Ford Kuga Plug-In Hybrid: Lied aus der Werbung

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Der US-amerikanische Autobauer Ford zeig in Deutschland einen neuen Werbespot, in dem der Ford Kuga Plug-In Hybrid in Szene gesetzt wird. Der Ford Kuga ist ein kompaktes Sport Utility Vehicle (SUV), das seit 2008 von Ford produziert wird. Der Ford Kuga wird sowohl mit Frontantrieb als auch mit Allradantrieb angeboten.

Die dritte Generation des Ford Kuga erschien am 2. April 2019. Es gibt fünf neue Motor-Getriebe-Kombinationen, darunter einen Plug-In Hybrid, der 50 km mit Strom fahren kann, sowie einen konventionellen Hybrid und zwei turbogeladene Vierzylinder-Motoren.

In dem Werbespot wird der Ford Kuga Plug-In Hybrid beworben. Zu sehen sind zwei Personen, die jeweils eine Virtual Reality Brille aufsetzen. Anschließend bekommen sie durch die VR-Brille den neuen Ford Kuga Plug-In Hybrid zu sehen. Im weiteren Verlauf des TV-Spots wird ein Mann gezeigt, der mit dem SUV durch die Straßen fährt und dabei ein beeindruckendes Fahrerlebnis genießt.

Der Basispreis des Ford Kuga Plug-in-Hybrid liegt bei 26.550 Euro. Ein Leasing ist bereits ab 259 Euro im Monat möglich.

The Four Horsemen von Aphrodite’s Child
amazon logo
Youtube Logo

Aphrodite’s Child war eine griechische Progressive-Rock-Band, die 1967 von Vangelis Papathanassiou (Keyboards, Flöten), Demis Roussos (Bass, Akustik- und E-Gitarre, Gesang), Loukas Sideras (Schlagzeug und Gesang) und Silver Koulouris (Gitarre) gegründet wurde. Nach der Veröffentlichung ihres einflussreichsten Albums, 666, das in einer Reihe von Listen der besten progressiven oder psychedelischen Alben aller Zeiten auftaucht, löste sich die Band auf.

„The Four Horsemen“ ist die Hitsingle und der bekannteste Song aus dem Konzeptalbum 666 der Psychedelic-Rock-Band Aphrodite’s Child. Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1972 wird er regelmäßig im Radio gespielt. Der Song, wie auch das Album, auf dem er enthalten ist, basiert auf dem Buch der Offenbarung.

Ford Kuga Plug-In Hybrid TV-Spot:

Schlagwörter

17 Gedanken zu „Ford Kuga Plug-In Hybrid: Lied aus der Werbung“

  1. Es hat mich echt überrascht, diesen Song in einer Ford-Werbung (oder überhaupt einer Werbung im Jahr 2021) zu hören. Ein echtes Brett! Und ich weiß nicht, was ihr für exotische Radiosender hört, aber ich habe das noch nie im Radio gehört, bin aber stolzer Besitzer des Albums (auf Vinyl!).

    Antworten
  2. Ein Kompliment an den Werber, welcher den Song ausgesucht hat. Den kennt doch eigentlich kein Mensch.
    Ich habe den song sofort erkannt und mich sehr gefreut. Die LP
    habe ich noch.

    Antworten
  3. Tolles Lied, Offenbarung des Johannes die Apokalypse, der Weltuntergang und das jüngste Gericht.
    Zitat: „ Now when the lamb opened the fourth seal,
    I saw the fourth Horse.
    The Horseman was the Pest.“
    -Ein Zyniker würde sagen, das passt Prima zur Coronakrise!

    Antworten
  4. Wie außergewöhnlich……………………… Ich zappte zufällig und diese dumme Werbung kam. Ich wollte gerade umschalten und dann diese unglaubliche Musik. Ich bin Baujahr 57 und sollte den Song von Aphrodites Child eigentlich kennen – ist aber wohl an mir vorbeigegangen. Kann mich Katja nur anschließen: Kompliment an den Werber!

    Antworten
  5. Bin Baujahr 58 und muss dir sagen, da fehlt dir was, denn Aphrodites Child hat in der Musikkultur mit ihren wahnsinnig schönen Melodischen Songs einiges dazu beigetragen. Und das es eine Griechische Rock Band war was zu der Zeit auch ziemlich Außergewöhnlich. Besonders bekannt war die 666 LP. Ein alter Musikfreunde

    Antworten
  6. Alle 4 Reiter der Apokalypse, begonnen mit dem Machtmissbrauch der Obrigkeiten über Krieg und Hunger bis zum Tod durch Seuchen, passen ja zur Situation…Guerilla-Werbung? Oder ist es wirklich soweit…

    Antworten
  7. Fantastische Musik! Schwelge in Erinnerungen und hab mir wieder LPs von Aphrodites Child und Vangelis hervorgekramt… Noch mit Herz, Gefühl und Hirn. Da gings nicht nur ums aussehen und sexy sein sondern um musikalisches Können!!! Super, dass das jetzt auch für die junge Generation hören kann!

    Antworten
  8. wie es hier viel ging war ich sehr überrascht so ein Lied in ner Werbung zu hören. AC ist für mich sowieso eine viel zu wenig beachtete Band aus den 70gern.

    In Deutschland kennen viele Demis Roussos nur aus seiner Schlagerzeit. Schaaaaaaade…..

    Antworten
  9. Klar ist das ’ne tolle Musik. Kein Zweifel… aber ich frage mich: Was hat der Ford Kuga mit Apokalypse und Offenbarung zu tun???

    Antworten
  10. Ford hat da wohl nicht aufgepasst oder kann kein Englisch. Für mich bedeutet Apokalypse kein Fortschritt. Aber bei Ford sitzen wohl die gleichen Dummen wie in unserer Regierung, frei nach dem Motto, hört sich gut an.

    Antworten
  11. Mir ging’s auch so wie einigen! Zuerst dachte ich, „was für ein geiles Lied, habe ich so lange nicht gehört“ – bis ich mein Hirn eingeschaltet habe und das hätten die Ford Werbeleute wohl auch besser getan! Warum in aller Welt möchte ich mein ‚tolles neues Auto‘ mit der Apokalypse in Verbindung bringen. Hallo?!?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar