Vodafone: Song aus der Werbung 2022

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Das Telekommunikationsunternehmen Vodafone startet in den Frühling 2022 mit einem neuen Werbespot. Gibt es etwas Erfreulicheres, als gebraucht zu werden? Im neuen Vodafone TV-Spot sind die Eltern immer für ihre Kinder da. Die Geschichte folgt der Entwicklung von drei Jungen und die vielfältigen Gelegenheiten, bei denen sie sich im Laufe ihres Lebens auf ihren Vater verlassen. Der TV-Spot veranschaulicht, wie sie ihn zuerst anrufen, dann eine SMS schreiben, dann eine MMS schicken, ihn per Videoanruf anrufen und schließlich ihm im heutigen 5G-Netz unglaublich schnell ein Video schicken.

Der Song aus der Geox Werbung heißt:

Say That von Paula Jivèn
amazon logo
Youtube Logo

Paula Jivén ist eine schwedische Singer/Songwriterin, die fesselnde, kreative Popmusik kreiert, wobei jeder Song ihrer lebhaften Fantasie entspringt. Bereits im Alter von 17 Jahren hat sie eine einzigartige Stimme entwickelt und sich allen Erwartungen widersetzt, um ihren abenteuerlichen Neigungen zu folgen.

Jivén begann im Alter von drei Jahren mit dem Geigenspiel und lernte später Klavier spielen, außerdem sang sie in ihrer Jugend in Göteborg im Kirchenchor. Als Jivén neun Jahre alt war, begannen ihre Eltern, sie und ihre jüngere Schwester fast jede Woche ins Opernhaus mitzunehmen – ein Ereignis, das ihr geholfen haben soll, ihre vielseitige Musikalität zu entwickeln. Mit 11 Jahren begann Jivén, eigene Songs auf dem Klavier zu schreiben, und mit 13 Jahren machte sie einen bedeutenden Schritt in ihrer Musikkarriere, als sie den begehrten goldenen Buzzer bei „Sweden’s Got Talent“ erhielt. Kurz nach ihrer Teilnahme an der Sendung begann Jivén mit hochkarätigen Co-Autoren und Produzenten in Stockholm und Los Angeles zusammenzuarbeiten.

Jivéns Debütsammlung zeigt, dass ihr Songwriting eine starke Mischung aus emotionaler Realität und verträumter Sensibilität ist. Eine Dynamik, die durch die elegante Verflechtung von Live-Instrumenten und elektronischen Experimenten in jedem Track noch verstärkt wird.

„Say That“ ist ein Chill-Pop-Song, der eine Mischung aus emotionalem Realismus und verträumten Vibes ist.

Jivén sagt über den Track:

„‚Say That‘ ist ein Song, den ich in einer besonderen Zeit in meinem Leben geschrieben habe. Ich war gerade 16 Jahre alt geworden, war in L.A. auf einem Songwriting-Trip, arbeitete mit Leuten, die ich bewundere, und traf mich in verrückten Gebäuden von Plattenlabels. Ich konnte Dinge tun, von denen ich schon so lange geträumt hatte! Aber irgendetwas stimmte trotzdem nicht mit mir überein. Ich glaube, das war das erste Mal, dass ich die Schattenseiten des Materialismus wirklich erlebte, und es überwältigte mich auf seltsame Art und Weise. Ich hatte das Gefühl, dass mir, obwohl ich so viel hatte, immer noch etwas fehlte, so wie es wohl allen Menschen geht. Wir scheinen nie genug zu haben. Und wenn du denkst, dass du alles hast, ist es immer noch nicht genug, du kannst nicht wirklich darüber reden! Und genau da kommt der Titel ins Spiel. Es war etwas, das mich sehr beschäftigt hat, aber ich konnte keinen Weg finden, darüber zu sprechen, ohne das Gefühl zu haben, undankbar zu sein. Darüber zu schreiben fühlte sich wie ein gesunder Weg an, all diese Gedanken in einer gesunden Umgebung auszupacken. Es half mir zu erkennen, dass es ein Privileg ist, diese Probleme zu haben, aber dass es trotzdem in Ordnung ist, sich beschissen zu fühlen.“

Vodafone TV-Spot:

3 Gedanken zu „Vodafone: Song aus der Werbung 2022“

Schreibe einen Kommentar