Royalteen: Der Erbe: Die Handlung und das Ende erklärt

Was passiert in dem Netflix-Film „Royalteen“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende des Films beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Der Netflix-Film „Royalteen: Der Erbe“ erzählt die Geschichte von Lena, die nach Oslo zieht und dort auf den norwegischen Kronprinzen Karl Johan alias Kalle trifft. Entgegen aller Widrigkeiten, entwickeln Lena und Kalle eine liebevolle Zuneigung füreinander.

Dem Liebesfilm gelingt es, die Zuschauer mit der Intensität ihrer Beziehung zu fesseln. Der Film gipfelt in einer Reihe von schockierenden Entwicklungen, die das Verhältnis von Lena und Kalle zueinander für immer verändern wird. Kann ihre Liebe eine solche Zerreißprobe überstehen?

Zusammenfassung der Handlung von „Royalteen“:

Royalteen: Der Erbe Bild 1
(c) Johan Bergmark / Netflix
Nachdem Lena nach Oslo umgezogen ist, lernt sie an ihrem ersten Schultag Kalle kennen. Entgegen Lenas Vermutung, dass er sie wie ein königlicher Schnösel behandelt, begegnet er sie mit Respekt und auf Augenhöhe. Der Kronprinz lädt Lena zu einer Poolparty ein und legt damit den Grundstein für weitere Treffen. Kalle nimmt sie sogar zu einer Bootsfahrt mit, damit sie alleine Zeit miteinander verbringen können. Kalle versichert Lena, dass er, entgegen der landläufigen Meinung, kein Playboy ist.

Royalteen: Der Erbe - Produktionsstandbild
(c) Håvard Byrkjeland / Netflix

Kalle ist geduldig und mitfühlend, während er Lena in sein Leben einbezieht. Während einem Streit beschuldigt Lena ihn fälschlicherweise, doch er geht mit der Situation souverän um, indem er ihr die Situation erklärt, anstatt auszurasten.

Als Lena erfährt, dass Kalle kein Frauenheld ist, ändert sich ihr anfänglicher Eindruck von ihm. Mit diesem Wissen haben Lena und Kalle eine gute Grundlage, um ihre Beziehung aufzubauen. Als sie zu einer Hütten fahren, spricht Kalle über seine Vergangenheit. Die Gerüchte, dass er ein Playboy sei, haben ihn unter Druck gesetzt, mit ihr zu schlafen. Außerdem offenbart er ihr, dass er noch mit niemanden geschlafen hat und sie nicht enttäuschen will. Lena hat Verständnis für Kalles inneren Kampf und gibt ihm die Zeit, alle Gefühle einordnen zu können.

Ein Treffen mit Guro bedroht jedoch die Beziehung zwischen den beiden. Kalles Schwester erfährt von Guro, dass Theodor nicht Lenas jüngerer Bruder ist, sondern ihr Sohn. Außerdem erfährt sie, dass Lena sich an Guro gerächt hat. Gruo hat sich mit dem Jungen den Lena liebte, verabredet. Daraufhin hat Lena ein Sextape von Guro veröffentlicht. Kalles Schwester Margrethe warnt Lena, dass sie die Beziehung mit Kalle beenden muss, wenn die Geheimnisse niemand erfahren soll. Margrethe will kein bürgerliches Mädchen im Leben ihres königlichen Bruders haben.

Das Ende von „Royalteen“ erklärt:

Royalteen: Der Erbe - Produktionsstandbild
(c) Håvard Byrkjeland / Netflix
Lena gerät in Panik, als Margrethe damit droht zu enthüllen, was sie getan hat und dass sie Mutter ist. Margrethes drohende Enthüllungen werden Lenas Neuanfang in Oslo ruinieren. Nachdem sie in ihrer alten Schule gemobbt wurde, will sie das an ihrer neuen Schule mit allen Mittel vermeiden. Als Gegenleistung für Margrethes Schweigegelübde fängt sie an, Kalle aus dem Weg zu gehen.

Um den Prinzen dazu zu bringen, mit ihr Schluss zu machen, sagt Lena zu Kalle, dass sie sich einen Mann wünscht, der mit ihr schlafen kann. Lena folgt anfangs Margrethes Bedingungen, aber nach einiger Zeit überdenkt sie ihre Situation. Lena „lässt die Katze aus dem Sack“, indem sie ein Video online stellt, in dem sie zugibt, dass sie Theodors Mutter ist.

Überraschenderweise reagieren ihre Schulkameraden freundlich auf das Video und loben sie dafür, dass sie den Mut hatte, die Wahrheit zu sagen.

Am Abend des Abschlussballs singt Kalle ihr ein Lied vor, um zu zeigen, dass er sie noch immer liebt. Da Kalle Lena sehr schätzt, will er sich die Chance nicht entgehen lassen, sein Leben mit jemandem zu verbringen, der ihn so schätzt, wie er ist.

Als Lena sich in Kalle verliebte, geschah das nicht, weil er ein Prinz ist, sondern weil er ein wunderbarer, liebenswürdiger Mensch ist. Kalle erklärt ihr öffentlich seine Zuneigung, indem er sie vor ihren Mitschülern küsst. Und so wie er mit Lena redet, scheint es klar zu sein, dass er sich freut, auch Theodor in seinem Leben willkommen zu heißen.

Kalle versichert Lena seine Zuneigung und macht ihr klar, dass sie ihm nichts vorenthalten soll. Sie kann ihm erzählen, was mit Guro passiert ist und wie sehr sie sich wegen der Art und Weise, wie sie Guro behandelt hat, schlecht fühlt. Kalle erkennt mehr als jeder andere Lenas innere Werte. So kann das Paar eine neue Phase ihrer Beziehung ohne Geheimnisse beginnen.

Die letzte Szene des Films deutete auf etwas überraschendes hin und war ein bisschen schräg. Margrethe steht vom Tisch auf und wird prompt ohnmächtig. Es wird nichts erklärt, und es scheint in diesem Zusammenhang auch keine große Rolle zu spielen. Vielleicht soll diese Szene auf Fortsetzung hindeuten?

Trailer zu „Royalteen: Der Erbe“:

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Army of Thieves: In welcher Zeit spielt das Prequel?
Tipp:
Die Ausgrabung: Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
Katla Staffel 1 Story: Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
Sky Rojo Staffel 2: Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
Inspirierende & motivierende Filme: 51 Filme, die Hoffnung machen!