ein Titel, der alles über die pubertärste und witzigste Pop-Punk-Band aller Zeiten aussagt. Blink 182 ist bekannt dafür, dass sie eine lautstarke Punkrockband von Ausgestoßenen sind.

„What’s My Age Again?“ ist ihre Ode an die Pein der Pubertät und den Widerstand gegen das Erwachsenwerden. Wenn man bedenkt, dass ihr Hauptzielpublikum vorpubertäre Jugendliche waren, scheint es, als wären sie nie wirklich erwachsen geworden.

14. Nothing Else Matters – Metallica


Auch in den 1990er Jahren nutzten Rockbands Powerballaden, um in die Mainstream-Charts zu kommen. 1992 veröffentlichten Metallica den Song „Nothing Else Matters“, den sie auch heute noch live spielen. Der Song sollte eigentlich nie veröffentlicht werden; erst als Lars Ulrich den endgültigen Mix hörte, erkannte er das mögliche Potenzial.

15. November Rain – Guns N‘ Roses


Ein weiterer ikonischer Rocksong aus den frühen 1990er Jahren ist „November Rain“. Das Lied wurde erstmals 1991 veröffentlicht und wurde danach zu einem der bekanntesten Songs von Guns N‘ Roses. Mit seinen mitreißenden Orchesterarrangements und dem bewegenden Text ist „November Rain“ der ideale Song über Liebe und Verlust, und diese emotionale Wucht hat ihn zu einem zeitlosen Klassiker gemacht, der jede Generation zufrieden stellt.

16. Everlong – Foo Fighters


1997 veröffentlichten die Foo Fighters das Lied „Everlong“, das aus der Feder von Dave Grohl stammt. Der Song handelt von dem Gefühl mit jemandem so verbunden zu sein, dass du ihn sowohl körperlich als auch seelisch liebst.

Der Song wurde schnell populär und wurde für einen Grammy Award als bester Rocksong nominiert. In den späten 1990er Jahren wurde der Song zum Markenzeichen der Foo Fighters. Der Song hat Grohls unverwechselbaren Gesang und ein eingängiges Riff, der viele Fans auf der ganzen Welt begeistern konnte. „Everlong“ ist zweifellos einer der größten Rocksongs der 90er Jahre und sollte in der Playlist eines jeden Rockfans nicht fehlen.

17. Killing In The Name – Rage Against The Machines


Bevor ihr bekanntester Song „Killing in the Name“ veröffentlicht wurde, gab es „Rage Against The Machines“ erst ein Jahr lang. Mit dem gleichnamigen Album wurde die Band der Öffentlichkeit vorgestellt, wobei „Killing in the Name“ zu einem wichtigen Protestsong wurde.

Als Protest gegen die Vorherrschaft der Plattenfirma von Simon Cowell über die britischen Charts erreichte der Song 2009 die Spitze der UK-Charts.

18. Tubthumping – Chumbawamba


Der ikonische britische Pub-Song „Tubthumping“ wurde auf Anhieb zu einer internationalen Sensation. Im Westen kann sich jeder mit den skurrilen Saufgeschichten aus der Kneipe in seiner Nachbarschaft identifizieren. Der Song wurde von dem Gitarristen Buff Whalley geschrieben und handelt von seiner Lieblingsbar in Leeds.

19. Bittersweet Symphony – The Verve


Im Sommer 1997 war „Bittersweet Symphony“ überall zu hören. Auf dem Rücken der Britpop-Invasion in den Vereinigten Staaten waren The Verve aus einer Auszeit zurückgekehrt und zu einer der größten Bands der Welt geworden.

Der Song war damals bahnbrechend, auch wenn er im 21. Jahrhundert vielleicht wie ein Klischee wirkt. Leider profitierte „The Verve“ finanziell kaum von dem Lied. Der ehemalige Rolling Stones-Manager Allen Klein sicherte sich schon frühzeitig alle Tantiemen.

20. Losing My Religion – REM


Für „Losing My Religion“ erhielten REM zwei Grammy Awards: einen für das beste Musikvideo und einen für den besten Popsong. Der Leadsänger und Verfasser von „Losing My Religion“ Michael Stipe besteht darauf, dass der Song trotz seines umstrittenen Titels nichts mit Religion zu tun hat.

Stattdessen geht es darum, auf eine Liebe fixiert zu sein. Vielleicht ist es wie eine religiöse Hingabe, die ganze Zeit an deine Liebste zu denken.

Die Plätze 21-145 der erfolgreichsten 90er Jahre Rocksongs:

Nr.:Song/Interpret:Anhören:
21.Creep - Radioheadamazon logo
Youtube Logo
22.Song 2 - Blur
amazon logo
Youtube Logo
23.Thunderstruck - AC/DCamazon logo
Youtube Logo
24.One - U2amazon logo
Youtube Logo
25.I Don't Want to Miss a Thing - Aerosmithamazon logo
Youtube Logo
26.All Star - Smash Mouthamazon logo
Youtube Logo
27.Love Will Keep Us Alive - Eaglesamazon logo
Youtube Logo
28.Are You Gonna Go My Way - Lenny Kravitzamazon logo
Youtube Logo
29.(Everything I Do) I Do It for You - Bryan Adamsamazon logo
Youtube Logo
30.Seasons in the Abyss - Slayeramazon logo
Youtube Logo
31.Walk - Panteraamazon logo
Youtube Logo
32.Right Now - Van Halenamazon logo
Youtube Logo
33.Crazy - Aerosmithamazon logo
Youtube Logo
34.Semi-Charmed Life - Third Eye Blindamazon logo
Youtube Logo
35.Friday I'm in Love - The Cureamazon logo
Youtube Logo
36.Don’t Cry - Guns N’ Rosesamazon logo
Youtube Logo
37.Man in the Box - Alice in Chains amazon logo
Youtube Logo
38.All Mixed Up - 311amazon logo
Youtube Logo
39.Cowboys From Hell - Panteraamazon logo
Youtube Logo
40.Fly - Sugar Rayamazon logo
Youtube Logo
41.Nookie - Limp Bizkitamazon logo
Youtube Logo
42.Fake Plastic Trees - Radioheadamazon logo
Youtube Logo
43.Wind of Change - Scorpionsamazon logo
Youtube Logo
44.Something to Talk About - Bonnie Raittamazon logo
Youtube Logo
45.Wait and Bleed - Slipknotamazon logo
Youtube Logo
46.Push - Matchbox 20amazon logo
Youtube Logo
47.Daughter - Pearl Jamamazon logo
Youtube Logo
48.Moneytalks - AC/DCamazon logo
Youtube Logo
49.Cryin' - Aerosmith amazon logo
Youtube Logo
50.Glycerine - Bushamazon logo
Youtube Logo
51.More Than Words - Extremeamazon logo
Youtube Logo
52.Always - Bon Joviamazon logo
Youtube Logo
53.Kinky Afro - Happy Mondaysamazon logo
Youtube Logo
54.High Hopes - Pink Floydamazon logo
Youtube Logo
55.Would? - Alice In Chainsamazon logo
Youtube Logo
56.Good Riddance (Time of Your Life) - Green Dayamazon logo
Youtube Logo
57.Give It Away - Red Hot Chili Peppersamazon logo
Youtube Logo
58.Two Princes - Spin Doctorsamazon logo
Youtube Logo
59.Californication - Red Hot Chili Peppersamazon logo
Youtube Logo
60.Freak on a Leash - Kornamazon logo
Youtube Logo
61.Closer - Nine Inch Nailsamazon logo
Youtube Logo
62.Into My Arms - Nick Cave & The Bad Seeds
amazon logo
Youtube Logo
63.Linger - The Cranberriesamazon logo
Youtube Logo
64.Come as You Are - Nirvanaamazon logo
Youtube Logo
65.Don’t Speak - No Doubtamazon logo
Youtube Logo
66.Disarm - Smashing Pumpkinsamazon logo
Youtube Logo
67.What I Got - Sublimeamazon logo
Youtube Logo
68.Better Man - Pearl Jamamazon logo
Youtube Logo
69.Tears In Heaven - Eric Claptonamazon logo
Youtube Logo
70.Bed of Roses - Bon Joviamazon logo
Youtube Logo
71.You Oughta Know - Alanis Morissetteamazon logo
Youtube Logo
72.Lovefool - The Cardigansamazon logo
Youtube Logo
73.Iris - Goo Goo Dollsamazon logo
Youtube Logo
74.Scar Tissue - Red Hot Chili Peppersamazon logo
Youtube Logo
75.Paranoid Android - Radioheadamazon logo
Youtube Logo
76.Loser - Beckamazon logo
Youtube Logo
77.All the Small Things - Blink 182amazon logo
Youtube Logo
78.Live Forever - Oasisamazon logo
Youtube Logo
79.Heart Shaped Box - Nirvanaamazon logo
Youtube Logo
80.Buddy Holly - Weezeramazon logo
Youtube Logo
81.Crash Into Me - Dave Matthews Bandamazon logo
Youtube Logo
82.Jeremy - Pearl Jamamazon logo
Youtube Logo
83.All Apologies - Nirvanaamazon logo
Youtube Logo
84.Come Out and Play - The Offspringamazon logo
Youtube Logo
85.Stay Together - Suedeamazon logo
Youtube Logo
86.1979 - The Smashing Pumpkinsamazon logo
Youtube Logo
87.Interstate Love Song - Stone Temple Pilotsamazon logo
Youtube Logo
88.Far Behind - Candleboxamazon logo
Youtube Logo
89.Pepper - The Butthole Surfersamazon logo
Youtube Logo
90.Karma Police - Radioheadamazon logo
Youtube Logo
91.Enter Sandman - Metallicaamazon logo
Youtube Logo
92.My Own Prison - Creedamazon logo
Youtube Logo
93.Tonight, Tonight - The Smashing Pumpkinsamazon logo
Youtube Logo
94.The Unforgiven - Metallicaamazon logo
Youtube Logo
95.Everybody Hurts - R.E.M.amazon logo
Youtube Logo
96.Cannonball - The Breedersamazon logo
Youtube Logo
97.Longview - Green Dayamazon logo
Youtube Logo
98.Nothing Compares 2 U - Sinéad O'Connoramazon logo
Youtube Logo
99.Ironic - Alanis Morissetteamazon logo
Youtube Logo
100.Even Flow - Pearl Jamamazon logo
Youtube Logo
101.Mr. Jones - Counting Crowsamazon logo
Youtube Logo
102.Please Forgive Me - Bryan Adamsamazon logo
Youtube Logo
103.Spiderwebs - No Doubtamazon logo
Youtube Logo
104.Send Me an Angel - Scorpionsamazon logo
Youtube Logo
105.Been Caught Stealing - Jane’s Addictionamazon logo
Youtube Logo
106.Rooster - Alice in Chainsamazon logo
Youtube Logo
107.No Rain - Blind Melonamazon logo
Youtube Logo
108.All I Wanna Do - Sheryl Crowamazon logo
Youtube Logo
109.One Week - Barenaked Ladiesamazon logo
Youtube Logo
110.Smooth - Santana and Rob Thomasamazon logo
Youtube Logo
111.Streets of Philadelphia - Bruce Springsteenamazon logo
Youtube Logo
112.Black - Pearl Jamamazon logo
Youtube Logo
113.Closing Time - Semisonicamazon logo
Youtube Logo
114.Shine - Collective Soulamazon logo
Youtube Logo
115.Champagne Supernova - Oasisamazon logo
Youtube Logo
116.The Way - Fastballamazon logo
Youtube Logo
117.Symphony of Destruction - Megadethamazon logo
Youtube Logo
118.I’d Do Anything for Love (But I Won’t Do That) - Meat Loafamazon logo
Youtube Logo
119.Du Hast - Rammsteinamazon logo
Youtube Logo
120.Now and Forever - Richard Marxamazon logo
Youtube Logo
121.Iris - Goo Goo Dollsamazon logo
Youtube Logo
122.Two Steps Behind - Def Leppardamazon logo
Youtube Logo
123.Alec Eiffel - Pixiesamazon logo
Youtube Logo
124.You Could Be Mine - Guns N’ Rosesamazon logo
Youtube Logo
125.Cemetery Gates - Panteraamazon logo
Youtube Logo
126.The World I Know - Collective Soulamazon logo
Youtube Logo
127.Painkiller - Judas Priestamazon logo
Youtube Logo
128.Hunger Strike - Temple of the Dogamazon logo
Youtube Logo
129.Higher - Creedamazon logo
Youtube Logo
130.Mysterious Ways - U2amazon logo
Youtube Logo
131.Bulls on Parade - Rage Against The Machineamazon logo
Youtube Logo
132.Plush - Stone Temple Pilotsamazon logo
Youtube Logo
133.Hard to Handle - Black Crowesamazon logo
Youtube Logo
134.You Get What You Give - New Radicalsamazon logo
Youtube Logo
135.Dreams - The Cranberriesamazon logo
Youtube Logo
136.Self Esteem - The Offspringamazon logo
Youtube Logo
137.This Ain’t A Love Song - Bon Joviamazon logo
Youtube Logo
138.Silent Lucidity - Queensrycheamazon logo
Youtube Logo
139.The Distance - Cakeamazon logo
Youtube Logo
140.What’s Up - 4 Non Blondesamazon logo
Youtube Logo
141.Can’t Stop Loving You - Van Halenamazon logo
Youtube Logo
142.Angels - Robbie Williamsamazon logo
Youtube Logo
143.Where It's At - Beckamazon logo
Youtube Logo
144.Champagne Supernova - Oasisamazon logo
Youtube Logo
145.Ants Marching - Dave Matthews Bandamazon logo
Youtube Logo

90er Jahre Rocksongs Spotify-Playlist:

Hinweis: Die Popularität und der Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik und seiner Subgenres sind die Hauptkriterien für die Auswahl dieser Songs.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
30er Jahre Musik: Die besten Songs der 1930er Jahre
Tipp:
80er Ohrwürmer: 20 Songs, die man nicht mehr los wird
Tipp:
Jahr 2003: Playlist mit den 100 besten Songs
Tipp:
Die zehn besten 32 - 34 Zoll Gaming-Monitore
Tipp:
1984: Playlist mit den 100 besten Songs