Im Auge des Wolfes Staffel 1: Zusammenfassung & Ende erklärt

Was passiert in der 1. Staffel der Netflix-Serie Im Auge des Wolfes? Hier findest du eine Zusammenfassung, die dir alle offenen Fragen zum Ende der ersten Staffel beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Wie weit würden Menschen gehen, um ihre Liebsten zu retten? Die französische Original-Gangster-Actionthrillerserie „Im Auge des Wolfes“ („Braqueurs“) schlägt verschiedene Richtungen ein, während sie die Fans des Genres mit jeder Menge Action in Atem hält. Die Schöpfer Hamid Hlioua und Julien Lecleqcq verleihen dem Drama ein düsteres und bedrohliches Ambiente, indem sie die Geschichte aus Lecleqcqs gleichnamigem Vorgängerfilm übernehmen. Gefangen zwischen den Welten der Lügen, der Gier und des Elends, ist die Geschichte eine schonungslose und brutale Darstellung des Patriarchats, das in der drogenverseuchten Unterwelt Europas vorherrscht.

Obwohl die Charaktere vielleicht etwas hastig gezeichnet sind, glänzen die blutigen und kaltblütigen Actionsequenzen in diesem ausufernden Spektakel. Zwei Kleinganoven erbeuten bei einem Überfall eine beachtliche Menge Kokain und legen sich mit ein paar wirklich grausamen Gangstern an. Einige Charaktere erhalten eindeutige Konsequenzen, das endgültige Schicksal einiger bleibt zweideutig.

In diesem Artikel findest du eine komplette Zusammenfassung der Handlung und wir erzählen dir auch, was am Ende der Serie passiert.

Zusammenfassung der Handlung von Im Auge des Wolfes:

Mehdi im Auge des Wolfes
(c) Caroline Dubois / Netflix
Mehdi ist ein geschickter Einbrecher, der den Einsatz von Drohnen beherrscht. Mehdi hat eine liebevolle Frau in Anissa und eine Nichte in Shainez. Mehdi liebt Shainez mehr als alles auf der Welt, obwohl er wenig über ihre privaten Angelegenheiten weiß. Shainez und Liana sind Turteltauben und Amateurdiebe. Shainez klopft an eine Hoteltür und gibt sich als Nutte aus, woraufhin der Mann sie hereinlässt. Sie fesselt den Mann mit Handschellen ans Bett und öffnet die Tür für Liana. Sie nehmen die Habseligkeiten des Mannes an sich und dann erwischt Liana ihn dabei, wie er auf eine Tasche starrt, die unter einem Stuhl steht. Sie nehmen die Tasche an sich und fliehen vom Tatort. In der Tasche befindet sich eine große Menge Kokain, und der Diebstahl sorgt für Unruhe. Jetzt ist jeder an den Mädchen interessiert, vor allem Saber, der Sohn eines Brüsseler Drogenbarons.

Saber und seine Familie betreiben einen Drogenhandel, bei dem sie Frauen aus dem Milieu als Arbeiterinnen einsetzen. Sabers Vater, Hassan, der Patriarch der Familie, vertraut seiner Tochter Sophia, während er seinem Sohn nicht besonders vertraut. Die Situation gerät außer Kontrolle, als Shainez von Saber und seinen Killern gekidnappt wird. Liana und ihr Team tun sich mit Mehdi, Tony und ihrer Gruppe zusammen, um Shainez aus den Fängen der Gangster zu befreien. Sie begeben sich auf einen schwierigen Raub, aber Lianas Bruder Modi wird dabei verletzt. Modi überlebt, wird aber später von Chris‘ Auftragskiller umgebracht. Chris ist der neue Hai im Teich und ein mächtiger Gegner für das sich ausbreitende Imperium der Djeblis.

Die Bestrebungen und die interne Politik der Familie drehen sich um die Figur des marokkanischstämmigen Hassan. Im Laufe der Geschichte erhalten wir Einblicke in das Leben der anderen. Coraline leidet unter einer lieblosen Ehe mit Saber, der als Charakter unnötig gewalttätig und dramatisch ist. Er hat einige tief verwurzelte Gefühle für seine Cousine und Halbschwester, Sofia. Sofia glänzt als machiavellistische Orchestratorin, wenn auch mit einem ausgeprägten Verständnis für die weibliche Existenz in der Gesellschaft. Sie verbündet sich mit dem Feind Chris und erpresst den Vater ihres Kindes, Antoine, um ihrem arroganten Vater eine Lektion zu erteilen, verliert aber die Klarheit in ihrem Drang nach Rache. In einem Drama, das in Sekundenschnelle die Richtung wechselt, geht alles drunter und drüber, und das Chaos regiert in einer Tragikomödie voller empathischer Fehler. Am Ende erreicht das Drama einen Siedepunkt und der Ehrgeiz wächst ins Unermessliche.

Das Ende von Staffel 1: Ist Shainez tot oder lebendig?

Shainez im Auge des Wolfes
(c) Caroline Dubois / Netflix
Der zentrale Handlungsbogen dreht sich um die Entführung von Shainez, der von Gangstern entführt wird. Der größte Teil der Geschichte dreht sich um die Aufgabe, Shainez zurückzuholen. Mehdi und Liana schließen sich zu einem teuflischen Duo zusammen und richten auf der Suche nach Shainez ein Chaos an. Die losen Geschichten in der Serie sind mit dem Thema Familie verknüpft, und wenn das Leben von geliebten Menschen bedroht ist, gibt es nicht viele, die nicht aufgebracht wären.

Dank Mehdi, Tony und der geschickten kunterbunten Truppe von Dieben und Einbruchsspezialisten gelingt es ihnen schließlich, Shainez am Ende wiederzufinden. Shainez und Liana planen, nach Montreal zu fliehen, aber dieser Plan geht nicht wie geplant auf. Shainez muss für eine Weile untertauchen, und ihre Tante Anissa ist mehr als bereit, ihr dabei zu helfen. Auf der anderen Seite verrät Sofia Chris den Aufenthaltsort des „geretteten Mädchens“, und Chris‘ Auftragskiller erreicht den Tatort, bevor Mehdi dort eintreffen kann. Als Mehdi und Liana den Tatort erreichen, ist die Tat schon lange vollbracht und Shainez ist definitiv tot.

Ist Hassan tot oder lebendig? Was passiert mit Sofia?

Sofia im Auge des Wolfes
(c) Sofie Gheysens / Netflix
Obwohl die Geschichte viele bösartige Gesichter und Mutmaßungen enthält, entpuppt sich Hassan als der archetypische grausame Vater der Verbrecherfamilie. Er wird in der Geschichte als eine Person gezeigt, die sehr berechnend ist und außerdem das Trauma des Verlustes seiner Frau erlebt hat. Hassan vertraut Sofia, aber Sofia will nichts mehr als Macht und ist bereit, den Patriarchen zu verraten und sich auf die Seite des Feindes zu stellen. Sofia glaubt, dass sie alle Parteien ausspielen kann und unbeschadet aus dem Spiel herauskommt, und inmitten des Massakers geht sie stärker denn je daraus hervor. In der vorletzten Szene erzählt Sofia Saber von ihrem Plan, das Imperium zu vergrößern.

Am Ende wird sie zur führenden Stimme der Familie, da es keinen Anführer mehr gibt. Ihr Weg zum Ruhm ist nicht ganz reibungslos. Chris verrät den Pakt und entführt Sofia. Liana schließt sich mit Mehdi zusammen. Als Mehdi Sofia findet, will er sie zunächst angreifen, denn schließlich ist sie eine Djeblis. Aber Sofia ist schwanger und Mehdi lässt sie am Leben, nur um im nächsten Moment selbst von Chris angeschossen zu werden. Liana und Tony bringen ihn in ein Krankenhaus und fliehen vom Tatort, bevor die Polizei eintrifft.

Sie kehren zum Revier von Chris zurück und bedrohen ihn, kurz bevor die Polizei sein Haus stürmt. Aber was passiert mit Hassan, könnte man sich fragen. Hassan bekommt seine gerechte Strafe, aber in einer unerwarteten Wendung der Ereignisse schlachten weder Chris noch Sofia ihn ab. Vielmehr greift der Sohn den Vater in einer Neuinszenierung des Freudschen Archetyps an. Sofia findet sich damit ab und Saber fällt es schwer, Sofia mit seiner Beteiligung am Tod von Hassan zu konfrontieren. Aber Sofia hat bereits eine Vermutung und vergibt Saber die Tat. Gemeinsam planen sie, ihr Geschäft in ganz Europa auszubauen.

WEITERLESEN

Tipp:
Rap-Filme: Die besten Hip-Hop-Filme aller Zeiten
Tipp:
Sex Education Staffel 3: Was passiert mit allen Charakteren?
Tipp:
Jolt: Story Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
Die 41 besten Kriegsfilme aller Zeiten
Tipp:
Familienfilme auf Amazon Prime Video: Die 27 besten Filme für Familien

Schreibe einen Kommentar