Die 20 besten Singleplayer-Spiele für die Nintendo Switch

Die Nintendo Switch beherrscht weiterhin den Videospielmarkt dank ihrer Mobilität und TV-Kompatibilität. Außerdem verfügt die Switch über eine sehr große Spiele-Auswahl, darunter Spiele für Multiplayer und Einzelspieler. Während Multiplayer- und Onlinespiele ein riesiges Publikum anzieht, sind Singleplayer-Spiele seit ihren Anfängen ein Eckpfeiler der Videospiel-Geschichte und haben zu einigen denkwürdigen Momenten geführt.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die besten Einzelspieler-Spiele für die Nintendo Switch herauszusuchen. Diese Liste enthält Spiele, die offline gespielt werden können, auch wenn einige von ihnen eine Multiplayer-Komponente oder Internet-Funktionen bieten. Wir decken ein breites Spektrum an Genres ab, von RPGs über Jump’n’Run-Spiele bis hin zu Actionspiele, sodass für jeden etwas dabei sein sollte.

Das sind die besten Singleplayer-Spiele für Nintendo Switch:

1. Animal Crossing: New Horizons


Bist du bereit für die Insel? Dann fliege jetzt mit Tom Nooks auf eine einsame Insel und gründe dort deine eigene kleine Siedlung. Du kannst dein eigenes Haus platzieren, mit anderen Bewohnern deiner Siedlung Spaß haben und Freundschaften schließen. Lade deine Freunde auf deine Insel ein oder veranstalte Events für deine Dorfbewohner. Lasse deiner Kreativität freien Lauf mit hunderten platzierbaren Gegenständen und Kleidungsstücken für deinen Charakter.

In dieser Lebenssimulation kannst du die Insel einrichten, wie du willst, nach Geld graben, deine Insel erkunden oder dich einfach am Strand ausruhen.

Wenn du dem Alltag für eine Weile entfliehen willst, ist New Horizons eine ausgezeichnete Wahl. Auf deiner Insel gibt es eine Menge zu tun, also sei nicht schockiert, wenn du Stunden deines Tages damit verbringst. Es gibt auch eine Mehrspielerkomponente, in der Freunde dich besuchen können, aber du kannst auch als Einsiedler spielen und hast trotzdem ein großartiges Spielerlebnis.

2. The Legend of Zelda: Breath of the Wild


Ohne „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ wäre keine Bestenliste von Nintendo Switch-Spielen vollständig. Dieses Spiel geht eine Menge Risiken ein und weicht von der klassischen Zelda-Formel ab. Für einige mag das ein negatives Merkmal sein, aber für die meisten war es der dringend benötigte Reset für die Serie. Das Spiel hat eine riesige offene Welt mit vielen Klimazonen, die von der Wüste bis zu einer riesigen Region voller Lava, Strände, Sümpfe und so ziemlich allem, was man sich vorstellen kann, reicht.

Außerdem verfügt das Spiel über ein offenes Spielkonzept, das dir erlaubt, Aufgaben in beliebiger Reihenfolge zu erledigen. Wenn du willst, kannst du sogar direkt von Anfang an zum letzten Boss des Spiels gehen, aber wir raten dir davon ab. Es ist ein Spiel voller Überraschungen und Entdeckungen, mit so vielen unerwarteten kleinen Momenten, die es wert sind, entdeckt zu werden. Noch verblüffender ist die Fähigkeit, auf fast jede Oberfläche zu klettern, was die Erkundungsmöglichkeiten erhöht. Anstelle von Dungeons gibt es in Breath of the Wild 120 Schreine, von denen jeder einen anderen Gameplay-Schwerpunkt hat. Es gibt einen Grund, warum dieses Spiel bis heute als eines der besten Switch-Spiele gilt, und es hat jedes bisschen Lob verdient.

3. Super Mario Odyssey


In Super Mario Odyssey begibt Mario sich auf eine Weltreise zusammen mit seiner Mütze Cappy, um abermals Prinzessin Peach zu retten. Dieses Mal plant Bowser eine großangelegte Hochzeit mit Peach. Durch Cappy kannst du die Gestalt und die Fähigkeit von Kreaturen und Gegenständen übernehmen und diese für deine Zwecke nutzen. Steuere Goombas, Piranha-Pflanzen und sogar einen Tyrannosaurus Rex, um Mario beim Sammeln von Monden zu helfen, die sein Luftschiff antreiben und Prinzessin Peach vor der Heirat mit Bowser bewahren.

In Super Mario Odyssey geht es so seltsam zu wie eh und je. Die Spieler erkunden riesige Welten und lösen Rätsel mit Hilfe von Marios schärfsten Widersachern. Nintendo entwickelt die Super Mario-Franchise ständig weiter und Odyssey ist einer ihrer bisher einfallsreichsten Versuche und eines der besten Switch-Singleplayer-Spiele.

4. The Witcher 3: Wild Hunt – Complete Edition


Geralt von Rivia ist ein Hexer – und der spielbare Charakter von The Witcher 3: Wild Hunt. Begleite ihn auf seiner Reise um Ciri, seine Adoptivtochter zu finden, die auf der Flucht vor der Wilden Jagd ist. Da Geralt ein Monsterjäger ist, wirst du auf deiner Reise oft Aufträge bekommen, die beinhalten Monster in actiongeladenen Kämpfen zu besiegen. Das ist aber nicht alles, denn du kannst dabei eine große offene Welt erkunden, die praktisch überall Geheimnisse und versteckte Schätze verbirgt. Es werden auch wichtige Entscheidungen von dir verlangt, die entweder den Frieden zwischen Nilfgaard und den restlichen Einwohnern des Landes sichern, oder den Krieg ausbrechen lassen kann.

Diese Version enthält alle bisher veröffentlichten DLCs und Erweiterungen – einschließlich Hearts of Stone und Blood and Wine – und kann entweder unterwegs oder auf deinem Fernseher gespielt werden. Natürlich sieht es auf der Switch nicht so gut aus und läuft nicht so gut wie auf anderen Plattformen, aber es ist ein Wunder, dass ein so grafikintensives Spiel auf einem Handheld verfügbar ist. Es ist ein großartiges Rollenspiel, in dem du dich verlieren kannst, mit mehr als 150 Stunden Spielspaß.

5. Fire Emblem: Three Houses


Das Genre der taktischen Rollenspiele ist nicht das beliebteste der Welt, aber es hat eine treue Anhängerschaft, die fast alles kauft, was das Genre zu bieten hat. Eines der berühmteren JRPG-Spiele in diesem Genre ist Fire Emblem: Three Homes, das auf dem üblichen gridbasierten Prinzip basiert, aber zusätzlich drei verschiedene Häuser zur Auswahl hat (daher der Name), die alle Teil einer Schule sind. Jedes dieser Häuser hat seine eigenen Charaktere und Geschichten, so dass du viel zu tun hast, wenn du alles sehen willst, was das Spiel zu bieten hat.

Das Schöne an dieser Edition ist, dass sie eine der zugänglichsten in der Fire Emblem-Serie ist, mit einer Vielzahl von Herausforderungen und Einstellungen für Spieler mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Es hat auch eine bedeutende soziale Komponente, ähnlich wie bei den Persona-Spielen, da man mit Freunden „abhängen“ kann. Dies ist ein weiteres Einzelspieler-Abenteuer mit Hunderten von Stunden an Inhalt.

6. DOOM


Vergiss den Online-Multiplayer von DOOM, der ist eher nebensächlich. Die Einzelspielerkampagne von DOOM ist extrem gut und es ist unglaublich, dass sie sogar auf der Switch spielbar ist. Wer hätte gedacht, dass du auf der Toilette sitzend so komplizierte Monster erlegen kannst? Das kannst du auf jeden Fall, und selbst auf einem kleinen Bildschirm macht dieser rasante Shooter eine Menge Spaß.

DOOM ist zweifelsohne eines der besten Einzelspieler-Spiele auf der Switch, wenn du auf härtere Action stehst. Allerdings ist das Spiel nicht für jüngere Spieler/innen geeignet; die Altersfreigabe „18“ ist aufgrund der blutigen Szenen, die über deinen Bildschirm flimmern werden, gerechtfertigt. Es hat noch nie so viel Spaß gemacht, sich mit einer Vielzahl leistungsstarker Waffen durch Schwärme von Dämonen zu kämpfen. Wir lieben es, weil es schnell und unterhaltsam ist und man es nicht zu ernst nehmen sollte. DOOM Eternal, der Nachfolger, ist jetzt auch für die Switch erhältlich.

7. Mario Kart 8


Du wolltest schon immer Rennen fahren aber normale Rennen sind dir zu langweilig? Dann ist Mariokart 8 das richtige Spiel für dich! Fahre, fliege oder tauche gegen deine Freunde um die Bestzeit! Dabei könnt ihr zwischen Karts und Bikes wählen. Du hast die Auswahl aus 32 verschiedenen Strecken, die in insgesamt 8 Cups aufgeteilt sind. zusätzlich kannst du Power-ups nutzen, um deine Geschwindigkeit zu erhöhen und deine Gegner zu behindern. Pro Rennen fahren immer 12 Fahrer auf der Strecke. Schlage sie alle und hole dir den Sieg!

8. Dark Souls Remastered


Es ist ein Vergnügen, das ursprüngliche Dark Souls auf der Nintendo Switch spielen zu können. Es ist ein Spiel, das vielen in der Videospiel-Community am Herzen liegt, und mit der Veröffentlichung von Dark Souls Remastered kannst du es jetzt auch unterwegs spielen. Diese Version hat eine etwas verbesserte Ästhetik und höhere Benutzerfreundlichkeit, während der Kern des Originals erhalten bleibt.

Sicherlich sieht es nicht besonders schön aus – vor allem nicht auf der Switch -, aber das Spiel sah auch schäbig aus, als es zum ersten Mal herauskam. Das Aussehen ist nicht das, was so viele Spieler/innen aus aller Welt angezogen hat. Diese Version behält das knackige, herzzerreißende Gameplay sowie das großartige Leveldesign und die fesselnde Geschichte bei, die es zu einem der besten Action-RPGs aller Zeiten machen. Das Spiel ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber das schmälert nicht die Bedeutung von Dark Souls in Bezug auf die Spielequalität.

9. Pokémon Sword & Shield


Du willst der Allerbeste sein, wie’s keiner vor dir war? Dann komm in die Galar-Region und schnapp dir alle Pokémon die du finden kannst! Wie immer startest du in einem kleinen Dorf und bekommst eines der drei Starter-Pokémon geschenkt. Ab hier fängt deine Reise an. Reise durch die Galar-Region, knüpfe Freundschaften und bekämpfe mächtige Trainer! Auf deinen Reisen wirst du dich mit 8 sehr starken Trainern, den Arenaleitern messen müssen. Nur wer sie besiegt bekommt alle 8 Orden – und damit die Qualifikation in der Pokémon Liga antreten zu dürfen und die Top Vier und den Champion der Region herauszufordern. Werde der beste Trainer aller Zeiten, Sammle Pokémon, tausche sie mit Freunden oder lasse sie spannende Kämpfe austragen!

10. Hades


Wenn du eine Herausforderung suchst, ist Hades zweifellos eines der besten Einzelspielerspiele auf der Switch. Dieses Roguelike hat alles: ein fesselndes Gameplay, eine prächtige Grafik und einen sehr unterhaltsamen Soundtrack.

Du kontrollierst Zagreus, den Sohn von Hades. Dieser versucht mit aller Macht, den Berg Olymp zu erreichen. Da Zagreus unsterblich ist, ist der Tod für ihn nichts als lästig. Jedes Mal, wenn du stirbst, wirst du zurück zu Hades‘ Palast versetzt. Von dort aus kannst du den nächsten Fluchtversuch starten. Dabei wirst du von den Bewohnern der Unterwelt angegriffen und von den Bewohnern des Olymps unterstützt. So wirst du jedes Mal etwas stärker und besser. Dabei hast du Zugriff auf viele verschiedene Waffen und Fähigkeiten, die das Gameplay zum Teil stark beeinflussen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass nicht jeder Durchgang gleich abläuft, damit Hades interessant bleibt. Und für diejenigen, die sich abmühen, gibt es sogar einen Göttermodus, der das Vorankommen sehr erleichtert.

11. The Elder Scrolls V: Skyrim


Über The Elder Scrolls V: Skyrim müssen wir wahrscheinlich nicht groß ins Detail gehen. Es ist ein klassisches Rollenspiel, das auf fast jede aktuelle Plattform portiert wurde, auch auf die Nintendo Switch. Skyrim kann so tiefgründig sein, wie du es willst, und bietet Möglichkeiten für praktisch jeden erdenklichen Spielstil, von Stealth über Fernkampfmagie bis hin zum klassischen Nahkampf.

Alles aus der Special Edition ist in dieser Edition enthalten, einschließlich der Erweiterungen Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn. Außerdem enthält die Nintendo Switch-Edition einige coole Zelda-Utensilien wie das Master-Schwert, den Hylianischen Schild und Links Outfit. In dieser Version kannst du auch die Bewegungssteuerung der Switch nutzen, was sehr viel Spaß macht.

12. Luigis Mansion 3


Auch Luigi, Mario und die anderen brauchen einmal Urlaub. Daher nimmst du, als Luigi, mit den anderen die Einladung einer Anonymen Person an, in ein Luxushotel abzusteigen. Hier werden allerdings alle bis auf dich von König Buu Huu in Bildern gefangen genommen. Du musst dich nun mit Professor I. Gidd zusammentun und seine Erfindungen nutzen, um den Spuk aus dem Hotel zu treiben und deine Freunde zu retten!

Die Hauptmechanik des Spiels besteht darin, dass du deine Taschenlampe und deinen Geister-Sauger benutzt, um die Geister aufzusaugen, während du die vielen Zimmer des Hotels besuchst.

Das Ausräumen der Zimmer und das Sammeln von Schätzen wird kaum langweilig und macht süchtig, wenn du erst einmal in Schwung gekommen bist. Luigi’s Mansion 3 hat so viel zu bieten: Bosskämpfe, knifflige Rätsel, stimmungsvolle Abschnitte, die es zu erkunden gilt, und eine Menge Humor, der dem Spiel Persönlichkeit verleiht. Luigi ist eine fantastische Hauptfigur und eine schöne Abwechslung zu seinem selbstbewussten Bruder.

13. Hollow Knight


Nur wenige Spiele kommen an die Qualität von Hollow Knight heran, wenn es um 2D-Metroidvanias geht. Das Spiel übernimmt einige der Themen von Dark Souls, wie z. B. die Möglichkeit, verlorene Dinge nach dem Tod wiederzuerlangen, sowie das Gefühl der Atmosphäre – allerdings aus einer 2D-Perspektive. Das Spiel ist so aufgebaut, dass es dich zum Erkunden ermutigt, während du zu früheren Orten zurückkehrst, nachdem du einen bestimmten Gegenstand oder eine Fähigkeit erhalten hast.

Die Kämpfe sind zwar ziemlich schwierig, aber wenn du dich anstrengst, scheint es machbar zu sein. Hollow Knight ist unglaublich unangenehm, aber genau das macht es auch so hervorragend. Das Spiel ist nicht jedermanns Sache, aber wenn du 2D-Action-Plattformer mit kompliziertem Gameplay und einem Schwerpunkt auf Erkundung magst, wird dir dieses Spiel gefallen.

14. Super Mario Maker 2


Wenn du ein Masochist bist, wirst du Super Mario Maker 2 lieben. Wie sein Vorgänger erlaubt auch dieser Nachfolger, eigene Super Mario-Level zu entwerfen. Viele Werkzeuge und Ressourcen stehen dir zur Verfügung, um die Level in wahre Albträume zu verwandeln. Bei der Anpassung hast du fast unendlich viele Möglichkeiten, Gegner, Fallen und Landschaften aus der gesamten Serie zu nutzen.

Auch wenn du nicht kreativ bist, kannst du die von Spielern erstellten Level spielen. Aber sei vorsichtig. Jeder versucht, Level zu erstellen, die so schwierig sind, dass du alle paar Tage einen neuen Joy-Con brauchst.

15. Stardew Valley


Die besten Singleplayer-Spiele sind diejenigen, die den Spieler vollständig in ihren Bann ziehen. Sie bieten den Spielern viele Dinge zu tun, zu erforschen und zu entdecken. Das sind Spiele wie Stardew Valley, ein Rollenspiel-Simulator, in dem du nach dem Tod deines Großvaters eine Farm im gleichnamigen Tal erbst.

Da die Joja Corporation das Wachstum von Stardew Valley stört, liegt es an dir und deinem grünen Daumen, das Gemeindezentrum wieder aufzubauen und die Stadt neu zu beleben. Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, ist, auf eigene Faust loszuziehen, das Tal zu erkunden und Vorräte zu sammeln.

Wenn du dich anstrengst, bist du vielleicht schon bald der Held von Stardew Valley.

16. Xenoblade Chronicles 2


Viele der Spiele auf dieser Liste sind RPGs (oder JRPGs), und wir haben noch ein weiteres in der Liste: Xenoblade Chronicles 2. Dieser Teil baut auf den Grundsätzen des Vorgängers auf, fügt aber neue Personen und eine völlig neue Umgebung hinzu, die es zu erkunden gilt. Abgesehen von den faszinierenden Charakteren und der Handlung wird dir in Xenoblade Chronicles 2 vor allem der Kampfmechanismus auffallen, der dem eines MMORPGs ähnelt und eine automatische Angriffsfunktion beinhaltet.

Das bedeutet, dass du die Kontrolle über die Auswahl der Angriffe sowie die Verwaltung von Gesundheit und Platzierung in Abhängigkeit von deinen Gruppenmitgliedern hast. Das verleiht dem Spiel einen ganz eigenen Charakter und lässt es wie eine Mischung aus Echtzeit- und rundenbasierten Kämpfen erscheinen. Es ist nicht für jeden etwas, aber wenn du diese Art von Kämpfen magst, ist Xenoblade Chronicles 2 ein guter Einstieg.

17. Bayonetta 2


Obwohl Bayonetta 2 ursprünglich für die Wii U entwickelt wurde, haben wir uns entschlossen, der Switch-Version etwas Anerkennung zu zollen, da nur sehr wenige Leute dieses System besaßen und noch weniger Leute das Spiel auf der Wii U gekauft haben. Kurz gesagt: Dieses Spiel ist der Inbegriff von überdrehter Action. Um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie verrückt Bayonetta 2 ist, beginnt das Spiel mit einem Kampf auf dem Dach eines Flugzeugs, das sich der Stadt nähert. Wie in Devil May Cry oder Ninja Gaiden setzt du deine Hexenfähigkeiten ein, um ein Sperrfeuer an verheerenden Kombinationen zu entfesseln.

Außerdem gefällt uns die Vielfalt der Level, die sowohl weitläufige Regionen als auch eher begrenzte Gebiete umfassen. Außerdem sind die Level voller versteckter Schätze, die zum Erkunden und zum Erwerb von Gold oder anderen Vorteilen im Spiel anregen. Wenn du den Dreh raus hast, wirst du feststellen, dass dies eines der besten Actionspiele ist, die du je gespielt hast.

18. Dying Light: Platinum Edition


Okay, die Online-Multiplayer-Möglichkeiten in Dying Light: Platinum Edition sind ziemlich umfangreich. Aber die Realität ist, dass sie für das Spielerlebnis nicht entscheidend sind. Für alle, die auf der Suche nach den besten Singleplayer-Spielen für die Switch sind, ist der Titel auf jeden Fall einen Blick wert.

Dying Light: Platinum Edition ist vollgepackt mit Inhalten, darunter das Grundspiel, drei Erweiterungen, Patches und verschiedene DLC-Teile. Die Hauptkampagne, in der die Spieler/innen ihre Parkour-Fähigkeiten einsetzen müssen, um eine offene Umgebung voller Zombies zu durchqueren, macht heute noch genauso viel Spaß wie bei der Veröffentlichung im Jahr 2015. Danach ist The Following eine Erweiterung, die für einen erfrischenden Tapetenwechsel sorgt. Hellraid, das quasi ein weiteres Spiel innerhalb von Dying Light ist, macht ebenfalls eine Menge Spaß. Alles in allem: Wenn du noch nicht genug von Zombies hast, solltest du das Spiel ausprobieren.

19. Ori and the Will of the Wisps


Wenn du wunderschön animierte 2D-Sidescrolling-Abenteuer magst, musst du Ori and the Will of the Wisps spielen. Es könnte dich sogar ein bisschen zum Weinen bringen. Natürlich wollen wir dich nicht unglücklich machen, aber dieses Metroidvania hat etwas Einzigartiges an sich. Seine tragische, aber unglaublich schöne Geschichte ist nur das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

In Ori and the Will of the Wisps übernimmst du die Rolle von Ori, einem kleinen Waldwesen, das auf der Suche nach seinem Gefährten ist. In klassischer Metroidvania-Manier erkundest du eine weite Welt mit neuen Talenten, die es dir ermöglichen, neue Orte zu erreichen. Es ist die Fortsetzung des wunderbaren Ori and the Blind Forest, und es ist in fast jeder Hinsicht besser. Das Spiel ist größer, schöner und macht mehr Spaß, und die Kämpfe wurden deutlich verbessert. Du musst den ersten Teil nicht gespielt haben, um das Spiel zu verstehen, aber es ist hilfreich. Auf jeden Fall ist Ori and the Will of the Wisps ohne Zweifel eines der besten Einzelspielerspiele auf der Switch.

20. Captain Toad: Treasure Tracker


Toad hat bei den Heldentaten von Mario und Luigi schon immer eine Nebenrolle gespielt. Captain Toad: Treasure Tracker änderte alles, indem das Spiel den anthropomorphen Pilz in einen fantastischen Detektiv verwandelte. Je nach deinen Fähigkeiten beim Lösen von Rätseln kannst du ein „halbwegs akzeptabler“ Detektiv werden.

Captain Toad: Treasure Tracker ist ein großartiges Rätselspiel, in das man sich leicht hineinversetzen kann. Obwohl es eine Mehrspielerkomponente gibt, ist Treasure Tracker ein hervorragendes Einzelspielerspiel, das die Spieler/innen auf eine riskante Expedition führt, um Goldsterne zu sammeln. Wenn dir die versteckten Minispiele in Super Mario World 3D gefallen haben, wirst du Treasure Tracker lieben.

Tipp:
Die 22 besten Multiplayer-Spiele für die Nintendo Switch

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Die 20 besten Xbox One Shooter Spiele
Tipp:
Spielzeit von „Far Cry 6“: So lange braucht ihr zum Durchspielen!
Tipp:
AirPods Pro-Alternativen: Die 10 besten True Wireless In-Ear Kopfhörer
Tipp:
Die 101 besten und erfolgreichsten Serien aller Zeiten
Tipp:
Deathloop: So kannst du deine Gesundheit heilen