Old People: Die Handlung & das Ende erklärt

Was passiert in dem Netflix-Film „Old People“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende des Films beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Der Netflix-Horrorfilm „Old People“ erzählt die Geschichte von Ella, die in ihr kleines, abgelegenes Dorf zurückkehrt, um an der Hochzeit ihrer Schwester teilzunehmen. Leider macht eine Verkettung von Umständen die Familie zu einem leichten Ziel für ältere Menschen, die beginnen, junge Menschen zu töten.

Ella muss ihre Familie vor den alten Menschen verteidigen, die jeden in der Stadt abschlachten.

Du willst wissen ob Ella und ihre Familie die grausamen Ereignisse überleben werden? Im Folgenden erfährst du, wie „Old People“ endet.

Zusammenfassung der Handlung von „Old People“:

Old People
(c) Netflix
Zu Beginn des Films sehen wir eine Pflegerin, die einen älteren Mann allein in einer Einrichtung für betreutes Wohnen besucht und dabei von dem alten Mann brutal getötet wird.

Im Voiceover sagt Laura, die Tochter von Ella, dass die Revolte der älteren Menschen eine Bedrohung für die gesamte Gesellschaft darstellt. Bei Lauras Besuch in der Heimatstadt ihrer Mutter haben sie begonnen, junge Menschen zu ermorden.

Der Film springt dann ein paar Wochen zurück und zeigt Laura, ihren Bruder Noah und Ella auf dem Weg zur Hochzeit von Ellas Schwester Sanna.

Als Ella zu dem Haus zurückkehrt, in dem sie ihre Jugend verbracht hat, wird sie von Sanna und ihrem Verlobten Malick begrüßt. Ella erfährt, dass ihr Vater Aike jetzt im örtlichen Altersheim wohnt.

Ella sagt ihren Vater, dass es ihr leid tut, dass sie ihn im Stich gelassen hat und bringt ihn zur Hochzeit mit nach Hause.

Noah verbringt die Zeit zu Hause, um Aike kennenzulernen, während Ella und Sanna sich für die Hochzeit vorbereiten.

Nach der Scheidung können Laura und Noah auch Zeit mit Lukas, ihrem Vater, verbringen. Am Ende entschied sich Lukas, auf dem Dorf zu bleiben, während Ella das Stadtleben bevorzugte.

Kim, die in einem Seniorenheim arbeitet, ist die neue Frau in Lukas‘ Leben.

Laura und ihr Freund Alex machen währenddessen einen Spaziergang im Wald. Alex zeigt Laura eine Statue und erklärt ihr, dass dieser Gott diejenigen verurteilt, die ihre Älteren im Stich lassen.

Die Hochzeit läuft reibungslos ab und alle fahren für die Feier zum Elternhaus zurück. Die Musik der Feier weckt bei den Bewohnern des Altersheims die Sehnsucht nach ihrem jüngeren Ich. Die älteren Menschen werden wütend, weil sie nicht zur Party eingeladen wurden. Die Situation eskaliert, als ein Pfleger eine ältere Dame ins Bett bringen will. Daraufhin wird er von der Frau getötet.

Die verärgerten älteren Menschen verwandeln sich schnell in schaurige Zombies. Sie stürmen die Hochzeitsfeier und töten schließlich Sanna und Malick. Als die anderen Gäste von dem schrecklichen Angriff erfahren, bricht ein Chaos aus. Das führt dazu, dass Ella ihre Kinder verteidigen muss, während ihre Familie gegen die zombifizierten Senioren ums Überleben kämpft.

Das Ende von „Old People“ erklärt:

Old People
(c) Netflix
Im weiteren Verlauf der Geschichte werden Ella, Lukas, Kim, Laura und Noah von älteren Zombies belagert.

Kim beobachtet wie sich Ella und Lukas in dieser Extremsituation näher kommen und wird eifersüchtig.

Stirbt Ella?

Ella weiß, dass sie sofort aus dem Haus verschwinden müssen. Doch während die Alten dabei sind einzubrechen, wird Ella am Eingang von Kim niedergeschlagen und nach draußen gebracht.

Lukas versucht daraufhin verzweifelt seine Ex-Frau zu retten. Kim ist von ihrer eigenen Tat so entsetzt, dass sie aus dem Fenster springt und dadurch Selbstmord begeht.

Kim weiß, dass Ella bald von den Zombies getötet wird und opfert sich schließlich selbst um Ella, Lukas und ihre Familie zu schützen.

Während dem Rettungsversuch von Ella wird Lukas schwer verletzt und schließlich stirbt auch er.

Ella, Laura und Noah fliehen durch einen geheimen Tunnel unter dem Haus. Doch die älteren Zombies sind schneller und es gelingt ihnen auch Ella zu töten.

Laura und Noah fliehen jedoch durch den Tunnel in Sicherheit. Doch einer der Seniören greift Laura an. Aike schreitet ein und erschießt den alten Mann, um die Kinder zu schützen.

Am Ende sterben die meisten von Ellas Verwandten bei der Revolte der Älteren, die einer Horde Zombies ähnelt. Nur Laura, Noah und Aike kommen lebend davon.

Überlebt Alex?

Alex verschwindet, als die älteren Leute ihren Aufstand organisieren. Laura macht sich Sorgen um Alex‘ Wohlergehen kann ihn aber nicht erreichen.

Alex entkommt der Zombiehorde und sagt Laura am Ende des Films, dass sie zum Ufer gehen soll. Alex rettet schließlich Laura, Noah und Aike mit dem Schlauchboot.

Warum greifen die Senioren jüngere Menschen an?

Die ersten Minuten des Films zeigen, dass die Alten auf der ganzen Welt rebelliert haben und nun die Jugend ins Visier nehmen. Sie haben das Gefühl, dass die jüngere Generation sie im Stich gelassen hat, und das macht sie ziemlich wütend. Die Älteren hegen einen starken Groll gegen die jüngere Generation, da diese sie beiseite geschoben und in Altersheimen eingesperrt hat, wo ihre emotionalen Bedürfnisse nicht befriedigt werden.

Der Film zeigt nicht nur eine faszinierende Darstellung des Elends des Alters, sondern hebt auch die Notwendigkeit von Liebe und Fürsorge im Leben von älteren Menschen hervor. Der Film zeigt, wie die moderne Gesellschaft mit ihren älteren Menschen umgeht und wie schnell sie sie im Stich lässt.

Trailer zu „Old People“:

Schreibe einen Kommentar