Wrigley’s Extra: Song aus der Kaugummi Werbung 2021

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Der weltgrößte Kaugummihersteller „Wrigley“ strahlt in Deutschland einen neuen Werbespot aus, in dem die Kaugummi-Marke „Wrigley’s Extra“ beworben wird. „Extra“ wurde 1984 als erstes zuckerfreies Produkt der Wrigley Company auf den Markt gebracht und wurde innerhalb weniger Jahre zu einer der beliebtesten Kaugummimarken auf der Welt.

UPDATE Juni 2021: In der neuen Wrigley’s Extra Werbung feiert das Unternehmen das Ende des Lockdowns. Zu Beginn des Werbespots ist ein junger Mann an einem Fenster zu sehen. Als er die Nachricht über das Ende des Lockdowns per Radio erfährt, nimmt er ein Kaugummi in den Mund startet voller Vorfreunde in den Tag. Weitere Personen erfahren vom Ende der Lockdown-Maßnahmen und die Menschen nehmen wieder am öffentlichen Leben teil, umarmen sich und küssen sich sogar wieder.

Der Song aus dem Wrigley’s Extra TV-Spot heißt:

It’s All Coming Back To Me Now von Celine Dion
amazon logo
Youtube Logo

Wrigley’s Extra TV-Spot:

UPDATE Januar 2021: In dem Wrigley’s Extra Werbespot 2021 ist ein junges Paar auf der Couch zu sehen. Sie sind beide sichtlich deprimiert. Nachdem der Mann seiner Freundin einen Wrigley’s Extra Kaugummi anbietet, beginnen sich die beiden Hausschuhe in denen sich ihre Füße befinden anzunähern. Am Ende des TV-Spots sitzt das Paar ganz nah bei einander und auch die Stimmung der beiden hat sich wieder gebessert.

Der Song aus dem Wrigley’s Extra TV-Spot heißt:

Sexual Healing von Marvin Gaye
amazon logo
Youtube Logo

Der US-Amerikaner Marvin Gaye war ein Soul- und R&B-Sänger der besonders in den 1960er, 1970er und frühen 1980er Jahre große Erfolge feierte. Gaye produzierte in den Jahren von 1961 bis 1985 29 Alben. Ain’t No Mountain High Enough, Your Precious Love, Ain’t Nothing Like the Real Thing, You’re All I Need to Get By, I Heard It Through the Grapevine und Sexual Healing waren seine größten Hits.

Der Soul-Sänger war ein jahrelanger Konsument der Droge Kokain, hatte gesundheitlichen Problemen und mit Depressionen zu kämpfen. 1983 zog er zu seinen Eltern. In dieser Zeit drohte er mehrfach mit Selbstmord, nach Streitereien mit seinem Vater. Ein Tag vor seinem 45. Geburtstag wurde Gaye von seinem Vater nach einem Streit erschossen. Dieser wurde dafür wegen Totschlags zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Wrigley’s Extra TV-Spot:

Ursprüngliche Meldung (Juli 2020)

In dem TV-Spot ist ein junger Mann mit Brille auf einer Party zu sehen, der schüchtern eine Frau mit lockigen Haaren anschaut. Nachdem er einen Wrigley’s Extra Kaugummi kaut, entwickelt er sofort mehr Selbstbewusstsein und eine Pfauen-Federkrone wächst auf seinem Rücken. Die Frau ist sichtlich vom neuen Auftreten des Mannes beeindruckt und stellst sich ihm vor.

Der Song aus dem Wrigley’s Extra TV-Spot heißt:

Dogoo Man von Kelton Wade & Jason Leggett
amazon logo
Youtube Logo

Der Song stammt aus dem Musikkatalog von Audio Network. Das Unternehmen produziert Lieder, die für Serien, Filme, TV-Werbung und andere Projekte lizenziert werden können. Kelton Wade und Jason Leggett sind beide Studiomusiker, die abseits ihrer Tätigkeit bei Audio Network keine Musik veröffentlichen.

Wrigley’s Extra TV-Spot:

2 Gedanken zu „Wrigley’s Extra: Song aus der Kaugummi Werbung 2021“

Schreibe einen Kommentar