Comedy-Serien auf Amazon Prime: 24 lustige Serien

Comedy-Serien Amazon Prime Video

Das riesige Angebot von Amazon Prime hat zahlreiche Serien – von Klassikern über neue Eigenproduktionen – zu bieten. Dabei kann es durchaus unübersichtlich werden, welche Serien sich zum Streamen lohnen. Hier gibt es daher einen Überblick über 24 lustige Serien auf Amazon Prime.

1. The Big Bang Theory (2007 – 2019)


Auf insgesamt zwölf Staffeln schaffte es die US-Sitcom The Big Bang Theory, die das Leben hochbegabter Nerds mit komödiantischem Blick beleuchtet. Der Sitcom-Hit von Chuck Lorre (Two and a Half Men, Dharma & Greg, The Kominsky Method) und Bill Prady (Dharma & Greg, The Muppets) ist nun auch auf Amazon Prime verfügbar.

2007 debütierte die Serie, die während ihrer ersten Ausstrahlung zu den meistgeschauten Serien in den USA und in Deutschland heranwuchs. Das Leben der beiden nerdigen Wissenschaftler Sheldon Cooper (Jim Parsons) und Leonard Hofstadter (Johnny Galecki) ändert sich schlagartig, als nebenan die attraktive Nachbarin Penny (Kaley Cuoco) einzieht, für die Leonard bald Gefühle entwickelt. Teil des wiederkehrenden Casts sind Simon Helberg als Howard Wolowitz, Kunal Nayyar als Raj Koothrappali, Melissa Rauch als Bernadette Rostenkowski sowie Mayim Bialik als Amy Farrah Fowler.

Mit 279 Episoden stellt The Big Bang Theory den Rekord als Sitcom mit den meisten Episoden auf. 2017 debütierte das Spin-Off Young Sheldon, ebenfalls auf Amazon Prime zu sehen.

Auf Prime Video anschauen

2. Friends (1993 – 2004)


Ohne die Serie Friends ist die moderne Sitcom-Welt nicht komplett. Der Einfluss der Serie um die Freunde Rachel (Jennifer Aniston), Ross (David Schwimmer), Monica (Courteney Cox), Chandler (Matthew Perry), Joey (Matt LeBlanc) und Phoebe (Lisa Kudrow) wird in späteren Serienhits wie How I Met Your Mother und The Big Bang Theory offenbar. Friends beleuchtet das Leben der sechs New Yorker – ihr Liebesleben, ihre Krisen und ihre lebensverändernden Entscheidungen.

Dies alles geschieht auf komödiantische Art und Weise und weiß noch immer ein internationales Publikum zu begeistern, auch wenn sich nicht mehr jeder Witz der 90er auf heute übertragen lässt. Als Friends in den USA und Deutschland Netflix verließ, gab es einen riesigen Aufschrei. Doch für Kunden von Amazon Prime steht die Kultserie nun als Prime-Content zur Verfügung.

Auf Prime Video anschauen

3. How I Met Your Mother (2005 – 2014)


Ebenfalls zu den Kult-Sitcoms aus den USA, die nun bei Amazon Prime verfügbar sind, gehört How I Met Your Mother (2005 – 2014). In insgesamt neun Staffeln wird das Alltagsleben von Ted Mosby (Josh Radnor), Robin Scherbatsky (Cobie Smulders), Marshall Eriksen (Jason Segel), Lily Aldrin (Alyson Hannigan) und Barney Stinson (Neil Patrick Harrison) nacherzählt. Neben den romantischen Verwicklungen der fünf Großstädter lebt die Serie von ihrer komödiantischen Seite – darunter viele Running-Gags wie der kultige Bro-Code von Barney Stinson, das Doppelleben von Robin als kanadischer Popstar Robin Sparkles und die berüchtigte „Slap Bet“ mit ihren zünftigen Ohrfeigen.

Trotz des eher ernüchternden Serienfinales wissen insbesondere die ersten Staffeln des amerikanischen Comedy-Feuerwerks zu überzeugen. How I Met Your Mother sammelte insgesamt zehn Primetime Emmys und ist nun auch auf Amazon Prime zu sehen.

Auf Prime Video anschauen

4. Der Tatortreiniger (2011 – 2018)


Hochwertige deutsche Comedy-Serien sind rar gesät, doch mit Der Tatortreiniger schaffte Bjarne Mädel als Heiko „Schotty“ Schotte eine echte Kultserie, der auch internationale Aufmerksamkeit zuteil wurde. Mit einer gewaltigen Prise schwarzem Humor erzählt die Serie von den eigenartigen und absurden Erlebnissen des Tatortreinigers, der sich im Angesicht des Todes zuweilen mit alltäglichen Konflikten herumschlagen muss. Die grenzüberschreitende Comedy-Serie, bei der Arne Feldhusen (Stromberg, How to Sell Drugs Online (Fast)) Regie führte, ist in sieben Staffeln erschienen und wurde mehrfach mit dem renommierten Grimme-Preis sowie mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.

Auf Prime Video anschauen

5. South Park (1997 – heute)


Kaum eine Serie treibt den bitterbösen und zynischen Humor so auf die Spitze wie South Park. Seit 1997 weiß die US-amerikanische Comedy-Animationsserie Millionen von Zuschauern auf der Welt mit ihrem gnadenlosen und teils morbiden Humor zu unterhalten – dafür wurde die Serie bis heute mit fünf Primetime Emmys ausgezeichnet. Kreative Köpfe hinter South Park sind Trey Parker und Matt Stone, nun ist ihre Kultserie auch auf Amazon Prime verfügbar. South Park erzählt von den skurrilen teils satirischen Abenteuern der Schulkinder Cartman, Kyle, Kenny und Stan, die im Original von den zwei Schöpfern der Serie synchronisiert werden. Dabei nimmt South Park teils Bezug auf aktuelle Geschehnisse, was unter anderem im Fall der Folge Band in China (23. Staffel) zur großen Kontroverse führte. Doch South Park hat sich noch nie vor Kontroversen gescheut, der bitterböse und politischer Humor gehört zur DNA der Serie, die sich ihren Zuschauern nun auch auf Amazon Prime präsentiert.

Auf Prime Video anschauen

6. Prinz von Bel Air (1990 – 1996)


Zum Sitcom-Aufgebot von Amazon Prime gehört ein weiterer Klassiker: Der Prinz von Bel Air. Will Smith spielt den gleichnamigen Charakter, der aus einfachen Verhältnissen in Philadelphia in das Nobelviertel Bel Air zu seinem reichen Onkel zieht. Sechs Staffeln lang erzählt die Serie von Wills Erlebnissen – und ikonischen Nebencharakteren wie dem hyperaktiven Cousin Carlton oder der versnobten Cousine Hilary. Die Serie von Andy Borowitz und Susan Borowitz brachte Will Smith zwei Golden Globe-Nominierungen ein – und den Durchbruch als internationaler Schauspielstar. Berühmt ist das Intro der Serie, in der Will Smith unter seinem musikalischen Alter Ego Fresh Prince rappt.

Auf Prime Video anschauen

7. Family Guy (1999 – heute)


Seth MacFarlanes (American Dad, The Orville) Family Guy lässt sich ebenfalls im Programm von Amazon Prime entdecken. Die amerikanische Animationsserie debütierte 1999 und erzählt von den kuriosen und humorvollen Begebenheiten der Familie Griffin, die in Quahog, Rhode Island lebt. Zu den Kultcharakteren der Serie gehören neben dem tollpatschigen und regelmäßig alkoholisierten Familienoberhaupt Peter Griffin das intellektuelle und größenwahnsinnige Baby Stewie sowie der sarkastische Hund Brian. Ganze neun Primetime Emmys konnte die Serie zwischenzeitlich gewinnen. Zu den prominenten Sprechern der Kultserie gehören neben Seth MacFarlane, Mila Kunis (Die wilden Siebziger) und Seth Green (Buffy – Im Bann der Dämonen).

Auf Prime Video anschauen

8. Shameless (2011 – 2020)


Basierend auf der gleichnamigen britischen Serie (2004 – 2013) erzählt die US-amerikanische Serie Shameless Dramedy von der Familie Gallagher, die unter dem alkoholabhängigen Vater Frank leidet. Da die Mutter die Familie längst verlassen hat, muss sich die älteste Tochter um die Geschicke der außergewöhnlichen Familiengemeinschaft kümmern. Was nach einem Familiendrama klingt, setzt jedoch im Stil einer Dramedy auf zahlreiche komödiantische Elemente. Die von Showtime produzierte Serie umgreift elf Staffeln und wurde mit drei Primetime Emmys ausgezeichnet sowie für zwei Golden Globes nominiert. Die in über 120 Folgen erschienene Serie mit William H. Macy ist nun auch auf Amazon Prime zu genießen.

Auf Prime Video anschauen

9. Futurama (1999 – 2013)


Matt Groenings Science-Fiction-Pendant zu The Simpsons heißt Futurama. Die Animationsserie erzählt die Geschichte des Pizzaboten Philip J. Fry, der ungewollt vom Jahr 1999 ins Jahr 2999 katapultiert wird. Dort trifft er auf die einäugige Weltraumpilotin Leela und den lasterhaften Roboter Bender. Die kosmischen Abenteuer der Freunde werden auf sieben Staffeln und 140 Folgen erzählt. Insgesamt sechs Emmys wurden der lustigen Serie verliehen, die gen Ende ihrer originalen Ausstrahlung wie die Simpsons Kultstatus erreichte. Die futuristische Animationsserie von Matt Groening ist nun auch auf Amazon Prime zu sehen.

Auf Prime Video anschauen

10. Two and a Half Men (2003 – 2015)


Bevor Chuck Lorre mit The Big Bang Theory Sitcom-Rekorde brach, feierte er bereits mit der Comedy-Serie Two and a Half Men einen riesigen Erfolg. Zwar folgte die Serie gen Ende aufgrund der Eskapaden und des Ausstiegs von Charlie Sheen nur noch lose dem ursprünglichen Konzept, dennoch erreichte Two and a Half Men stolze zwölf Staffeln mit 262 Folgen. Two and a Half Men erzählt die Geschichte der Patchwork-Familie aus den beiden Brüdern Charlie (Charlie Sheen) und Alan Harper (Angus T. Jones), die beide Alans Sohn Jake (Angus T. Jones) großziehen. Während sich Alan nach einem klassischen Familienleben sehnt, fällt Charlie als Womanizer mit zahlreichen Eskapaden auf. In den späteren Staffeln ersetzt Ashton Kutcher als Walden Schmidt Charlie Sheen. Sitcom-Fans können Two and a Half Men nun auch auf Amazon Prime genießen.

Auf Prime Video anschauen

11. Pastewka (2006 – 2020)


Zu den Comedy-Dauerbrennern aus Deutschland zählt Bastian Pastewkas Situationskomödie Pastewka. Die deutsche Sitcom erhielt nach einer Pause ab 2018 drei weitere Staffeln, die von Amazon Prime produziert wurden. Die zehn Staffeln der Serie erzählen vom Alltag des Bastian Pastewka, der von peinlichen Momenten durchsetzt ist. Inspiriert ist die Serie von Larry Davids amerikanischer Kult-Comedy Curb your Enthusiasm (2000 – heute). Zu den Auszeichnungen der Serie zählen mehrere Deutsche Comedypreise sowie der Deutsche Fernsehpreis des Jahres 2006. Damit gehört Pastewka zu den erfolgreichsten und am längsten ausgestrahlten Comedyformaten in Deutschland.

Auf Prime Video anschauen

12. The Marvelous Mrs. Maisel (2017 – heute)


Die historische Dramedy The Marvelous Mrs. Maisel debütierte im Jahr 2017 und war bis 2019 triumphaler Gewinner von drei Golden Globes. Zwei dieser renommierten Preise gingen an die Hauptdarstellerin Rachel Brosnahan (House of Cards), die als die namensgebende Miriam „Midge“ Maisel in der Comedy-Serie triumphiert. Die jüdische Hausfrau möchte in der Comedy-Szene der späten 50er Fuß fassen, um ihre gescheiterte Ehe zu verarbeiten.

Die Serie balanciert geschickt Comedy sowie Drama und gehört zu recht zu den von Kritikern gefeierten Comedyformaten der Gegenwart. The Marvelous Mrs. Maisel ist Teil des exklusiven Serienangebots von Amazon Prime.

Auf Prime Video anschauen

13. Episodes (2011 – 2017)


Nach seiner berühmten Rolle als Joey in Friends schaffte es Matt LeBlanc 2011 in ein weiteres Comedy-Erfolgsformat: Episodes. Die Serie von David Crane (Friends, The Class) und Jeffrey Klarik (The Class) erzählt vom Drehbuchautoren-Ehepaar Beverly (Tamsin Greig) und Sean Lincoln (Stephan Mangan), das für ihre neue Show nach Los Angeles zieht. Dort treffen sie auf den Schauspieler Matt LeBlanc, eine fiktive und überhöhte Version des echten Schauspielers.

Die Sitcom wirft einen komödiantischen Blick auf die Geschehnisse hinter den Kulissen Hollywoods. Dank Episodes konnte Matt LeBlanc 2012 seinen ersten Golden Globe abholen.

Auf Prime Video anschauen

14. Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn (2005 – 2012)


Bereits vor dem Serienboom der heutigen Zeit sorgte die Serie Weeds 2005 mit ihrem makaberen Humor für Aufsehen. Die Dramedy von Jenji Kohan (Orange is the New Black, GLOW) erzählt von der Hausfrau Nancy Botwin (Mary-Louise Parker), die ihren Mann durch ein tödliches Ereignis verliert. Um ihren teuren Lebensstil zu retten, beschließt sie, Marihuana in der Nachbarschaft zu verkaufen.

Für ihre Darstellung der Nancy erhielt Mary-Louise Parker 2006 einen Golden Globe, auch wurde die Serie mit zwei Primetime Emmys ausgezeichnet. Die teils skurrile und lustige aber doch dramatische Serie richtet sich an ein älteres Publikum und ist ab 16 Jahren freigegeben.

Auf Prime Video anschauen

15. Alf (1986 – 1990)


Zu den absoluten Klassikern im Aufgebot von Amazon Prime gehört die Comedy-Serie Alf. Wer in den 80ern und 90ern großgeworden ist, wird sich noch an die kultige Sitcom erinnern, welche zu jener Zeit auch das deutsche Fernsehen vereinnahmt hat. Der Serienname Alf ist eine Abkürzung für Alien Life Form – oder außerirdische Lebensform. Außerirdisch der Weltraumreisende Gordon Shumway (Paul Fusco) von Melmac, dessen Raumschiff zu Beginn der Serie in die Garage der Familie Tanner stürzt. Diese verleiht ihm schließlich den Namen Alf.

Die Sitcom spielt auf komödiantische Weise mit den sozialen Reibungen zwischen der Familie und dem außerirdischen Gast. Besonders großes Reibungspotenzial entwickelt sich dabei zwischen ALF und dem Familienvater Willie Tanner – gespielt vom 2019 verstorbenen Max Wright. Noch heute genießt die Serie im Fernsehen auf den Streamingdiensten große Aufmerksamkeit, auch sind nach dem Ende des Originals zwei Zeichentrickserien um ALF erschienen.

Auf Prime Video anschauen

16. King of Queens (1998 – 2007)


Einem größeren internationalen Publikum bekannt wurde der Comedian Kevin James durch die Sitcom King of Queens. Die lustige Serie erzählt vom Paketboten Doug Heffernan (Kevin James, der mit seiner Frau Carrie (Leah Remini) in Queens lebt. Das Leben des Paars verändert sich schlagartig, als Carries Vater Arthur Spooner nach einem Hausbrand einzieht.

Ihren humoristischen Ton verdankt die Serie auch einem starken Supporting-Cast aus Comedians wie Jerry Stiller als Arthur Spooner und Dougs Freund Spence Olchin, gespielt von Patton Oswalt. Die Comedy-Serie spielt im selben Universum wie die Serie Alle lieben Raymond (1996 – 2005), auch deshalb taucht Ray Romano als Raymond in einigen Folgen als Gastauftritt auf. Über die neun Staffeln der Serie tauchten zugleich berühmte Schauspieler wie Ben Stiller, William Hurt, Burt Reynolds und Jon Favreau auf. Möchtest du die Sitcom nachholen, so hast du auf Amazon Prime die Möglichkeit dazu.

Auf Prime Video anschauen

17. Young Sheldon (2017 – heute)


Der Erzählkosmos von The Big Bang Theory richtet sich mit Young Sheldon nun auch an ein jüngeres Publikum. Die Serie von Steven Molaro (The Big Bang Theory) und Chuck Lorre erzählt die Vorgeschichte des neurotischen Wissenschaftsgenies Sheldon Cooper (hier gespielt von Iain Armitage), der in The Big Bang Theory von Jim Parsons verkörpert und in seiner Rolle mit einem Golden Globe und vier Emmys ausgezeichnet wurde. Young Sheldon arbeitet die komischen und dramatischen Momente aus Sheldon Coopers Kindheit und Jugend auf. So gilt Sheldon bereits in der Schule als auffälliges Kind, seine Familie hat ebenfalls mit dem jungen Genie zu kämpfen. Die ersten Staffeln der US-amerikanischen Comedy-Serie sind nun auf Amazon Prime zu sehen.

Auf Prime Video anschauen

18. Fleabag (2016 – heute)


Trotz der bis 2019 nur zwei erschienenen Staffeln konnte die britische Comedy-Serie Fleabag in dieser Zeit sechs Emmys und zwei Golden Globes einheimsen. Ein persönlicher Schicksalsschlag wirft das Leben der Londonder Großstädterin Fleabag durcheinander. Um sich ihrer Trauer entgegenzustellen, flüchtet sich Fleabag in zahlreiche Affairen, für Konfliktstoff sorgt das angespannte Verhältnis zu ihrer Familie. Trotz tragischer Prämisse gehört Fleabag zu den großen Comedy-Serien unserer Zeit, in der Hauptrolle brilliert die britische Schauspielerin Phoebe Waller-Bridge. Die lustige Serie basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Waller-Bridge, das 2013 im Soho Theatre debütierte. Highlight der Serie ist der derbe und unkorrekte britische Humor, der nun auch auf Amazon Prime zu bestaunen ist.

Auf Prime Video anschauen

19. Mr. Bean (1990 – 1995)


Ähnlich wie Monty Python steht Mr. Bean – verkörpert von Rowan Atkinson – als Synonym für den derben britischen Humor. Der ikonische Comedy-Charakter debütierte in der gleichnamigen Serie, die nun auch auf Amazon Prime zur Verfügung steht. Mr. Bean ist für sein tollpatschiges Verhalten bekannt und gerät so von einer skurrilen Situation in die nächste. Die originale Serie ist in 14 Folgen und zwei Specials erschienen. Nach dem Erfolg der Serie schaffte es Mr. Bean mit Bean – Der ultimative Katastrophenfilm (1997) und Mr. Bean (2007) gar auf die internationale Leinwand.

Auf Prime Video anschauen

20. Malcom in the Middle (2000 – 2006)


Entertainment für die jüngere Generation liefert seit dem Jahr 2000 die US-amerikanische Serie Malcom in the Middle. Vor seiner Paraderolle in Breaking Bad (2008 – 2013) spielte Bryan Cranston den Familienvater Hal – und verdeutlicht auch hier seine schauspielerische Reichweite, die von Comedy bis Drama reicht. Malcom (Frankie Muniz) ist mit einem hohen IQ gesegnet und versucht den Alltag seiner chaotischen Familie zu überstehen.

Sieben Emmys konnte die lustige Serie gewinnen, unter den Lorbeeren der TV-Produktion befinden sich außerdem sieben Golden Globe-Nominierungen. Wer Comedy für die jüngere Generation sucht, wird bei Malcom in the Middle auf Amazon Prime fündig.

Auf Prime Video anschauen

21. Good Girls Revolt (2016)

Auf Prime Video anschauen

22. Catastrophe (2015 – 2019)

Auf Prime Video anschauen

23. Transparent (2014 – 2019)

Auf Prime Video anschauen

24. One Mississippi (2015 – 2017)

Auf Prime Video anschauen

Wer in ruhigen Stunden nach Comedy-Serien sucht, wird bei Amazon Prime auf ein riesiges Entertainment-Sortiment stoßen. Zu den Highlights gehören nicht nur ewige Klassiker wie Friends, How I Met Your Mother oder der Prinz von Bel Air, sondern auch aktuelle Produktionen wie Young Sheldon oder Fleabag. Während Fans von Animationsserien mit Hits wie South Park oder Futurama versorgt werden, bietet Amazon auch hochwertige Eigenproduktionen wie The Marvelous Mrs. Maisel oder die neueren Staffeln von Pastewka an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.