Die 19 besten Survival-Spiele für die PS5

Erkunde die spannendsten Survival-Spiele für die PS5. Ob Du Dich gegen Zombies wehrst oder eine neue Welt aufbaust, unsere Liste bietet das perfekte Spiel für Dein nächstes Abenteuer.

Die packende Welt der Survival-Spiele erwartet Dich! Es geht nicht nur ums bloße Überleben, sondern darum, die Wildheit der Natur zu überlisten, Dich selbst zu versorgen und manchmal sogar aus dem Nichts eine Zivilisation aufzubauen. In diesem Artikel zeigen wir Dir die besten Survival-Spiele, die Du auf Deiner PS5 spielen kannst. Egal, ob Du gegen gnadenlose Zombie-Apokalypsen kämpfst oder durch ruhige, post-apokalyptische Landschaften wanderst – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

1. Metro Exodus

Der auf das Überleben ausgerichtete Ego-Shooter Metro Exodus ist bekannt für seine unvergleichlich fesselnde Spielwelt. Die Aufgabe besteht darin, durch die verschiedenen Schrecken zu navigieren, die Moskau bevölkern, und sich ihnen zu stellen.

25 Jahre nach der nuklearen Apokalypse liegt die Stadt in Schutt und Asche. Die allgegenwärtigen mutierten Kreaturen und unerklärlichen Phänomene haben die verbliebene Bevölkerung in Verzweiflung gestürzt. Dennoch könnte ein anhaltender Optimismus den Weg zum Überleben ebnen. Du begibst dich auf ein episches, sandboxorientiertes Abenteuer und deine Entscheidungen entscheiden oft über Leben und Tod.

2. Subnautica: Below Zero

In „Subnautica: Below Zero“ kehren die abenteuerlustigen Spieler in die eisigen nördlichen Regionen des Planeten 4546B zurück, wo die kalten Gewässer weitaus gefährlichere Bedrohungen bergen.

Wie im Vorgänger ist das Überleben das Grundprinzip, wobei das Sammeln von Nahrung und Ressourcen im Vordergrund steht. Die kalten Temperaturen fügen jedoch einen zusätzlichen Überlebensfaktor zu den bestehenden Herausforderungen wie Hunger und Durst hinzu.

Das Spiel erweitert sein Universum durch die Einführung unbekannter Biome und exotischer Kreaturen. Außerdem kann ein rätselhaftes außerirdisches Geheimnis in deine Gedanken eindringen.

Die Welt von Subnautica wird in diesem Teil noch umfassender und gipfelt in einem atemberaubenden Ende.

Doch bis zum Ende zu überleben, ist in dieser Umgebung eine gewaltige Aufgabe, die viel schwieriger ist, als es Worte ausdrücken können. „Subnautica: Below Zero“ bietet durch seine Spielmechanik eine der besten Survival-Spiele für die PS5.

3. No Man’s Sky

Als No Man’s Sky 2016 auf den Markt kam, wurde es kritisiert, weil das Spiel die hohen Erwartungen nicht erfüllen konnte.

Im Vergleich zu vielen anderen Entwicklern, die sich in einer ähnlichen Situation befanden, entschied sich Hello Games jedoch dafür, das Spiel zu verbessern und die ursprünglichen Erwartungen zu erfüllen.

Die PS5-Ausgabe von No Man’s Sky ist deutlich verbessert und überzeugt in vielerlei Hinsicht. Die grenzenlose Erkundung zufällig erschaffener Planeten, Ausrüstungs-Upgrades durch Bergbau, die Personalisierung des Charakters, der Mehrspielermodus und neue Missionen tragen alle zu einem fesselnden und authentischen Überlebenserlebnis im Weltraum bei.

Obwohl der Kern des Spiels im Abenteuer verwurzelt ist, bietet es genügend herausfordernde Aspekte, um auch als Survival-Spiel eingestuft zu werden. Die Spieler haben die Wahl, sich auf die Erkundung zu konzentrieren oder den Überlebensmodus zu spielen, bei dem es darum geht, ausgedehnte Basen zu errichten und durch die Nutzung von Ressourcen aus der Umgebung nach und nach zu erweitern.

4. Minecraft

Wenn es um den Inbegriff von Survival-Spielen auf allen Plattformen geht, geht die Krone unbestreitbar an Minecraft. Wird es seine Herrschaft jemals wieder abgeben? Realistisch betrachtet, sind die Chancen gering. Die Stärke von Minecraft liegt in den grenzenlosen Möglichkeiten, die ein Survival-Spiel mit sich bringt. Ausgehend von bescheidenen Anfängen in einer winzigen Hütte hast du die Chance, dir das Leben aufzubauen, von dem du immer geträumt hast. Du kannst dich auf riskante Quests einlassen, tief in Höhlen nach Ressourcen suchen und eine rätselhafte Welt in deinem eigenen Tempo entdecken.

Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass du diese Reise nicht alleine antreten musst. Dank der plattformübergreifenden Kompatibilität von Minecraft kannst du deine Freunde einladen, sich deinem Abenteuer anzuschließen. Gemeinsam könnt ihr ein neues Leben aufbauen, Gemeinschaften bilden, Farmen gründen oder sogar Schlösser errichten. Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn du auf der Suche nach einem uneingeschränkten, unbeschwerten Survival-Spiel bist, ist Minecraft für deine PS5 eine sichere Sache.

5. 7 Days To Die

7 Days To Die hat unzählige Spieler/innen in sein weitläufiges Universum gelockt und ihre Überlebensfähigkeiten getestet. Das Spiel versetzt dich in ein weitläufiges, 100 Quadratkilometer großes Gebiet und stellt dich vor die Herausforderung, zu überleben. Du hast die Wahl zwischen fünf verschiedenen Lebensräumen und kannst deine Reise frei gestalten.

Durchsuche das Land nach Überlebensressourcen, aber sei vorsichtig, denn es lauern unvorhersehbare Gefahren! Sowohl in den Städten als auch in der Wildnis lauern lebendige und leblose Bedrohungen, die deine Überlebensherausforderung noch spannender machen.

6. The Callisto Protocol

The Callisto Protocol spielt drei Jahrhunderte in der Zukunft und ist ein Survival-Horror-Spiel für die PS5 aus der Third-Person-Perspektive. Als Jacob Lee reist du in die Zukunft und findest dich im ominösen Black Iron Prison wieder, wo deine Mitgefangenen auf schreckliche Weise zu monströsen Kreaturen mutieren.

Dein Überleben hängt vom Plündern ab, während du dich durch die komplexe Struktur des Gefängnisses bewegst. Im Spiel gibt es neue Kampfstrategien, Waffen zu entdecken, Ausrüstung zu benutzen und Fähigkeiten zu verbessern. Um aus dem Gefängnis auf dem Jupitermond zu entkommen, ist es wichtig, dass du dich genauso schnell entwickelst wie die Kreaturen, die du bekämpfst.

7. Conan Exiles

Conan Exiles lässt dich in das Universum von Conan dem Barbaren eintauchen und dient als Sandbox-Multiplayer-Survival-Spiel. Deine Aufgabe ist es, allein oder mit deinen Gefährten in dieser abwechslungsreichen Welt zu überleben und unermüdlich danach zu streben, zum furchterregendsten Barbaren oder zum obersten Zauberer aufzusteigen. Dieses Unterfangen erfordert zweifelsohne viel Mut, wenn du dich in schatzreiche Dungeons stürzt und gegen mythische Bestien kämpfst, um mächtige Waffen zu erwerben, eine Heimstatt zu errichten und die mächtigste Version deiner selbst zu werden.

Als Sandbox-Survival-Spiel bietet Conan Exiles ein bisschen von allem. Diese breite Anziehungskraft wurde durch die Erweiterung Isla of Siptah noch verstärkt, die die Grafik verbessert, den Inhalt erweitert und das bereits gut etablierte Spiel generell verbessert. Daher ist Conan Exiles eines der besten Survival-Spiele für die PlayStation 5. Wer Appetit auf ein Survival-Abenteuer hat, wird mit Conan Exiles sicherlich zufrieden sein.

8. This War of Mine

Auf den ersten Blick würde man This War of Mine vielleicht nicht als Survival-Spiel bezeichnen, da es sich um ein Side-Scrolling-Spiel handelt und es keine offensichtlichen Gefahren gibt. Das Spiel könnte jedoch der Inbegriff von Survival sein, denn es versetzt dich in die raue Wirklichkeit eines Bürgerkriegs in einem europäischen Land.

Das Spiel stellt dich immer wieder vor schwierige Entscheidungen, z. B. genügend Ressourcen zu sammeln, um einen weiteren Tag zu überleben und gleichzeitig deine Unterkunft zu verbessern. Das Konzept mag auf den ersten Blick einfach erscheinen, aber die Komplexität nimmt zu, wenn man an die Kinder und die Schwachen in der Heimat denkt. Wie sorgt man für diejenigen, die sich nicht selbst versorgen können?

Das Besondere an This War of Mine ist seine Fähigkeit, dich zu Handlungen zu bewegen, die zu Beginn des Spiels undenkbar schienen.

9. Medieval Dynasty

Medieval Dynasty katapultiert dich direkt in das Herz des europäischen Mittelalters. Dein Ziel ist es, deinen Einfluss auszuweiten und in verschiedenen Gebieten den Status einer Legende zu erlangen. Eine weitläufige offene Welt wartet auf deine Erkundung, in der extreme jahreszeitliche Schwankungen vom heißen Sommer bis zum eisigen Winter deinen Überlebensinstinkt herausfordern.

Die Notwendigkeit des Anbaus von Feldfrüchten, angemessenen Unterkünften und Dorfbefestigungen macht Medieval Dynasty zu einem elitären Überlebensspiel. Du kannst jede Entscheidung selbst treffen oder miterleben, wie sich bestimmte Ereignisse unabhängig entwickeln. In jedem Fall liegt die Verantwortung, dein Überleben zu sichern, fest auf deinen Schultern.

10. Tribes of Midgard

Die Verschmelzung von Survival und Mythologie in einem Spiel ist nicht typisch, aber überraschenderweise greifen sie ziemlich harmonisch ineinander. Zusammen mit deinen Teamkameraden bist du dafür verantwortlich, den Samen von Yggdrasil vor den nächtlichen Angriffen der Riesen zu schützen, die ihn zerstören wollen.

Als echter Midgardianer geht deine Aufgabe über deine Siedlung hinaus: Du sammelst Ressourcen, bekämpfst Dämonen und verstärkst deine Stadt gegen die unvermeidlichen Angriffe der Johtenar. Am besten konzentrierst du dich bei Tageslicht auf deine Aufgaben, denn die Nacht bringt eine unheilvolle Situation mit sich. Du musst dein ganzes Können einsetzen, um Hels unnachgiebige Schergen abzuwehren, die es auf deinen Untergang abgesehen haben. Denke daran, dass du in der Lage bist, das zu schaffen.

11. Rust

Rust versetzt die Spieler in die Wildnis einer unbekannten Insel. Die Widrigkeiten sind die unerbittliche Landschaft und die einheimische Tierwelt, die die Insel bewohnt.

Du beginnst deine Reise nur mit Kleidung, einer Fackel und einem Stein, alle anderen Dinge musst du selbst herstellen oder entdecken. Um im Spiel lange zu überleben, musst du eine Unterkunft bauen, Nahrung beschaffen oder anbauen und dich mit technologischen Fortschritten befassen.

Es ist wichtig, sich mit Verteidigungsausrüstung und Waffen auszustatten, um mögliche Bedrohungen durch weniger wohlwollende Überlebende abzuwehren. Es besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Spielern zu verbünden, gemeinsam eine Siedlung zu errichten und eine autarke Gemeinschaft aufzubauen, die mit anderen Handel betreibt.

Auf der anderen Seite kannst du eine Räuberbande zusammenstellen, um andere in Angst und Schrecken zu versetzen, während du ihre mühsam angesammelten Ressourcen plünderst!

In Rust liegt dir die Welt zu Füßen, vorausgesetzt, du kannst dein Leben lange genug aufrechterhalten, um Stärke und Einfluss zu erlangen!

12. Dysmantle

Vor dem Hintergrund einer scheinbar vertrauten postapokalyptischen Kulisse erscheint Dysmantle zunächst konventionell, aber im Laufe des Spiels entfaltet sich die kreative und einzigartige Geschichte des Spiels.

Die Frische dieses Survival-Spiels ist von Anfang an offensichtlich. Anstatt sich sofort um Nahrung zu kümmern, konzentriert sich deine Überlebensstrategie darauf, dem Tod zu entgehen – eine komplexe Aufgabe, wenn man bedenkt, dass die Welt von tödlichen Elementen durchsetzt ist. Ob du ahnungslos in eine Grube fällst, von Geschütztürmen niedergemäht wirst oder extremen Wetterbedingungen erliegst – der Tod lauert an jeder Ecke.

Auch wenn es der Handlung an Tiefgang fehlt, bietet die weitläufige Karte ein riesiges Gebiet zum Erforschen und Zusammensetzen der fragmentarischen Details der postapokalyptischen Welt, in der du gestrandet bist.

Du beginnst mit rudimentären Fähigkeiten und einem begrenzten Inventar. Mit den gewonnenen Ressourcen kannst du dann Werkzeuge herstellen und deine Ausrüstung verbessern.

Wenn du genügend Fortschritte machst, wird die Spielwelt zu einem zerstörbaren Spielplatz, auf dem praktisch alles vernichtet werden kann. Dein Überleben hängt im Wesentlichen von deiner Fähigkeit ab, alles um dich herum zu „demontieren“.

13. Ark: Survival Evolved

In Ark: Survival Evolved, einem weiteren PS5-Survival-Spiel, wirst du auf einer Insel namens Ark ausgesetzt, die von riesigen, dinosaurierähnlichen Bewohnern bevölkert wird, die sowohl an Land als auch im Wasser leben. Deine Aufgabe ist es, das Überleben auf der Insel zu sichern, indem du diese gewaltigen Wesen für deinen eigenen Gebrauch domestizierst. Du musst nicht nur überleben, sondern auch Kämpfe mit anderen Spielern in dieser großartigen Multiplayer-Umgebung austragen.

Im Spiel warten über 100 Bestien darauf, von dir gezähmt zu werden. Über das Stammessystem schließt du Allianzen, sammelst eine ausreichende Anzahl von Opfergegenständen und kommandierst so eine Reihe von noch außergewöhnlicheren Kreaturen. Enthusiasten halten es für eines der besten Spiele, die sie je gespielt haben. Die ausgedehnte Open-World-Umgebung fühlt sich riesig an, die Steuerung und die Ziele sind leicht zu verstehen, und du wirst schnell in die Welt der Crafting-Gegenstände eintauchen.

14. The Forest

Eine rätselhafte Bruchlandung katapultiert dich in die unheimliche Umgebung von The Forest, wo du dich den mutierten Bedrohungen stellen musst, die dort lauern.

Das Wesen des Waldes hängt von seinem Tag-Nacht-Zyklus ab. Wenn das Tageslicht einbricht, führst du deinen Überlebenden durch die ungezähmte Wildnis und suchst nach lebenswichtigen Gütern und Ressourcen, um dich zu ernähren und eine robuste Zuflucht zu bauen.

Mit dem Einbruch der Dunkelheit tauchen bedrohliche Mutanten auf. Bekämpfe die fleischfressenden Schrecken, um die nächste Dämmerung zu erleben und dein Überleben zu sichern. Das Rätsel dieses Reiches und der Grund für deine Anwesenheit werden sich nur dann lüften, wenn du es schaffst, die Gefahren zu überleben.

15. Breathedge

Im Gegensatz zu dem düsteren Realismus, der oft mit PS5-Survival-Spielen assoziiert wird, hat RedRuins einen ganz anderen Weg eingeschlagen und dem Survival-Genre mit dem oft übersehenen Breathedge eine überraschend humorvolle Wendung gegeben.

In Breathedge schlüpfst du in die Rolle des amüsanten „Man“ und wirst nach einer Reise zu einer Beerdigung im Weltraum schnell in eine komödiantische Verschwörung mit Hamstern, Hühnern und einer gehörigen Portion Humor verwickelt. Fast augenblicklich lösen sich die Dinge auf und lassen dich als einzigen Überlebenden inmitten eines kosmischen Friedhofs zurück. Deine Aufgabe ist es, den Sauerstoff zu bewahren, während du dich durch die scheinbar unendlichen Weiten des Weltraums bewegst, und zwar mit einem skurrilen Zwischenfall nach dem anderen.

Zugegeben, der langsame Start von Breathedge mit seinen wiederkehrenden Backtracks kann ein wenig ermüdend sein. Dennoch bietet das Spiel jede Menge Unterhaltung, vor allem für diejenigen, die ein unkonventionelles Überlebensspiel in der Schwerelosigkeit suchen, das strategische Planung für jedes gefährliche Unterfangen erfordert.

16. A Plague Tale: Innocence

Du begibst dich auf eine sehr persönliche und erzählerische Reise und verkörperst eine Schwester, die ihren kleinen Bruder vor einer Seuche aus dem viktorianischen Zeitalter schützen will. Du bist keine kampferprobte Kriegerin oder geschickte Jägerin, sondern ein junges Mädchen, das nur mit einfachen Waffen ausgerüstet ist, kaum trainiert und anfällig für gefährliche Angriffe ist.

Im Laufe der Handlung zwingen dich die Umstände dazu, dich in eine Beschützerin für dein jüngeres Geschwisterchen zu verwandeln, was dich mit einer spürbaren Entschlossenheit antreibt. Wenn du ein Fan des viktorianischen Ambientes bist, wird dich diese packende Saga vom Überleben inmitten von Konflikten zweifellos fesseln.

17. The Persistence: Enhanced Edition

The Persistence: Enhanced Edition ist die PS5-Neuauflage des Originalspiels The Persistence. Auch wenn das Update in erster Linie routinemäßige Verbesserungen bietet, war das Grundspiel bereits von lobenswerter Qualität und gehört damit zu den besten Survival-Spielen für PS5.

Die Geschichte folgt dem Protagonisten, einem Sicherheitsoffizier, der bei dem Versuch, ein untergegangenes Kolonieschiff zu bergen, immer wieder ums Leben kommt.

Der Aspekt „Überleben“ wird in diesem Spiel auf einzigartige Weise interpretiert. Jede Reinkarnation nach dem Tod führt zu einem leicht veränderten Charakter – einem Klon, um genau zu sein. In Kombination mit der Auswahl an Waffen verleiht dies dem Survival-Spielerlebnis von The Persistence ein unkonventionelles Flair.

Das Spiel ist dem Roguelike-Genre zuzuordnen, schafft es aber dennoch, ein hohes Maß an Immersion aufrechtzuerhalten, auch wenn du nach jedem Fehlschlag neu anfangen musst.

18. Vigor

Nach einem Atomkrieg, der Europa dezimiert und nur einen Teil Norwegens verschont, steht der Kampf ums Überleben an erster Stelle. Das ist der Kern von Vigor, einem Spiel, in dessen Mittelpunkt der Kampf der Outlander um Ressourcen steht.

Bei diesen Schlachtzügen lieferst du dir heftige Kämpfe mit anderen Online-Spielern, die sich wertvolle Ressourcen direkt vor ihrer Nase sichern wollen. Es steht dir frei, deine Ausrüstung mitzubringen, aber Vorsicht ist geboten – ein Volltreffer könnte deinen Streifzug vorzeitig beenden und dich nach Hause humpeln lassen.

19. Green Hell

„Green Hell“ versetzt dich in die unbarmherzige und gefährliche Umgebung des Amazonas-Regenwaldes, einem der härtesten Orte, an dem ein Mensch sich aufhalten kann.

Während du versuchst, dich aus den gewaltigen Fängen des Amazonas zu befreien, bleibt das Rätsel deiner Ankunft dort wie ein unheimliches Gespenst. So bist du gezwungen, deine Vergangenheit zu erforschen und unter der Führung einer Stimme, die dir bekannt vorkommt, nach und nach die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Dein Überleben hängt von deinem Einfallsreichtum im harten Regenwald ab. Suche nach Nahrung, sammle Gegenstände, um Waffen herzustellen, und halte durch. Deine Ausdauer sollte jedoch darauf ausgerichtet sein, die Wahrheit herauszufinden, vorausgesetzt, du bist bereit, dich dieser Offenbarung zu stellen.

Tipp:
Die 25 besten Survival Spiele aller Zeiten
Tipp:
Die 16 besten Survival-Spiele für die Nintendo Switch
Tipp:
Die besten Survival-Spiele für dein Smartphone (Android & iOS)
Tipp:
Überlebenskampf: Die 29 besten Survival-Filme aller Zeiten
War dieser Artikel hilfreich?
JaNein

Dominik ist begeisterter Blogger in den Bereichen Filme, Serien, Musik und Videospiele, der sein breites Wissen und seine Leidenschaft für die vielfältigen Aspekte der Popkultur mit Begeisterung teilt.

E-Mail: dominik.sirotzki@popkultur.de

Schreibe einen Kommentar