Superhelden-Filme auf Netlfix: Die 32 besten Filme von Marvel, DC & Co.

Superhelden-Filme auf Netflix

Vor über zwanzig Jahren gab es nur wenige Superhelden, die es von der Comic-Seite ins Kino schafften. Heutzutage erlauben es die Technik und die Nachfrage der Fans Superhelden zum Leben zu erwecken, die vor einigen Jahren noch völlig unbekannt waren. Der Streaming-Anbieter Netflix hat sich einige dieser Comicverfilmungen gesichert. Unsere Liste gibt dir einen Überblick, über die 32 besten Superheldenfilme auf Netflix.

1. The Dark Knight (2008)


Bruce Wayne lebt nach wie vor sein Doppelleben: Tagsüber ein arroganter und superreicher Schnösel, nachts Beschützer der Stadt. Als jedoch ein neuer Bösewicht, der „Joker“, auf der Bildfläche erscheint, wird der Kampf gegen das Unrecht härter. Denn der Joker hat eigentlich kein Ziel, außer die Stadt in Anarchie und Chaos zu stürzen. Daher zwingt er Bruce Wayne alias Batman zu ganz neuen Mitteln im Krieg gegen das Verbrechen.

Die Fortsetzung von „Batman Begins“ und Teil zwei der Trilogie begeistert vor allem durch den verstorbenen Heath Ledger in seiner brillanten und oscarprämierten Rolle als „Joker“.

Auf Netflix anschauen

2. Batman Begins (2005)


Bruce Wayne fällt als kleiner Junge in eine Fledermaushöhle. Seit diesem Erlebnis hat er schreckliche Angst vor Fledermäusen. Bei einer Theateraufführung, die er mit seinen Eltern besucht, wird Bruce an das traumatische Erlebnis erinnert und bittet seine Eltern, das Theater zu verlassen. In einer Gasse wird die Familie überfallen und Bruces Eltern werden auf grausame Weise erschossen. Als Bruce (Christian Bale) erwachsen ist, will er etwas gegen die Ungerechtigkeit und Kriminalität in Gotham unternehmen. Bei dem Geheimverbund League of Shadows findet er einen Lehrer und Mentor (Liam Neeson), der in zur menschlichen Waffe ausbildet. Sein Wissen und seine Fähigkeiten nutzt Bruce und wird zu Batman, dem dunklen Ritter Gothams.

Noch nie war eine Comic-Verfilmung realistischer als Batman Begins. Und genau dieser Realismus macht den Film zu etwas besonderem und außergewöhnlichem. Mit diesem Meisterwerk gelingt die perfekte Entstehungsgeschichte einer Ikone.

Auf Netflix anschauen

3. Iron Man (2008)


Tony Stark (Robert Downey Jr.) ist Multimilliardär und Waffenentwickler für die US-Armee. Als er nach einer Vorführung im Nahen Osten von Terroristen entführt wird, ist er völlig auf sich allein gestellt. In einer Höhle soll er eine Rakete für die Terror-Organisation bauen. Stattdessen entwickelt er einen Anzug, der ihm das Leben rettet. Zurück in seiner Heimat, überdenkt er sein Dasein als Waffenentwickler und baut stattdessen einen neuen Anzug. Als Iron Man löst er sämtliche Konflikte und wird zum Superhelden. Doch er hat nicht mit der Gier seines Kollegen Obadiah Stane (Jeff Bridges) gerechnet. Dieser lässt sich seinen eigenen Anzug bauen.

Iron Man, damals noch ein relativ unbekannter Superheld, ist der erste Film des Marvel Cinematic Universe, kurz MCU. Im Alleingang schafft es der Streifen das wohl größte Franchise der Kinogeschichte zu starten.

Auf Netflix anschauen

4. Hancock (2008)


Hancock (Will Smith) ist ein Superheld mit schlechtem Image und einem Alkoholproblem. Er lebt in einem Wohnwagen oder verschläft den Tag im Freien auf einer Bank. Bei der Jagd auf Kriminelle verursacht er immense Schäden und macht sich äußerst unbeliebt bei der Bevölkerung. Ein PR-Berater (Jason Bateman) soll Abhilfe schaffen und dem Superhelden ein neues Image verpassen. Aller Anfang ist schwer, doch schon bald macht Hancock Fortschritte und eine gute Figur bei der Verbrechensbekämpfung.

Will Smith begeistert als Trunkenbold und unverwundbarer Superheld in einer Komödie, die das Genre einmal von einer anderen Seite betrachtet.

Auf Netflix anschauen

5. Suicide Squad (2016)


Amanda Waller hat eine Idee, wie die Welt zukünftig gerettet werden soll. Super-Kriminelle sollen gezwungen werden zusammen zu arbeiten und die Befehle ausführen, die man ihnen erteilt. Um die Kriminellen bei der Stange zu halten, wird ihnen ein explosiver Chip eingepflanzt. Als eine Stadt von übernatürlichen Wesen überrannt wird, kommt der Suicide Squad zum ersten Mal zum Einsatz. Harley Quinn, Deadshot, Catptain Boomerang, Killer Croc und Katana sollen es mit der Göttin Enchantress aufnehmen.

Margot Robbie als Harley Quinn und Will Smith als Deadshot sind nicht nur perfekt gecastet, sondern nehmen die Zuschauer mit auf einen höllischen und unterhaltsamen Trip. Jede Menge Action und Witz vereint mit sympathischen Bösewichten.

Auf Netflix anschauen

6. Deadpool (2016)


Wade Wilson (Ryan Reynolds) ist Söldner und Schuldeneintreiber. Als er Vanessa kennen lernt, beginnt die schönste Zeit seines Lebens. Doch dann der Schock: Wade hat unheilbaren Krebs und nicht mehr lange zu leben. Die Heilung kommt in Form einer geheimen Organisation, die eigentlich nur daran interessiert ist, Supersoldaten zu erschaffen. Die Nebenwirkung seiner neuen Selbstheilungskräften ist ein komplett vernarbter Körper. Wade will Rache für seine Entstellung und sucht nach den Verantwortlichen. Von nun an trägt er einen roten Anzug und nennt sich Deadpool.

Deadpool ist die Superhelden-Parodie, auf die wir alle gewartet hatten. Ohne Blatt vor dem Mund, nimmt der Film das komplette Superhelden-Genre gekonnt auf die Schippe. Ryan Reynolds wurde geboren, um den Söldner mit der großen Klappe zu spielen.

Auf Netflix anschauen

7. Man of Steel (2013)


Der Planet Krypton steht kurz vor der Apokalypse und der kompletten Zerstörung. Jor-El (Russell Crowe) will seinen Sohn Kal-El retten und setzt den Säugling in eine Rettungskapsel, die er zur Erde sendet. Dort angekommen wird Kal-El von den Kents adoptiert und lebt nun unter dem Namen Clark auf der Erde. Die Atmosphäre und die Sonnenstrahlung geben Clark Superkräfte und machen ihn beinahe unverwundbar. Doch sein Adoptivvater (Kevin Kostner) verbietet es Clark sich der Welt zu offenbaren. Doch als andere Überlebende von Krypton eintreffen, hat Clark keine andere Wahl und wird zu Superman, der letzten Hoffnung der Menschheit.

Visuell bombastisch wurde hier ein moderner Superman-Film geschaffen. Besonders schön ist die Welt von Krypton in Szene gesetzt worden. Und auch die menschlichen Aspekte eines gottgleichen Helden wurden gut dargestellt.

Auf Netflix anschauen

8. Logan (2017)


Wir befinden uns in einer dystopischen Zukunft. Der über 200 Jahre alte Mutant Logan (Hugh Jackman) wird von Tag zu Tag schwächer. Auf seine Selbstheilungskräfte kann er sich nicht mehr verlassen und das Leben als Superheld ist für ihn längst Vergangenheit. Zurückgezogen kümmert er sich um den kranken Charles Xavier (Patrick Stewart), der aufgrund von Demenz, seine Kräfte nicht mehr unter Kontrolle hat. Eine Frau bittet Logan unerwartet um Hilfe. Die Frau befindet sich mit der elfjährigen Laura auf der Flucht vor skrupellosen Söldnern, die Jagd auf das Mädchen machen. Denn Laura scheint ein Klon von Logan zu sein, mit den gleichen Fähigkeiten und einer unbändigen Kraft. Widerwillig beschließt Logan nun das Mädchen zu retten und flüchtet mir ihr und dem Professor quer durch das Land.

Der Film von James Mangold (Walk the Line) ist mehr als nur ein Superhelden-Streifen. Ein Genre-Mix aus modernem Western und Comicverfilmung machen Logan zu etwas einzigartigem. Hugh Jackman glänzt ein letztes Mal in seiner Paraderolle als Wolverine.

Auf Netflix anschauen

9. Batman V Superman – Dawn of Justice (2016)


Nachdem sich Superman der Welt offenbart hat, wird eine weltweite Debatte ausgelöst. Ist Superman ein Held oder eine Bedrohung? Bruce Wayne, der die Zerstörung der Invasion durch Außerirdische selbst erlebt hat, hält Superman für gefährlich und setzt alles daran ihn auszuschalten. Doch Milliardär Lex Luthor scheint noch eine größere Bedrohung darzustellen.

Batman V Superman bietet ein Kontrastprogramm zu den beliebten Marvel-Filmen. Düster und härter wird dem Zuschauer hier eine hoffnungslose Welt geboten. Das Highlight ist hier sicherlich Ben Affleck als verbitterter Batman, der vor nichts mehr zurückschreckt.

Auf Netflix anschauen

10. Spider-Man (2002)


Der schüchterne Schüler Peter Parker (Tobey Maguire) wird bei einem Schulausflug von einer radioaktiven Spinne gebissen und bekommt Superkräfte. Er hat die proportionale Kraft einer Spinne, „klebrige“ Hände und Spinnennetze schießen aus seinen Handgelenken. Und obwohl er eigentlich ein ganz normales Leben führen will und das Herz seiner Jugendliebe Mary-Jane erobern möchte, muss sich Spider-Man dem Grünen Kobold stellen. Denn aus großer Kraft, folgt große Verantwortung.

Der Klassiker von Sam Raimi, der auch für die beiden Fortsetzungen verantwortlich ist, ebnete den Weg für den modernen Superheldenfilm. Alle Filme, die danach kamen, folgten dem Beispiel von Spider-Man und orientierten sich an dem Meisterwerk. „Aus großer Kraft folgt große Verantwortung“. Wir sagen dir: Deine Verantwortung ist es, sich diesen Filmklassiker nicht entgehen zu lassen!

Auf Netflix anschauen

11. X-Men (2000)


Zweiter Weltkrieg: In einem Konzentrationslager wird der junge Erik Lensherr von seinen Eltern getrennt. Die Wut, die in ihm aufflammt, ermöglicht es ihm Metall zu kontrollieren und einen Zaun zu zerstören. In der Gegenwart ist es nun bekannt, dass es Mutanten gibt und es wird darüber diskutiert eine Meldepflicht einzuführen. Logan (Hugh Jackman) ist ebenfalls Mutant, mit der Fähigkeit sich selbst zu heilen. Ohne Erinnerung an sein früheres Leben, verschlägt es ihn von einer Bar in die nächste. Bis er auf die Teenagerin Rogue trifft, die wegen ihren Kräften von zu Hause weggelaufen ist. Beide finden Unterschlupf in der Schule von Charles Xavier (Patrick Stewart), der Mutanten aufnimmt und unterrichtet.

Noch vor Spider-Man kam X-Men in die Kinos und konnte beweisen, dass die Mutanten ebenfalls auf die Leinwand gehören und nicht nur in Comic-Heften zu Hause sind.

Auf Netflix anschauen

12. Justice League (2017)


Der kosmische Eroberer Steppenwolf hat es auf die Erde abgesehen. Denn seit dem Tod von Superman scheint der Planet verwundbar. Batman versucht verzweifelt, in der Kürze der Zeit, Superhelden zu finden, die ihn im Kampf unterstützen. Gerade noch rechtzeitig gelingt es ihm die Justice League zusammen zu bringen: Wonder Woman, The Flash, Cyborg, Aquaman und Batman versuchen gemeinsam die Armee von Steppenwolf aufzuhalten und somit die Welt vor dem Untergang zu bewahren.

Perfekt besetzt, mit Gal Gadot, Jason Mamoa und Ben Affleck, gelingt es dem Team sich von anderen Superhelden-Gruppierungen abzuheben. Besonders charmant und witzig ist Ezra Miller in der Rolle des Flash.

Auf Netflix anschauen

13. Fantastic 4 (2005)


Bevor sie zu Superhelden wurden, waren sie Wissenschaftler und Astronauten. Richard Reeds, Sue Storm, Johnny Storm und Ben Grimm machen sich auf zu einer Mission in den Weltraum. Auch der exzentrische und egoistische Victor von Doom ist mit von der Partie. Gemeinsam wollen sie ein mysteriöses Phänomen untersuchen, werden aber von einer Welle kosmischer Energie getroffen und bekommen dadurch Superkräfte. Zurück auf der Erde sind die vier sich zunächst uneinig, wie sie mit ihren neuen Kräften umgehen sollen. Vor allem Ben hat Probleme, denn er hat sich in ein riesigen Menschen aus Stein verwandelt. Doch als Victor, der sich nun Dr. Doom nennt, diabolisches plant, haben die neuen Superhelden keine Wahl als sich ihm entgegen zu stellen.

Etwas in Vergessenheit geraten, bietet der Film aber dennoch jede Menge Spaß. Die Darsteller, allen voran Chris Evans, sind das Herz des Films und machen ihn zur kurzweiligen Unterhaltung.

Auf Netflix anschauen

14. Der unglaubliche Hulk (2008)


Bruce Banner (Edward Norton) ist auf der Flucht vor der US-Armee. Ein Selbstexperiment, das den neuen Captain America erschaffen sollte, ist aus dem Ruder gelaufen und Bruce Banner verwandelt sich nun unkontrolliert in den unaufhaltsamen Hulk. Der Hulk ist ein grünes, großes Monster, das der Wissenschaftler nicht mehr zähmen kann. Um Bruce Banner einzufangen schreckt General Thunderbolt Ross vor nichts zurück und verabreicht einem Soldaten ein ähnliches Serum. Doch dadurch wird noch ein größeres Monstrum erschaffen.

Dieser Film ist bei vielen schon in Vergessenheit geraten. Was auch daran liegt, dass Edward Norton später durch Mark Ruffalo ersetzt wurde. Nichtsdestotrotz ist der Film mehr als solide und bietet gute Unterhaltung.

Auf Netflix anschauen

15. V wie Vendetta (2005)


London 2030. Seit Jahren leben die Menschen in einem totalitären Staat. Der maskierte V sagt dem autoritären System den Kampf an und sorgt mit gezielten Anschlägen für den langsamen Untergang der Diktatur. V rettet Eve (Natalie Portman) vor Polizisten, die versuchten sie zu vergewaltigen und bringt sie in seinem Versteck unter.

Das einzigartige an diesem Film ist, dass man als Zuschauer nie das Gesicht des Protagonisten zu sehen bekommt. Trotzdem schafft es der Streifen den Charakter V sympathisch werden zu lassen. V wie Vendetta folgt definitiv nicht dem Standard des Superheldenfilms und gehört genau deshalb auf die Liste, der Filme, die man gesehen haben muss.

Auf Netflix anschauen

16. Constantine (2005)


Constantine (Keanu Reeves) besitzt eine Fähigkeit, die Segen und Fluch zu gleich ist. Seit seiner Kindheit ist er in der Lage übernatürliches Treiben auf der Erde wahrzunehmen. Er hat es sich aus diesem Grund zur Aufgabe gemacht Dämonen zu bekämpfen. Bei einem Exorzismus lernt er die Zwillingsschwester der besessenen Isabel (Rachel Weisz) kennen. Die Polizistin kann zunächst nicht glauben, was da geschieht. Zusammen wollen sie herausfinden, wer von Isabell Besitz ergriffen hat und stoßen dabei auf den Sohn des Teufels namens Mammon.

Der düstere Film zieht einen sofort in seinen Bann. Herausragende Bildsprache und eine scheinbar hoffnungslose und verlorene Welt erwarten uns. Basierend auf den DC-Comics ist Constantine etwas außergewöhnlich. Die Figur und ihre Welt hebt sich sichtlich ab von einem Universum, in dem eigentlich auch Batman und Superman angesiedelt sind.

Auf Netflix anschauen

17. The Amazing Spider-Man (2012)


Außenseiter in der Highschool und Waise Peter Parker lebt bei seinem Onkel und seiner Tante. Das mysteriöse Verschwinden seiner Eltern beschäftigt ihn tagtäglich. Er findet durch Zufall Hinweise auf die wissenschaftlichen Projekte seines Vaters. Diese führen ihn zu Dr. Conners. In dessen Labor wird Peter von einer genmanipulierten Spinne gebissen und wird zu Spider-Man. Dr. Conners wird währenddessen in einem misslungenen Selbstexperiment zu einer riesigen Echse. Spider-Man muss nun die unkontrollierbare Bestie aufhalten, um seine Liebsten zu retten.

Das Reboot besticht vor allem durch seinen Look und die modernen Effekte. Etwas düsterer als die voran gegangene Trilogie steht der Film aber auf eigenen Füßen.

Auf Netflix anschauen

18. Die Maske (1994)


Edge City ist eine Stadt voller Abschaum und Verbrechern. Der schüchterne Bankberater Stanley Ipkiss (Jim Carrey) fristet sein Dasein und wird nur so vom Pech verfolgt. Als er nach einem Abend voller Missgeschicke nach Hause will, findet er eine seltsame Maske. Loki, der nordische Gott des Chaos wohnt in jener Maske. Als Stanley sie aufsetzt, verwandelt er sich in eine unaufhaltsame, unverwundbare Quasselstrippe und macht Edge City unsicher.

Die Rolle der Maske ist wie für Jim Carrey gemacht. Er geht vollends auf in dem schrägen Charakter, kann aber auch als schüchterner Bankberater überzeugen.

Auf Netflix anschauen

19. Ghost Rider (2007)


Johnny Blaze (Nicolas Cage) hat einen Pakt mit dem Teufel geschlossen, um seinen kranken Vater zu retten. Der Stuntman und Motorradfahrer wird nachts zum Ghost Rider. Als Ghost Rider macht Johnny jagt auf Kriminelle und Sünder. Doch der Sohn des Teufels schmiedet Pläne für die Weltherrschaft. Mit einigen Dämonen im Schlepptau beginnt er diesen Plan in die Tat umzusetzen. In der Unterzahl muss sich der Ghost Rider den Dämonen und ihrem Anführer stellen. Es geht um die Seele der Menschheit!

Für heutige Standards vielleicht etwas trashig, doch Nicolas Cage rettet den Film im Alleingang. Denn seine manische Art und sein übertriebenes Schauspiel passen perfekt zu Ghost Rider.

Auf Netflix anschauen

20. X-Men: Apocalypse (2016)


Apocalypse ist der älteste und stärkste Mutant. Schon vor 5000 Jahren wurde er wie ein Gott verehrt. Nun ist er zurück und will all die Schwachen in der Welt auslöschen und über eine, von ihm geschaffene Erde regieren. Die fähigsten Mutanten macht er zu seinen apokalyptischen Reiter: Magneto (Michael Fassbender, Angel, Psylocke und Storm. Doch die X-Men rund um Professor X (James McAvoy) und Mystique (Jennifer Lawrence) stellen sich dem mächtigen Mutanten und seinen Anhängern.

Das Reboot der beliebten X-Men-Reihe überzeugt vor allem durch seine neuen Darsteller und hebt sich auch stilistisch von voran gegangenen Filmen ab. Die bombastische Action und die Superhelden, die menschlich gut dargestellt werden, runden den Film ab.

Auf Netflix anschauen

21. Dredd (2012)


Während ein Großteil der USA radioaktiv verstrahlt ist, sorgen sie in der Supermetropole Megacity One für Recht und Ordnung: die Judges, die als Polizisten und Scharfrichter das Gesetz schützen. Die junge Judge Anderson muss sich unter ihrem Mentor Judge Dredd erst noch beweisen und soll eine Gang aufhalten, die eine gefährliche Droge vertreibt. Angeführt wird das gesamte Drogenkartell von der ehemaligen Prostituierten Ma-Ma, die sich in einem riesigen Gebäudekomplex in den Slums versteckt hält. Als ein Mitglied des Kartells beim Sturm auf das Gebäude festgenommen wird, entfacht zwischen Ma-Ma und den Judges ein Krieg, der seines Gleichen sucht.

Dredd kommt als wahrer Blutrausch in einer bizarren Zukunftsstadt daher und ist für Fans krasser Actionfeste genau das Richtige.

Auf Netflix anschauen

22. Green Lantern (2011)


Pilot Hal Jordan (Ryan Reynolds) findet ein abgestürztes Raumschiff mit einem sterbenden Außerirdischen im Cockpit. Der magische, grüne Ring des Sterbenden geht an Hal als neuen Besitzer über. Mit dem Ring hat er die Fähigkeit alles zu erschaffen, was er sich nur vorstellen kann. Seine Willenskraft muss aber stark genug dafür sein. Hal muss nun lernen mit seinen Fähigkeiten umzugehen. Denn eine kosmische und bösartige Entität ist auf dem Weg zur Erde. Sie scheint unaufhaltsam und unbesiegbar zu sein.

Ein cooles Konzept und ein charismatischer Hauptdarsteller! Green Lantern weiß durchaus zu unterhalten und bietet kreative Sequenzen.

Auf Netflix anschauen

23. Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt (2010)

Auf Netflix anschauen

24. The Dark Knight Rises (2012)

Auf Netflix anschauen

25. Kick-Ass (2010)

Auf Netflix anschauen

26. Iron Man 3 (2013)

Auf Netflix anschauen

27. X-Men 2 (2003)

Auf Netflix anschauen

28. Spider-Man 2 (2004)

Auf Netflix anschauen

29. Iron Man 2 (2010)

Auf Netflix anschauen

30. Megamind (2010)

Auf Netflix anschauen

31. Spider-Man 3 (2007)

Auf Netflix anschauen

32. Conan der Barbar (1982)

Auf Netflix anschauen

Das war unsere Auswahl der derzeit verfügbaren besten Superhelden-Filme bei Netflix. Ein Blick in die Filmkiste des Streaminganbieters lohnt sich also. Neben unseren Empfehlungen findest du dort noch viele weitere Superheldenfilme, und auch andere sehenswerte Filme und Serien für jeden Geschmack, jede Laune und jeden Kuschelabend auf dem Sofa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.