Klavier spielen lernen mit Smartphone & Tablet: Die 10 besten Klavier-Apps

Lerne deine Lieblings-Klavierlieder ganz einfach mit deinem Handy!
Person spielt Klavier
Photo by Elijah M. Henderson on Unsplash

Wenn bei Konzerten, Castingshows oder ähnlichen Musikveranstaltungen Menschen am Klavier spielen, übt dies auf viele Zuschauer einen ganz besonderen Reiz aus. Wenn auch du gerne Lieder an einem Klavier spielen möchtest, aber keinen eigenen Flügel besitzt, um das in dir schlummernde musikalische Talent zu entdecken, ist das jedoch noch längst kein Grund zum verzweifeln: Mittlerweile kann man ganz bequem mithilfe von speziellen Apps für Smartphones und Tablet-PCs Klavier spielen lernen. Welche Apps besonders empfehlenswert sind, verraten wir dir hier.

Simply Piano

Simply Piano von JoyTunes
Simply Piano von JoyTunes App
„Simply Piano“ ist eine App aus dem Hause JoyTunes, die sowohl für das Apple Betriebssystem iOS, als auch für das Google Betriebssystem Android erhältlich ist. Sie eignet sich in erster Linie für unerfahrene Neueinsteiger, die ihre ersten Versuche am Klavier tätigen möchten, aber auch für erfahrene Profis, die ihr Spiel noch zusätzlich verbessern möchten.

Wie viele andere Klavier Apps kommt auch „Simply Piano“ mit einer digitalen Klaviatur daher – alternativ kann man sein mobiles Endgerät aber auch einfach auf einem bereits vorhandenen Klavier oder Keyboard platzieren, sodass die App das Gespielte erkennt. Egal, ob man auf klassische Weise oder direkt am Handy oder Tablet spielt: Der Nutzer wird mit einem Feedback für seine Darbietung belohnt, welches ihm dabei hilft, kleine Fehler zu verbessern und zukünftig auszuschließen. Mithilfe der App lassen sich aber nicht nur unterschiedlichste moderne und klassische Lieder nachspielen: Sie unterstützt ihren Verwender auch beim Lernen der wichtigsten Grundlagen und Noten sowie beim Erlernen des einhändigen und beidhändigen Spielens. Die App an sich steht kostenlos im App Store zur Verfügung, unentgeltlich nutzen lassen sich allerdings nur zwei Kurse – danach muss auf die Premium-Version aufgestockt werden. Ein 3-Monats-Abo kostet 59,99 US-Dollar, ein Halbjahresabo 89,99 US-Dollar und ein Jahresabo 119,99 US-Dollar.

Pro:

+ Toller Rundumkurs im Klavierspielen, ideal für unerfahrene Einsteiger
+ Nutzung per digitaler Klaviatur oder echtem Klavier/Keyboard möglich
+ Viele moderne und klassische Musikstücke vorhanden

Contra:

– Muss nach zwei Kursen auf Premium-Version upgedatet werden
– Kosten für das Abo sind etwas zu hoch angesetzt

App herunterladen: Google Play Store | Apple App Store

My Piano Phone

My Piano Phone app
My Piano Phone App
Viele zum Download stehende Klavier Apps richten sich an fortgeschrittene Personen, die bereits über die wichtigsten Grundgriffe verfügen. Ganz anders sieht es hingegen bei der kostenlosen App „My Piano Phone“ aus: Sie richtet sich in erster Linie an unerfahrene Einsteiger, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Klavier spielen auseinandersetzen.

Zwar ist die Gestaltung der Anwendung auf den ersten Blick relativ überschaubar, hierdurch hat der Nutzer aber auch stets einen guten Überblick über die gebotenen Funktionen. Auch die Nutzung selbst ist denkbar einfach: Unmittelbar nach dem Öffnen der App erwartet dich eine Klaviertastatur, die angenehm groß ist und sich somit auch mit größeren Fingern angenehm bedienen lässt. Bevor du deine ersten Versuche an der Tastatur in Angriff nehmen kannst, ermöglicht dir ein Einstellungsmenü noch die Anpassung der gewünschten Akkorde und des Tempos, alternativ kannst du die Klaviatur auch in ihrer Größe anpassen. Zusätzlich kannst du dir einfach einen von unzähligen Songs aus verschiedensten Genres aussuchen, die mittels Druck auf die Play-Taste abgespielt werden – die zum Nachspielen benötigten Tasten werden dir hierbei live angezeigt. Besonders cool: Neben dem Klavier stehen dir hier noch viele weitere Instrumente wie beispielsweise APiano, EGuitar, Violin oder Drum zur Auswahl bereit.

Pro:

+ Ideal für unerfahrene Einsteiger geeignet
+ Viele verschiedene Instrumente
+ Große Auswahl an Songs
+ Kostenlos

Contra:

– Wird nur in englischer Sprache angeboten

App herunterladen: Google Play Store | Apple App Store

Piano For You

Piano for You
Piano for You App
Piano for You ist eine weitere tolle App zum Klavier spielen lernen, die derzeit nur für Smartphones und Tablet-PCs mit dem Betriebssystem Android verfügbar ist. Auch dieses Programm ist kostenlos, alternativ wird aber auch eine Premium-Version mit zusätzlichen Funktionen angeboten. Piano for You richtet sich vor allem an fortgeschrittene User, die schon Erfahrung mit anderen Piano Apps gesammelt haben und/oder bereits die Grundgriffe beherrschen.

Laut Angaben der Entwickler haben diese versucht, die beste Piano App im Google Play Store zu programmieren. Dies ist ihnen auch auf beeindruckende Weise gelungen, denn „Piano for You“ bietet seinem Verwender eine Vielzahl an genialen Funktionseigenschaften, die man bei vergleichbaren Programmen leider vergeblich sucht.

Neben der benutzerfreundlichen Aufmachung und dem beeindruckenden Klang punktet die App durch eine volle Klaviertastatur mit 88 Tasten, eine zweireihige Tastaturauswahl, eine Aufnahmefunktion und eine extrem schnelle Reaktionszeit beim Druck der einzelnen Tasten. Satte 128 MIDI Instrumente sind (in der kostenpflichtigen Premium-Version für 2,99 Euro) mit an Bord, alternativ kann man mittels WLAN sogar ein optionales MIDI Keyboard koppeln.

Pro:

+ Beeindruckende Vielzahl an Funktionen
+ Hervorragender Klang
+ Deutsche Sprache
+ Anschluss eines MIDI Keyboards möglich

Contra:

– Keine kostenlose Version im Apple App Store

App herunterladen: Google Play Store | Apple App Store

Klavier Piano Spiele

Klavier Piano Spiele App
Klavier Piano Spiele App
Auch wenn der Name dieser App etwas seltsam klingen mag, handelt es sich hierbei um ein sehr gutes Programm, um die Freude am Klavierspiel zu entdecken. Die App richtet sich vor allem an unerfahrene Spieler sowie an Menschen, die schon immer mal auf virtuellen Tasten klimpern wollten. Sie ist kostenlos für iOS und Android verfügbar, es steht allerdings auch eine kostenpflichtige Premium-Version mit weiteren Vorzügen bereit.

Direkt nach der Installation von „Klavier Piano Spiele“ darfst du dich auf eine realistische Klaviertastatur freuen, auf der du deine ersten musikalischen Versuche unternehmen darfst. Zum einen steht ein Lernbereich zur Verfügung, mit dessen Hilfe man die wichtigsten Noten und Akkorde sowie den eigentlichen Umgang mit den Tasten erlernen kann. Zum anderen gibt es auch noch einen Unterhaltungsteil, der es dir ermöglicht, berühmte Lieder mithilfe der virtuellen Tastatur nachzuspielen – welche Tasten du hierfür drücken musst, wird dir von der App angezeigt. Ferner kannst du auch jederzeit das Tempo anpassen, wodurch der Umgang mit der App gerade für Neueinsteiger erleichtert wird. Alles in allem eine echt tolle Klavier App, die nicht umsonst den Appy Award für die Beste Musik App gewonnen hat.

Pro:

+ Für Einsteiger und erfahrene Nutzer geeignet
+ Zahlreiche überzeugende Features
+ Lern- und Unterhaltungsmodus

Contra:

– Wenige Songs in der Basis-Version
– Premium-Version ist recht teuer

App herunterladen: Google Play Store | Apple App Store

Flowkey

Flowkey App
Flowkey App
Der Spaß am Klavierspielen steht bei der App „Flowkey“ zwar ebenfalls an erster Stelle, das Programm richtet sich jedoch vor allem an jene Personen, die nicht nur einige Songs nachspielen, sondern den Umgang mit dem Klavier von Grund auf lernen möchten. Doch auch für erfahrene Musiker ist die App hervorragend geeignet, denn diese können hier ihre bereits erlernten Techniken weiter ausbauen. Aber aufgepasst: Im Gegensatz zu den oben vorgestellten Apps bietet dir „Flowley“ keine digitale Klaviatur – stattdessen benötigst du bereits ein Keyboard oder ein echtes Klavier.

Die Verwendung von „Flowkey“ ist denkbar einfach: Die App gibt einen Song vor und du spielst ihn nach – dabei wirst du direkt vom Programm bewertet. Du kannst dich zwischen verschiedensten Schwierigkeitsgraden entscheiden und auch festlegen, ob du mit der rechten Hand, der linken Hand oder beiden Händen spielen möchtest. Ferner kannst du auch dein bevorzugtes Tempo festlegen und die Wartezeiten zwischen den einzelnen Einheiten auswählen. Die integrierte Bibliothek beinhaltet zahlreiche bekannte Songs zum Nachspielen, das gesamte Angebot findet man allerdings nur in der Premium-Version. Diese kostet pro Monat 19,99 Euro, im Jahresabo 9,99 Euro pro Monat und im lebenslangen Abo einmalig 299 Euro.

Pro:

+ Hervorragende App für erfahrene und professionelle Musiker
+ Viele individuelle Einstellungen
+ Viele integrierte Songs

Contra:

– Nur mit eigenem Keyboard oder Klavier nutzbar
– Keine integrierte Klaviatur
– Hohe Abokosten für die Premium-Version

App herunterladen: Google Play Store | Apple App Store

Skoove

Skoove App
Skoove App
Skoove ist eine weitere tolle Klavier App, die sich nicht nur auf mobilen Endgeräten, sondern auch online auf jedem PC oder Laptop nutzen lässt. Gerichtet ist sie sowohl an unerfahrene Einsteiger, als auch an erfahrene Klavierspieler.

Ebenso wie bei „Flowkey“ benötigst du auch bei „Skoove“ ein Klavier oder ein Keyboard. Im Grunde genommen tritt die App hier als Klavierlehrer in Erscheinung, der seinem Nutzer sofort Auskunft darüber gibt, ob das vom ihm nachgespielte Stück einwandfrei oder fehlerhaft war – letztere sollen bei einer regelmäßigen Verwendung schnell der Vergangenheit angehören. Die Lektionen sind in drei Phasen unterteilt (aufmerksam zuhören, den richtigen Rhythmus erlernen, nachspielen), doch natürlich spielen auch das Lesen von Noten sowie Akkorde hier eine ausschlaggebende Rolle. Im Gegensatz zu vielen anderen Piano Apps, bei denen der Nutzer lediglich verschiedene Lieder so gut wie möglich nachspielt, werden bei „Skoove“ stattdessen sämtliche Facetten des Spielens übermittelt.

Der Klavierkurs mit „Skoove“ kostet 13,95 Euro pro Monat, 8,95 Euro pro Monat bei der Wahl eines 3-Monats-Abos oder 6,95 Euro pro Monat bei Abschluss eines Jahresabos.

Pro:

+ Grundlegender Klavierkurs mit sämtlichen Facetten
+ Einfache Handhabung, auch für Anfänger
+ Auch auf dem PC oder Laptop nutzbar
+ Günstiges Abonnement

Contra:

– Nur mit eigenem Keyboard oder Klavier nutzbar
– Keine integrierte Klaviatur

App herunterladen: Apple App Store

Klavierlehrer

Klavierlehrer App
Klavierlehrer App
Die App „Klavierlehrer“ eignet sich sowohl für Kinder, als auch für erwachsene Personen und Senioren, die Freude am Klavierspiel haben und dieses entweder erlernen oder verbessern möchten. Die für iOS erhältliche App sorgt dank diversen Modi für jede Menge Unterhaltung und macht das Notenlesen und Spielen zu einem echten Highlight.

Die „Klavierlehrer“ App kommt mit einer digitalen Klaviatur daher, erlaubt aber auch die Kopplung eines separaten MIDI Keyboards. Dem Nutzer stehen vier unterschiedliche Modi zur Auswahl bereit, die ihm dabei helfen, sein Spiel schon nach kurzer Nutzung der App deutlich zu verbessern: Der Übungsmodus, bei dem Noten gelernt werden, der Rhythmus-Takt-Übungsmodus, der Tonhöhen-Erkennungsmodus und der bei vielen Klavier Apps zum Einsatz kommende Liedspiel-Modus. Neben einem sehr schönen und realistischen Klang punktet die App auch durch verschiedenste nützliche Funktionen wie eine Erfassung der Höchstpunkte, eine Steuerung der Spiellänge und eine optionale Beschriftung der einzelnen Tasten. Die App kostet im App Store einmalig 3,49 Euro.

Pro:

+ Sowohl für Kinder, als auch für ältere Menschen geeignet
+ Fokus liegt auf viel Spaß beim Klavierspielen
+ Unterschiedliche Modi zum Lernen
+ Viele Funktionseigenschaften

Contra:

– nur für iOS erhältlich

App herunterladen: Apple App Store

Spiel und sing! – Klavier für Kinder

Spiel und sing! - Klavier für Kinder
Spiel und sing! – Klavier für Kinder App
Speziell an kleine Kinder, die das Klavierspielen lernen möchten, richtet sich die iOS App „Spiel und sing! – Klavier für Kinder“, die kostenlos im App Store von Apple zum Download bereitsteht. Zwar ist die Auswahl der gebotenen Möglichkeiten hier eher beschränkt, der Freude am Lernen tut dies jedoch keinen Abbruch an.

„Spiel und sing! – Klavier für Kinder“ richtet sich an Kinder zwischen dem 2. und dem 7. Lebensjahr. Die App kommt in einem kindgerechten und somit sehr farbenfrohen Design daher und überzeugt durch eine besonders einfache Handhabung: Statt klassischer Noten kommen hier farbige Tasten und Punkte zum Einsatz, an denen sich die kleinen Klavier-Fans zu Beginn deutlich einfacher orientieren können. Der kleine Nachwuchspianist muss lediglich den farbigen Punkten folgen, die in seinem ganz eigenen, bevorzugten Tempo erscheinen. Bereits nach kurzer Zeit lassen sich dann beliebte Kinderlieder wie „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“, „Alle meine Entchen“, „Auf der Mauer, auf der Lauer“, Backe backe Kuchen“ oder „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“ nachspielen.

Pro:

+ Ideal für kleine, klavierbegeisterte Kinder im Vorschulalter geeignet
+ Farbenfrohe, kindgerechte Aufmachung
+ Sehr einfache Handhabung
+ Viele beliebte Kinderlieder zum Nachspielen

Contra:

– Im Vergleich zu anderen Klavier Apps nur wenige Optionen vorhanden
– Nur für iOS verfügbar

App herunterladen: Apple App Store

Klavier Kinder – Musik und Lieder

Klavier Kinder - Musik und Lieder
Klavier Kinder – Musik und Lieder App
Eine weitere tolle Klavier App für Kinder, diesmal jedoch für das Betriebssystem Android, ist „Klavier Kinder – Musik und Lieder“. Geeignet ist sie für Kinder zwischen 2 und 8 Jahren, die schnell und unkompliziert den Umgang mit einem digitalen Klavier erlernen möchten. Ebenso wie der iOS-Ableger „Spiel und Sing!“ ist auch diese App gratis im Google Play Store erhältlich.

„Klavier Kinder“ bringt deinem Nachwuchs nicht nur das Klavierspielen bei, sondern fördert es auch in den Bereichen Gedächtnis, Konzentration, Phantasie und Kreativität. Durch das kindgerechte Design mit farbigen Tasten und niedlichen Motiven ist es im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht, den Umgang mit dem Klavier (und vielen weiteren beliebten Instrumenten) zu erlernen. Über 30 beliebte Kinderlieder stehen hier zum Nachspielen bereit – und zusammen mit Mama, Papa und dem Rest der Familie macht das Erkunden gleich doppelt so viel Spaß.

Pro:

+ Sehr gute Klavier App für musikbegeisterte Kinder im Vorschulalter
+ Sehr einfache Bedienung dank kindgerechter Aufmachung
+ Viele beliebte Kinderlieder zum Nachspielen
+ Komplett kostenlos

Contra:

– Nur für Android erhältlich

App herunterladen: Google Play Store

Zapiano

„Zapiano“ ist keine klassische Klavier App, bei der man an einem digitalen Keyboard in die Tasten haut. Stattdessen handelt es sich um einen professionellen Klavierkurs, bei dem der Nutzer mithilfe von verschiedensten Tutorials und Videos das Klavierspiel lernen kann. Hierbei ist der Nutzer nie auf sich allein gestellt, denn er kann jederzeit an einem Live-Chat teilnehmen, Fragen stellen oder Videos seines Spiels einsenden – welche dann von einem erfahrenen Mitglied des Zapiano Teams in Augenschein und auf etwaige Verbesserungsoptionen untersucht werden.

„Zapiano“ ist auf allen Endgeräten verfügbar und bietet dir die Möglichkeit, völlig unabhängig von Ort und Zeit deinen Unterricht zu nehmen. Einfach mit den eigenen Zugangsdaten einloggen, dem persönlichen Kursverlauf folgen und auf diese Weise mit jeder Übung ein Stückchen besser werden. Dieses Angebot hat allerdings auch seinen Preis: Pro Monat fallen 29 Euro an, 6 Monate gibt es für 125 Euro, ein ganzes Jahr für 230 Euro und für den lebenslangen Zugang fallen 399 Euro an. Angesichts der deutlich höheren Kosten für einen echten Klavierlehrer kann sich dieses Angebot allerdings durchaus sehen lassen.

Pro:

+ Grundlegender Online-Klavierkurs mit professioneller Unterstützung
+ Zahlreiche hilfreiche Videos und Tutorials jederzeit auf Abruf
+ Sowohl für Anfänger, als auch für erfahrene Nutzer geeignet

Contra:

– Eigenes Klavier muss bereits vorhanden sein
– Hohe Abogebühren

App herunterladen: Zapiano.com

Fazit

Du denkst, Klavierspielen ist schwierig und eine teure Angelegenheit? Ganz im Gegenteil. Mit Klavier Apps für das Handy oder den Tablet PC kannst du dir ganz einfach die wichtigsten Grundlagen beibringen und schon bald deine ersten Lieder vortragen. Neben Apps, die völlig kostenlos oder für wenige Euro zum Download bereitstehen, finden sich in den App Stores von iOS und Android auch Klavier Apps wieder, für deren Nutzung eine monatliche oder jährliche Abogebühr anfällt – diese bieten dann aber auch oft ein hervorragenden Rundumpaket, welches dir den Umgang mit dem Klavier von Grund auf beibringt und dich schon bald zu einem echten Meister am Flügel macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.