Ed Sheeran: 50 wichtige Fakten und Infos über den Sänger

Ed Sheeran
(c) Greg Williams

Der niedliche Kuschelsänger Ed Sheeran gehört zu den angesagtesten Musiker unserer Zeit. Trotz dem Megaerfolg, den er mit seinen Songs verzeichnen kann, bleibt er bodenständig. Vermutlich sogar genau deshalb. Bei den nachfolgenden 50 Fakten über Ed Sheeran erfahrt ihr mehr über ihn.

1. Ed Sheeran liebt Lego über alles. Das hat er unter anderem durch den Song „Lego House*“ unter Beweis gestellt, den er 2011 herausgebracht hat.

2. Der Sänger besitzt kein Festnetztelefon.

3. Im Alter von vier Jahren hat er im Kirchenchor mitgesungen. Ein Fakt, den er mit so manchem anderen erfolgreichen Sänger gemeinsam hat.

4. Seine Gitarren werden oftmals von ihm mit richtigen Namen versehen. Eine heißt beispielsweise Felix.

5. Weil er selbst nicht sehr groß ist, besitzt er stets Gitarrenmodelle, die auch ein wenig kleiner ausgeführt werden.

6. Ein Familienstammbaum ist nur eines von wenigen Tattoos, die Ed Sheeran besitzt.

7. Fakt ist aber auch, dass er selbst tätowieren kann. Harry Styles hat von ihm eines verpasst bekommen. Wahnsinn, oder?

8. In Game of Thrones hat er eine Gastrolle spielen dürfen.

9. Ed Sheeran hat einen Spitznamen: Teddy.

10. Seine Kreditkarte ist der einzige Gegenstand, den er immer bei sich hat.

11. Viele Infos über ihn und frühere Haustiere gibt es nicht, aber er liebt Katzen und im Moment hüpft auch eine bei ihm zu Hause umher. Es handelt sich dabei um den hellbeigen Kater Boris.

12. Ed Sheeran besitzt eine ganze Sammlung an Armbanduhren. Diese Sammelleidenschaft geht so weit, dass sogar schon ein paar sehr namhafte Magazine aus der Branche darüber berichtet haben.

13. Ein ziemlicher heftiger Fakt ist, dass Ed Sheeran vor einiger Zeit obdachlos gewesen ist.

14. Zwei Jahre lang betrieb er Couchsurfing, hat deshalb jede Nacht auf einem anderen Sofa geschlafen. Warum? Für seine damaligen Auftritte in London erhielt er keine Gage. Daher konnte er sich auch keine andere Bleibe leisten.

15. Noch ein Fakt ist, dass viele seiner Songs auf wahren Begebenheiten beruhen, die ihm selbst passiert sind. In „Small Bump*“ singt er über einen Freund, der sein Kind verloren hatte, noch bevor es zur Welt gekommen war. „A Team*“ hatte er einer obdachlosen Frau gewidmet, die er durch einen Auftritt ganz spontan kennengelernt hatte.

16. Neben Englisch spricht Ed auch noch Deutsch, Griechisch und sogar Französisch. Ein echtes Sprachtalent also!

17. Taylor Swift ist eine enge Vertraute von ihm. Gerüchte über eine Affäre schlagen beide aber in den Wind.

18. Entdeckt wurde er durch Taylor Swift. Sie nahm ihn danach gleich mit auf Tour, was ihm den Grundstein für seinen steilen Aufstieg im Musikbusiness legte. Daraus konnte nur eine tiefe Freundschaft werden.

19. Eines seiner Tattoos ist „Prince“, welches sich auf seinem Arm befindet. „Fresh“ ziert außerdem sein Bein. Wieso das so ist? Weil es Fakt ist, dass Ed Sheeran die Serie „Prince of Bel Air“ abgöttisch liebt.

20. Viele Fakten aus seinem Privatleben gibt es nicht, zumindest keine ganz intimen. Aber bekannt ist zumindest, dass der süße Brite nicht mehr zu haben ist. Schade! Doch die Liebesgeschichte, die er erzählen kann, ist wunderschön und total süß.

21. Er hat seine Freundin Cherry bereits in der Schule kennengelernt.

22. Sein Vater ist sein großes Vorbild. Leider dringen über seine Familie nicht so viele Fakten ans Tageslicht.

23. Seine Mutter ist Schmuckdesignerin. Außerdem spendet sie viel Geld für gute Zwecke.

24. Ed Sheeran hat außerdem einen Bruder, der selbst auch ein Musiker ist.

25. Um seiner Mutter bei Geldeinnahmen für gute Zwecke zu unterstützen, verkauft Ed Sheeran gelegentlich alte Kleidung.

26. Im Dezember 2015 nahm er sich eine mehrere Monate andauernde Auszeit, um Zeit für Familie und Freunde zu haben. Viele Infos über das, was er in seiner Freizeit machte, kamen in der Zeit nicht von ihm.

27. Seinen 26. Geburtstag hat er ganz außerhalb des Rampenlichts gefeiert. Dafür ist er nach Österreich geflogen und hat sich hier Bier und Wiener Schnitzel genehmigt. So gut wie hier habe er noch nie gegessen, gab er kurz darauf in einem Interview bekannt.

28. Viele Freunde hat er nicht (mehr). Weil Ruhm und Geld nach seinen Worten sehr zerstörerisch sind, ist er bei der Auswahl seiner Vertrauten sehr vorsichtig geworden. Darf man den Fakten aus Interviews glauben, so umgibt er sich nun nur noch mit zwölf Freunden.

29. Bei seinem ersten Auftritt in der riesigen Stadt von Los Angeles wurde ausgerechnet eine Bekannte von Jamie Foxx auf ihn aufmerksam. Kurz darauf wurde er in dessen Radioshow eingeladen.

30. In seinem Song „You Need Me, I Don’t Need You*” kritisiert er das Vorhaben seines ehemaligen Managers, ihn in ein bestimmtes Schema zu zwängen. Damit kritisiert er auch die Musikindustrie und wie hier im Hinblick auf Boygroups häufig vorgegangen wird.

31. Frühstück gibt es im Alltag von Ed Sheeran nicht. Zwar kommt das noch aus der Zeit, in der er exzessives Couchsurfing betrieben hat, aber mittlerweile ist das schon ganz normal für ihn.

32. Weil Jamie Foxx so begeistert von Ed Sheeran und seinen musikalischen Fähigkeiten war, lud er ihn dazu ein, jederzeit sein Musikstudio nutzen zu dürfen. Kostenlos!

33. In einem Interview erzählte er, dass sein Vater wie ein großer Held für ihn sei.

34. Ed Sheeran schreibt so gerne Songs, dass er vermutlich nicht einmal die Zeit hat, sie alle umzusetzen. Vielleicht ist das auch einer der Beweggründe für ihn, für andere zu schreiben.

35. Justin Bieber zum Beispiel hatte ihn als Co-Autor für den Song „Love Yourself*“ dabei.

36. Eds Vater ist Museumsdirektor und nebenher noch Dozent.

37. Burger isst er sehr gerne. Kein Wunder, dass er bei Interviews immer wieder angibt, dass Nandos – eine britische Burger-Restaurant-Kette – sein liebstes Restaurant ist.

38. Nach eigenen Aussagen hat er eine ziemlich “dicke Haut”, weil er als Kind viele Hänseleien wegen seiner roten Haare ertragen musste.

39. Sein Geburtstag ist der 17.02.1991.

40. Es gibt noch eine weltweit berühmte Serie, in der er eine Gastrolle als Sprecher ergattern konnte: Die Simpsons.

41. Immer wieder gibt er Fakten aus seiner gesamten Laufbahn bis zum großen Erfolg bekannt. Einmal erzählte er, dass er das Musikbusiness total verrückt findet, weil er nie als jemand angesehen wurde, der das Zeug zum Popstar hätte. Und heute werden Sänger gesucht, die genauso sind, wie er. Ist ja wirklich verrückt, oder?

42. Mit Social Media hat er es nicht so. Er hat sich zwar nach langer Abstinenz von Smartphones eines zugelegt, um zu twittern und andere Kanäle zu besitzen, aber am liebsten teilt er Bilder auf Instagram.

43. Sehr viele private Dinge gibt es hier zudem nicht zu lesen. Er postet hauptsächlich Tourbilder und erzählt, wenn es weiter zur nächsten Stadt geht.

44. Bereits zwei Mal hat er mit Beyoncé zusammen auf der Bühne gestanden. Nun gibt es den Song „Perfect*“ mit ihr im Duett.

45. Das Video, welches zu „Perfect“ veröffentlicht worden ist, hat Ed Sheeran selbst in Tirol, Österreich gedreht.

46. Die Vorliebe von seinem Bruder gilt klassischer Musik.

47. Sein Kater Boris hat auf seiner Stupsnase einen dunklen Fleck, der sein Markenzeichen ist. Sonst ist er nämlich fast vollständig hellbeige.

48. Nach seinem Urlaub in Österreich lobte er die dort lebenden Menschen dafür, dass er in dem Zeitraum nie belästigt worden ist und es daher sehr angenehm wäre, hier unterwegs zu sein.

49. Seit 2018 ist er mit seiner Jugendliebe Cherry Seaborn verheiratet.

50. Dass er einmal so berühmt wird, hatte er nie gedacht. Er lässt sich eigenen Worten zufolge aber davon auch nicht beeindrucken, um bloß nicht größenwahnsinnig zu werden.

1 Kommentar

  • Eigentlich ist Punkt 18 falsch. Er wurde von dem Schauspieler Jamie Foxx entdeckt. Über seinen Radiosender “The Foxxhole”. Daraufhin hat er ihn bei sich für 6 Wochen aufenommen und ihn anderen vorgestellt. So kam er dann auf die Tour von Taylor Swift.

Kommentarbereich ist geschlossen.