Science-Fiction-Serien auf Netflix: Die 27 besten Serien über die Zukunft, Aliens, All etc.

Sci-Fi-Serien auf Netflix
(c) Netflix

Stormtrooper, Aliens und die endlosen Weiten des Weltalls – nichts anderes erwarten wir von unseren Sci-Fi-Lieblingsfilme und -Serien. Gerade beim Streaming-Anbieter Netflix, der mittlerweile alle Genren sehr gut abdeckt, ist erfreulicherweise eine ganze Reihe vielversprechender, hochwertig produzierter Serien zu finden, die in zukünftigen, weit fortgeschrittenen Welten spielen. Für Sci-Fi-Fans, die auf der Suche nach der nächsten Serie sind, lohnt es sich durchaus, hier mal nachzuforschen und bisher verpassten Klassikern sowie spannenden Neuerscheinungen eine Chance zu geben.

In der nachfolgenden Liste erhältst du einen Überblick über die besten 27 Sci-Fi-Serien, die zurzeit auf Netflix Deutschland verfügbar sind. Wir geben Infos zu den wichtigsten Inhalten. Ob euer nächster Serienmarathon nun aus einem “alten Schinken” wie Star Trek oder doch lieber dem viel gelobten “Stranger Things” besteht, entscheidet allein ihr. Sehr gut geeignet für das Binge-Watching in der Zukunft sind jedenfalls alle der hier aufgeführten Sci-Fi-Perlen.

Die Top 27 der Science-Fiction-Serien auf Netflix:

1. Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert (1987 – 1994)


Die Serie ist die erste Fortsetzung von Raumschiff Enterprise und spielt dementsprechend im Star-Trek-Universum, etwa 100 Jahre nach Raumschiff Enterprise. Im Fokus der Handlung stehen wieder die Abenteuer des Raumschiffs. Allerdings handelt es sich um eine völlig neue Besatzung und ein deutlich größeres Nachfolgemodell, die USS Enterprise-D, die unter dem Kommando von Captain Jean-Luc Picard stehen. Bei der Erkundung fremder Planeten geht das Team weitaus diplomatischer vor als in Raumschiff Enterprise und hält sich außerdem an die Vorgaben der Föderation. Zwischen der Föderation und ihrem ehemaligen Erzfeind, dem klingonischen Imperium, herrscht nun Frieden, dafür drohen neue Gefahren seitens der Ferengi, Romulaner, Cardassianer und Borg.

Von vielen sogar als die bessere der beiden ersten Star-Trek-Serien eingestuft, ist Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert unbedingt sehenswert. Feindliche Lebensformen und Planeten können die Crew – bestehend unter anderem aus dem Androiden Data oder dem Klingonen Worf – nicht davon abhalten, uns vor den Bildschirmen gut zu unterhalten. Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert sollte man kennen!

Auf Netflix anschauen

2. Stranger Things (seit 2016)


Die Geschichte von Stranger Things dreht sich um einen Jungen, der 1983 unter geheimnisvollen Umständen spurlos verschwunden ist. Drei Jungs begeben sich auf die Suche nach ihrem Freund und stoßen dabei nicht nur auf ein mysteriöses Mädchen, sondern auch auf ein düsteres Regierungsgeheimnis, das nie ans Tageslicht kommen sollte.

Stranger Things ist eine Hommage an das Abenteuer-, Fantasy- und Science-Fiction-Kino der 1980er Jahre und stellt ein wahres Meisterwerk in Sachen Kreativität und Story dar. Auch die Darsteller überzeugen in jeder Hinsicht. “Stranger Things” ist zwar keine Sci-Fi-Serie im eigentlichen Sinn, bietet dank des involvierten Monsters, das aus einer anderen Welt zu stammen scheint, jedoch definitiv gute Unterhaltung für alle Fans des Genres.

Auf Netflix anschauen

3. Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm (seit 2018)


Altered Carbon basiert auf dem gleichnamigen Roman von Richard Morgan. Die Serie spielt in einer düsteren Zukunft, in der es den Menschen gelungen ist, ihr Bewusstsein zu digitalisieren und zwischen verschiedenen Hüllen transportieren zu können. Der Protagonist Takeshi Kovacs, das einzige überlebende Mitglied einer aufständischen Gruppe, wird wieder zurück in die Welt geholt, nachdem sein Geist lange Zeit geruht hat. Zurückgekehrt wird Takeshi beauftragt, einen ganz speziellen Mordfall zu lösen. Wie sich jedoch zeigt, ist Opfer des Verbrechens niemand Geringerer als der Auftraggeber selbst.

Die einzigartige Atmosphäre der dargestellten Welt und der fesselnde Krimi-Plot machen Altered Carbon nicht nur für Sci-Fi-Fans zu einem sehenswerten Seriengenuss. Netflix hat den berühmten Roman “Das Unsterblichkeitsprogramm” aus der Feder von Richard K. Morgan sowohl erzählstark, als auch bildgewaltig umgesetzt. Kombiniert mit einer großen Portion Spannung und der Frage, wie weit die Menschheit eines Tages gehen wird, um den bis dato unvermeidbar geglaubten Tod zu verhindern, ist “Altered Carbon” ein echter Leckerbissen für alle Sci-Fi-Fans.

Auf Netflix anschauen

4. Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten (seit 2018)


Die Netflix-Serie basiert auf der gleichnamigen CBS-Serie, die in den 1960er Jahren ausgestrahlt wurde. Die Handlung dreht sich um die fortschreitende Kolonialisierung des Weltalls im Jahr 2046. Auch die fünfköpfige Familie Robinson möchte dabei sein und macht sich in ihrem Raumschiff, der Jupiter 2, auf den Weg in die Weiten des Weltraums. Stattdessen stranden sie nach einer ereignisreichen Reise auf einem unerforschten Planeten, der Lichtjahre von ihrem Ziel entfernt ist. Es beginnt ein unerbittlicher Kampf ums Überleben in einer Welt voller Gefahren.

Lost in Space ist eine klassische Abenteuergeschichte, die zwar auch düstere Anstriche mit sich bringt, im Kern aber stets Hoffnung vermittelt und sich daher auch an ein Familienpublikum richtet.

Auf Netflix anschauen

5. Raumschiff Enterprise (1966 – 1969)


Im Mittelpunkt von Star Trek, das im 23. Jahrhundert angesiedelt ist, stehen die Abenteuer des Sternenflotten-Raumschiffs USS Enterprise, das sich im Auftrag der Vereinten Föderation der Planeten auf einer Mission im Weltall befindet. Ziel der Mission ist die friedliche Erforschung des Weltraums und die Entdeckung neuer Lebensformen.

Müssen wir zu Star Trek wirklich noch mehr sagen? Wer es noch nicht kennt – unbedingt schauen! Wer es schon gesehen hat – ein zweites Mal schadet nicht! “Raumschiff Enterprise” gilt bis heute als Vorreiter für moderne Science-Fiction-Serien und zog zahlreiche Sequels und Prequels nach sich, die sich – ebenso wie das Original selbst – bis zum heutigen Tage hoher Beliebtheit erfreuen.

Auf Netflix anschauen

6. Orphan Black (2013 – 2017)


Orphan Black ist eine kanadisch-amerikanische Serie von BBC America. Die junge Außenseiterin und Waise Sarah Manning nimmt die Identität einer Toten an und muss schockiert feststellen, dass die Verstorbene und sie komplett gleich aussehen. Als Sarah Nachforschungen anstellt, muss sie feststellen, dass sie ein Klon von vielen ist, die auf der ganzen Welt verteilt leben. Niemand weiß, warum und von wem die Klone gezüchtet wurden – doch immer öfter greift eine geheimnisvolle Institution in Sarahs Leben und das ihrer Klon-Schwestern ein. Ihr Leben gerät komplett aus dem Ruder, als ein unbekannter Killer auftaucht, der sie alle eliminieren soll.

Hochspannend, düster und immer unterhaltsam – Orphan Black vermischt Elemente von Drama, Mystery und Science-Fiction.

Auf Netflix anschauen

7. Black Mirror (2011 – 2019)


Black Mirror ist eine Sammlung dystopischer Visionen – jede Episode erzählt eine eigene Geschichte und ist unterschiedlich besetzt. Als Grundthema fungiert folgende Frage: Wie wird das Leben der Menschen in der Zukunft und einer immer mehr von der modernen Technik geprägten Welt aussehen?

Der Macher Charlie Brooker geht in seinen Erzählungen davon aus, dass sich Technologie wie eine Droge auf die Menschheit auswirken kann. Die einzelnen Episoden beleuchten die – oft negativen beziehungsweise moralisch zweifelhaften – Nebenwirkungen dieser Droge. Ohne die unterstützende Funktion neuer Technologien zu verteufeln, zeigt Brooker so die Schattenseiten des Fortschritts auf und hinterfragt diese. In der Presse schon als “Hybrid” von The Twilight Zone und Die unglaublichen Geschichten von Roald Dahl bezeichnet, ist Black Mirror ein Muss für alle wahren Sci-Fi-Fans.

Auf Netflix anschauen

8. Sense 8 (2015 – 2018)


Sense 8 ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Drama-Serie, produziert von Netflix. In der Serie geht es um acht Personen, die auf der ganzen Welt verteilt leben. In Sense 8 verschwimmen mehrere Storylines, die nicht nur an verschiedenen Orten, sondern auch zu unterschiedlichen Zeiten spielen, zu einer übergeordneten Handlung. In der ersten Staffel der Serie sind die Protagonisten dabei ausschließlich über ihre Gedanken miteinander verbunden. Damit bietet die Serie noch nie dagewesene Themen. Außerdem nimmt sie sich viel Zeit für die Figuren und das Zeichnen der Charaktere.

Wer auf Sci-Fi-Themen mit Anspruch steht, liegt mit Sense 8 also richtig. Die Netflix-Produktion “Sense 8” stammt aus der Feder der berühmten Wachowski-Geschwister, die bereits für den Genre-Meilenstein “Matrix” verantwortlich waren und gehört zweifelsohne zu den intelligentesten und spannendsten TV-Serien der letzten Jahre.

Auf Netflix anschauen

9. Star Trek: Discovery (seit 2018)

Zehn Jahre vor Kirk, Spock und der Enterprise entdeckt die USS Discovery neue Welten und Lebensformen. Star Trek, eines der ikonenhaftesten und einflussreichsten globalen Fernsehfilme, kehrt 50 Jahre nach seiner ersten Premiere mit Star Trek: Discovery zurück. Die Serie wird ein neues Schiff, neue Charaktere und neue Missionen zeigen und dabei dieselbe Ideologie und Zukunftshoffnung verkörpern, die eine Generation von Träumern und Machern inspiriert hat.

Noch schöner ist es, zwei farbige Frauen, eine schwarze und eine asiatische, zu beobachten, die sich in einem Umfeld bewegen, das sie traditionell nicht miteinbezogen hat. Es ehrt die Geschichte des Sci-Fi und gibt ihm gleichzeitig eine mutige neue Zukunft, die es zu beanspruchen gilt, und macht Star Trek zum ersten Mal seit Jahrzehnten zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Fernsehens.

Auf Netflix anschauen

10. Star Trek: Deep Space Nine (1993 – 1999)


Deep Space Nine ist eine Weltraumstation, die unter der Herrschaft der Cardassianer als Bergbau-Station unter dem Namen Terok Nor bekannt war. Nunmehr jedoch befindet sich die Station in den Händen der Föderation und erlebt plötzlich einen wirtschaftlichen und politischen Aufschwung.

Deep Space Nine erzählt die Geschichte der Weltraumstation spannend und auf spektakuläre Art und Weise. Ein Muss für eingefleischte Weltraumfans.

Auf Netflix anschauen

11. Nightflyers (2018)


1980 veröffentlichte George R.R. Martin die Geschichte der Nightflyers, 1985 erschien sie noch einmal in einer Kurzgeschichtensammlung. Die Handlung dreht sich um eine Gruppe von acht Wissenschaftlern, die sich im Jahr 2093 an Bord des Schiffes Nightflyers auf eine Reise in den Weltraum begeben, um erste Kontakte mit außerirdischen Lebensformen herzustellen.

Die Erzählung erinnert dabei an eine Mischung aus 2001 – Odyssey im Weltraum und Alien, denn die Wissenschaftler sind mit einem unbekannten Wesen und einer gefährlichen, künstlichen Intelligenz an Bord ihres Schiffes konfrontiert. Wer den gleichnamigen Roman von George R.R. Martin kennt, wird sich diese bildgewaltige und erzählstarke Serie sicher nicht entgehen lassen – doch auch alle anderen Sci-Fi-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.

Auf Netflix anschauen

12. Colony (2016 – 2018)


Colony erzählt von einer dystopischen Zukunft, in der ein Vater und eine Mutter auf der verzweifelten Suche nach ihrem Sohn sind, von dem sie getrennt wurden. Die Geschichte der beiden spielt in der nahen Zukunft in Los Angeles, das aufgrund einer Invasion durch Außerirdische von riesigen Mauern umgeben ist. Die Bewohner gehören verschiedenen Gruppen an: diejenigen, die mit den Aliens kooperieren, und diejenigen, die als Rebellen auf der Seite des Widerstands kämpfen.

Bei Colony handelt es sich um eine facettenreiche Dystopie, die immer wieder Parallelen zu faschistischen Regimen zeichnet. Wer das mag – nichts wie ran!

Auf Netflix anschauen

13. Star Trek: Raumschiff Voyager (1995 – 2001)


Star Trek: Raumschiff Voyager ist die vierte der Star-Trek-Serien. Die Handlung dreht sich um die Reise der USS Voyager, die in einer viele zehntausend Lichtjahre entfernten Gegend gestrandet ist und sich durch noch unerforschtes Gebiet auf den jahrelangen Weg nach Hause macht. Die zuvor gegnerischen Crews arbeiten nun zusammen, um die häufigen Kämpfe ums Überleben gegen feindlich gesinnte Zivilisationen zu bestehen.

Eins macht Voyager ganz besonders: Es ist die erste Star-Trek-Serie, in der eine Frau die Rolle des Captains spielt (Captain Kathryn Janeway). Außerdem besinnt sich Voyager abweichend von Star Trek: Deep Space Nine Themen, die auch die beiden ersten Serien beschäftigten. Dazu zählt beispielsweise die Entdeckung fremder Zivilisationen.

Auf Netflix anschauen

14. 3% (2016 – 2019)


Die in Brasilien produzierte Netflix-Serie handelt in einer dystopischen, aber nicht allzu weit entfernten Zukunft, in der der größte Teil der Menschheit in Armut lebt. Nur drei Prozent der Weltbevölkerung können ein Leben in Wohlstand führen können. Einmal im Leben hat man die Chance, seine Lebensumstände zu verbessern und zu dieser kleinen Elite zu gehören: Junge Menschen, die das 20. Lebensjahr erreicht haben, dürfen in zahlreichen Wissens- und Charaktertests unter extremen Umständen gegen gleichaltrige Kandidaten ihr Können beweisen. Wer den Wettbewerb erfolgreich besteht, darf auf einer Insel ein luxuriöses Leben führen. Doch lediglich 3 Prozent schaffen es, so lange zu überleben.

Ein Selektionsverfahren der Extraklasse, hochspannend und zum Nachdenken anregend. In der äußerst erzählstarken Serienadaption des gleichnamigen Kurzfilms aus dem Jahr 2011 wird dem Zuschauer auf bizarre Weise dargestellt, wie weit die Menschheit gehen würde, um in den Genuss eines besseren Lebens zu gelangen – Parallelen zur derzeitigen Flüchtlingssituation sind da gewiss kein Zufall.

Auf Netflix anschauen

15. Another Life (seit 2019)


In der Netflix-Eigenproduktion “Another Life”, die erst 2019 gestartet ist, beschäftigt sich eine Expeditionsgruppe mit einem geheimnisvollen Artefakt, das von außerirdischen Wesen aus dem Weltall auf die Erde gesendet wurde. Handelt es sich um kriegerische Absichten der feindlichen Spezies? Möchten diese die Erde übernehmen? Oder handelt es sich bei dem überdimensionalen, schwebenden Artefakt um eine Art Begrüßungsgeschenk? Die Antwort auf diese Fragen soll die erfahrene Astronautin Niko Breckenridge (Katee Sackhoff) herausfinden, die sich zusammen mit ihrer Crew an Bord des Raumschiffs “The Salvare” auf die Reise zum Heimatplaneten des Artefakts begibt.

“Another Life” vereint eine spannende Geschichte mit imposanten CGI-Effekten und jeder Menge Spannung.

Auf Netflix anschauen

16. The Rain (2018 – 2019)


The Rain ist die erste dänische Produktion aus dem Hause Netflix. Die Handlung spielt in einer postapokalyptischen Welt und beginnt sechs Jahre nach einer verheerenden Katastrophe, bei der der überwiegende Teil der skandinavischen Bevölkerung durch einen tödlichen Virus umgekommen ist. Es gibt nur wenige Überlebende und der Lebensraum wird immer knapper. Hauptfiguren der Erzählung sind zwei Geschwister, die auf der Suche nach ihrem Vater sind und sich dafür einer Gruppe Überlebender anschließen. Bei ihrem Vater hoffen sie Lösungen zu finden, um das endgültige Auslöschen der Menschheit zu verhindern. Bald schon jedoch stellt sich heraus, dass sich in der neuen Gesellschaft nur die Starken durchsetzen können, während die Schwachen zum Sterben zurückgelassen werden.

The Rain schwört eine düstere Zukunft herauf – von einer Pandemie, die über den Regen verbreitet wird, über ausgestorbene Landstriche zum Kampf um letzte Vorräte. Die Serie schafft es, ihre Endzeit-Stimmung auf den Zuschauer zu übertragen und ihm die trostlose Reise der jungen Protagonisten näherzubringen.

Auf Netflix anschauen

17. Dark (seit 2017)


Die Serie Dark ist die erste deutsche Netflix-Produktion. Sie handelt von den Geschehnissen, die sich ereignen, nachdem zwei Kinder spurlos aus einer normalen deutschen Kleinstadt verschwunden sind. In der Folge gerät das Leben von vier Familien völlig aus dem Ruder. Im Laufe der Ermittlungen wird immer deutlicher, dass die Familien auf mysteriöse Weise miteinander verbunden sind und alle Beteiligten ihre eigenen düsteren Geheimnisse hüten.

Wer gerne dabei zusieht, wie sich ungeahnte Abgründe hinter einer idyllischen, kleinbürgerlichen Fassade auftun, sollte diesen Seriengenuss nicht verpassen.

Auf Netflix anschauen

18. The Umbrella Academy (seit 2019)


The Umbrella Academy ist eine US-amerikanische Netflix-Produktion, die sich aus der gleichnamigen Comic-Vorlage entwickelt hat. Die Geschichte der Umbrella Academy dreht sich um eine sehr ungewöhnliche Familie, die nur aus Superhelden besteht. Bei den Teenagern handelt es sich um sechs von insgesamt 43 im selben Jahr geborene Kinder, deren Mütter am Morgen des Tags ihrer Geburt noch nicht schwanger waren. Diese wurden von dem Milliardär Sir Reginald Hargreeves adoptiert und an der Umbrella Academy zu Superhelden ausgebildet.

Während die sechs Jugendlichen immer älter werden, trennen sich ihre Wege. Als ihr Mentor Jahre später stirbt, begegnen sie sich wieder und werden von Nummer 5, der das Talent besitzt, durch die Zeit zu reisen, vor der bevorstehenden Apokalypse gewarnt. Den Superhelden bleiben nur acht Tage Zeit, um die Welt vor der endgültigen Zerstörung zu bewahren.

Auf Netflix anschauen

19. Final Space (seit 2018)


In der Sci-Fi-Animationsserie “Final Space” begibt sich der Astronaut Gary auf eine aufregende Reise, dessen Ziel es ist, den sogenannten “Final Space” zu finden. Hierbei handelt es sich laut einer alten Legende um einen sagenumwobenen Ort, an dem sämtliche bekannten Galaxien enden. Der niedliche Planetenzerstörer Mooncake, den er sich als Begleitung für seine Expedition ausgesucht hat, sowie seine nicht sonderlich geheime Vorliebe für übermäßigen Waffengebrauch sorgen jedoch schnell dafür, dass bereits die eigentliche Reise zu einem großen Spaß wird.

“Final Space” nimmt von Episode zu Episode immer mehr Fahrt auf, überzeugt durch einen farbenfrohen Zeichenstil, erzählt eine unterhaltsame und niemals langweilige Geschichte und bringt darüber hinaus auch einen feinsinnigen Humor mit sich. Ein echter Geheimtipp, den man gesehen haben sollte.

Auf Netflix anschauen

20. Mars (2016 – 2018)


Im Jahr 2033 brechen sechs Astronauten in den Weltraum auf. Ihr Ziel: Sie möchten die ersten Menschen sein, die den Mars betreten. Als beim Anflug auf den roten Planeten jedoch plötzlich ihr Landesystem blockiert und sie einer Katastrophe nur in letzter Sekunde entgehen können, muss die Crew mehrere Kilometer von ihrem ursprünglich angestrebten Basislager notlanden. Noch geben die Astronauten die Hoffnung nicht auf, da man mithilfe eines Fahrzeugs zum eigentlichen Lager vorrücken kann. Als das Vehikel dann jedoch den Geist aufgibt, scheint die Lage der Männer aussichtslos zu sein…

“Mars” überzeugt durch eine innovative Erzählweise, da inmitten der fiktiven Geschichte auch immer wieder reale Interviews eingeblendet werden, in der die Crew, aber auch Wissenschaftler und Experten zu Wort kommen – so fühlt man sich als Zuschauer noch tiefer in die spannende Geschichte hineingezogen.

Auf Netflix anschauen

21. Salvation (2017 – 2018)


Ein namhafter Technologie-Milliardär und eine Studentin machen eine schockierende Entdeckung: Ein Asteroid rast mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit auf die Erde zu, die bei einem Aufprall vermutlich ausgelöscht wird. Da laut der Berechnungen der Beiden nur noch ein halbes Jahr Zeit bleibt, beruft die US-Regierung eine spezielle Task Force ein, die den drohenden Aufprall abwenden soll. Einem Mitglied dieser Crew wird eine ganz besonders schwierige Aufgabe zugeteilt: Er soll 160 Menschen aussuchen, die im Falle eines Scheiterns der Mission mit einem Raumschiff von der Erde gebracht werden sollen.

Auch wenn die Handlung von “Salvation” zu sehr gestreckt wird, lohnt sich das Einschalten, da man als Zuschauer mit einer wendungsreichen Story belohnt wird. Ärgerlich jedoch: Die Serie wurde trotz eines fiesen Cliffhangers nach der 2. Staffel beendet.

Auf Netflix anschauen

22. Travelers (2016 – 2018)


Viele Hundert Jahre in der Zukunft haben die Menschen endlich herausgefunden, wie sie ihr Bewusstsein in der Zeit zurückschicken können. Dieses wird immer genau in dem Moment auf eine im 21. Jahrhundert lebende Person übertragen, wenn diese stirbt. Der Vorgang soll allerdings nicht nur der reinen Arterhaltung dienen: Auf diese Weise möchten die in der Zukunft lebenden Menschen auch wertvolle Informationen aus der Vergangenheit sammeln, um die Menschheit fortan vor gravierenden und existenzbedrohenden Fehlentscheidungen zu schützen.

Obwohl das Thema Zeitreisen eigentlich schon ziemlich ausgelutscht ist, schafft es diese kanadische Sci-Fi-Serie auf beeindruckende Weise, den Zuschauer an den Fernsehbildschirm zu fesseln.

Auf Netflix anschauen

23. Better Than Us (seit 2018)


Wir schreiben das Jahr 2029, in dem Roboter in Menschenform längst zum Alltag gehören: Sie helfen ihren menschlichen Besitzern bei der Arbeit, in der Freizeit und im Haushalt und sind zudem an die strenge Vorgabe gekoppelt, einem Menschen niemals Schaden zuzufügen. Doch die Roboter-Frau Arisa (Paulina Andreeva) bricht mit dieser Vorgabe, als sie in einem skrupellosen Arbeitslager sexuell belästigt wird. Nachdem sie ihren Peiniger ermordet hat, sucht sie Unterschlupf bei der Familie des Gerichtsmediziners Georgy Safronov (Kirill Kyaro), die eigentlich gerade ein neues Leben im fernen Australien beginnen möchte. Durch ihre neue Mitbewohnerin, die im ganzen Land von der Polizei gesucht wird, ändert sich ihr Alltag nun jedoch drastisch.

“Better Than Us” ist eine sehr spannende und gut in Szene gesetzte Serie, die zu keinem Zeitpunkt langweilig und ein echtes Highlight für jeden Sci-Fi-Fan ist.

Auf Netflix anschauen

24. Supergirl (seit 2015)


Die Action- und Superhelden-Serie Supergirl stammt aus den USA und basiert auf den gleichnamigen Comics des DC-Universums. Die Handlung der Adaption handelt von der 24-jährigen Kara Zor-El. Kara Zor-El stammt vom Planeten Krypton, musste ihre Heimat aber im Alter von zwölf Jahren verlassen. Auf der Erde angekommen wurde sie von einer Familie, den Danvers, aufgenommen und wuchs dort auf. Von ihrer neuen Familie bekommt das Mädchen beigebracht, seine außergewöhnlichen Kräfte vorsichtig einzusetzen und vor anderen Menschen zu verstecken. Aufgrund eines unerwarteten Ereignisses, das viele Menschenleben in Gefahr bringt, hat Kara Zor-El keine Wahl und setzt ihre übermenschlichen Fähigkeiten ein. Damit beginnt für die junge Superheldin ein unglaubliches Abenteuer.

Auf Netflix anschauen

25. Jessica Jones (2015 – 2019)


Jessica Jones ist eine US-amerikanische Superhelden-Serie und Netflix-Produktion, die auf einem Comic aus dem Marvel-Universum basiert. Die Protagonistin Jessica Jones ist eine Superheldin, die sich in New York ein Leben als Privatdetektivin aufgebaut hat. Trotz ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten hat sie dem Dasein als Superheldin den Rücken gekehrt, lebt unauffällig in einer heruntergekommenen Wohnung und kompensiert ihre Sorgen mit Alkohol. Eines Tages jedoch wird ihre größte Angst Wirklichkeit: Wie schon vor einem Jahr ist sie mit dem manipulativen Kilgrave konfrontiert, der Gedanken kontrollieren kann und sie damals als Marionette missbrauchte, um grausame Dinge zu tun. Wird Jessica dasselbe Schicksal noch einmal ereilen oder ist sie stark genug, sich ihrem Erzfeind entgegenzustellen?

Auf Netflix anschauen

26. Black Lightning (2018 – 2020)


Bei Black Lightning handelt es sich um eine US-amerikanische Science-Fiction-Action-Serie, die auf der Comicfigur Black Lightning der DC-Comics basiert. Mittelpunkt der Handlung ist Jefferson Pierce, der seine Karriere als Superheld und seine geheime Identität schon vor Jahren aufgegeben hat und nun als Direktor einer Schule arbeitet. Erst durch die Überzeugungskraft seiner Tochter, die den Weg der Gerechtigkeit gehen will, und nachdem sein vielversprechendster Student Mitglied in einer Gang wird, wird Jefferson wieder zum legendären Black Lightning.

Auf Netflix anschauen

27. Der dunkle Kristall – Ära des Widerstands (2019)


Die Serie ist ein Netflix-Original. In ihr werden die Gelflinge von machthungrigen Overlords bedroht, die den Planeten Thra ausrotten wollen. Doch die mutigen Gelflinge sind entschlossen, ihre Welt zu retten und vor der Dunkelheit zu schützen.

Die Welt auf dem Planeten Thra ist unglaublich schön – Landschaften, Figuren und Pflanzen erinnern teilweise an Film-Klassiker wie Die Unendliche Geschichte. Während in der ersten Hälfte der zehnteiligen Staffel der Fokus vor allem auf den politischen und familiären Hintergründen der Hauptpersonen liegt, mutiert sie danach zu einem gewaltigen (und gewaltsamen) Fantasy-Epos, den man nicht verpassen sollte.

Auf Netflix anschauen

Wir leben im Zeitalter des Binge-Watching. Unsere Auswahl der 27 besten Science-Fiction-Serien auf Netflix zeigt, dass das Genre mehr zu bieten hat als das schon bekannte Sci-Fi-Einmaleins. Sci-Fi-Serien bieten nicht nur Raum für vielfältige Realitäten und Handlungsorte, sondern auch für starke Charaktere und Figuren. In unseren Liste findest auch du ganz sicher Inspiration für neue bildgewaltige Sci-Fi-Serien.

Tipp:  Science Fiction auf Amazon Prime Video: Die 20 besten Sci-Fi Serien
Tipp:  Die besten Sci-Fi-Filme der Filmgeschichte
Tipp:  Science Fiction: Die 41 besten Sci-Fi Serien aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.