Die zehn besten USB Mikrofone 2020

USB Mikrofone
Photo by Voice + Video on Unsplash

Bislang kommen die USB Mikrofone noch nicht an die Klangqualität der besten XLR-Steckverbinder Mikrofone heran. Dennoch gibt es viele gute Gründe, ein USB Mikrofon sein Eigen zu nennen. In erster Linie geht es dabei um die Bequemlichkeit, sich nicht mehr mit einem lästigen Cannon-Steckern herumschlagen zu müssen. Mittlerweile gibt es Modelle, die an Klang Studio-Qualitäten erreichen.

1. Bestes Modell: Blue Yeti X

Sale
Blue Microphones Yeti X professionelles USB-Mikrofon für Gaming, Streaming und Podcasts, Schwarz
  • Array-Mikrofon mit vier Kondensatorkapseln – der legendäre Blue Broadcast-Sound mit noch mehr Fokus und Klarheit als je zuvor für professionelles Gaming, Twitch-Streaming, Podcasts und YouTube-Produktionen
  • Hochauflösende LED-Pegelanzeige: Die elfteilige LED-Pegelanzeige des Yeti-Mikrofons visualisiert die Lautstärke der Stimme. Sie erkennen auf einen Blick, ob Sie zu laut oder zu leise sprechen, und können dies korrigieren
  • Intelligenter Multifunktionsknopf – Mühelose Anpassung von Mikrofonverstärkung, Stummschaltung und Kopfhörer-Lautstärke sowie des Verhältnisses von Mikrofonsignal und Computer-Sound im Kopfhörer
Das Unternehmen „Blue“ hat sich auf die Produktion von hochwertigen USB Mikrofonen spezialisiert. Die Unternehmensbezeichnung steht für „Baltic Latvian Universal Electronics“. Bei dem „Blue Yeti X“ handelt es sich um eine verbesserte Version des beliebten „Blue Yeti“, welcher ebenfalls eine gute Wahl zu einem geringeren Preis ist.

Das Yeti X kann nicht nur mit einer verbesserten Optik aufwarten, auch an der Technik hat der Hersteller einige Verbesserungen vorgenommen. Dieses Mikrofon zeichnet sich durch klare Aufnahmen aus, die beinahe an Studio-Qualität heranreicht, sowie durch seine einfache Bedienung und hervorragende Haptik. Zunächst fällt einem die edle, mattschwarze Optik auf. Hier wurde nicht experimentiert und auf Bewährtes gesetzt. Das Yeti X ist mit knapp 1 Kg recht schwer, verfügt dafür aber über einen guten Stand. Es eignet sich eher dafür, auf dem Tisch abgestellt, als in der Hand gehalten zu werden. Mit seinen knapp 30 cm Höhe handelt es sich auch um einen großen Vertreter seiner Art. Das gesamte Design ist wunderbar abgerundet und die metallene Verarbeitung gibt dem Yeti X die nötige Robustheit.

Bedient wird das Blue Yeti X durch Drehschalter an den Seiten. Eine LED-Anzeige gibt direktes und leicht ablesbares Feedback. Der LED-Ring zeigt unter anderem die Lautstärke und lässt sich farblich einstellen. Durch einen auf dem Gerät verbauten Multifunktionsknopf könnt ihr Lautstärke, Mikrofonverstärkung und Co. mit wenigen Handgriffen nachjustieren. Dazu kommen einige Presets für unterschiedliche Aufnahme-Varianten. Über Blue Voice oder Logitech G-Hub lassen sich softwareseitig weitere Anpassungen vornehmen.

Die Aufnahmequalität ist so gut, die meisten werden nicht merken, dass Du ein USB Mikrofon verwendest. Im Vergleich zum Vorgänger hat es Blue geschafft, an die Studio-Qualität hochwertiger kabelgebundener Mikrofone heranzukommen.

Vorteile:
+ Hochwertige beinahe Studio-Qualität
+ Stabiles und robustes Design
+ Einfache Bedienung
+ LED-Anzeige

Nachteile:
– All das hat seinen Preis
– Recht schwer

2. Zweitplatzierter: Apogee Mic+

Das Mic+ ist der Nachfolger des ebenfalls erfolgreichen Apogee Mic. Äußerlich unterscheiden sich beide Modelle kaum voneinander. Die Unterschiede liegen eher in der Bedienung und die Qualität des Mikrofons. Mit gerade mal 209 Gramm ist der Apogee ein Leichtgewicht. Mit seinen 12 cm Länge und 4 cm Breite sollte es auf jedem Tisch Platz finden. Im Paket mitgeliefert sind ein Vorverstärker und eine komplette Wandlereinheit. Die Verarbeitung und das silber-schwarze Design sind von hoher Qualität. Das Stativ verfügt über eine gummierte Unterseite für den sicheren Stand.

Der Anschluss für das USB-Kabel befindet sich auf der Unterseite. Mit dem USB-Kabel versorgt sich das Mic auch über Strom. Die Kabellänge ist mit 1 Meter etwas knapp bemessen. Alternativ findet sich hier eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Bedient wird das Apogee Mic+ auf der Vorderseite. Die Lautstärke wird mithilfe eines Drehrades umgeschaltet, dazu kommt ein Taster und drei mehrfarbige LED-Anzeigen. Indem Du auf das Drehrad drückst, schaltest Du das Mikro stumm. Mit dem Taster wechselst Du das Verhältnis zwischen dem Direktsignal des Mikrofons und des Playbacks, welches Du über die Hörer wahrnimmst. Die LEDs zeigen Dir den momentanen Aufnahmezustand des Mikrofons an.

In Sachen Klang ist das Apogee Mic+ den meisten anderen USB-Mikros überlegen. Stimmen sowie Instrumente werden klar und natürlich aufgenommen. Sie besitzen eine gewisse Feinheit, die anderen Mikros in dieser Sparte fehlt. Ein weiterer Vorteil: Man kann sich vor dem Mikrofon etwas bewegen, ohne dass der Hörer es klanglich bemerkt.

Vorteile:
– Sauberer und natürlicher Klang
– Alternativer Klinkeneingang
– Leicht und doch stabiler Stand

Nachteile:
– Recht teuer

3. Beste Preis-Leistung: Samson Meteorite USB Mikrofon

Samson Meteorite USB Mikrofon
  • Kondensatormikrofon
  • USB-Anschluss
  • Frequenzbereich: 20Hz - 18 kHz
Das Samson Meteorite USB Mikrofon ist eines der derzeit besten Mikrofons, welches es für geringes Geld zu kaufen gibt. Zwar schafft es dieses Mikro nicht an Studio-Qualität heran, dafür bietet es noch immer eine sehr gute Aufnahmequalität zu einem vernünftigen Preis.

Gerade mal 5 x 6,6 x 5 Zentimeter misst dieses Mikrofon und es wiegt lediglich 136 Gramm. Dazu kommt ein Tischstativ. Das Tischstativ erfüllt seine Aufgabe mehr als zufriedenstellend. Auf der Unterseite des Mikrofons befindet sich ein 3,5-mm-Ausgang für Kopfhörer. Der integrierte Lautstärkeregler ist an der Vorderseite des Mikrofons angebracht. Ein LED-Lämpchen zeigt beim Sprechen an, ob man zu laut ist, indem es rot aufblinkt. Die Verarbeitung des Materials ist hochwertig mit seinem Gehäuse aus Metall und der Hochglanzpolierung.

Das Mikrofon mit seiner Kondensatorbauweise und der großen Membran ist vor allem auf die Aufnahme von Stimmen ausgerichtet. Das Samson Meteorite könnte für all jene interessant sein, die gerade mit dem Podcasten anfangen oder erste Videos für YouTube aufnehmen und sich noch kein teures Mikro leisten wollen. Sprachaufnahmen sind wegen der großen Membran ohne Hintergrundgeräusche möglich. Vor allem die Mitten und die Bässe werden gut aufgenommen. Am überzeugendsten ist allerdings der geringe Preis. Für so wenig Geld gibt es selten ein so gutes Mikrofon. Nur das sehr kurze Kabel ist etwas umständlich und beschränkt die Reichweite des Mikrofons.

Vorteile:
+ Geringer Preis
+ Gute Aufnahmequalität, vor allem für Stimmen
+ Sehr leicht, gutes Stativ

Nachteile:
– Kurzes Kabel

4. Rode NT-USB Mini

Sale
Rode Microphones NT-USB Mini, NT USB MIN
  • Røde NT-USB MINI, USB-Studio-Kondensatormikrofon
Rode ist einer der erfolgreichsten Mikrofonhersteller der letzten Jahre. Der Aufbau, die Stabilität und die allgemeine Klangqualität, die uns ihre Mikrofone bieten, ist wirklich beeindruckend. Hier haben wir ein ziemlich neues Modell, das sie herausgebracht haben, und als wir hörten, dass es sich um ein Mikrofon mit einen USB-Anschluss handelt, mussten wir sehen, worum es geht.

Der NT-USB Mini ist eher für eine mobile Aufnahmelösung als für eine feste Einrichtung gedacht und verfügt über begrenztere Bedienelemente an Bord als größere Mikrofone. Aber was ihm an Bedienelementen fehlt, macht es durch die Konzentration auf die Tonaufnahme wett.

Mit einem integrierten Poppfilter, welches aus Stahl und verstärktem Nylonharz gebaut ist, ist das Mikrofon selbst ein solides Gerät, das nur wenig Fremdgeräusche aufnimmt. Es profitiert auch von einem schwergewichtigen Mikrofonstativ, so dass es hörbare Stöße verkraftet, wenn man versehentlich gegen den Schreibtisch oder Tisch stößt. Als kompakte, mobile Option ist das Rode NT-USB Mini eines der besten USB-Mikrofone. Sofort einsatzbereit, ein solides Kondensatormikrofon, hergestellt von Rode… was kann man mehr verlangen? Du bekommst hier ein USB-Mikrofon in Top-Qualität, welches auch noch ziemlich elegant aussieht.

Vorteile:
+ Mobil einsetzbar
+ Gute Klangqualität
+ AD-Wandler für professionelle Aufnahmen
+ Tolles Design

Nachteile:
– Nicht besonders viele Einstellungsmöglichkeiten direkt am Mikrofon

5. Razer Seiren Elite

Sale
Razer Seiren Elite - USB Kondensator-Mikrofon für Streaming (Kompakt mit integriertem Schockdämpfer, Superniere Aufnahmemuster, Hochpass-Filter, Digital/Analog-Limiter) Schwarz
  • DYNAMISCHE KAPSEL: Die einzelne dynamische Kapsel des Razer Seirēn Elite, die direkt aus dem Profibereich stammt, reduziert elektronische Interferenzen auf ein Minimum, damit die Stimme während des Streamings voller, wärmer und lebensechter klingt.
  • INTEGRIERTER HOCHPASS-FILTER: Dank eines integrierten Hochpass-Filters, der unerwünschte niederfrequente Störgeräusche wie Schritte oder das Summen einer Klimaanlage beseitigt, werden für die Aufnahme nur die saubersten Signale ausgewählt.
  • DIGITAL/ANALOG-LIMITER: Wenn es heiß hergeht, kommt es schon mal vor, dass Shoutcalls dann doch ein wenig zu enthusiastisch rüberkommen. Und genau dann hilft der Digital/Analog-Limiter, die Aufnahme so einzupegeln, dass keine Verzerrungen auftreten und stets die vollen Kontrolle über den Sound bleibt.
Das „Seiren Elite“ von Razer richtet sich vor allem an professionelle Streamer und YouTuber oder solche, die es noch werden wollen. Der bekannte Hardwarehersteller hat auch bei diesem USB Mikrofon ein hochwertiges Produkt abgeliefert.

Das Mikrofon verfügt über ein dynamisches Einzelkapsel-Design. Zusammen mit den integrierten Filtern und Limitern kommt somit ein recht weicher und warmer Klang zu Stande, der besonders professionellen Streamern gefallen sollte. Das Mikrofon filtert gleichzeitig Geräusche im niederfrequenten Bereich heraus, wie etwa das Rotieren der PC-Ventilatoren oder andere Hintergrundgeräusche. Der Stimmen-Limiter passt die Lautstärke der eigenen Stimme automatisch an, zum Beispiel wenn man plötzlich aufschreit.

Das Design ist in einem edlen Schwarz gehalten. Ein Standbein sorgt für die nötige Standfestigkeit, ein zusätzliches Stativ ist nicht notwendig. Die Winkel des Mikrofons lassen sich beliebig einstellen. Mit an der Seite befindlichen Drehknöpfen lässt sich das Mikro in seiner Position fixieren. An der Vorderseite befinden sich die Knöpfe für das Stummschalten und die Lautstärkeregelung. Ob das Mikro stumm geschaltet ist, zeigt einem der Mute-Button durch seine Farbe an. Der USB-Anschluss und der Anschluss für den Kopfhörer befinden sich auf der Unterseite. Das Seiren Elite lässt sich mittels USB ganz einfach an den PC anschließen und ist sofort einsatzbereit. Wer sich mit Razer-Produkten auskennt, wird viele Einstellungsmöglichkeiten vermissen, sei es softwareseitig oder am Mikro. Überraschenderweise funktioniert das Seiren Elite auch nicht so gut mit der Synapse-Software von Razer.

Vorteile:
+ Sehr guter, warmer Klang
+ Automatischer Limiter
+ Vor allem für Streamer und YouTuber geeignet

Nachteile:
– Nicht besonders viele Einstellungsmöglichkeiten

6. Shure MV5-LTG

Shure MV5-LTG – Digitales Kondensatormikrofon für hochwertige Audioaufnahmen mit USB- & Lightninganschluss für PC, Mac, iOS- & Android-Geräte – Silber
  • Podcasts & Vlogs zum Leben erwecken: Das Shure Mikrofon für PC, Mac, iOS & Android erzeugt detailreiche & klangvolle Audioaufnahmen mit 24 Bit & 48 kHz
  • Der eloxierte Tischständer aus leichtem Aluminium mit Schraubgewinde lässt sich einfach an- & abmontieren / Das Tischmikrofon bietet einen integrierten 3,5 mm Kopfhörerausgang
  • Dank Plug & Play Recording, Lightning- & USB-Anschluss werden für Aufnahmen mit dem MFi-zertifiziertem PC Mikrofon keine zusätzlichen Adapter oder Hardware benötigt
Das Unternehmen Shure ist in der Musikbranche ein Garant für hochwertige Hardware. So ist es nicht verwunderlich, dass das Shure MV5-LTG sich vor allem an jene richtet, die Studio-Qualität erwarten. Wer nur ein gutes Mikro für YouTube-Aufnahmen sucht, für den mag dieses Modell vielleicht etwas über das Ziel hinausschießen. Wer allerdings nach guter Hardware für Musikaufnahmen sucht, der könnte hier das richtige USB Mikrofon gefunden haben.

Das Shure MV5-LTG ist dafür designed, auch unterwegs Sprache und Musik in hoher Klangqualität aufnehmen zu können. Integriert sind drei Presets, eines für die Sprache, das andere für Gesang und das dritte für Instrumente. Damit hast Du drei Mikrofone in einem.

Das USB Mikrofon ist vollständig in einem schlichten, grauen Plastik gehalten und mit gerade mal 90 Gramm sehr leicht. Alternative gibt es auch Modelle mit schwarzer und roter Farbe. Mitgeliefert wird ein Tischstativ, bei dem eine mangelnde Standfestigkeit auffällt. Das MV5-LTG lässt sich so einstellen, dass das Mikrofon entweder im 90 Grad oder 45 Grad Winkel ausgerichtet ist. Im Paket ebenfalls enthalten sind ein Lightning- und ein USB-Kabel. Für Smartphones gibt es eine eigene App, die Shure Plus Motiv Mobile Recording App.

Vorteile:
+ Leichtes und tragbares USB Mikrofon
+ Presets für Stimme, Gesang und Instrumente

Nachteile:
– Nicht gerade standfest

7. Audio-Technica AT2020USB+

Audio-Technica AT2020USB+ Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik schwarz
  • Kondensatormikrofon mit USB-Audiointerface für digitales Aufnehmen
  • Hochqualitativer A/D Wandler mit 16-bit, 44, 1/48 kHz Sampling Rate für hervorragenden Klang
  • Regelbarer Kopfhörerausgang ermöglicht Monitoring des Mikrofonsignals ohne Delay
Das Audio-Technica AT2020USB+ ist ein hervorragendes Mikrofon im mittleren Preissegment. Hierbei handelt es sich um ein Kondensator-Großmembranmikrofon. Integriert sind AD/DA-Wandler mit Aufnahmen bis zu 48 Hz. Für das Monitoring steht ein regelbarer Kopfhöreranschluss bereit. Ebenfalls am Mikrofon befindet sich ein Drehregler, mit dem sich das Verhältnis des Computersignals und des Mikrosignals einstellen lässt. Zum Paket gehören ein Stativ, eine Klemme und das USB-Kabel. Wer ein etwas günstigeres Modell haben möchte, der besorgt sich das Audio-Technica AT2020USB. Das Modell ohne dem Plus verfügt nicht über die Regler und über keinen Kopfhörerausgang.

Das Metallgehäuse ist robust, das Mikrofon steht stabil auf dem Stativ. Jedoch ist der Dreifuß nicht so schwer wie andere Stative, weshalb er leichter umgestoßen werden kann. Dafür ist das Stativ sehr schlank und lässt sich leicht zum Transport einklappen. Klanglich kann das Audio-Technica AT2020USB+ mit vielen teureren Konkurrenzprodukten sehr gut mithalten. In erster Linie richtet sich dieses Mikrofon an Podcaster und an Sänger.

Vorteile:
+ Gutes Monitoring
+ Saubere Verarbeitung
+ Hochwertige Sprachaufnahme

Nachteile:
– Stativ etwas leicht

8. Blue Snowball iCE

Blue Microphones Snowball iCE USB-Mikrofon zum Aufnehmen und Streamen auf PC und Mac, Nieren-Kondensator-Kapsel, verstellbarer Ständer, Plug und Play, Schwarz
  • Auf Basis einer speziellen Nieren-Kondensatorkapsel liefert Snowball iCE eine kristallklare Audioqualität, vor der sich das integrierte Mikrofon Ihres Computers verstecken wird
  • Snowball iCE ist mit seiner Nierenrichtcharakteristik eines der vielseitigsten USB-Mikrofone weit und breit und ideal geeignet für die Stimm- und Musikaufnahmen, Podcasts, Game-Streaming und viele andere Anwendungen
  • Das stylishe Retro-Design des Snowball iCE ist an klassische Aufnahmegeräte angelehnt und eine hervorragende Ergänzung für jeden Computer
Das Snowball iCE von Blue ist ein günstiges USB Mikrofon besonders für Einsteiger, die gerade ihre ersten Aufnahmen machen. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Mikrofon ein Tischstativ mit 5/8“ Standard-Gewinde und ein USB-Kabel. Die Kugel ist mit ihren 400 Gramm relativ schwer. Das Gehäuse besteht zwar aus Kunststoff, wirkt dennoch sehr robust. Das Standardmodell ist in weiß gehalten, es gibt auch eine alternative Variante in schwarz. Der USB-Anschluss befindet sich auf der Rückseite der Kugel. Einmal einstecken und das Gerät ist einsatzbereit.

Der Sprecher spricht dort hinein, wo sich das Blue-Logo befindet. Das kleine Mikro eignet sich gut für die Aufnahme von YouTube-Videos oder Podcasts, während man am Tisch sitzt. Für größere Gruppen von Sprechern ist es eher nicht geeignet, weil es den Klang nur aus einer Richtung aufnimmt und man schon recht nahe dran sitzen muss. Die optimale Position ist direkt vor dem Mikro. Ein weiteres Problem ist, dass das Mikrofon nicht besonders hoch ausrichtbar ist, was die Ausrichtung auf die Lippen schwierig machen kann. Die Klangaufnahme reicht für Stimmen vollkommen aus und schwächt Nebengeräusche effektiv ab. Die besten klanglichen Ergebnisse erzielst Du, indem Du ganz nahe am Mikro sprichst. Das verschafft dem Klang klare Höhen und Mitten sowie einen kräftigen Bass.

Vorteile:
+ Günstig
+ Sehr gute Stimmenaufnahme

Nachteile:
– Man muss sehr nahe dran sitzen

9. Blue Yeti Nano

Blue Microphones Yeti NANO USB-Mikrofon für Aufnahme und Streaming auf PC und Mac, verstellbares Stativ, Plug und Play - Rot
  • Yeti Nano überzeugt durch den legendären Broadcast-Sound von Blue und enthält zwei neue Spezialkapseln, die darauf abgestimmt sind, Ihre Stimme mit herausragender Präsenz und Detailfülle zu übertragen
  • Erhöhen Sie die Qualität Ihrer Podcasts, Videos und Game-Streams. Ob beim Computerspielen, in einer Konferenzschaltung oder bei Audioaufnahmen – Ihre Stimme wird zu jeder Zeit klar und deutlich übertragen
  • Egal ob Sie eine einzelne oder mehrere Quellen aufnehmen möchten – mit den zwei wählbaren Richtcharakteristiken von Yeti Nano bleiben Sie flexibel. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Aufnahmen mit Samplingraten bis zu 24 Bit/48 kHz zu erstellen
Der Yeti Nano bringt ein kompaktes Design mit einem kleineren Ständer in unsere Liste der besten USB Mikrofone. Das Mikrofon unterstützt USB und besitzt einen 3,5-mm-Ausgang. Das Blue Yeti Nano verfügt über einen Regler für die Lautstärke sowie einen Schalter zur Auswahl eines Aufnahmemusters, aber das war es auch schon. Im Gegensatz zum Yeti und Yeti X gibt es keine eingebauten Regler für die Verstärker-Einstellung oder ähnliches. Stattdessen wird all das vom Blues neuem Software-Programm erledigt, welches sowohl die Verstärkung einstellen als auch die Firmware des Geräts auf dem neuesten Stand halten kann.

Im Inneren des Mikrofons befindet sich ein Doppelkapsel-Design, das aus zwei Kondensatorkapseln besteht, die jeweils unterschiedlich abgewinkelt sind, um omnidirektionalen Ton aufzunehmen. Das ist großartig, wenn du eine Raumatmosphäre einfangen möchtest. Die Möglichkeit, die Voreinstellungen auf etwas Konzentrierteres umzuschalten – sagen wir, den Nierenmodus – ist ebenso möglich. Darüber hinaus gibt es noch ein weiterer Grund warum es das Mikrofon in unsere Liste geschafft hat: genau wie seine teureren Pendants zeichnet das Yeti Nano 24-Bit-Audio bei 48 kHz auf.

Vorteile:
+ Gute Klangqualität
+ Tolles Design

Nachteile:
– Nicht besonders viele Einstellungsmöglichkeiten direkt am Mikrofon

10. Beyerdynamic Fox USB

Sale
beyerdynamic professionelles FOX USB Mikrofon für Heimstudios und unterwegs Großmembran-Kondensator-Kapsel mit Nierencharakteristik
  • 24 Bit 96 kHz Studioqualität wie in professionellen Studios
  • Präzise Signalwandlung durch eine Großmembran-Kondensator-Kapsel mit Nierencharakteristik
  • Kopfhörerausgang ohne Latenz beim Monitoring
Mit dem Fox USB liefert Beyerdynamic ein hochwertiges USB Mikrofon für die Aufnahme von Podcasts oder YouTube-Videos. Für die Qualität muss man allerdings etwas tiefer in die Taschen greifen.

Im Gehäuse des Beyerdynamic Fox findet sich nicht nur die Mikrofonkapsel, auch der Vorverstärker, ein A/D-Wandler, ein D/A-Wandler sowie ein Stereo-Kopfhörer-Verstärker und ein USB-Interface sind hier verbaut. Der Mute-Button befindet sich auf der dem Sprecher zugewandten Seite. Sobald das Mikrofon stumm geschaltet ist, blinkt die Leuchte auf dem Knopf auf. Darunter sind zwei Regler angebracht. Der eine ist für die Lautstärke zuständig, der andere für den Mix. Dieser Mix-Regler steuert das Verhältnis zwischen Audio, welches vom Computer gesendet wird, und dem Mikrofonsignal.

Das Beyerdynamic Fox USB eignet sich vor allem für die Aufnahme von Sprache und Gesang. Die besten Ergebnisse bei der Sprachaufnahme erzielt man, indem man recht nahe am Mikrofon spricht. Andere Geräusche im Raum werden effektiv gedämpft. Um Explosivlaute abzuschwächen, liegt dem Beyerdynamic Fox USB ein gewölbter Popschutz bei.

Vorteile:
+ Hochwertiger Klang der Sprache
+ Starke Technik

Nachteile:
– Etwas teurer
– Sprecher muss sich nahe am Mikro befinden

Vor- und Nachteile von USB Mikrofonen

Eines vorneweg: Wer die beste Aufnahmequalität will, der greift noch immer zu einem XLR-Stecker. Solche Verbindungen liefern die beste Qualität, vor allem wenn es darum geht, Stimme und Instrumente für Musik aufzunehmen. Bei der Aufnahme von Podcasts und YouTube-Videos kommt es nicht so sehr auf die beste Soundqualität an. Natürlich sollte die Aufnahme noch immer gut sein, damit die Hörer entspannt Deiner Stimme lauschen können.

USB Mikrofone können in diesem Bereich eine mehr als zufriedenstellende Aufnahmequalität liefern. Die Stärken der USB Mikrofone liegt allerdings in ihrer einfachen Bedienung. Das USB-Kabel am PC anschließen und fertig ist das Set-up. Gerade unterwegs ist diese Einfachheit ein großer Vorteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.