Hitman 3 Story Zusammenfassung & Ende erklärt

Hitman 3 bietet den Spielern einen soliden Abschluss für die World of Assassination-Trilogie, die 2016 begann, und erlaubt es gleichzeitig, zukünftige Geschichten zu erzählen.

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Hitman 3 von IO Interactive verspricht einen Abschluss der World of Assassination-Geschichte, die das Franchise seit 2016 aufgebaut hat, und wenn der Abspann läuft, hat das Spiel definitiv geliefert. Agent 47 und seine Kontaktperson Diana haben schon viel zusammen durchgemacht, aber die Geschichte und die Wendungen von Hitman 3 haben ihre Beziehung mehr als je zuvor strapaziert, und das könnte interessante Dinge für die Zukunft der Hitman-Serie als Ganzes bedeuten.

Hitman 3 setzt direkt nach dem Ende der letzten herunterladbaren Mission für Hitman 2 ein. Agent 47 und Lucas Grey haben die neuen Identitäten und Standorte der Partner ermittelt und Diana arbeitet hinter den Kulissen, um herauszufinden, wie (und wohin) Arthur Edwards aka Konstante entkommen konnte. Die ersten paar Missionen in Hitman 3, Dubai und Dartmoor, drehen sich darum, diese letzten losen Enden zu beseitigen. Nachdem das erledigt ist, beginnen die Dinge jedoch ernst zu werden.

Die ersten beiden Hitman 3 Level beschäftigen sich mit dem Abschluss von Agent 47 und Lucas Greys Rachefeldzug gegen die Providence Partners. Danach wendet sich das Blatt gegen die beiden, und Grey wird getötet. Agent 47 schafft es, die ICA-Agenten, die ihn in Apex Predator töten sollen, auszuschalten, bevor er in End of an Era die Existenz der Attentatsagentur der Welt verrät.

Hitman 3 Ende: Diana verrät Agent 47

Hitman 3 Diana Burnwood
(c) IO Interactive
Zu Beginn der fünften Mission, The Farewell, konfrontiert Agent 47 seine Vorgesetzte Diana Burnwood. Das liegt daran, dass Diana sich nach ihrer Trennung von der ICA der Providence unter ihrem neuen Anführer Arthur Edwards angeschlossen hat. Dieser Name ist nur ein Deckname des Konstante, der nun nach einem Ersatz für seine ursprüngliche Position sucht und Diana als Kandidatin in Betracht zieht.

Diana schafft es, 47 davon zu überzeugen, dass ihre einzige Absicht darin besteht, die Macht zu übernehmen und Providence von innen heraus zu demontieren. Am Ende der fünften Mission vergiftet Diana Burnwood Agent 47 jedoch mit einem Nervengift, was Edwards ermöglicht, ihn gefangen zu nehmen. Sie tut dies, während sie offenbart, dass sie weiß, dass Agent 47 ihre Eltern getötet hat, da sie von Edwards informiert wurde.

Es stellt sich heraus, dass Edwards es nicht mag, nützliche Ressourcen zu verlieren, also lässt er 47 trotz Burnwoods Rat am Leben und bereitet ihn darauf vor, ein Serum zu erhalten, das sein Gedächtnis löscht. Edwards will 47 in einen Attentäter verwandeln, der keine Ahnung von seiner eigenen Geschichte hat. Aber Burnwood hat das vorausgesehen.

Bevor Arthur Edwards Agent 47 einer Gehirnwäsche unterziehen kann, setzt er die Puzzleteile zusammen. Diana Burnwood wusste, dass Edwards 47 nicht sterben lassen würde, also stellte sie ihm eine Falle als „trojanischer Attentäter“. Burnwood vertraut 47 immer noch und sagt ihm, er solle „die Vergangenheit akzeptieren“.

Hitman 3: Das Finale

Agent 47 beginnt die letzte Mission von Hitman 3 im Drogenrausch, bevor sein genetisch überlegener Stoffwechsel ihm hilft, sich zu erholen. Er findet sich in einem Krankenhausbett in einem fahrenden Zug wieder und wartet darauf, dass die Ärzte ihm ein Serum fertigstellen, das sein Gedächtnis auslöschen wird. Das Serum basiert auf einer Formel, die bereits verwendet wurde und seine Erinnerungen an Lucas Grey auslöschte.

Agent 47 kann jedoch fliehen und macht sich auf den Weg zum ersten Abteil des Zuges, um Arthur Edwards zu konfrontieren. Da er weiß, dass er keine Chance gegen den genmanipulierten Attentäter hat, scheint Edwards sein Schicksal zu akzeptieren. Trotzdem bietet er Agent 47 eine Spritze mit dem Serum an. An diesem Punkt können die Spieler Edwards entweder töten oder ihm das Serum injizieren, wodurch sein Gedächtnis gelöscht wird. Wie auch immer der Spieler sich entscheidet, das Ende des Spiels bleibt weitgehend unverändert. In der finalen Cutscene wird gezeigt, dass Diana ihr Wort hält und Providence von innen heraus zerlegt.

Ein Jahr später nähert sich Agent 47 einer abgelegenen Hütte, in der sich Diana versteckt hat, und findet sie bis auf ein Telefon leer vor. Er kontaktiert Diana über das Telefon und die beiden vereinbaren, weiterhin zusammenzuarbeiten, um diejenigen zu bekämpfen, die sich für „unantastbar“ halten.

Geheimes Ende

Während die meisten Spieler sich dafür entscheiden werden, den Konstante entweder zu töten oder sein Gedächtnis zu löschen, gibt es noch eine dritte Option, die ein geheimes Ende in Hitman 3 freischaltet, mit einem Easter Egg für langjährige Fans der Serie. Wenn du das Serum im Zugwaggon des Konstante aufnimmst und etwa eine Minute lang wartest, wird dir die dritte Option angezeigt.

Obwohl Agent 47 das erste Angebot der Konstante, seine eigenen Erinnerungen zu löschen und wieder eine lebende Waffe zu werden, ablehnt, kann er es sich noch einmal überlegen. Die Konstante wird erneut versuchen, Agent 47 davon zu überzeugen, seine Erinnerungen zu löschen, und die Spieler können sich entscheiden, dies zu akzeptieren.

Agent 47 wird ohnmächtig, während die Konstante verspricht, sich um ihn zu kümmern. Es folgt eine kurze Szene, in der 47 in einer Gummizelle aufwacht und die Stimme des Konstante sagt: „Wach auf! Es ist der Anbruch eines neuen Tages und du hast Dinge zu erledigen…„. Fans der Hitman-Serie werden dies als eine wortgetreue Wiederholung der Eröffnungsszene des allerersten Hitman-Titels erkennen.

Fazit:

Hitman 3 Ende
(c) IO Interactive
Hitman 3 beendet die Geschichte von Lucas Grey, den Providence Partnern und Konstante und gibt Dianas Beziehung zu Agent 47 viel mehr Tiefe und Menschlichkeit. Während es unklar ist, wie viel 47 von Dianas Plänen wusste, treffen sie sich am Ende nicht nur als Handlanger und Helfer, sondern als Partner wieder. Wo auch immer die Hitman-Serie als Nächstes hinführt, am Ende von Hitman 3 war die Beziehung zwischen Agent 47 und Diana noch nie so gut.

Tipp:
Hitman 3-Alternativen: 15 ähnliche Stealth-Games, die sich lohnen!

WEITERLESEN

Tipp:
Gaming Keyboard: Die zehn besten Tastaturen für PC-Spieler + Ratgeber
Tipp:
Beliebte Videospielkonsolen: Die erfolgreichsten Konsolen aller Zeiten
Tipp:
Die 22 besten Singleplayer-Spiele aller Zeiten
Tipp:
Die 25 besten PC- und Videospiele mit weiblichen Hauptcharakter
Tipp:
Die 30 besten PS4 & PS5 Spiele für Kinder

Schreibe einen Kommentar