Die besten Kopfhörer Marken der Welt

Kopfhörer
Photo by Ryan Quintal on Unsplash

Hervorragender Hörgenuss ist ein Faktor, mit welchem jedes Medium um ein vielfaches schöner werden kann. Ganz egal, ob man sich mit einem Hörspiel, mit Musik, mit einem Film, beim Gaming die Zeit verschönert oder auch beruflich Kopfhörer trägt: kaum etwas hat einen höheren Stellenwert als die Qualität des Sounds. Ob bei Videospielen im eigenen Heim, beim Genuss von der Lieblingsmusik in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Video Chat mit den Liebsten oder beim Konsum eines entspannenden Podcasts in der freien Natur: die Stimmung steht und fällt in jedem Fall mit dem Hörgenuss.

Dass viele Kundinnen und Kunden deshalb stets nach höherer Qualität suchen, um das auditive Erlebnis zu perfektionieren, ist natürlich nicht am Markt vorbei gegangen. Und so bietet sich den audiophilen Genießerinnen und Genießern inzwischen ein immens breites Angebot an Kopfhörern in allen Formen, Farben und Fassungen. Die Elektronik Geschäfte bieten online wie offline ein gewaltiges Spektrum in allen nur erdenklichen Preis-, Qualitäts- und Verhältnisklassen an. Vom aufgehübschten Plastikschrott über unterschätzte Produkte zu günstigen Preisen bis hin zur mit Blattgold verzierten Edelvariante gilt auch auf diesem Markt: es gibt nichts, was es nicht gibt. Und natürlich fällt es auch hier manchmal nicht ganz so einfach, den Überblick zu behalten, welche Namen Qualität und Freude beim Hören bereiten und von welchen Produkten man lieber die Finger sowie die Ohrmuscheln lassen sollte.

Eine kleine Hilfe bei der Wahl der Kopfhörer soll die folgende Liste leisten. Es werden in lockerer Auflistung die zehn besten Kopfhörer Marken vorgestellt, mit denen sich Hörende ein vorzügliches Hörerlebnis garantieren können. Jede Marke erhält ein kleines Profil hinsichtlich ihrer Besonderheiten sowie ihres Werdegangs. Selbstverständlich dürfen da auch Produktempfehlungen nicht fehlen.

Bose

Das 1964 gegründete Unternehmen hat seit je her seinen Sitz im US Bundestaat Massachusetts. Dort und in diversen Zweigniederlassungen werden fleißig elektronische Produkte für Audio, Video, Fahrzeugtechnik und sogar das Militär erzeugt. Vom Heimkino über Großbeschallungsanlagen bis hin zum Space Shuttle wurde nahezu alles schon einmal mit der hervorragenden Akustik aus dem Hause Bose versorgt. Ihren Auftrag, das Hörerlebnis zu optimieren, nimmt die Firma dabei in jeder Hinsicht ernst. So gibt es neben Lautsprechern und Kopfhörern auch ausgezeichnete Hörgeräte und Sleep Buds von der Marke Bose.

Die Kopfhörer des Unternehmens von der amerikanischen Ostküste belegen in jeder Disziplin die obersten Plätze. So kann man folglich weder bei In Ear noch bei Over Ear einen Fehler machen, wenn man in ein Bose Produkt investiert. Sportler, Musiker und sogar Piloten schwören auf die lupenreine Qualität und die bequeme Anwendung von Bose Kopfhörern. Als eines der heißesten Produkte gilt der Bose Quiet Comfort 35 II. Im Büro wiederum ist sind die Bose 700 Headphones Wireless eine wärmste Empfehlung wert.

Sony

Bei Gründung des Unternehmens Sony in Tokio im Jahr 1946 hatte man sich gerade von der Idee verabschiedet, die Produktion von Reiskochern der Vorgängerfirma zu übernehmen. Stattdessen sollte sich fortan auf die Unterhaltungselektronik konzentriert werden. Heute gibt es wahrscheinlich nur noch wenige Haushalte, in denen kein Erzeugnis von Sony herumsteht oder -liegt. Abseits von Playstation, Kameras und mobilen Telefonen liegt ein wichtiger Schritt zum Erfolg aber in der Herstellung von Audio Geräten. Das weltweit erste Transistor Radio Sony TR 55 ist nur einer der vielen Meilensteine dieser Historie. Auch der Sony Walkman hat die Kultur des Musik Konsums nachhaltig geprägt; ebenso wie die Erfindung der CD.

Wenn es um Kopfhörer geht, hat Sony ein Sortiment aufzuweisen, das weltweit nach seinesgleichen sucht. Für jede Preisvorstellung, Qualitätsmarge und jede erdenkliche Spezifizierung hat das japanische Unternehmen ein Angebot; und das selbstverständlich in mehreren Versionen. Mit oder ohne Kabel, Lite oder Pro, Jog Proof oder wasserdicht sind nur einige der Fragen, die man vorm Kauf eines Sony Kopfhörers beantworten kann.

Außerdem schafft es kein anderes Unternehmen auf dem globalen Markt so gut wie Sony, Störgeräusche bei Kopfhörern so gut zu eliminieren. Ungestörter Hörgenuss wird hier mit größten Buchstaben geschrieben. Mit Hilfe der Headphones Connect App und einem fabulösen Bass Sound sind Modelle wie der vielseitige Sony WF 1000XM3 oder der preisgünstige Sony WI C310 Wireless aus guten Gründen unter den Marktführern.

Sale
Sony WI-C310 kabelloser Bluetooth In-Ohr Kopfhörer (15 Stunden Akkulaufzeit, Voice Assistent, magnetische Ohrstöpsel, Behind-the-neck Design, integrierte Headset-Funktion, Headset mit Mikro) Schwarz
Integrierte Headset-Funktion für handfreies Telefonieren; Bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit in Abhängigkeit vom gewählten Modus
49,90 EUR −10,91 EUR 38,99 EUR

Sennheiser

Auch wenn der Ort Wedemark-Wennebostel wahrscheinlich nur den wenigsten Menschen ein Begriff ist, ist die niedersächsische Gemeinde doch eine wichtige Instanz, wenn es um Kopfhörer geht. Hier gründete Fritz Sennheiser kurz nach dem zweiten Weltkrieg sein Unternehmen, welches sich der Forschung und Produktion von Mikrophonen und Kopfhörern widmete. Das von Fritz Sennheiser gegründete Laboratorium arbeitet seit dem ersten Tag an der hochpräzisen und optimalen Verbesserung des klanglichen Erlebnisses.

Diese strenge Genauigkeit blieb nicht ohne Würdigung. So erhielt Fritz Sennheiser bei den Academy Awards im Jahr 1987 einen Oscar für sein Richtmikrophon MKH 816, welches sich nicht nur in Hollywood hoher Beliebtheit erfreute. Und auch bei Kopfhörern konnte das Unternehmen Sennheiser sich immer wieder einen Namen machen. Dazu gehört das im Jahr 1990 erschienene Produkt Sennheiser Orpheus. Dabei handelt es sich um den teuersten Kopfhörer aller Zeit, der in limitierter Stückzahl in die Produktion ging.

In heutiger Zeit ist das schwarze S im weißen Rechteck noch immer über den gesamten Globus bekannt und beliebt. Besonders in den letzten Jahren hat Sennheiser einen sehr starken Wandel zur Digitalität durchgemacht. Die neuesten Generation ihrer Kopfhörer sind zumeist kabellose Bluetooth Modelle, die sich ideal den Wünschen der Kundschaft anpassen können. Für letzteres sorgt die Sennheiser Smart Control App, welche über einen vollkommen parametrischen Equalizer verfügt. Als Aushängeschild des Unternehmens gilt der Sennheiser Momentum Wireless Kopfhörer mit seiner vorzüglichen Tonqualität. Für unkompliziert bequemen und strippenlosen Fernsehgenuss empfiehlt sich das Modell Sennheiser HD 4.50.

Audio-Technica

Was im Jahre 1962 in Machida in der japanischen Präfektur Tokio mit Plattenspielern begann, gehört heute zu den großen Namen wenn es um Audio Qualität geht. Fünfzehn Jahre nach Gründung des Unternehmens startete Audio-Technica die Serie AT 700 und machte sich damit auf dem Markt der Kopfhörer einen nachhaltig bleibenden Namen. Heutzutage ist das Unternehmen aus Machida aus keinem Bereich der Verstärkung und Wiedergabe von Ton wegzudenken. Die Plattenspieler, Lautsprecher, Mikrophone und eben auch Kopfhörer von Audio-Technica sind allseits beliebt und werden von diversen Niederlassungen aus in aller Welt vertrieben und gekauft.

Ob für professionelle Aufnahmen im Studio, für Telefonate oder Video Konferenzen, und natürlich auch für den privaten Genuss von Musik: die Marke Audio-Technica hat für alle Bereiche das richtige Produkt auf Lager. Besonderes Merkmal der Kopfhörer aus Japan ist dabei ihre vorzügliche Eigenschaft, Lärm und Störgeräusche herauszufiltern. Und zur Freude ihrer Kundschaft können die Produkte von Audio-Technica auch zu erschwinglichen Preisen erworben werden.

Als Allrounder Kopfhörer mit stilvollem Look ist das kabellose Blue Tooth Modell Audio-Technica ATH M50xBT ein absoluter Bestseller. Wer in der Produktion von Musik tätig ist oder viel Zeit im Studio verbringt und einen hochwertigen Kopfhörer mit gutem Verhältnis zwischen Preis und Leistung sucht, wird hier ebenfalls fündig: das Modell Audio-Technica ATH M50x ist hierfür genau das Richtige.

Audio-Technica ATH-M50XBT Kabelloser Kopfhörer schwarz
1, 2-m-Kabel mit Mikrofon/Controller für kabelgebundene Audiowiedergabe (optional); Ohrumschließender Kopfhörer mit exzellenter Geräuschabschirmung in lauten Umgebungen
187,53 EUR
Audio Technica ATH-M50x DJ-Kopfhörer für Studio, schwarz
45 mm Treiber, Neodym-Magnetsystem und CCAW- Schwingspulen; Um 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln für einfaches Einohrmonitoring
120,50 EUR

beyerdynamic

Als im Jahre 1924 in Berlin das Unternehmen beyerdynamic gegründet war, konnte wohl noch niemand ahnen, dass schon bald Geschichte geschrieben werden sollte. Gerade mal 13 Jahre später wurden im Hause Beyer die ersten dynamischen Kopfhörer der Welt Telefon DT 48 produziert und auch das zwei Jahre darauf erzeugte dynamische Mikrophon M 19 wurde schnell zum allgegenwärtigen Standardprodukt.

Das inzwischen in Heilbronn ansässige Unternehmen stellt bis heute einen Großteil seiner Erzeugnisse unter dem eigenen Dach her. Darüber hinaus haben sich die deutschen Audio Expertinnen und Experten zum Global Player gemausert und verfügen über eine Tochtergesellschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika sowie über Niederlassungen in Singapur und Indien.

Kennzeichnend für beyerdynamic sind die robusten metallenen Rahmen und die überaus angenehmen Velour Kissen. Die Kopfhörer sind bei Musizierenden aufgrund ihres kristallklaren Klangs beliebt, welcher vor allem hohe Töne und perkussive Elemente ideal präsentieren kann. Außerdem gehört eine zusätzliche Verstärkung im Bass zu den Features der deutschen Marke. Zu den prominentesten Modellen der beyerdynamic Kopfhörer zählen in erster Linie der beyerdynamic 1990 PRO und der beyerdynamic 1770 PRO.

beyerdynamic DT 1990 PRO Over-Ear-Studiokopfhörer in schwarz. Offene Bauweise, steckbares Kabel
Offener Studiokopfhörer der Referenzklasse für Mixing und Mastering, Made in Germany; 250 Ohm, 45 mm dynamischer Tesla-Neodym-Treiber
519,00 EUR
Sale
beyerdynamic DT 1770 PRO Over-Ear-Studiokopfhörer in schwarz. Geschlossene Bauweise, steckbares Kabel
250 Ohm, 45 mm dynamischer Tesla-Neodym-Treiber; Einseitig geführtes, steckbares Kabel mit Mini-XLR Anschluss
599,00 EUR −203,00 EUR 396,00 EUR

JBL

Hinter den drei Buchstaben steht einer der wohl bekanntesten Global Players in Sachen Audio. Der namensgebende Gründer James Bullough Lansing setzte bereits im Jahr 1946 den Grundstein für eine weltweite Erfolgsgeschichte im kalifornischen Northridge. Zu den vielen Höhepunkten der glorreichen Historie der Marke JBL zählt unter anderem die Aussage des Gitarren Herstellers Leo Fender, welcher JBL als ideale Lautsprecher für seine Instrumente nannte.

Mit Boxen für den Heimgebrauch sowie für die Beschallung großer Massen und nicht zuletzt auch mit Monitor Lautsprechern für den Gebrauch im Musik Business bewegten sich JBL stets zwischen oberer Mittelklasse und Oberklasse. Und auch die moderneren Märkte wie Kopfhörer, kabellose Verstärker und kleine Boxen für den alltäglichen Gebrauch wurden nicht verfehlt. Heute sind tragbare Geräte der kalifornischen Firma an jeder Ecke zu sehen und zu hören. Dabei ist der Fokus damals wie heute zum Einen auf die Musik und zum Zeiten auf Allrounder gerichtet. JBL ist das Casual Produkt, das alle kennen und das überall geschätzt wird. Nicht nur im Bereich der elektronischen Musik sind Kopfhörer Modelle wie der JBL Live 650 BTNC Wireless eines der beliebtesten Produkte. Auch im Bereich In Ear Kopfhörer kann man bei JBL nichts verkehrt machen. Und so ist es kein Wunder, dass der JBL Endurance Peak Truly Wireless bei vielen Menschen neben dem Handtuch in der Sporttasche liegt.

Beats by Dr. Dre

Kaum jemand hat die Szene des amerikanischen Hip Hop, G-Funk und R&B mehr geprägt als der kalifornische Produzent und Rapper André Young – besser bekannt unter dem Pseudonym Dr. Dre. Sein umfangreiches Wissen über die Erzeugung hervorragender Klangerlebnisse machte Young im Jahr 2006 zum weiteren wirtschaftlichen Standbein, als er das Unternehmen Beats Electronics gründete. Das kleine weiße b im roten Kreis ist seither nicht nur in Musikvideos von Künstlern wie Nicki Minaj, Eminem oder David Guetta ein immer wieder kehrendes Gimmick geworden.

Gemäß seines musikalischen Hintergrundes legte Dr. Dre bei der Ausrichtung seiner Produkte vor allem Wert auf warme und basslastige Töne. Mit seinen Over Ear und In Ear Kopfhörern sowie auch kabellosen Lautsprechern hat sich das Unternehmen des ehemaligen NWA Mitglieds einen Namen bei Musik Fans aller Herren Länder gemacht. Besonders die Kundschaft von Apple Produkten greift aufgrund der problemlosen Kompatibilität äußerst gerne zu, wenn das Emblem von Dres Company auf dem Kopfhörer steht. Allgemein beliebt ist vor allem der Beats Solo Pro Wireless, der sich durch eine außerordentliche Isolation von Störgeräuschen auszeichnet. Bei DJs und anderen Menschen aus dem Musik Business zählt der Beats EP zu einem der beliebtesten Güter.

Sale
Beats Solo Pro Kabellose Bluetooth On-Ear Kopfhörer mit Noise-Cancelling – Apple H1 Chip, Bluetooth der Klasse 1, aktives Noise-Cancelling, Transparenzmodus, 22 Stunden Wiedergabe – Schwarz
Kabellose High-Performance Bluetooth Kopfhörer mit Noise-Cancelling in schwarz; Aktives Noise-Cancelling (ANC) unterdrückt Außengeräusche
299,95 EUR −33,96 EUR 265,99 EUR
Sale
Beats EP On-Ear Kopfhörer mit Kabel – ohne Batterie für unbegrenzte Wiedergabe, integriertes Mikrofon und Bedienelemente – Schwarz
Robustes, leichtes Gestell, mit Edelstahl verstärkt; Ohne Batterie für unbegrenzte Wiedergabe
99,95 EUR −29,96 EUR 69,99 EUR

Jaybird

Wer beim Sport gerne von Musik angetrieben wird, soll nicht auf optimale Qualität verzichten sollen. Das sagte sich auch der australische Athlet Judd Armstrong. Vor lauter Enttäuschung über fehlendes Angebot von Kopfhörern, die vorzüglichen Hörgenuss mit sportlicher Tragbarkeit kombinieren, gründete Armstrong im Jahr 2006 das Unternehmen Jaybird.

Jaybird gehört inzwischen zur Logitech Gruppe und wird in Salt Lake City, Utah produziert. Die grundlegenden Prinzipien des sportlichen Produkts heißen Freiheit von Kabeln und optimale Verwendung der Bluetooth Technologie. Da ist es natürlich auch nur naheliegend, dass das erste Produkt des Unternehmens den Namen Freedom trug. Von nun ging es steil bergauf für Judd Armstrong und seine Kopfhörer, mit denen er sportbegeisterte Menschen auf der ganzen Welt mit idealem Hörgenuss verwöhnte. Als weiteres Produkt erschien im Jahr 2014 auch das smarte Armband Reign, mit dem man sich bei der Leibesertüchtigung über sämtliche wichtige gesundheitliche Daten informieren kann.

Zusammen mit der Jaybird MySound App und dem integrierten parametrischen Equalizer machen die Produkte von Jaybird jeden Workout zum akustischen Erlebnis, bei welchem weder Kabel noch schlechter Sound die Chance bekommen, zu stören. Athletinnen und Athleten schwören besonders auf den Jaybird Vista Truly Wireless. Als beliebter Allrounder wiederum gilt der Jaybird Tarah Pro.

Jabra

Aus dem Hause der GN Group und ihrer über hundertjährigen Tradition ist das Unternehmen Jabra geboren, dessen Kopfhörer die Herzen vieler Büroangestellten vor Freude hüpfen lassen. Der Fokus von Jabra ist in erster Linie auf Business, Büro und weitere arbeitsbedingte Bereiche gerichtet. Außerdem ist Jabra das einzige Unternehmen auf der gesamten Welt, das die Produktion von Hörgeräten, Headsets und Kopfhörern unter einem Namen und einer Stätte vereint. Vom Call Center über wichtige Konferenzen über Mobiltelefon oder Video-Chat bis hin zur technischen Unterstützung des menschlichen Gehörs ist das Logo von Jabra überall präsent.

Die anfangs gepunktete und dann durchgezogene Linie im Logo von Jabra steht für die Garantie bester Qualität bei Gesprächen und Aufzeichnungen. Die High Definition Kopfhörer von Jabra haben ihren festen Platz im professionellen Sektor und sind aus keiner Branche der modernen Berufswelt wegzudenken. Von der Assistenzstelle im Kundendienst bis zur Leitung internationaler Konferenzen über Remote Interviews ist die Marke aus dem Hause der GN Group überall aufzufinden.

Ob verkabelt oder Wireless, ob Over Ear oder In Ear: Jabra ist höchst professionell. Letzteres gilt natürlich auch für die Mikrofone an den Headsets. Als einer der besten Business Kopfhörer zählt demnach zur Zeit auch der Jabra Evolve 65t Truly Wireless. Jogger wiederum greifen lieber zum Jabra Elite Active 75t.

Skullcandy

Als Rick Alden im Jahr 2003 im US Amerikanischen Bundesstaat Utah das Unternehmen Skullcandy gründete, hatte er zwei Ziele vor Augen: ausgefallene Qualität für tiefe Bässe und ein lockeres, lässiges Image. Der Casual Look der Skullcandy Kopfhörer passt wie angegossen zum Outfit auf dem Skate Platz, am Strand zu Badeklamotten und Surfbrett, und selbstverständlich auch zum lässigen Straßen Look. Die Produkte von Skullcandy erfreuen sich in eben diesen Gefilden großer Beliebtheit und der Totenkopf auf der Seite ist in den urbanen Szenen zum Symbol für Qualität geworden.

Ob schlicht, knallbunt oder auch in ausgefallenen Styles kommen die Kopfhörer von Skullcandy stets gut an. Ihre auf Bass getrimmte Auslegung passt außerdem sehr gut zu Musikstilen wie Hip-Hop oder EDM. Auch wer Funk oder Dubstep liebt, wird vom Hörerlebnis begeistert sein. Darüber hinaus erfreut sich die Marke Skullcandy einer immer größer werdenden Kundschaft im Bereich der populären Musik, denn auch hier weiß man ein starkes Soundbild mit Drang zur Tiefe nicht erst seit neuestem zu schätzen.

Die Marke aus Utah überzeugt mit oder ohne Kabel; auch aufgrund des fairen Verhältnisses zwischen Preis und Leistung. Zu den beliebtesten Modellen zählen der Venue AC Wireless und der HESH 3 Wireless Over Ear.

Weitere Kopfhörer Marken mit gutem Ruf sind:

Nr.:Marke:
11SteelSeries
12Logitech
13Plantronics
14Bang & Olufson
15HyperX
16Anker
17Bowers & Wilkins
18Shure
19AKG
20Mpow

Die aufgelisteten Marken und Produkte schaffen einen guten Überblick über derzeitige Dimension der renommierten und zurecht beliebten Kopfhörer. Auch zeigt sich durch die Auflistung, dass selbst für die speziellsten individuellen Bedürfnisse das perfekte Produkt gefunden werden kann. Neben Allroundern und Modellen für Einsteiger sind es gerade die speziellen Modelle und Unternehmen, die herausstechen. Und das hier nicht nur die seit langer Zeit bekannten Big Players ihren Platz finden, zeigt auch wie dynamisch und angepasst der Markt ist. Während sich einige noch junge Unternehmen an die expliziten Bedürfnisse von Athletinnen und Athleten, für den Gebrauch im professionellen Alltag oder auch für spezielle Musikrichtungen ausrichten, sind die Allrounder oft noch eher bei den großen Namen zu finden. Die Wahl der idealen Kopfhörer für die eigenen Ansprüche hat sich auf jeden Fall verändert. Unternehmen, Forschungseinrichtungen und die Kundschaft selbst tragen einen gehörigen Teil dazu bei, dass es für jeden Bereich das ideale Produkt gibt. Und diejenigen, die es heute noch nicht gibt, könnten morgen schon erfunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.