The Terminal List: Stirbt James Reece (Chris Pratt)?

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

„The Terminal List“ zeigt Chris Pratt als Navy SEAL James Reece. Die meisten von Reece‘ Kameraden sterben bei einem Auslandeinsatz in Syrien. Nur Reece und Ernest „Boozer“ Vickers überleben; letzterer begeht nach seiner Heimkehr in die USA jedoch Selbstmord.

Reece wird von Halluzinationen und Gedächtnisproblemen geplagt. Seine Frau Lauren bittet ihn daraufhin einen Arzt aufzusuchen. In der Praxis wird Reece von zwei maskierten Männern angegriffen. Reece überlebt und tötet einen der Attentäter. Dem anderen Angreifer gelingt jedoch die Flucht und ermordet die Familie von Reece. Da er nichts zu verlieren hat, will er sich für die Morde an seiner Frau und seiner Tochter und seinen Kameraden rächen. Wenn du dich fragst, ob James Reece in der 1. Staffel von „The Terminal List“ stirbt, haben wir hier die Antwort für dich.

Tipp:
The Terminal List Staffel 1: Handlung & das Ende erklärt

Stirbt James Reece?

James Reece stirbt nicht in der 1. Staffel von „The Terminal List“. Die Journalistin Katie Buranek (Constance Wu) händigt Reece jedoch seinen ärztlichen Befund aus, aus dem ersichtlich wird, dass er einen Hirntumor hat. Zu den Beschwerden gehören Paranoia und Gedächtnisprobleme – dieselben Leiden, mit denen Reece seit seiner Rückkehr aus Syrien zu kämpfen hat.

Am Ende von Carrs erstem Roman wird enthüllt, dass der Tumor, an dem Reece erkrankt ist, gutartig ist. Auch wenn diese Szene nicht in der ersten Staffel der Action-Serie enthalten ist, besteht die Möglichkeit, dass sie in der zweiten Staffel eingebaut wird.

Warum erkrankte James Reece an einem Hirntumor? Ist der Tumor heilbar?

Chris Pratt (James Reece)
(c) Justin Lubin / Amazon Studios
Reece und Katie erfahren im Laufe ihrer Ermittlungen von einem Medikament namens „RD 4895“. Das Medikament sollte PTBS entgegenwirken und wurde Reece und seinen Kameraden ohne ihr Wissen verabreicht, aber es verursachte das Wachstum der Tumore. Als einige Verantwortlichen der Navy davon Wind bekamen, schickten sie Reece‘ Truppe auf eine verhängnisvolle Mission nach Syrien. Das Überleben von Reece war ein großes Problem für Commander Bill Cox, JAG Captain Howard und Admiral Gerald Pillar.

Tipp:
The Terminal List Staffel 2: Wird die Amazon-Serie verlängert oder abgesetzt?

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Die 55 besten Animationsfilme aller Zeiten
Tipp:
Horrorfilme auf Netflix: Die 40 besten Filme zum Gruseln
Tipp:
Shadow & Bone: Alle Charakter die in Staffel 1 sterben
Tipp:
Die 30 besten Science-Fiction-Filme der 70er Jahre
Tipp:
Control Z Staffel 4: Wird die Netflix-Serie verlängert oder abgesetzt?