Ähnliche Serien wie „Resident Evil“: 15 gute Alternativen

Du bist auf der Suche nach guten Alternativen zur Netflix-Serie „Resident Evil“? Wir stellen dir 15 ähnliche Serien vor, die sich für dich lohnen könnten.

Die Netflix-Serie „Resident Evil“ hat eine gemischte Reaktion bei Zuschauern und Kritikern ausgelöst. Trotzdem hat die Serie bereits eine treue Fangemeinde, die gerne ähnliche Serien anschauen möchten.

Jade Wesker kämpft im Jahr 2036, 14 Jahre nach der Einführung der Droge Joy, die so viel Leid verursacht hat um ihr Überleben. Sie muss sich in einer Welt zurechtfinden, die von blutrünstigen Infizierten und geistesgestörten Zombies beherrscht wird. Inmitten des Gemetzels wird sie von ihrer Herkunft aus New Racoon City und den Verbindungen ihres Vaters zur Umbrella Corporation geplagt, aber vor allem von dem, was mit ihrer Schwester Billie passiert ist.

Wenn du gute Alternativen zur Netflix-Serie „Resident Evil“ suchst, dann bist du hier genau richtig. Mit Zombies, Pandemien und dem Thema Apokalypse kannst du nichts falsch machen.

1. The Walking Dead

IMDb Bewertung: 8.2/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 80 %


Seit mehr als einem Jahrzehnt ist The Walking Dead eine der beliebtesten Zombie-Serien im Fernsehen. Für die Protagonisten dieser Serie ging es schon immer ums Überleben, auch wenn die Themen der Serie mit der Zeit altbacken geworden sind. Um zu überleben müssen sie sich ihren Weg durch eine Welt bahnen, die bereits von Zombies befallen ist. Es gibt auch andere Überlebende, die wesentlich tödlicher sind als Zombies, wie sie schon bald herausfinden müssen…

Sowohl „Resident Evil“ als auch „The Walking Dead“ haben einen Action-Survival-Plot, der es uns ermöglicht, Menschen zu beobachten die versuchen, die Endzeit zu überstehen. Daher scheint sich The Walking Dead eher auf den Konflikt zwischen Menschen und Menschen zu konzentrieren, als auf den Konflikt zwischen Menschen und Zombies.

2. Yellowjackets

IMDb Bewertung: 7.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 100 %


In dieser Mystery-Thriller Serie geht es wie in Resident Evil um eine Überlebensgeschichte in zwei Zeitlinien. Yellowjackets hingegen wendet sich nicht der Zukunft, sondern der Vergangenheit zu.

Im Jahr 1996 stürzt ein Flugzeug mit einer Highschool-Mädchenfußballmannschaft aus Ontario auf dem Weg zu einem Wettbewerb in der kanadischen Wildnis ab. Die Folgen der Katastrophe und das heutige Leben der vier Überlebenden sind die Themen der ersten Staffel. „Yellowjackets“ macht Andeutungen über mögliche paranormale Aktivitäten, konzentriert sich aber hauptsächlich darauf, wie der Absturz die Mädels durcheinanderbringt und welche Ängste 25 Jahre später daraus resultieren.

Diese fein konstruierte Mystery-Horror-Serie ist gruselig, fesselnd und bietet einen schwarzen Humor.

3. All Of Us Are Dead

IMDb Bewertung: 7.5/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 83 %


In „All Of Us Are Dead“ breitet sich eine Zombie-Epidemie, die in einem Schullabor entstanden ist, auf die ganze Stadt aus und hält die Schüler gefangen.

Die Serie erforscht auch das Leben der Highschool-Schüler. Die Schüler entwickeln sich weiter und finden mehr über sich selbst heraus, während sie um ihr Überleben kämpfen.

Die Tatsache, dass die Protagonisten in „All Of Us Are Dead“ alle im Überlebensmodus sind und inmitten einer Zombie-Epidemie, die die ganze Stadt übernommen hat, um ihr Leben kämpfen müssen, ist der Hauptfaktor, der die Serie mit Resident Evil vergleichbar macht. Und ähnlich wie bei Resident Evil erfahren wir auch bei „All of Us Are Dead“, wie es zur Ausbreitung des Zombie-Virus kam.

4. Black Summer

IMDb Bewertung: 6.5/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 89 %


Black Summer, eine von Netflix produzierte Originalserie, ist eine weitere Zombieserie, die es verdient, hier aufgenommen zu werden. Wie The Walking Dead behandelt auch Black Summer das Thema der Zombie-Apokalypse mit einem ganz ähnlichen Format.

Die Handlung beginnt sechs Wochen nach der Zombie-Apokalypse. Rose ist eine besorgte Mutter, die auf der Suche nach ihrer vermissten Tochter ist. Sie schließt sich mit einer Gruppe anderer Flüchtlinge zusammen und gemeinsam bahnen sie sich ihren Weg durch gefährliche Gebiete zu einem sichereren Ort.

5. Kingdom

IMDb Bewertung: 8.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 96 %


Mehrere koreanische Zombiefilme und -serien folgten auf die Popularität von Südkoreas „Train to Busan“ (2016), aber Kingdom ist bei weitem am Erfolgreichsten. Die Zombieserie spielt in einem primitiveren Südkorea vor Hunderten von Jahren. Eine Zombiepandemie erweckte die Toten wieder zum Leben und ein Prinz versucht nun sein Volk zu schützen und gleichzeitig ein Mittel zu finden, um die Ausbreitung zu stoppen.

Das Setting von „Kingdom“ macht es zu einer der ungewöhnlichsten Zombie-Apokalypse-Serien, die je gedreht wurden. „Resident Evil“ ist insofern ähnlich, als dass die Protagonisten einen Zombieausbruch überleben müssen. „Kingdom“ unterscheidet sich von „Resident Evil“ dadurch, dass sie antike Waffen wie Schwerter und Pfeile zur Verteidigung nutzen müssen. Du kannst aber davon ausgehen, dass „Kingdom“ genauso actionreich ist wie „Resident Evil“.

6. In the Flesh

IMDb Bewertung: 7.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 97 %


„In the Flesh“ wird für diejenigen interessant sein, die sich fragen, ob sich die Zeroes in „Resident Evil“ jemals von ihrer Zombiekrankheit erholen werden.

Diese britische übernatürliche Thriller-Serie basiert auf der Geschichte eines jungen Mannes, der 2009 starb und im darauffolgenden Jahr zusammen mit zehntausenden anderen Menschen wieder auferstanden ist. Mit dem Medikament PDS können Verstorbene ihr volles Bewusstsein zurückerhalten. Bei seiner Rückkehr in seine Heimatstadt sieht sich Kieren mit Vorurteilen und seinem eigenen Schamgefühl wegen seiner Taten konfrontiert.

„In the Flesh“ ist eine unheimliche Thriller-Serie mit einem Hauch von Gesellschaftskritik.

7. The Strain

IMDb Bewertung: 7.3/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 79 %


„Resident Evil“ nutzt das T-Virus, um Zombies zu erschaffen, aber „The Strain“ untersucht eine Krankheit, die mit einem anderen übernatürlichen Wesen verbunden ist: Vampire.

„The Strain“ folgt einer Gruppe von Wissenschaftlern, die in dieser Verfilmung der gleichnamigen Trilogie von Guillermo del Toro und Chuck Hogan versuchen, die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen und die Menschheit zu retten. Dr. Ephraim Goodweather ist der Anführer dieses Teams. Als Goodweather und seine Kollegen einen seltsamen Vorfall untersuchen, bei dem ein Verkehrsflugzeug landet und alle Passagiere scheinbar tot sind, stoßen sie auf ein uraltes Vampirvirus.

„The Strain“ ist bedrohlich, erschreckend und absolut fesselnd.

7. Resident Evil: Infinite Darkness

IMDb Bewertung: 5.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 50 %


Auf einer Liste von Serien, die „Resident Evil“ ähnlich sind, ist die offensichtliche Wahl mehr „Resident Evil“.

In „Resident Evil: Infinite Darkness“, das zwischen Resident Evil 4 und Resident Evil 5 spielt, entdeckt der FBI-Agent Leon S. Kennedy während seiner Ermittlungen zu einem Hackerangriff auf das Weiße Haus eine Zombie-Epidemie.

„Resident Evil: Infinite Darkness“ wird allgemein als schlechte Videospielumsetzung betitelt. Für echte Resident Evil Fans könnte sich unter Umständen trotzdem ein Blick lohnen.

8. 12 Monkeys

IMDb Bewertung: 7.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 88 %


„12 Monkeys“ ist keine Zombieserie, aber sie handelt von einem Virus, der die Menschheit auslöscht und von Zeitsprüngen.

Ein Überlebender aus der postapokalyptischen Zukunft reist zurück in die Gegenwart, um einen Virus zu finden und seine Ausbreitung zu stoppen, der die Bevölkerung der Erde auslöschen würde.

9. iZombie

IMDb Bewertung: 7.8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 92 %


Weil iZombie eine andere Art von Zombie-Erzählung ist, gehört sie zu den Spitzenreitern auf unserer Liste, auch wenn sie nicht ganz so gruselig oder furchteinflößend ist wie „Resident Evil“.

Im Mittelpunkt der Serie steht die Geschichte einer Gerichtsmedizinerin, die zu einem Zombie wird. Um ihre Zombie-Neigungen unter Kontrolle zu halten, muss sie die Gehirne der Verstorbenen konsumieren, um bei der Untersuchung von Verbrechen zu helfen, indem sie kurzzeitig die Erinnerungen und Persönlichkeiten derjenigen annimmt, deren Gehirne sie gegessen hat.

„iZombie“ ist es eine unbeschwerte und amüsante Serie, die trotz ihres brutalen Inhalts nicht wirklich erschreckend ist.

Um ehrlich zu sein gibt es nur wenige Parallelen zwischen „iZombie“ und „Resident Evil“. Aber in diesen Serien folgen wir zwei starken weiblichen Protagonistinnen, die mit ihren eigenen persönlichen Problemen zu kämpfen haben und gleichzeitig versuchen in einer Welt zu überleben, in der Zombies real sind.

10. Fear The Walking Dead

IMDb Bewertung: 6.8/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 75 %


„Fear the Walking Dead“ zeigt, wie eine Familie mit dem Zombie-Ausbruch fertig wird, bevor er sich auf den Rest der Welt ausbreitet. Es gibt viele Leute, die diese Serie besser finden als das Original (The Walking Dead), da sie nicht demselben sich wiederholenden Muster zu folgen scheint. Wie das Original erzählt „“Fear the Walking Dead““ die Geschichte einer Gruppe von Überlebenden, die sich ihren Weg durch eine höllische Welt bahnen müssen.

Da die Welt bereits im Chaos versunken ist, fühlt sich „Fear the Walking Dead“ ähnlich an wie „Resident Evil“. Beide handeln von Protagonisten, die eine Zombie-Apokalypse überleben müssen. „Resident Evil“ folgt nur wenige Charaktere, während „Fear the Walking Dead“ ein Ensemble von Personen hat, die zusammenarbeiten müssen um zu überleben.

11. The Terror

IMDb Bewertung: 7.9/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 87 %

12. Helix

IMDb Bewertung: 6.7/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 81 %

13. Ash vs. Evil Dead

IMDb Bewertung: 8.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 99 %

14. Z Nation

IMDb Bewertung: 6.6/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 45 %

15. The Last Ship

IMDb Bewertung: 7.4/10 | Rotten Tomatoes Bewertung: 83 %

Tipp:
Die besten Zombieserien aller Zeiten
Tipp:
Horror-Serien auf Netflix: Die 32 besten unheimlichsten Serien

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Lulli: Die Handlung und das Ende erklärt
Tipp:
Die 56 besten Serien auf Amazon Prime Video 2022
Tipp:
Die 10 meistgehassten Schauspieler in Hollywood
Tipp:
Horrorfilme auf Netflix: Die 40 besten Filme zum Gruseln
Tipp:
Ähnliche Serien wie Virgin River: 14 gute Alternativen