Ähnliche Serien wie „The Expanse“: 10 gute Alternativen

The Expanse ist eine der vielen TV-Serien, die Amazon zum Streamen anbietet, aber die Serie ist mit Abstand eine der besten Sci-Fi-Serien, die es derzeit gibt. Wenn du also The Expanse magst, sind das die Serien, die du dir als nächstes ansehen solltest.

Die Besiedlung anderer Planeten ist schon seit vielen Jahren ein Traum der Menschen. Obwohl Wissenschaftler weit davon entfernt sind, Technologien zu entwickeln, die das Leben auf anderen Planeten erhält, haben Filmschaffende ihrer Fantasie in dieser Hinsicht freien Lauf gelassen und darüber nachgedacht, wie es wäre, die menschliche Zivilisation auf andere Planeten im Sonnensystem zu verbreiten. Die Sci-Fi-Serie „The Expanse“ leistet hervorragende Arbeit bei der Darstellung eines solchen Szenarios. Die Welt von „The Expanse“ liegt weit in der Zukunft und ist ein Ort, an dem jeder Planet des Sonnensystems eine blühende Bevölkerung hat, aber das einzige Problem ist, dass diese Planeten nicht gut miteinander harmonieren. Die Erde und der Mars befinden sich in einem ständigen, dem Kalten Krieg ähnlichen Zustand, während andere sich in diesem Kampf auf die Seite eines der beiden Planeten geschlagen haben. In dieser feindseligen Situation folgen wir einem UN-Offizier, der versucht, den Frieden zu erhalten und ein vermisstes Mädchen zu finden.

„The Expanse“ besticht durch seinen Stil und seine einzigartige Prämisse. In dieser Sci-Fi-Serie gibt es einen starken, nicht zu leugnenden emotionalen Anteil, der uns dazu bringt, uns in die Charaktere zu verlieben und sie bei ihren Bemühungen anzufeuern. Wenn dir gefallen hat, diese Serie zu sehen und auf der Suche nach weiteren Serien bist, die thematisch und stilistisch ähnlich sind, dann bist du an der richtigen Stelle angekommen. Hier ist die Liste der besten Serien, die „The Expanse“ ähneln und die wir uneingeschränkt empfehlen können.

1. Lost In Space


Die Erde für einen neuen Planeten zu verlassen kann eine ziemlich gefährliche Aufgabe sein und keine Serie versteht das besser als Netflixs „Lost In Space“. Als Reboot des Sci-Fi-Klassikers aus den 1960er Jahren erzählt sie die Geschichte der Familie Robinson und deren Überlebenskampf nach der Bruchlandung auf einem fremden und gefährlichen Alien-Planeten.

Mit unglaublich atemberaubenden Bildern, einer vielfältigen Besetzung und fesselnder Action konnte diese Emmy-nominierte Serie überraschenderweise viele der Schwächen der Originalserie ausbessern. Insgesamt umfasst die Serie drei Staffeln.

2. Raised by Wolves


Für diejenigen, die nach einer weiteren Sci-Fi-Serie suchen, die große erzählerische Risiken eingeht, ist „Raised by Wolves“ hier, um dich zu unterhalten und zu verwirren. Das Drama von Ridley Scott erzählt die Geschichte eines Androidenpaares, das die Aufgabe hat, die Menschheit zu retten, indem es Kinder auf einer unbewohnten Welt aufzieht, doch als einige religiöse Fanatiker auf dem Planeten Zuflucht suchen, kommt es zu heftigen Spannungen zwischen den beiden Lagern. Fragen über Kindererziehung, Religion und Menschlichkeit sind der Treibstoff für die abwegige Geschichte, die zwar nicht immer perfekt umgesetzt wird, aber allein schon wegen ihrer Ambition beeindruckend ist. Sie ist auch viel verrückter als The Expanse, aber das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache.

3. Altered Carbon


„The Expanse“ wird wegen seines spannenden Settings oft als Neo-Noir-Thriller bezeichnet, oder, noch genauer, als Tech-Noir. Netflix hat sich mit dieser Mischung aus Krimi und Dystopie schon öfter beschäftigt, zum Beispiel mit Serien wie „Better Than Us“, Duncan Jones‘ Mystery-Film „Mute“ und vor allem mit der Blade Runner-ähnlichen Serie „Altered Carbon“.

In einer Welt, in der das menschliche Bewusstsein in einen digitalen Speicher umgewandelt werden kann, wird der ehemalige Soldat Takeshi Kovacs in einen neuen Körper (Joel Kinnaman) hochgeladen mit dem Auftrag, den Mord an einem reichen Industriellen (James Purefoy) aufzuklären, eine Aufgabe, die ihm von dem digital wiederauferstandenen Mann selbst gestellt wird. Die erste Staffel von „Altered Carbon“, die mit MCU-Star Anthony Mackie als Kovacs‘ nächstem Ersatzkörper zurückkehren wird, ist ein faszinierendes Cyberpunk-Mysterium, das ebenso spannend zu verfolgen wie wunderbar anzusehen ist.

4. Orphan Black


Wie „The Expanse“ wird auch „Orphan Black“ von verschiedenen Verschwörungen und konkurrierenden geheimen Parteien mit spitzen Absichten angetrieben. Aber in dieser Serie ist es eine Gruppe von Klonen (alle gespielt von Tatiana Maslany), die in das Fadenkreuz gerät. Dieser Sci-Fi-Thriller ist actionreich und bietet großartige Charaktere, während die Serie wichtige Fragen über die moralischen und ethischen Implikationen des Klonens von Menschen und die Bedrohung der reproduktiven Rechte aufwirft. Jeder, der von der Art und Weise, wie in „The Expanse“ der Profit und der Fortschritt für einige wenige über das Gemeinwohl gestellt wird, morbide fasziniert ist, wird in diesem Drama ähnliche düstere und nachvollziehbare Themen finden.

5. Killjoys


„Killjoys“, ähnlich wie „The Expanse“, spielt in einer Welt, in der Menschen auf mehreren Planeten leben. Mit nur einer Zentralregierung wird es zu einer ziemlichen Herausforderung, über ein so riesiges Gebiet zu herrschen. Um eine Lösung für dieses Problem zu finden, hat die Regierung eine Organisation namens Reclamation Apprehension Coalition (RAC) ins Leben gerufen. Die Aufgabe der RAC ist es, Kriminelle zu fassen, die den Frieden in dieser Vier-Planeten-Zivilisation stören könnten, und sie vor Gericht zu bringen. Die Geschichte von „Killjoys“ dreht sich um Dutch, John und D’avin – drei Kopfgeldjäger, die für die RAC arbeiten. Die Serie schildert die verschiedenen Herausforderungen, denen sie sich in ihrem Job stellen müssen. „Killjoys“ ist eine der ausgewogensten Sci-Fi-Serien, die du je zu sehen bekommen wirst. Hier bekommst du genug Action, Schießereien, Drama, Sci-Fi-Spielereien und emotionale Inhalte, die dich die ganze Zeit über beschäftigen werden.

6. The 100


„The 100“ entführt die Zuschauer auf eine post-apokalyptische Erde. Nach einem Atomkrieg haben sich die Menschen auf Raumstationen geflüchtet und müssen nun auf ihren Heimatplaneten zurückkehren. Um sicherzustellen, dass dieser bewohnbar ist, werden 100 jugendliche Straftäter auf die Erde zurückgeschickt.

Wie „The Expanse“ ist auch „The 100“ voller Dramatik, Gefahren und Geheimnisse und hält die Zuschauer immer wieder auf Trab. Die Serie wurde auch für ihre fesselnden Charakterbögen und ihre Fähigkeit, sich selbst neu zu erfinden, gelobt.

7. Nightflyers


Wir alle haben uns vorgestellt, wie es wäre, Außerirdische zu treffen. Werden sie sich freundlich verhalten oder werden sie so gewalttätig sein, wie sie in den meisten Medien dargestellt werden? Was essen sie? Atmen sie Sauerstoff, genau wie wir? Dies sind einige der Fragen, über die wir nachdenken, wenn wir über außerirdische Wesen diskutieren. Um unseren Fantasien eine Richtung zu geben, haben sich im Laufe der Jahre viele Filme und Fernsehsendungen mit Außerirdischen auf unterschiedliche Art und Weise beschäftigt. Die Sci-Fi-Serie „Nightflyers“ ist ein weiterer Schritt in diese Richtung. Die Geschichte von „Nightflyers“ dreht sich um eine Gruppe von Astronauten, die versuchen, Außerirdische zu lokalisieren. Ihre Mission ist stark gefährdet, als sie bemerken, dass eine unheimliche Präsenz im Inneren ihres Raumschiffs lauert. „Nightflyers“ ist stark inspiriert von Ridley Scotts Meisterwerk „Alien“ (1979). Das Beeindruckendste an der Serie ist die Art und Weise, wie sie psychologische Spannung einführt und es schafft, diese auf dem kleinen Raum des Raumschiffs aufrecht zu erhalten.

8. Battlestar Galactica


„Battlestar Galactica“ gilt als eine der größten Sci-Fi-Serien aller Zeiten und ist oft das Weltraumdrama, an dem alle anderen Weltraumdramen gemessen werden. „Battlestar Galactica“ spielt in einer Zeit, in der die letzten Überreste der Menschheit auf der Flucht vor außerirdischen Robotern, bekannt als Zylonen, sind und wirft die Frage auf, wer es verdient zu überleben, während die Serie auch die Problematik der Überwindung von Vorurteilen untersucht, um eine bessere Zukunft zu sichern. Und wie in „The Expanse“ liebt es die Serie von Ronald D. Moore, ihre Charaktere vor schwierige Entscheidungen zu stellen, auf die es keine einfache Antwort gibt. Wenn du also die Art und Weise magst, wie „The Expanse“ Probleme von allen Seiten beleuchtet und unsere Helden immer wieder in moralisch schwierige Situationen zwingt, dann lass dir von „Battlestar Galactica“ eine ganz neue Reihe von moralischen Rätseln präsentieren, über die du nachdenken kannst.

9. The First


Ein kolonisiertes Sonnensystem, in dem „The Expanse“ spielt, wäre ein gewaltiges Unterfangen, wenn man bedenkt, wie viel Zeit nötig ist, um die unerforschten Weiten des Weltraums zu bereisen. Allein die Reise zu unserem Nachbarn Mars wäre mehr als ein Kinderspiel, wie diese Hulu Originalserie zeigt.

Die Serie von House of Cards Schöpfer Beau Willimon zeigt die persönlichen Kämpfe und Sorgen einer Crew, angeführt von Oscar-Preisträger Sean Penn, die ausgewählt wurde, um zum Roten Planeten zu reisen – ein beispielloses Unterfangen, das einige nicht bereit sind, zu opfern. The First deckt eine potentielle Dunkelheit in der nicht allzu fernen Zukunft auf, mit dem Hauptziel, den Zuschauern das Gewicht der Konsequenz der Raumfahrt zu vermitteln.

10. Another Life


Für Fans von „The Expanse“, die das Mysterium um das Protomolekül genossen haben, ist „Another Life“ von Netflix definitiv einen Blick wert. Nachdem ein mysteriöses außerirdisches Artefakt auf der Erde abgestürzt ist, wird die Crew der Salvare damit beauftragt, dessen Ursprung zu finden.

In der Serie spielen unter anderem Kathee Sackhoff, Justin Chatwin und Selma Blair mit. Zugegeben, die Serie war kein Kritikerhit, aber die erste Staffel wurde erst mit der Zeit besser und hat immer noch das Potenzial, ein beachtenswertes Sci-Fi-Drama zu werden.

Tipp:
Science Fiction: Die 43 besten Sci-Fi Serien aller Zeiten
Tipp:
Science Fiction auf Amazon Prime Video: Die 22 besten Sci-Fi Serien
Tipp:
Science-Fiction-Serien auf Netflix: Die 28 besten Serien über die Zukunft, Aliens, All etc.
Tipp:
Die besten Sci-Fi-Filme der Filmgeschichte

WEITERLESEN

Tipp:
WandaVision Staffel 1 Alle Infos: Start, Trailer, Geschichte, Schauspieler
Tipp:
The Witcher Staffel 2 Spoiler: Was passiert? Alle Infos!
Tipp:
Ähnliche Serien wie Vikings: 15 gute Alternativen
Tipp:
Snowpiercer Staffel 2 Alle Infos: Start, Trailer, Handlung, Cast
Tipp:
The Mandalorian Staffel 3 alle Infos: Start, Trailer, Handlung, Schauspieler

Schreibe einen Kommentar