Thriller-Romane: Die 100 spannendsten Bücher aller Zeiten

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Du bist auf der Suche nach spannenden Romanen? Diese Bestenliste enthält Thriller jeder Art: Krimis, Mystery, Justizthriller, Gerichtsdramen, psychologische und Familiendramen, die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Und wenn du ein Fan von spannenden Thrillern bist, weißt du, dass du nicht mehr aufhören kannst, sie zu lesen. Zum Glück sind wir für dich da, um deine Sucht zu stillen. Hier sind die 100 besten Thriller-Romane aller Zeiten, von beliebten Klassikern bis hin zu aufregenden Neuerscheinungen.

Platz 1: Der Schneemann – Jörg Fauser

Der Schneemann
  • Fauser, Jörg (Autor)
Der Kleinkriminelle Siegfried Blum hält sich mit diversen kleinen Delikten gerade so über Wasser, bis ihm eines Tages zufällig fünf Pfund Kokain in die Hände fallen. Blum sieht das als einmalige Chance, um sich seinen lang ersehnten Traum einer Karibikstrandbar erfüllen zu können. Ohne lange darüber nachzudenken, macht er sich auf, um das Kokain an den Mann zu bringen. Doch durch seine Naivität und sein Unwissen gerät Blum dabei an die falschen Leute und seine Pläne werden ihm mehr als erschwert.

„Der Schneemann” von Jörg Fauser gehört mit Abstand zu den spannendsten Thriller-Romanen und wurde auch als bester deutscher Thriller aller Zeiten bewertet. Auf eine einzigartige Weise gelingt es Fauser nicht nur die Geschichte des Protagonisten lebendig zu beschreiben, sondern vermittelt den Lesern zudem das Gefühl, hautnah dabei zu sein.

Platz 2: Die Blutlinie – Cody McFadyen

Nachdem die FBI-Agentin Smoky Barrett Opfer eines grausamen Verbrechens wurde, zieht sie sich von der Außenwelt zurück, um den Tod ihres Mannes und ihrer Tochter zu verarbeiten. Doch viel Zeit zum Trauern bleibt ihr nicht. Als ihre alte Freundin Annie brutal ermordet aufgefunden wird und der Mörder eine persönliche Notiz für Smoky hinterlassen hat, macht sie sich auf die Suche nach dem eiskalten Killer. Smoky wird schnell klar, dass der Mörder, der sich selbst als ein Nachfahre von Jack the Ripper bezeichnet, schon bald wieder zuschlagen wird. Ein Spiel gegen die Zeit beginnt und Smoky kommt ein schrecklicher Verdacht. Kann sie die grausamen Morde verhindern?

„Die Blutlinie” von Cody McFadyen ist ein extrem spannender Thriller mit wahrem Gänsehaut-Effekt. Mit teilweise brutalen Einzelheiten, die nichts für schwache Nerven sind, fesselt der Autor seine Leser bis zum letzten Moment.

Platz 3: Der Kruzifix-Killer – Chris Carter

Detektiv Robert Hunter und sein neuer Partner Garcia werden mit einem bestialischen Mord konfrontiert. Die Leiche einer jungen Frau wurde auf grausamste Weise verstümmelt und bis auf ein Kreuz, dass der Frau in den Nacken geritzt wurde, gibt es keinerlei Spuren. Doch Hunter macht das stutzig, denn genau dieses Kreuz ist das Erkennungszeichen eines Serienmörders, den Hunter eigentlich vor Jahren gefasst hatte. Kann es sein, dass der teuflische Mörder noch am Leben ist und weiter sein Unwesen treibt? Für Hunter und Garcia beginnt eine Jagd auf einen Täter, der ihnen immer einen Schritt voraus ist.

Mit dem Psychothriller „Kruzifix-Killer” liefert Chris Carter einen fesselnden Roman mit Nervenkitzel. Der erste Band der Hunter und Garcia Reihe verspricht einen wahren Hochgenuss für Thriller-Fans und man kann es nicht erwarten, wie es weiter geht.

Platz 4: Cupido – Jilliane Hoffman

Die erfolgreiche Staatsanwältin C.J. wird mit einer Anklage beauftragt, die ihr das Blut in den Adern gefrieren lässt. Vor ihr sitzt der Mann, der sie vor 15 Jahren auf brutalste Weise vergewaltigt, gefoltert und fast getötet hat. Gelähmt von ihrer Angst und den Erinnerungen an die qualvolle Nacht, steigen Rachegelüste in ihr auf und sie will nichts mehr als Vergeltung. Dabei vergisst sie alles um sich herum und übersieht auch, welche Gefahr noch immer von dem Serienkiller Cupido ausgeht.

Gruselig, realitätsnah und extrem spannend ist der Thriller „Cupido” von Jilliane Hoffman. Bei diesem Roman fiebert man nicht nur mit der Protagonistin mit, sondern will danach auch alle Fenster kontrollieren, ob sie wirklich verriegelt sind.

Platz 5: Die Therapie – Sebastian Fitzek

Die Therapie
  • Fitzek, Sebastian (Autor)
Viktor Larenz ist ein angesehener und bekannter Psychiater, bis eines Tages seine zwölfjährige Tochter Josy unter mysteriösen Umständen verschwindet. Die Polizei findet keinerlei Hinweise, Spuren oder Zeugen und der Verbleib des Mädchens bleibt ungeklärt. In seiner Trauer zieht sich der verzweifelte Viktor von allem zurück und verbringt seine Tage in einem abgelegenen Haus. Vier Jahre später taucht eine Frau bei ihm auf und bittet ihn um Hilfe. Sie habe Albträume und Wahnvorstellungen von einem kleinen Mädchen, das auf mysteriöse Weise verschwindet. An seine noch immer vermisste Tochter erinnert, lässt sich Viktor von der Unbekannten schließlich überreden und beginnt eine Therapie mit ihr. Doch nach und nach stellt Viktor fest, dass irgendetwas an der Geschichte der Frau nicht stimmt und er bekommt einen beklemmenden Verdacht. Hat die Unbekannte etwas mit Josys Verschwinden zu tun?

„Die Therapie” ist ein durchaus packender Thriller, der unter die Haut geht. Anfangs unscheinbar, entwickelt sich der Roman zu einem perfiden Katz- und Maus-Spiel, dass dem Protagonisten alles abverlangt.

Platz 6: Beste Freundin – Niemand lügt so gut wie du – Claire Douglas

Die Journalistin Jess kehrt nach Jahren in ihre Heimatstadt an der englischen Küste zurück, wo sie einen Artikel über einen brutalen Doppelmord schreiben soll, der hier gerade stattgefunden hat. Bei ihrer Recherche muss Jess entsetzt feststellen, dass die Hauptverdächtige ihre damalige beste Freundin Heather ist. Doch damit nicht genug. Alle weiteren Hinweise führen zu dem Tag, den Jess am liebsten für immer aus ihrem Gedächtnis streichen wollte.

Es war der Tag, an dem Heathers Schwester spurlos verschwand und die Freundschaft zwischen Jess und Heather für immer zerstört wurde.
Mehr und mehr Fragen und Ungereimtheiten drängen sich auf. War Heather wirklich in der Lage, jemanden zu töten?

Claire Douglas ist mit ihren Thrillern regelmäßig in den Bestsellerlisten vertreten, nicht ohne Grund. Auch mit ihrem neuesten Roman „Beste Freundin” liefert sie wieder einen einwandfreien Thriller, der von Anfang bis Ende fesselt.

Platz 7: Gone Girl – Das perfekte Opfer – Gillian Flynn

Die berühmte Amy und ihr Mann Nick scheinen ein normales und harmonisches Leben zu führen, so sieht es zumindest für die Nachbarn und Freunde des Paares aus. Doch am Tag ihres fünften Hochzeitstages verschwindet Amy plötzlich spurlos und es dauert nicht lange, bis die Polizei auch Nick verhört und verdächtigt, am Verschwinden seiner Frau beteiligt zu sein. Nick streitet alles ab, aber die Beweise werden immer erdrückender. Doch er lässt sich nicht unterkriegen und stellt eigene Nachforschungen an, die ihn zu absurden und teuflischen Spielchen mit noch makabreren Erkenntnissen führen.

„Gone Girl” war nicht nur ein Überflieger in den USA. Nach der erfolgreichen Verfilmung war der Thriller auch in Europa monatelang auf der Bestsellerliste vertreten und begeisterte Millionen Leser. Mit diesem Thriller gibt die Autorin Einblicke in die tiefen Abgründe und zwiespältigen Machtspielchen einer Ehe.

Platz 8: Verdammnis – Stieg Larsson

Der Journalist Mikael Blomkvist wird mit einem besonderen Fall von Mädchenhandel konfrontiert, in den scheinbar auch Regierungsbeamte involviert sind. Doch die eigentliche Herausforderung kommt erst, als seine Freundin und Kollegin Lisbeth Salander des zweifachen Mordes verdächtigt wird. Blomkvists Informant und die Kriminalbeamtin Mia Bergman werden tot aufgefunden und alle Beweise sprechen gegen Lisbeth. Nur Blomkvist glaubt an ihre Unschuld und setzt alles daran, die untergetauchte Lisbeth zu finden.

Mit dem zweiten Teil seiner Millennium-Trilogie erschafft der Autor Stieg Larsson wieder einmal einen durchweg spannenden und nervenaufreibenden Thriller, bei dem man das Ende nicht erwarten kann.

Platz 9: Passagier 23 – Sebastian Fitzek

Passagier 23: Psychothriller
  • Fitzek, Sebastian (Autor)
Der Polizeipsychologe Martin Schwartz verliert seine Frau und seinen Sohn bei einem Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas”. Die Umstände des Verschwindens sind unbekannt und auch ihre Leichen werden nie geborgen. In seiner Trauer stürzt sich Schwartz in seine Arbeit als verdeckter Ermittler.

Fünf Jahre später bekommt er einen Anruf von einer älteren Dame, die sich als Thrillerautorin ausgibt. Sie bittet ihn, auf das Schiff zu kommen, auf dem er seine Familie verlor, da es neue Hinweise geben würde. An Bord der Sultan erfährt Schwartz, dass ein weiteres verschwundenes Mädchen plötzlich wieder aufgetaucht ist, mit dem Kuscheltier seines Sohnes im Arm.

Absolut spannend und voller unerwarteter Wendungen ist der Thriller „Passagier 23” von Sebastian Fitzek. Auch dieser Roman fesselt den Leser vom ersten Augenblick an und die Spannung wird bis zum Ende gehalten.

Platz 10: Von Hier bis zum Anfang – Chris Whitaker

Cape Haven ist ein kleiner idyllischer Ort in Kalifornien. Doch für die 13-jährige Duchess ist es hier alles andere als idyllisch. Seit sie denken kann, muss sie sich um ihre Mutter und ihren kleinen Bruder kümmern. Ihre Mutter war nie in der Lage, den Tod ihrer Schwester zu verarbeiten und ist seitdem depressiv. Mit aller Mühe versucht Duchess die kleine Familie zusammenzuhalten, bis der Mörder der Schwester aus der Haft entlassen wird und alles auseinanderzubrechen droht.

Dramatisch und spannend zugleich ist der Thriller „Von Hier bis zum Anfang.” Chris Whitaker gelingt es nicht nur eine fesselnde Geschichte zu erzählen, sondern beschreibt auch wunderbar die Narben, die Schicksalsschläge hinterlassen können.

Platz 11: Die Jury – John Grisham

Die Jury: Roman
  • Grisham, John (Autor)
Die zehnjährige Tochter von Carl Lee Hailey wird auf brutale Weise misshandelt und vergewaltigt. Nachdem die Täter gefasst wurden, kommt es zu einer Verhandlung. Die Täter gestehen, doch das reicht dem Vater nicht. Als sie das Gerichtsgebäude verlassen, tötet Hailey die Täter und wird später selbst angeklagt. Die Verhandlung gegen Hailey entwickelt sich zu einem Sensationsprozess, da er schwarz ist.

„Die Jury” ist ein absoluter Klassiker unter den Thrillern und behandelt ein Thema, das unter die Haut geht. Rache oder Gerechtigkeit, Rassismus oder Gleichbehandlung, all das greift Grisham realistisch auf und erzählt eine spannende Geschichte.

Platz 12: Ich. Darf. Nicht. Schlafen. – S.J. Watson

Christine wacht jeden Morgen verstört auf und weiß nicht, wer sie ist und wo sie ist. Seit einem Unfall vor ein paar Jahren leidet sie an einer Amnesie und vergisst jede Nacht aufs Neue, was passiert ist. Ohne die Hilfe ihres Mannes Ben würde Christine nicht zurechtkommen. Ihm kann sie vertrauen und er hilft er, wann immer er kann. Doch eines Tages findet sie ein Tagebuch mit ihrer Handschrift und Christine bekommt erste Zweifel. Kann sie Ben wirklich vertrauen? Die Zweifel lassen sie nicht los und sie macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Einer Wahrheit, mit der sie nie im Leben nicht gerechnet hat.

„Ich. Darf. Nicht. Schlafen.” ist ein packender und mitreißender Thriller, der von Anfang bis Ende spannend bleibt und die Frage aufwirft, wem man eigentlich vertrauen kann.

Platz 13: Blackout – Marc Elsberg

In ganz Europa bricht das Stromnetz zusammen und es dauert nicht lange, bis das reinste Chaos ausbricht und die Menschen ums Überleben kämpfen. Der italienische Informatiker Piero Manzano bemerkt als Erster, dass es sich bei dem Stromausfall um einen Hackerangriff handelt, doch keiner will ihm zuhören. Nachdem Manzano endlich jemanden findet, der ihm glaubt, gerät er plötzlich selbst ins Visier der Ermittlungen. Manzano kämpft jetzt nicht nur gegen einen unsichtbaren Feind, sondern muss auch noch seine Unschuld beweisen.

Atemberaubende Spannung und realitätsnahe Aktion, „Blackout” gehört definitiv zu den besten Thrillern aller Zeiten. Marc Elsberg schafft mit dem Thriller nicht nur einen fesselnden Roman, sondern regt auch zum Nachdenken an.

Platz 14: Im Wald – Nele Neuhaus

Die Ermittler Oliver von Bodenstein und Pia Sander werden zu einem Wohnwagenbrand in einem Waldgebiet bei Ruppertshain gerufen. In den Trümmern des Campers wird eine Leiche geborgen. Wenig später wird eine alte Bekannte von Bodenstein ermordet und die Ermittlungen überhäufen sich mit Ungereimtheiten. Als Bodenstein klar wird, dass die Morde mit einem Ereignis aus seiner Kindheit zusammenhängen, stellt er alles infrage. Er macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und stößt dabei auf viele taube Ohren.

Der Bestseller von Nele Neuhaus fesselt nicht nur mit nervenaufreibender Polizeiarbeit, sondern gibt auch Einblicke in die tiefsten Geheimnisse der Protagonisten.

Platz 15: Sieben Minus Eins – Arne Dahl

Der Kriminalinspektor Sam Berger wird mit dem Vermisstenfall eines jungen Mädchens konfrontiert und muss bald feststellen, dass es Zusammenhänge zu anderen Vermisstenfällen gibt. Während seiner Ermittlungen trifft Berger auf Molly Blom, die scheinbar mehr weiß, als sie zugeben will. Doch ohne sie kommt er in dem Fall nicht weiter und findet auch bald heraus, dass sie beide ein dunkles Geheimnis verbindet. Ein Geheimnis, das mit dem Verschwinden der Mädchen zu tun hat.

Arne Dahl ist bekannt für seine einzigartigen Thriller und auch mit „Sieben Minus Eins” schafft er wieder ein atemberaubendes Werk, das von Anfang bis Ende die Spannung aufrecht erhält.

Platz 16: Die Wahrheit – Melanie Raabe

DIE WAHRHEIT: Thriller
  • Raabe, Melanie (Autor)
Die Lehrerin Sarah Petersen ist Ende 30 und lebt mit ihrem Sohn in Hamburg. Gerade als es scheint, dass Sarah wieder ins Leben zurückgefunden hat, erhält sie einen Anruf. Ihr Mann Philipp, der vor sieben Jahren in Kolumbien entführt wurde, ist noch am Leben. Sarah kann es nicht fassen und fährt zum Flughafen, um ihn abzuholen. Doch der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht Philipp und der Unbekannte droht ihr ihn nicht auffliegen zu lassen. Sarah hat keine andere Wahl, denn scheinbar weiß er bestens über ihr dunkles Geheimnis Bescheid.

„Die Wahrheit” von Melanie Raabe wurde nicht nur verfilmt, sondern zog auch Millionen Leser in ihren Bann. Dramatische und unvorhersehbare Wendungen machen den Thriller zu einem packenden Roman, der einen nicht loslässt.

Platz 17: Blutige Nachrichten – Stephen King

Blutige Nachrichten
  • King, Stephen (Autor)
Bei einem Bombenattentat an einer Pittsburgher Schule kommen mehrere Kinder um. Holy Gibney erfährt davon in den Nachrichten und ihr läuft ein Schauer über den Rücken, denn der berichtende Reporter ist Holy nicht unbekannt. Sie ahnt Schreckliches und macht sich auf die Suche nach Beweisen.

„Blutige Nachrichten” war wieder ein Bestseller von Stephen King und überzeugt mit dramatisch spannenden Geschichten, deren Ende man nicht erwarten kann.

Platz 18: Denn du sollst sterben – Deborah Crombie

Der britische Kriminalpolizist Duncan Kincaid ist auf dem Weg in das kleine englische Dorf Lower Slaughter, als er in einen schweren Verkehrsunfall mit einem anderen Fahrzeug verwickelt wird. Duncan hat Glück und überlebt. Weniger Glück haben die beiden Insassen des anderen Fahrzeuges, die nur noch tot geborgen werden können. Bei den Unfallermittlungen stellt sich schnell heraus, dass sich die Fahrerin Nell Greene und ihr Beifahrer Fergus O´Reilly eigentlich gar nicht kannten. Sie hatten nur beide kurz vor dem Unfall im Pub von Viv Holland gegessen. Noch rätselhafter wird es, als sich herausstellt, dass O’Reilly schon vor dem Unfall tot war. Duncan versucht das Verbrechen zu lösen und stößt dabei auf Ungereimtheiten, in die auch Viv Holland verwickelt zu sein scheint.

Mysteriöse Todesumstände und rätselhafte Zusammenhänge, „Denn du sollst sterben” ist ein wahrer Thriller, dem es an Spannung nicht fehlt.

Platz 19: Die Chemie des Todes – Simon Beckett

Die sterblichen Überreste einer jungen Frau werden gefunden, woraufhin der berühmte Rechtsmediziner Dr. David Hunter zu den Ermittlungen zurate gezogen wird. Nachdem eine weitere junge Frau vermisst wird, breitet sich Angst in dem kleinen Dorf aus und jeder verdächtigt jeden. Doch am meisten haben es die Dorfbewohner auf Hunter abgesehen und machen ihm seine Arbeit schwer.

Unheimlich, extrem spannend und teilweise auch bizarr ist der Thriller „Die Chemie des Todes”. Simon Beckett fesselt mit einer düsteren Atmosphäre und gibt einen einmaligen Einblick in die Rechtsmedizin, die nichts für schwache Mägen ist.

Platz 20: Der Fall des Präsidenten – Marc Elsberg

Der Ex-Präsident der USA wird bei einem Besuch in Athen festgenommen und die Juristin Dana Marin wird in einen scheinbar ausweglosen Kampf verwickelt. Ihr Zeuge könnte den ehemaligen Präsidenten für immer zu Fall bringen, doch die US-Geheimdienste sind ihm schon auf den Fersen, um ihn zum Schweigen zu bringen. Auch nehmen sie die Verhaftung des Präsidenten nicht hin und planen dessen gewaltsame Befreiung. Kann Dana das verhindern?

Der neueste Bestseller von Marc Elsberg lässt Fiktion zur Realität werden und regt zum Nachdenken an. Spannungsgeladen und packend geht es hier zu und man kann das Ende kaum erwarten.

Die Plätze 21-100 der besten Thriller-Romane:

Platz:Buch:Autor:Link zum Buch:
21.Und dann gabs keines mehrAgatha Christieamazon logo
22.Tausend kleine Lügen Liane Moriartyamazon logo
23.The Da Vinci Code Dan Brownamazon logo
24.Solange du lügst Sarah Watersamazon logo
25.Grabesgrün Tana Frenchamazon logo
26.Kleine Feuer überall Celeste Ngamazon logo
27.Sie Stephen Kingamazon logo
28.Rebecca Daphne du Maurieramazon logo
29.Größenwahn Lee Childamazon logo
30.Cry Baby - Scharfe Schnitte Gillian Flynnamazon logo
31.Die Chirurgin Tess Gerritsenamazon logo
32.Die Angst schläft nie Rachel Caineamazon logo
33.Bird Box - Schließe deine AugenJosh Malermanamazon logo
34.Der talentierte Mr. Ripley Patricia Highsmithamazon logo
35.Die Gerechte Peter Swansonamazon logo
36.Die Selbstmord-Schwestern Jeffrey Eugenidesamazon logo
37.Das Schweigen der Lämmer Thomas Harrisamazon logo
38.YOU - Du wirst mich lieben Caroline Kepnesamazon logo
39.Der Anschlag Stephen Kingamazon logo
40.Der Schatten des Windes Carlos Ruiz Zafónamazon logo
41.Angerichtet Herman Kochamazon logo
42.Schwarzes Echo Michael Connellyamazon logo
43.Kein Sterbenswort Harlan Cobenamazon logo
44.Nur ein kleiner Gefallen - A Simple Favor
Darcey Bellamazon logo
45.American Psycho Bret Easton Ellisamazon logo
46.Dark Matter. Der Zeitenläufer: Blake Crouchamazon logo
47.Die stumme Patientin Alex Michaelidesamazon logo
48.Fight Club Chuck Palahniukamazon logo
49.Die Firma John Grishamamazon logo
50.Der Monddiamant Wilkie Collinsamazon logo
51.Mord im Orient-Express Agatha Christieamazon logo
52.Andromeda Michael Crichtonamazon logo
53.Kein Sterbenswort Harlan Cobenamazon logo
54.Die EinkreisungCaleb Carramazon logo
55.Der Schakal Frederick Forsythamazon logo
56.The Wife Between Us Sarah Pekkanenamazon logo
57.Wintersturm Mary Higgins Clarkamazon logo
58.Der Knochenjäger Jeffery Deaveramazon logo
59.Schneemann Jo Nesbøamazon logo
60.Verstummt Karin Slaughteramazon logo
61.Zorn und Morgenröte Renée Ahdiehamazon logo
62.Die Chirurgin Tess Gerritsenamazon logo
63.Die Frau in Weiß Wilkie Collinsamazon logo
64.Der Kinderflüsterer Alex Northamazon logo
65.Wir haben schon immer im Schloss gelebtShirley Jacksonamazon logo
66.Der Schattenkrieg Tom Clancyamazon logo
67.Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet B. A. Parisamazon logo
68.Verblendung Stieg Larssonamazon logo
69.Der Kastanienmann Søren Sveistrupamazon logo
70.Verschließ jede Tür Todd Ritteramazon logo
71.No Exit: Diese Nacht überlebst du nichtTaylor Adamsamazon logo
72.Einer flog über das Kuckucksnest Ken Keseyamazon logo
73.Unser Mann in Havanna Graham Greeneamazon logo
74.Der Spion, der aus der Kälte kam John le Carréamazon logo
75.Angerichtet Herman Kochamazon logo
76.Die Bourne Identität Robert Ludlumamazon logo
77.Illuminati Dan Brownamazon logo
78.Der Hund von Baskerville Arthur Conan Doyleamazon logo
79.Das Geheimnis meines Mannes Liane Moriartyamazon logo
80.Die Nadel Ken Follettamazon logo
81.Raum Emma Donoghueamazon logo
82.Eileen Ottessa Moshfeghamazon logo
83.Die stille Frau A.S.A. Harrisonamazon logo
84.Shutter Island Dennis Lehaneamazon logo
85.Das Schweigen der Lämmer Thomas Harrisamazon logo
86.Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst. Paula Hawkinsamazon logo
87.Zimmer 103: Roman Simone St. Jamesamazon logo
88.Kaltblütig Truman Capoteamazon logo
89.Morgen Kinder wird´s was geben James Pattersonamazon logo
90.Unerbittlich David Ellis und James Pattersonamazon logo
91.Alles, was wir geben mussten Kazuo Ishiguroamazon logo
92.Die Akte John Grishamamazon logo
93.Im dunklen, dunklen Wald Ruth Wareamazon logo
94.Die Akte Odessa Frederick Forsythamazon logo
95.Liebeswahn Ian McEwanamazon logo
96.Schwarzer MondDean R. Koontzamazon logo
97.Dead Letters – Schwestern bis in den TodCaite Dolan-Leachamazon logo
98.Der Marsianer Andy Weiramazon logo
99.Rote Ernte Dashiell Hammettamazon logo
100.Dame, König, As, Spion John le Carréamazon logo

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Filme für Teenager auf Netflix: Die 36 besten Jugendfilme
Tipp:
Die 38 schönsten Romane mit Hunden
Tipp:
Günstige PC-Lautsprecher: Die besten Lautsprecher für den Computer
Tipp:
Hypnotic: Kritik zum Netflix-Film
Tipp:
Die 50 besten Romane über Vampire & Werwölfe