Actionfilme auf Netflix: Die 50 besten Filme mit jeder Menge Action

Actionfilme Netflix

Seit der Geschäftsgründung von Netflix im Jahre 1997 hat sich eine Menge getan: Aus der einstigen Online-Videothek ist ein On-Demand-Service für Unterhaltung geworden, dessen Name vielerorts längst als Synonym für Streaming im Allgemeinen genutzt wird. Neben Serien und Dokus stehen selbstverständlich auch abendfüllende Streifen hoch im Kurs, wobei wir uns hier und heute dem besonders spektakulären Segment widmen wollen: Diese Actionfilme gehören zu den besten, die Netflix seinen Zusehenden 2020 zur Verfügung stellt!

1. Logan (2017)

Mit: Hugh Jackman, Patrick Stewart, Boyd Holbrook


Die „Aller guten Dinge sind drei“-Regel lässt sich ganz sicher nicht auf alle Filmreihen anwenden, doch selten ist sie zutreffender als im Falle von Wolverine! Der mit Abstand beliebteste der X-Men musste erst ein enttäuschendes Solodebüt und einen immerhin passablen zweiten Teil durchstehen, ehe Hugh Jackman seine Paraderolle mit „Logan“ würdig in Rente schicken durfte.

In naher Zukunft kümmert sich der leiderprobte Titelheld um den greisen Professor X (Stewart), dessen Fähigkeiten längst mehr Hindernis als Hilfe sind. Obendrein braucht ihn die junge Laura (Dafne Keen), die Logan ähnlicher ist, als ihm lieb sein kann… ein emotionales Finale, das Wolverine dank 16er-Freigabe endlich entfesselt zeigt.

Auf Netflix anschauen

2. Gefährliche Brandung (1991)

Mit: Keanu Reeves, Patrick Swayze, Gary Busey


Ein junger Mann gerät an eine Gruppe von Adrenalinjunkies und baut eine enge Bindung zu ihrem charismatischen Anführer auf. Bald verdichten sich die Hinweise, dass besagte Gruppe in einige äußerst kriminelle Machenschaften verwickelt ist, was jenen Mann wiederum in eine moralische Zwickmühle bringt – schließlich ist er ursprünglich als FBI-Agent in die rasant lebende Clique eingeschleust worden!

Klingt verdächtig nach „The Fast and the Furious“, oder? Tatsächlich empfehlen wir an dieser Stelle jedoch den im Original „Point Break“ betitelten Kultklassiker von Kathryn Bigelow, in dem Johnny Utah (Reeves) nicht etwa eine Gang von Bleifüßen, sondern die räuberischen Surfer um Bodhi (Swayze) infiltriert.

Auf Netflix anschauen

3. Predator (1987)

Mit: Arnold Schwarzenegger, Carl Weathers, Jesse Ventura


Schwarzeneggers Oneliner sind eine Klasse für sich – und einige seiner besten finden sich in „Predator“ wieder: Vom monumentalen Bizepsvergleich mit „Dillon, you son of a bitch!“ über „Stick around“ und „If it bleeds, we can kill it“ bis hin zum unvergleichlichen „Get to the Choppa!“ ist der von John McTiernan inszenierte Streifen eine wahre Testosteronkur, deren knochenharter Achtziger-Charme aus jeder Pore trieft! Darüber gilt es allerdings nicht zu vergessen, dass dank eines edlen Ensembles auch die Action selbst keinesfalls zu kurz kommt, während mit dem titelgebenden Jäger zudem ein ikonischer Gegenspieler des SciFi-Kinos seine Geburtsstunde feierte.

Auf Netflix anschauen

4. Planet der Affen: Revolution (2014)

Mit: Andy Serkis, Jason Clarke, Gary Oldman


Bevor er Robert Pattinson als „The Batman“ in Szene setzen sollte, nahm sich Regisseur Matt Reeves diesem zweiten Teil der neuaufgesetzten „Planet der Affen“-Trilogie an. Darin sind zehn Jahre vergangen, seit die Bemühungen um ein Mittel gegen Alzheimer unverhofft zum Ausbruch der sogenannten Affengrippe geführt haben. Weiterentwickelte Primaten unter der Führung von Ceasar (Serkis per Motion Capture) konnten seitdem ihre eigene Zivilisation in den Wäldern vor San Francisco aufbauen, doch durch einen Konflikt mit immunen Menschen um ein Wasserkraftwerk treten auch innerhalb der Gruppe ideologische Streitigkeiten zutage.

Für ihre Zeit herausragende Computereffekte, ein spannendes Drehbuch und einnehmende Figuren ergeben in Kombination feinstes Popcornkino mit emotionalem Tiefgang!

Auf Netflix anschauen

5. Looper (2012)

Mit: Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt


In den 2070ern ist es aufgrund fortgeschrittener Trackingtechniken nahezu unmöglich, Leichen auf diskretem Wege verschwinden zu lassen. Aus diesem Grund macht sich ein Syndikat insgeheim eine Methode zur Zeitreise zunutze, bei der unliebsame Personen gefesselt und verhüllt 30 Jahre in die Vergangenheit gesendet werden. Dort müssen als Looper bezeichnete Auftragskiller „nur noch“ den Abzug betätigen. Nach Ablauf ihrer Dienstzeit werden Looper wiederum selbst zurückgeschickt, um von ihrem jüngeren Ich liquidiert zu werden. Als es für Joe (Willis) am Ende seiner Laufbahn so weit ist, hat dieser jedoch gänzlich andere Pläne und entkommt sich selbst (Gordon-Levitt) in der Vergangenheit. Für beide Joes wird dadurch eine nervenaufreibende Hetzjagd in Gang gesetzt, die durch Einfallsreichtum zu gefallen weiß!

Auf Netflix anschauen

6. 300 (2007)

Mit: Gerard Butler, Lena Headey, Dominic West


Wahrscheinlich im August des Jahres 480 vor unserer Zeitrechnung hat sich in Mittelgriechenland die Schlacht bei den Thermopylen zugetragen, bei der Großkönig Xerxes I. mit einem gigantischen persischen Heer vorgerückt ist. So weit, so wahr – doch schon Frank Miller hat sich der historischen Genauigkeit bei der Arbeit an seiner Graphic Novel „300“ keinesfalls verpflichtet gefühlt und auf Grundlage der alten Erzählungen ein ultrabrutales Epos geschaffen, das Ruhm und Ehre durch Leistung im Kampf unverhohlen glorifiziert.

Regisseur Zack Snyder erweckt die Seiten effektreich zum Leben, während Gerard Butler als Leonidas die Rolle seines Lebens spielt. Mehr Muskeln, Maskulinität und zitierbare Zeilen hat das Genre seit den Achtzigern selten gesehen!

Auf Netflix anschauen

7. John Wick: Kapitel 2 (2017)

Mit: Keanu Reeves, Common, Laurence Fishburne


Auch in „John Wick: Kapitel 2“ ist es, als würde man einem wegweisenden Künstler beim Schaffen eines Werkes zuschauen – mit dem entscheidenden Unterschied, dass der pragmatische Hundefreund Pistolen statt Pinsel und Fäuste statt Farben nutzt! Im zweiten Abschnitt seines von Leichen gepflasterten Weges wird John Wick in Form von Santino D’Antonio (Riccardo Scamarcio) von seiner Vergangenheit heimgesucht. Ein widerwillig angenommener Auftrag führt ihn schließlich nach Rom, wo er sich vor allem mit seinem kaum minder zähen Berufskollegen Cassian (Common) duellieren muss.

Wer einzigartig stylishe Shootouts und unangenehm nahbare Nahkampfsequenzen sucht, ist beim Schwarzen Mann stets in besten Händen!

Auf Netflix anschauen

8. Equilibrium (2002)

Mit: Christian Bale, Emily Watson, Sean Bean


In diesem dystopischen Drama / Actionfilm von Regisseur und Drehbuchautor Kurt Wimmer werden allerlei Genre-Vorreiter zu einer tristen Zukunftvision vermengt, in der Emotionen medikamentös unterbunden und unter Strafe gestellt werden. Zur Durchsetzung dienen der drakonischen Regierung die sogenannten Grammaton-Kleriker, die „Sinnestäter“ ausfindig und kurzen Prozess mit ihnen machen. Einer der effektivsten ist John Preston (Bale), ehe ein zufälliger Engpass der gefühlsunterdrückenden Drogen ernsthafte Zweifel an seiner Profession in ihm sät.

Großes Gimmick der Actionszenen ist die pfeilschnelle „Gun-Kata“-Kampftechnik der Gefühlspolizisten, die sowohl Handgefechte als auch Schusswechsel um eine kreative Komponente bereichert.

Auf Netflix anschauen

9. Dredd (2012)

Mit: Karl Urban, Lena Headey, Olivia Thirlby


Selten ging die Schere zwischen positivem Zuspruch und Erfolg an den Kinokassen weiter auseinander als bei „Dredd“: Fans sind sich weitgehend einig, dass die brutale Comicadaption von Regisseur Pete Travis und Drehbuchautor Alex Garland deutlich respektvoller mit der verehrten Vorlage umgeht, als es die 1995er-Verfilmung mit Stallone in der Titelrolle vermochte – kommerziell blieb er dennoch hinter den Erwartungen zurück. An Slys Stelle schlüpft Karl Urban hier in die Uniform des unbarmherzigen Gesetzeshüters, der die Helmpflicht noch ernst nimmt und beim Einsatz in einem heruntergekommenen Hochhauskomplex mit zahllosen Verbrechern eingeschlossen wird. Oder sie mit ihm? Mit Sicherheit weiß sich Dredd zu wehren, was mitunter in herrlich psychedelisch angehauchter Zeitlupe bezeugt werden darf.

Auf Netflix anschauen

10. Godzilla (2014)

Mit: Aaron-Taylor-Johnson, Ken Watanabe, Bryan Cranston


Mehr als anderthalb Jahrzehnte mussten nach Roland Emmerichs Godzilla-Adaption (im Übrigen ebenso auf Netflix verfügbar) ins Land ziehen, ehe sich mit Gareth Edwards erneut ein westlicher Regisseur an die japanische Kaiju-Ikone gewagt hat. Dabei wird die Geschichte in einen vergleichsweise realistischen Kontext gerückt, der das Auftauchen einer gigantischen Echse angenehm ironiefrei und mit dem gebührenden Respekt vor dem Quellmaterial behandelt.

Edwards, der sich mit seiner Eigenproduktion „Monsters“ fachgerecht empfohlen hat, weiß Gojira teils regelrecht kunstvoll einzusetzen und gewährt Zusehenden lange Zeit nur beschränkten Blick auf das legendäre Monstrum. Umso befriedigender ist es deshalb, als es San Francisco in ganzer Pracht verteidigt – mitsamt eines Kollateralschadens, der zerstörungsfreudige Filmfans zufrieden zurücklassen sollte!

Auf Netflix anschauen

11. The Expendables (2012)

Mit: Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li


Eine Liste rund um Actionfilme wäre ohne Sylvester Stallone einfach nicht komplett. In diesem Zusammenhang sei nicht unterschlagen, dass die ersten drei Teile der „Rambo“-Reihe bei Listenerstellung auf Netflix zu finden sind! Genau wie die gesamte „The Expendables“-Trilogie, deren erster Streich hier stellvertretend gewürdigt werden soll.

Sly nahm persönlich auf dem Regiestuhl Platz und dirigierte ein Ensemble, das Genre-Fans seinerzeit nostalgische Freudentränen in die Augen zu treiben wusste: Neben den oben genannten Ikonen geben sich auch Haudegen wie Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger, Dolph Lundgren, Terry Crews, Mickey Rourke oder „Stone Cold“ Steve Austin die Ehre. So hart wie zur Premiere hat die Söldnertruppe bisher nicht wieder zugeschlagen!

Auf Netflix anschauen

12. Total Recall – Die totale Erinnerung (1990)

Mit: Arnold Schwarzenegger, Rachel Ticotin, Sharon Stone


Zwischen seinen Hits „Robocop“ und „Basic Instinct“ nahm sich Regisseur Paul Verhoeven dieser losen Interpretation einer Phillip K. Dick-Vorlage an. In ihrem Mittelpunkt steht Douglas Quaid (Schwarzenegger), der eine simple Existenz pflegt und diese mithilfe künstlich implementierter Erinnerungen an eine Geheimmission auf dem Mars aufpeppeln möchte. Nachdem es zu Komplikationen kommt, wird Quaid von erbitterten Verfolgern tatsächlich bis auf den Roten Planeten gejagt… und selbstverständlich ist auch der zum Veröffentlichungszeitpunkt technisch beeindruckende Actionfilm von den denkwürdigen Onelinern der österreichischen Eiche durchzogen. See you at the party, Richter!

Auf Netflix anschauen

13. Spenser Confidential (2020)

Mit: Mark Wahlberg, Winston Duke, Alan Arkin


Längst ist Netflix in der Lage, seinen Nutzern und Nutzerinnen nicht nur eingekaufte Actionfilme bewährter Studios zu präsentieren: „Bright“ mit Will Smith, „6 Undergrund“ mit Ryan Reynolds oder „Polar“ mit Mads Mikkelsen sind prominent besetzte Eigenproduktionen, denen es gewiss nicht an spektakulären Szenen fehlt.

Unter der Anleitung seines Lieblingsregisseurs Peter Berg schlüpft Mark Wahlberg in die Rolle der titelgebenden Figur, bei der es sich um einen inhaftierten Ex-Cop handelt. Ausgerechnet in der Nacht seiner Freilassung kommt sein damaliges Opfer gewaltsam zu Tode – und Spenser mitsamt seines Kumpels Hawk (Duke) einem Komplott auf die Spur. Kurzweiliges Buddy-Movie!

Auf Netflix anschauen

14. Die Bourne Identität (2002)

Mit: Matt Damon, Franka Potente, Chris Cooper


Schon gewusst? Bereits 1988 wurde der gleichnamige Robert-Ludlum-Bestseller erstmals verfilmt; damals schlüpfte Richard Chamberlain für einen TV-Zweiteiler in die namensstiftende Rolle des Jason Bourne. Weltweite Beachtung fand jedoch erst diese Adaption von Doug Liman, in der Matt Damon den unter Gedächtnisverlust leidenden Geheimagenten erstmals mimt. Auf der Suche nach seiner wahren Identität wird der ratlose Mann schon kurz nach seiner Rettung aus dem Ozean von Killern verfolgt, deren Auftraggeber gewisse Geheimnisse partout nicht aufgedeckt wissen möchten… doch glücklicherweise ist Bourne ein kreatives Köpfchen, wenn es um die Verwandlung von Alltagsgegenständen in tödliche Waffen geht!

Auf Netflix anschauen

15. Snowpiercer (2013)

Mit: Chris Evans, Kang-ho Song, Tilda Swinton


Schon Jahre vor seinem bahnbrechenden Erfolg in Form von „Parasite“ hat sich der südkoreanische Regisseur Bong Joon-ho gern mit Klassenunterschieden beschäftigt. In seinem englischsprachigen Debüt dient ihm dazu der französische Comic „Le Transperceneige“ als Vorlage, in dem ein per Perpetuum mobile angetriebener Zug unentwegt um eine vollkommen vereiste Erde kreist. Seine Bewohner sind dabei in verschiedene Abteile eingeteilt, in denen „Zweite Klasse“ eine völlig neue Bedeutung erhält: Während eine Elite im Überfluss lebt, darben die hinteren Passagiere in bitterer Armut. Der aufständische Curtis (Evans) führt deshalb eine Revolte an, die die Eroberung der „Maschine“ zum Ziel hat.

Neben fachmännisch inszenierten Kampfsequenzen verankert sich die dystopische Parabel auch durch denkwürdige Twists im Gedächtnis!

Auf Netflix anschauen

16. Mission: Impossible – Rogue Nation (2015)

Mit: Tom Cruise, Jeremy Renner, Ving Rhames


Wenn du willst, dass es gut wird, mach‘ es selbst: Tom Cruise ist inzwischen berühmt-berüchtigt für die praktische Umsetzung dieser alten Weisheit und beehrt insbesondere seine langlebige „Mission: Impossible“-Reihe mit eigenhändig durchgeführter Stuntarbeit. Entsprechend sicher darf man sich sein, dass ein Actionfilm mit Cruises Beteiligung nicht mit atemberaubenden Wagnissen geizt – was im fünften Teil der Agentenserie durchaus wörtlich zu nehmen ist. So muss Ethan Hunt auf der Jagd nach dem sagenumwobenen Syndikat unter anderem ein Wasserkraftwerk freitauchend infiltrieren oder als blinder Passagier mit dem Airbus A400M reisen… an der Außenseite, wohlgemerkt. Fans herausragend inszenierter Setpieces kommen auf ihre Kosten!

Auf Netflix anschauen

17. Kingsman: The Secret Service (2014)

Mit: Taron Egerton, Colin Firth, Samuel L. Jackson


Den typischen Charme britischer Gentleman-Spione mit komödiantischen Elementen zu vermischen, ohne dabei in den spöttischen Parodie-Bereich abzudriften, ist eine stolze Leistung. Regisseur Matthew Vaughn liefert sie anhand dieser Comic-Adaption ab, in der ein wohlerzogener Agent (Firth) einen jungen Draufgänger (Egerton) in die vornehme Welt einer adeligen Geheimdienstorganisation einführt. Resolute Hilfe ist definitiv gefragt, schließlich möchte ein vorgeblicher Philanthrop (Jackson) die Menschheit zu ihrem vermeintlichen Wohl dezimieren.

Zusehenden beschert sein perfider Plan unter anderem einen heillos aus dem Ruder laufenden Gottesdienst, der unvergesslich mit dem Leadgitarren-Gewitter von Lynyrd Skynyrds „Free Bird“ unterlegt wird.

Auf Netflix anschauen

18. Faster (2010)

Mit: Dwayne Johnson, Billy Bob Thronton, Oliver Jackson-Cohen


Zwischen „Jumanji – Willkommen im Dschungel“, „Rampage“ oder „San Andreas“ mag Dwayne Johnson mit diversen großformatigeren Actionstreifen auf Netflix vertreten sein, doch erbarmungsloser als in „Faster“ ist eine seiner Figuren bis dato nicht zu Werke gegangen! In diesem Rachethriller mit 18er-Freigabe spielt er James „Driver“ Cullen, der sich auch nach zehn Jahren in Gefangenschaft keinesfalls versöhnlich zeigt: Systematisch macht er sich auf die Jagd nach den Menschen, die seine Gang damals verraten und seinen Bruder umgebracht haben. Neben der Polizei heftet sich zu allem Überfluss ein undurchsichtiger Auftragskiller an Cullens blutige Spur…

Auf Netflix anschauen

19. The Dark Knight (2008)

Mit: Christian Bale, Heath Ledger, Aaron Eckhart


Nachdem der Trilogie-Abschluss „The Dark Knight Rises“ bereits seit einer Weile auf Netflix verfügbar war, lieferte der Streamingdienst auch die beiden ersten Teile der Nolan-Saga nach. Das von Kritikern wie Fans gleichermaßen gefeierte Meisterstück ist zwar kein reinrassiger Actionfilm, um mangelnde Schauwerte müssen sich Fans des Genres jedoch gewiss keine Sorgen machen. Dafür sorgt nicht zuletzt der herausragend vom oscarprämierten Heath Ledger verkörperte Joker, der durch einen raffinierten Banküberfall, den brachialen Hinterhalt auf Harvey Dents Konvoi oder die finale Konfrontation mit dem Dunklen Ritter selbst ein durchweg fulminanter Widersacher ist.

Auf Netflix anschauen

20. Conan – Der Barbar (1982)

Mit: Arnold Schwarzenegger, James Earl Jones, Sandahl Bergman


Wer Actionfilme mag, in denen ein muskelbepackter Held seine Feinde verfolgt, vernichtet und sich anschließend am Geschrei ihrer Weiber erfreut, ist in Hyboria bestens aufgehoben: In dem barbarischen Land muss der junge Conan mitansehen, wie die Schergen des Kultführers Thulsa Doom (dargestellt von Darth Vaders Originalstimme James Earl Jones in Fleisch und Blut) sein gesamtes Dorf samt Eltern abschlachten. Sklaverei und Gladiatorenkämpfe stählen Conan anschließend mental wie körperlich und bereiten ihn auf sein Leben in Freiheit vor, das vor allem vom unstillbaren Durst nach Rache an Thulsa Doom geprägt ist.

Auf Grundlage der Geschichten von Robert E. Howard gelang Schwarzenegger mit der Titelrolle der große Durchbruch, woran auch die geduldige Regie von John Milius und der angemessen epische Soundtrack von Basil Poledouris einen großen Anteil tragen.

Auf Netflix anschauen

21. Defiance (2008)

Auf Netflix anschauen

22. Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt (2010)

Auf Netflix anschauen

23. Men In Black (1997)

Auf Netflix anschauen

24. Bad Boys (1995)

Auf Netflix anschauen

25. Jupiter Ascending (2015)

Auf Netflix anschauen

26. Triple Frontier (2019)

Auf Netflix anschauen

27. Bright (2017)

Auf Netflix anschauen

28. The Departed – Unter Feinde (2006)

Auf Netflix anschauen

29. Tödliches Kommando – The Hurt Locker (2008)

Auf Netflix anschauen

30. Outlaw King (2018)

Auf Netflix anschauen

31. 6 Underground (2019)

Auf Netflix anschauen

32. V wie Vendetta (2005)

Auf Netflix anschauen

33. Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr (2013)

Auf Netflix anschauen

34. Batman Begins (2005)

Auf Netflix anschauen

35. Haywire (2011)

Auf Netflix anschauen

36. The Other Guys (2010)

Auf Netflix anschauen

37. The Equalizer (2014)

Auf Netflix anschauen

38. Polar (2019)

Auf Netflix anschauen

39. Deadpool (2016)

Auf Netflix anschauen

40. Riddick (2013)

Auf Netflix anschauen

41. Resident Evil (2002)

Auf Netflix anschauen

42. Jurassic Park (1993)

Auf Netflix anschauen

43. The Book of Eli (2010)

Auf Netflix anschauen

44. Gladiator (2000)

Auf Netflix anschauen

45. Iron Man (2008)

Auf Netflix anschauen

46. Lockout (2012)

Auf Netflix anschauen

47. Lucky Number Slevin (2006)

Auf Netflix anschauen

48. Colombiana (2011)

Auf Netflix anschauen

49. Der Marsianer – Rettet Mark Watney (2015)

Auf Netflix anschauen

50. Das fünfte Element (1997)

Auf Netflix anschauen

Agenten, Science Fiction, Superhelden, Monster, Gesetzeshüter- oder brecher: Das weite Feld der Actionfilme glänzt durch verschiedenste Facetten, die auch auf Netflix zuverlässig abgedeckt werden. Wir hoffen, dass unsere handverlesene Auswahl zu aufregenden Abenden beiträgt!

Tipp:  Die 50 besten Actionfilme aller Zeiten
Tipp:  Die 20 besten und beliebtesten Action-Stars aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.