Scandal A Paris by Jean Paul Gaultier: Lied aus der Werbung

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Das französische Modeunternehmen Jean Paul Gaultier bewirbt im deutschen Fernsehen den neuen Damenduft „Scandal A Paris“, der 2019 erschienen ist. Der Duft wurde von dem berühmten Parfümeur Daphne Bugey entwickelt. Das Parfüm vereint Birne (Kopfnote), Jasmin (Herznote) und Honig (Basisnote).

In dem Werbespot ist das russische Supermodel Irina Shayk zu sehen. Der TV-Spot ist in schwarz/weiß gehalten und zeigt das Model wie sie bei einem festlichen Abendessen an ihren Tisch schreitet. Die restlichen Gäste sind von ihrem Auftritt sichtlich beeindruckt und eine Person fällt sogar beim Anblick von Irina Shayk in Ohnmacht.

Der Song aus dem Scandal A Paris TV-Spot heißt:

Masquerade: I. Waltz von Alexander Lazarev
Amazon Music: anhören

Alexander Lazarev ist ein russischer Dirigent. 1971 war er erster Preisträger eines nationalen Dirigentenwettbewerbs in der UdSSR. 1972 gewann er den ersten Preis und die Goldmedaille beim Karajan-Dirigierwettbewerb in Berlin.

In seiner bisherigen Laufbahn war Lazarev Chefdirigent des Bolschoi-Theaters, des BBC Symphony Orchestra, der RSNO und dem Japan Philharmonic Orchestra.

Scandal A Paris TV-Spot:

WEITERLESEN

Tipp:
Das Lied aus der Ford Ecosport Werbung
Tipp:
Das Lied aus der Le Male / La Belle by Jean Paul Gaultier Werbung
Tipp:
Song aus der Jean Paul Gaultier Scandal Werbung
Tipp:
Coca-Cola: Lied aus der Werbung 2020
Tipp:
Amazon: Song "Can You Feel It" aus der Weihnachtswerbung 2018

1 Gedanke zu „Scandal A Paris by Jean Paul Gaultier: Lied aus der Werbung“

  1. Die Musik stammt aus der sehr bekannten Balett-Suite „Maskarade“, komponiert von berühmten russischen Komponisten des 20. Jh. Karen Chatschaturjan.

Kommentare sind geschlossen.