Justin Bieber: 50 wichtige Fakten und Infos über den US-Sänger

Justin Bieber
(c) Universal Music

Justin Bieber, ein kanadisch-amerikanischer Popsänger, Songschreiber und mittlerweile auch Schauspieler wurde bereits im Alter von 13 Jahren durch das Plattenlabel RBMG erstmals unter Vertrag genommen. Ende 2008 unterschrieb er einen Plattenvertrag bei Island Records. Fakt ist, dass die Musikmanager damit ein goldenes Gespür bewiesen, denn seit der Veröffentlichung der Debut-Single „One Time“ im Jahr 2009 ist Bieber aus der internationalen Popszene nicht mehr wegzudenken. Eine beispiellose Karriere mit allen Höhen und Tiefen.

Damit ihr mehr über Justin Bieber erfahrt, haben wir den Fakten-Check für euch gemacht. Hier die wichtigsten Fakten und Infos rund um den Ausnahmekünstler aus Los Angeles:

1. Justin Bieber wurde am 1. März 1994 um 12.56 Uhr in London (Ontario, Kanda) geboren.

2. Seine Eltern waren nicht verheiratet und trennten sich, als er 11 Monate alt war.

3. Er hat deutsche Wurzeln. Sein Großvater war aus Deutschland nach Kanada emigriert, daher kommt der deutsch klingende Name.

4. Bieber hat zwei Halbgeschwister aus einer späteren Ehe seines Vaters.

5. Bereits mit zwölf Jahren trat er als Straßenmusiker auf und verdiente damit zusätzlich Geld für sich und seine alleinerziehende Mutter.

6. Man bezeichnet Justin Bieber gerne auch als Social-Media-Phänomen. Fakt ist, dass er durch Musikvideos, die seine Mutter bei YouTube hochgeladen hatte, von einem Talentscout entdeckt wurde.

7. Er ist nicht nur musikalisch, sondern auch ein guter Sportler. Eine gerade erst beginnende Eishockey-Karriere hat er jedoch zugunsten der Musik aufgegeben.

8. Justin Bieber ist ein Autodidakt: das Piano-, Gitarre-, Trompete- und Schlagzeugspielen hat er sich selbst beigebracht, da kein Geld für Unterrichtsstunden vorhanden war.

9. Seine absoluten Idole sind Michael Jackson, dessen Moonwalk er perfekt beherrscht und sein Mentor Usher, mit dem er heute gut befreundet ist.

10. Justin Bieber hatte in der Schule Französischunterricht. Er spricht diese Sprache mittlerweile fließend.

11. Er ist nur 1,68m groß, was ihm als Schüler Probleme bereitet und Hänseleien eingebracht hat.

12. Seine Angst vor Katzen liegt darin begründet, dass er einmal geträumt haben soll, von einer Katze gefressen zu werden.

13. Justin ist Klaustrophobiker, hat also Angst vor engen Räumen. Insbesondere Fahrstühle bereiten ihm Probleme.

14. Er begegnet sich selbst mit einer gehörigen Portion Ironie und kann auch über sich selbst lachen.

15. Justin Bieber trägt über 50 Tattoos auf seinem gesamten Körper. Im Alter von 17 Jahren ließ er sich bereits sein zweites Tattoo stechen. Er bekam die Erlaubnis von seinem Vater.

16. In seine Armbeuge ließ er sich das Auge seiner Mutter tätowieren.

17. 2012 machte Justin Bieber sich selbst zu seinem 18. Geburtstag ein wertvolles Geschenk: Er kaufte sich für sechs Millionen Dollar in Calabasas/Los Angeles eine Luxusvilla. Lady Gaga, Kim Kardashian und Britney Spears wurden seine neuen Nachbarn. Diese Villa hat er jedoch zwischenzeitlich wieder verkauft, da es Probleme in der Nachbarschaft gegeben haben soll.

18. Für seine derzeitige, gemietete Villa zahlt er nach offiziellen Infos 55.000,00 US-Dollar im Monat.

19. Er hat eine eigene Google Seite: Biebersearch.com. Damit erreicht er, dass die Fakten um seine Person immer an erster Stelle stehen.

20. Laut Forbes Magazin verdiente Justin Bieber von Mai 2010 bis Mai 2011 rund 53 Millionen US-Dollar und erlangte damit Platz 2 auf der Rangliste der am besten verdienenden Promis unter 30 Jahren. Hier erfährst du mehr über sein Vermögen.

21. Seine Lieblingsfarbe ist lila, er trägt derzeitig aber kaum noch Kleidung in dieser Farbe. Er mag auch blau und grün.

22. Seine Single “One Time” war in zehn Ländern in den Top 30, seine Alben “My World 2.0*“, “Under the Mistletoe*” und “Believe*” sind immer noch up to date und seine Tourneen führen ihn mittlerweile rund um den Globus.

23. 2014 wurde er wegen eines illegalen Autorennens unter Drogen-Einfluss verhaftet. Es folgten Prügeleien, Alkohol und Drogenexzesse, die ihm sogar einige Tage Gefängnis einbrachten.

24. Nicht überall ist der „Bad Boy“ gern gesehen. Fakt ist: China hat Bieber aktuell wegen “schlechten Benehmens” als nicht willkommene Person bezeichnet.

25. Mittlerweile möchte er gerne das Bad-Boy-Image wieder ablegen, was ihm nicht immer gelingt.

26. Justin Bieber ist Christ und praktiziert den Gauben auch. Er geht regelmäßig in die Kirche und betet eigenen Aussagen nach auch regelmäßig.

27. Zahlreiche Sozialeinrichtungen in aller Welt werden von ihm finanziell unterstützt. Damit beweist er heute Verantwortungsbewusstsein.

28. Er fördert auch innovative Geschäftsideen: Rund 3 Millionen Dollar hat Justin Bieber in den letzten Jahren aus seinem eigenen Vermögen in Startups investiert.

29. Sein Lieblingsgericht sind Nudeln und Spargel.

30. 2013 wird am Münchner Flughafen sein Äffchen beschlagnahmt. Er zahlt zwar die Kosten, Fakt ist aber: er hat das Tier bis heute nicht abgeholt. Das Äffchen lebt heute im Serengeti-Park in Niedersachsen.

31. Seine Fans nennen sich “Belieber”: Eine Wortkombination aus „Bieber“ und „Believer“ (Glaubender).

32. Mittlerweile stehen in den Wachsfiguren-Museen von London, Amsterdam und New York City mehrere Figuren von Justin Bieber.

33. Als wahrer Twitter-Fan hat er 67 Millionen Follower.

34. Sein Name wird durchschnittlich 60 x pro Sekunde auf Twitter genannt, ohne dass er selbst etwas dazu tun muss.

35. Es gibt gesicherte Infos darüber, dass er bei diversen Social Medias unter Pseudonymen unterwegs ist.

36. Sein geschätztes Vermögen beträgt nahezu 227 Millionen EUR.

37. Er ist ein wahrer Sportwagen-Fan und kann auf eine erlesene Sammlung schauen. Unter anderem gehört ihm ein Ferrari 430, ein Lamborghini Gallardo und ein Porsche Turbo 997.

38. Justin Bieber ist die meistgesuchte Person im Internet.

39. Er kann einen Zauberwürfel in 90 Sekunden lösen, damit sprechen die Fakten dafür, dass er gut in Mathe sein muss.

40. Eine einzige Haarsträhne von ihm wurde auf Ebay für über 28.000 Euro verkauft.

41. Sein 3D-Film „Never say Never“ spielte mit 100 Millionen US-Dollar das wohl höchste Ergebnis ein, das je mit einem Musikfilm in Amerika verdient wurde.

42. Man kann Justin Bieber für seine eigene Geburtstagsparty buchen. Die Kosten liegen zwischen 5.000 und 10.000 Dollar pro Stunde.

43. Er trägt am liebsten Unterwäsche von Dolce&Gabbana.

44. Im Jahr 2012 veröffentlichte seine Mutter, Pattie Malette das Buch „Hoffnung auf den zweiten Blick*“, mit dem sie versucht, ihr Leben zu verarbeiten.

45. Justin Bieber vertraut nur wenigen Menschen, darunter seine Eltern sowie sein Manager Scooter Braun.

46. Bei einem Remake des Charity-Songs „We Are The World“ sang er die die ersten Zeilen des Liedes. Darauf war er sehr stolz.

47. Seit 2010 wurde er vielfach ausgezeichnet. Sein größter Erfolg war der Grammy Award für die beste Dance-Aufnahme im Jahr 2015.

48. Sein absoluter Lieblingspromi ist Beyonce. Er bezeichnet sie buchstäblich als „himmlisch“.

49. Bieber hält acht Rekorde im Guinness-Buch, unter anderem für die meisten, gleichzeitig in den TOP 100 Charts vertretenen Songs eines einzigen Künstlers.

50. Seine on/off- Beziehung mit Selena Gomez sorgte bereits in der Vergangenheit für Schlagzeilen. Momentan sprechen die Fakten dafür, dass diese Beziehung wieder „on“ ist.

Bieber wird am 01.03.2018 24 Jahre alt. Man kann ihn und seine Musik mögen oder nicht, er ist jedoch definitiv ein Kind dieser Zeit. Fakt ist, dass es kaum einen Künstler gibt, der bereits in diesem Alter auf eine derart steile und lange Karriere zurückblicken konnte.

*= führt auf amazon.de