Immer noch nicht meine Liga: Handlung und Ende erklärt

Was passiert in dem Netflix-Film „Immer noch nicht meine Liga“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende des Films beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Die italienische Liebeskomödie „Immer noch nicht meine Liga“ von Netflix, eine Fortsetzung von „Nicht meine Liga„, ist ein weiterer Film im Kanon der Filme, in denen eine oder beide Hauptfiguren unheilbar krank sind.

Der von Claudio Norza gedrehte Film mit Marta, Jacopo und Federica in den Hauptrollen schildert das Leben der drei Kindheitsfreunde beim Übergang zum Erwachsenwerden. Marta hat sich von Arturo getrennt und trifft sich nun mit Gabriele, womit die Geschichte dort fortgesetzt wird, wo sie im vorherigen Film aufgehört hat. Trotz ihrer Krankheit dominiert sie den Film. Werden Marta und Gabriele am Ende all der Lügen, des Verrats und der Missverständnisse wieder vereint sein? Werfen wir einen Blick auf das schockierende Ende.

Die Handlung von „Immer noch nicht meine Liga“:

Die heimliche Stärke des Films ist Martas Beziehung zu ihren Freunden Federica und Jacopo, die dank der Abwesenheit ihrer Eltern mehrere Rollen in ihrem Leben spielen. Die beiden Figuren haben in „Immer noch nicht meine Liga“ jeweils ihre eigenen Nebenhandlungen, die auf eine Art und Weise mit Martas Beziehung zu Gabriele verwoben sind, die nicht überflüssig erscheint, aber auch nicht immer ganz natürlich wirkt. Martas neuer Partner ist Gabriele, nachdem sie sich zwischen den Filmen von Arturo getrennt hat. Er ist ein großartiger Mann, aber ein bisschen unscheinbar, und er verbringt die meiste Zeit der Handlung in Paris, während er und Marta versuchen, ihre neue Fernbeziehung zu meistern.

Zu den Nebenhandlungen gehören Federicas Versuch, ihren missbräuchlichen neuen Chef aus dem Weg zu räumen (was ihr dank einer Gruppe enttäuschter Angestellter, die sein selbstgefälliges Geständnis aufzeichnen, gelingt), Jacopos Versuch, die Sexualität eines gut aussehenden örtlichen Zustellers zu ergründen (sie teilen einen Kuss, aber auch einen Abschied, als Tommaso Turin verlässt), und Rebeccas Versuch, ihren unkonventionellen Freund Giacomo zu lieben. All das kommt in einer Partyszene am Ende des Films zusammen.

Das Ende von „Immer noch nicht meine Liga“ erklärt:

Am Ende dreht sich jedoch alles wieder um Marta. Nach einer langen Zeit der Spannung erhält sie schließlich die Nachricht, dass eine Lungentransplantation unmittelbar bevorsteht. Diese Information kommt allerdings zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Trotz der Ratschläge von Federica und Jacopo sprechen sie und Gabriele nicht mehr miteinander, weil er aus Paranoia ihre Privatsphäre verletzt. Außerdem ist sie zu starrköpfig, um ihre Entscheidung, ihm den Laufpass zu geben, zu überdenken. Marta bricht schließlich in der Nacht vor ihrer Operation zusammen, erschöpft vom Kampf gegen diese schreckliche Krankheit und davon, das Leben mit der Krankheit und ohne ihre Eltern bewältigen zu müssen. Jacopo ruft jedoch zum ersten Mal gegen Martas Willen heimlich Gabriele an, um Marta in dieser schweren Zeit beizustehen. Es ist eine schöne Geste der Freundschaft von seiner Seite.

Kommen Marta und Gabriele wieder zusammen?

Doch Gabriele ist in Paris, sein Telefon ist beschädigt, und er hat nicht viel Zeit, um nach Turin zurückzukehren. Im Vergleich zum vorhergehenden Film, der trotz seines normalerweise düsteren Themas ein fröhliches Ende fand, endet dieser Film mit einer ungewissen Note. Als Marta am Tag der Operation erwacht und sich darauf vorbereitet, sich unters Messer zu legen, erleben wir, wie Gabriele zurückeilt, die ganze Nacht unterwegs ist und alles tut, um für sie da zu sein. Aber er geht ins falsche Krankenhaus!

Der Film endet damit, dass Marta allein ist und sich einer möglicherweise lebensverändernden Operation unterziehen muss, ohne zu wissen, dass ihr Liebster für sie da war. Wir die neue Lunge funktionieren? Wie lange wird es dauern, bis sich die neue Lunge angepasst hat? Wird Gabriele sie sehen können? Wir werden auf die unvermeidliche Fortsetzung warten müssen, um das herauszufinden.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Die 50 besten Historienfilme aller Zeiten
Tipp:
You Staffel 3: Kommen Love und Theo zusammen?
Tipp:
A Castle for Christmas: Handlung und das Ende erklärt
Tipp:
Einer wie keiner: Zusammenfassung und Ende erklärt
Tipp:
Wer stirbt in der 6. Staffel von Lucifer?