Die besten wasserdichten Lautsprecher: 11 Bluetooth Lautsprecher für jedes Budget

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Egal, ob auf dem Campingplatz, am Baggersee, im Freibad, am Strand oder auf einer launigen Gartenparty: Mithilfe eines tragbaren Bluetooth Lautsprechers kannst du deine Lieblingsmusik überall kabellos genießen.

Vorsicht ist allerdings geboten, wenn du deinen Lautsprecher an Orten verwenden möchtest, an denen er schnell mit Wasser in Berührung kommen kann – denn mit einem plötzlich einsetzenden Regenschauer oder einem umgekippten Getränk kann bei Weitem nicht jedes Modell umgehen. Es gibt allerdings auch wasserdichte Bluetooth Lautsprecher, denen ein direkter Kontakt mit dem kühlen Nass dank einer speziellen Verarbeitung überhaupt nichts anhaben kann.

Die 11 besten Modelle aus unterschiedlichsten Preisklassen stellen wir dir in unserer nachfolgenden Top 11 vor.

Die besten wasserdichten Bluetooth Lautsprecher

JBL Charge 5

JBL Charge 5
JBL Charge 5
Vorteile:Nachteile:
Kraftvolle, bassbetonte, helle Klangsignatur Der App fehlt EQ Einstellungen
Wird laut für seine relativ kompakte Größe Keine Freisprecheinrichtung
Vollständig wasserdichtes Design
Sehr gute Akkulaufzeit von über 20 Stunden
USB-A Anschluss zum Laden von mobilen Geräten
Hervorragende Wasserdichtigkeit
Der JBL Charge 5 wurde speziell für eine Verwendung in der freien Natur entwickelt und ist nicht nur beeindruckend wasserdicht, sondern auch extrem robust gegenüber Schlägen und Stößen – was ihn zu einem hervorragenden Wegbegleiter am Strand, im Freibad oder an vielen anderen Orten macht.

Eine versehentlich umgekippte Trinkflasche bereitet diesem auch in puncto Optik überzeugenden Lautsprecher ebenso keine Probleme wie ein 30-minütiges Untertauchen – die IPX7-Zertifizierung macht es möglich.

Überzeugen konnte uns der robuste Speaker auch im Bereich seiner Klangqualität: Zwar verhindert seine wasserdichte Ummantelung ein wenig die makellose Wiedergabe von sehr hohen Tönen, alles in allem kann sich der Sound inklusive der sehr satten Bässe aber absolut hören lassen – zumal er sich sogar deutlich von einigen teureren Modellen abhebt.

Der integrierte 7.500-mAh-Akku ermöglicht über 20 Stunden Musikgenuss und kann alternativ sogar als Powerbank zum Aufladen eines leeren Smartphone-Akkus verwendet werden. Falls kein Bluetooth-kompatibles Gerät in der Nähe sein sollte, kann der JBL Charge 5 auch via 3,5 mm Klinkenstecker an jede handelsübliche Stereoanlage angeschlossen werden, durch die Kopplung eines zweiten Speakers über die JBL Connect App ist zudem auch beeindruckender Stereo-Sound möglich.

2. UE BOOM 3

UE BOOM 3
UE BOOM 3
Vorteile:Nachteile:
Kabellose Aufladung möglich Sound nicht absolut überzeugend
Einfache Handhabung microUSB- statt USB C-Anschluss
Gute Bluetooth-Reichweite von ca. 45 m
Gute Akkulaufzeit von über 15 Stunden
Schutz vor Schlägen, Stößen, Sand und Staub
Hervorragende Wasserdichtigkeit
Der UE BOOM 3 macht der Bezeichnung „wasserdicht“ alle Ehre: Er kann nicht nur völlig problemlos mit Spritzwasser in Verbindung kommen, sondern sogar im Wasser untergetaucht werden – anschließend taucht er selbstständig wieder auf. Darüber hinaus ist er optimal gegen versehentliche Schläge und Stöße sowie gegen Staub und Sand gesichert, wodurch er sich hervorragend als Wegbegleiter bei längeren Ausflügen prädestiniert.

Um direkt nach dem Auspacken loszulegen, muss lediglich der große Bluetooth-Knopf am Lautsprecher gedrückt werden, bis ein kurzer Signalton erscheint. Nun noch Bluetooth am Smartphone oder Tablet-PC einschalten, beide Geräte miteinander koppeln und die musikalische Beschallung kann ihren Lauf nehmen. Apropos Beschallung: Durch seinen 360-Grad-Sound kann der UE BOOM 3 auch größere Räume problemlos beschallen, das Klangerlebnis selbst könnte trotz satten Bässen aber durchaus etwas besser sein.

Positiv zu überzeugen wissen hingegen die sehr gute Bluetooth-Reichweite von rund 45 m, die lange Akkulaufzeit von über 15 Stunden sowie die Möglichkeit einer kabellosen Aufladung. Zwar hätten die Hersteller noch ein wenig an dem Design arbeiten können, das stark an eine Grabkerze erinnert, letztendlich überwiegt bei diesem Modell jedoch ganz klar die fantastische Wasserdichtigkeit.

3. Tribit MaxSound Plus Bluetooth-Lautsprecher

Tribit MaxSound Plus
Tribit MaxSound Plus
Vorteile:Nachteile:
Guter Klang 4 Stunden Ladezeit
Extra Bass überzeugt Micro-USB-Aufladung
Gute Akkulaufzeit (20 Stunden) Keine Powerbank-Funktion
Toller Preis
Wasserfest IPX7
Tribit hat mit dem MaxSound Plus seinen bisher leistungsfähigsten und hochwertigsten Bluetooth-Lautsprecher produziert. Die für seine Größe und einem Preis von knapp 56 Euro enthaltene Soundqualität und Akkulaufzeit sowie das wasserbeständige Gehäuse machen den Lautsprecher zu einem echten Kauftipp!

Das Hören von Musik ist über den MaxSound Plus Bluetooth-Lautsprecher in zwei Modi möglich.

Der Standardmodus ist die Wiedergabe bei ausgeschalteter XBass-Technologie. In diesem Modus ist die Soundqualität sauber und gestochen scharf, wobei die Basstöne gleichmäßig und ausgewogen in Erscheinung treten.

Das Einschalten von XBass hat uns im Test beeindruckt. Bei Musik, bei der der Bass eine große Rolle spielt, schlägt sich der Tribit MaxSound Plus hervorragend.

Trotz des Basses wird die Gesamtbalance nicht beeinträchtigt. Der XBass bringt den Sound definitiv nach vorne, das durchdringen der anderen Töne ist aber immer noch sehr deutlich. Das liegt nicht zuletzt an den identischen Frequenzen, die der 24-Watt-Lautsprecher verwendet.

Die Akkulaufzeit wird mit 24 Stunden abgeben. Bei unserem Test erreichte das Gerät knapp die 20-Stunden-Marke. Allerdings ist die Akkulaufzeit mehr als ausreichend, um fast jedem Einsatz gerecht zu werden. Die Akkulaufzeit ist gegenüber vielen Mitbewerbern aber immer noch deutlich besser.

Der Tribit MaxSound Plus Bluetooth-Lautsprecher ist ein tolles Produkt. Trotz seines niedrigen Preises und seiner geringen Größe liefert der MaxSound Plus druckvolle tiefe Bässe und laute, aber hochwertige Mitten. Wiedergabe mit großer Reichweite, zusätzliche Smartphone- oder Lautsprecherfunktionen und einen klassischen Look sowie Wasserbeständigkeit machen den Lautsprecher zum absoluten Kauftipp.

4. JBL Go 3 Speaker

JBL GO 3
JBL GO 3
Vorteile:Nachteile:
Extrem handlich und kompakt Schwache Bässe
Gute Klangqualität Eher nicht für größere Räume geeignet
gute Akkulaufzeit
Sehr preiswert in der Anschaffung
Dass ein wasserdichter Bluetooth-Lautsprecher nicht zwangsläufig teuer sein muss, stellt JBL eindrucksvoll mit dem JBL Go 3 unter Beweis: Der handliche Mini-Speaker ist bereits für knapp 30 Euro zu haben und sichert sich somit unseren ersten Platz in der Kategorie „Preis-Leistungs-Sieger“.

Das in zahlreichen aufregenden Farbtönen erhältliche Modell ist mit seinen Abmessungen von 8.6 x 6.9 x 4 cm extrem kompakt, liefert hierfür aber dennoch einen überzeugenden Sound. Klar: Im Vergleich zu teureren Modellen muss sich der Verwender hier natürlich auf kleinere Schwächen einstellen, da der Klang leider etwas blechern daherkommt – doch wer nur ab und an seine Lieblingssongs auf der Freibadwiese oder am Strand hören und keinen großen Raum beschallen möchte, kommt hier dennoch voll auf seine Kosten.

Dank einer Wasserdichtigkeit gemäß IPX7 machen dem JBL Go 3 weder Wasserspritzer noch ein Untertauchen im Wasser etwas aus, bei Schlägen und Stößen sollte man allerdings eher Vorsicht walten lassen. Überzeugen können zudem die sehr einfache Handhabung sowie die lange Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden – wenngleich der Hersteller diese Leistung sogar schmälert und lediglich von 5 Stunden spricht.

5. Soundcore 3

Soundcore 3
Soundcore 3
Vorteile:Nachteile:
Optimaler Schutz gegenüber Spritzwasser Kann nicht in Wasser getaucht werden
Robust gegenüber Schlägen und Stößen microUSB- statt USB C-Anschluss
Gute Klangqualität mit satten Bässen keine Powerbank-Funktion
Handlich und kompakt
Lange Akkulaufzeit von über 24 Stunden
Preiswert in der Anschaffung
Auch der Soundcore 3 Bluetooth-Lautsprecher ist alles andere als teuer: Er ist schon für knapp 50 Euro zu haben. Für dein Geld erhältst du einen wirklich gut verarbeiteten Lautsprecher, der mit einem IPX5-Schutz gegen Spritzwasser daherkommt. Im Gegensatz zu Modellen mit einer IPX7-Zertifizierung gilt es hier allerdings zu beachten, dass ein Tauchgang unter Wasser nicht die beste Idee ist – denn der Wasserschutz bezieht sich bei diesem Modell lediglich auf Spritzwasser. Verständlicher ausgedrückt bedeutet das: Ein Regenschauer oder eine umgekippte Wasserflasche stellen kein Problem dar, ein Sturz in den Pool allerdings schon.

Immerhin: Versehentliche Schläge und Stürze steckt der Soundcore 3 Speaker problemlos weg, da er über eine robuste Gummierung verfügt. Positiv hervorzuheben ist zudem, dass der Klang des Lautsprechers überraschend gut ist und sich auch die Bässe hören lassen können – wenngleich das Modell natürlich nicht mit Mitbewerbern aus der preislichen Oberklasse mithalten kann. Auch die Akkulaufzeit ist mit knapp über 24 Stunden sehr vorbildlich, eine Powerbank-Funktion zum Aufladen eines leeren Smartphone-Akkus (wie etwa bei unserem Testsieger JBL Charge 3) sucht man bei diesem Modell jedoch vergeblich.

6. Sony SRS-XB13 Bluetooth Lautsprecher

Sony SRS-XB13
Sony SRS-XB13
Vorteile:Nachteile:
Wasserdichtigkeit gemäß IP67 microUSB- statt USB C-Anschluss
Gegen Eindringen von Staub geschützt Keine Powerbank-Funktion
Sehr gute Soundqualität mit starken Bässen
Gute Akkulaufzeit
Sehr stilvolles Design
NFC-Kompatibilität
Auch der Sony SRS-XB13 gehört zweifelsohne zu den besten tragbaren Bluetooth Lautsprechern, die nicht nur durch einen guten Klang überzeugen, sondern die ganz nebenbei auch noch wasserfest sind.

Das in vielen aufregenden Farben (u.a. blau, grün und violett) erhältliche Modell kommt mit einem IP67-Schutz daher, der nicht nur ein kurzzeitiges Untertauchen in Wasser (bis zu 30 Minuten) ermöglicht, sondern darüber hinaus auch gewährleistet, dass das Gerät gegen das Eindringen von Staub geschützt ist – somit eignet sich der SRS-XB13 ideal für eine Nutzung im Freibad, am Pool, am Strand oder am Baggersee.

Neben dem wirklich sehr stilvollen Design mit den abgerundeten Ecken und der Anbringungsmöglichkeit eines Bandes zum Aufhängen an Bäumen oder anderen Gegenständen weiß vor allem die sehr gute Soundqualität zu überzeugen, die mit klaren Höhen und satten Bässen daherkommt – jedoch vor allem in größeren Räumlichkeiten ihre Schwächen aufweist.

Auch die Akkulaufzeit ist mit knapp über 16 Stunden sehr gut, wenn auch nicht überragend, eine Kopplung von Smartphones, Tablet-PC’s und anderen kompatiblen Geräten ist sowohl via Bluetooth, als auch mittels NFC möglich.

7. Marshall Kilburn II Speaker

Marshall Kilburn II
Marshall Kilburn II
Vorteile:Nachteile:
Guter Schutz vor Spritzwasser Recht teuer in der Anschaffung
Sehr edles Design kein Untertauchen im Wasser möglich
Hervorragender Klang mit hellen Tönen und satten Bässen Maximale Bluetooth-Entfernung nur ca. 9 m
Sehr gute Akkulaufzeit Keine Kopplung von zwei Lautsprechern möglich
Powerbank-Funktion
Schnellladefunktion
Der Kilburn II Speaker ist alles andere als ein kompakter Lautsprecher, bringt dafür aber auch ein deutlich besseres Klangerlebnis mit sich, als so mancher handliche Mitbewerber. Sowohl die helleren Töne, als die die satten Bässe können sich bei diesem Modell absolut hören lassen – und das auch in größeren Räumen, die sich mit seiner Hilfe optimal beschallen lassen. Darüber hinaus ist der Kilburn II Speaker auf jeder Party ein echter Hingucker, da sein solides Metallgitter an der Frontseite an das typische Maschengitter eines Mikrofons erinnert – ein echtes Schmankerl für jeden Musikfan, das durch einen robusten Gitarrengurt zwecks eines leichten Transports zusätzlich unterstrichen wird.

Dank einer IPX2-Zertifizierung kann der Lautsprecher problemlos mit Wasser in Berührung kommen, das beispielsweise aus einer umgefallenen Flasche umherspritzt, auch kleinere Regenschauer machen dem guten Stück nichts aus. Anders sieht dies hingegen bei einem Sturz in den Pool aus, denn diesen wird der edle Speaker vermutlich nicht schadlos überstehen. Positiv hervorzuheben ist darüber hinaus die lange Akkulaufzeit von rund 20 Stunden, bereits nach einer 20-minütigen Schnellaufladung hält der Akku erstaunliche drei Stunden durch.

Schade ist allerdings, dass die maximale Entfernung zum gekoppelten Bluetooth-Gerät gerade mal bei ca. 9 m liegt.

8. Das Markengerät: Der Bose SoundLink Revolve 2

Bose SoundLink Revolve 2
Bose SoundLink Revolve 2
Vorteile:Nachteile:
Sehr guter Schutz vor Spritzwasser und Regen Anschaffungspreis ist viel zu hoch angesetzt
Sehr hochwertiges Verarbeitung Kein Untertauchen im Wasser möglich
Hervorragender Klang Ladeschale nur separat erhältlich
Mehrere Lautsprecher koppelbar
NFC-Kompatibilität
Gute Akkulaufzeit
Unterstützt Amazon Echo Dot, Siri und Google
Der Bose SoundLink Revolve 2 kommt angenehm klein und kompakt daher – zumindest in Hinblick auf sein Design. In puncto Preis trifft dies nicht wirklich zu, denn das gute Stück ist nicht der günstigste Lautsprecher. Für dein Geld erhältst du allerdings einen wirklich hochwertigen Bluetooth Lautsprecher, der nebenbei auch NFC unterstützt und durch ein hervorragendes Klangerlebnis zu beeindrucken weiß: Hohe Töne werden in glasklarer Qualität ausgegeben, basshaltige Musik ertönt angenehm tief und kraftvoll.

Das robuste Gehäuse aus Aluminium, das wahlweise in dezentem schwarz oder silber erstrahlt, ist gemäß IPX4 wasserfest und lässt dich somit auch bei starkem Regen nicht im Stich. Ein direktes Untertauchen unter Wasser ist bei diesem Modell allerdings nicht möglich, sodass du in der Umgebung von tiefen Gewässern unbedingt ein Auge auf den Speaker haben solltest. Hervorzuheben ist neben der guten Akkulaufzeit von rund 13 Stunden noch die Kompatibilität mit dem Amazon Echo Dot sowie Siri und Google, wodurch sich der Lautsprecher auch mit der eigenen Stimme steuern lässt – ob man ein solches Feature aber wirklich benötigt, bleibt jedem selbst überlassen. Auch eine praktische Ladeschale ist für den Bose SoundLink Revolve 2 Bluetooth Lautsprecher verfügbar – diese wird trotz des hohen Anschaffungspreises aber nicht mitgeliefert.

9. UE Wonderboom 3

UE Wonderboom 3
UE Wonderboom 3
Vorteile:Nachteile:
Hervorragende Wasserdichtigkeit Maximal Akkulaufzeit von nur 10 Stunden
Sehr guter und satter Sound Keine Powerbank-Funktion
Angenehm handlich und kompakt
Bei Verschmutzungen leicht abspülbar
Kopplung eines zweiten Lautsprechers möglich
Sehr gute Reichweite von bis zu 30 m
Preiswert in der Anschaffung
Der UE Wonderboom 3 ist zwar nicht der beste, dafür aber einer der preiswertesten und zugleich widerstandsfähigsten Bluetooth Lautsprecher in unserer Top 10. Sein rundliches Design, das ein wenig an das des Sony SRS-XB12 erinnert, fällt positiv ins Auge und ist in vielen tollen Farbausführungen erhältlich – auch wenn die Anbringung der großen Laut- und Leise-Tasten mal wieder an ein überdimensionales Kreuz und somit an eine Grabkerze erinnert.

Dafür wissen allerdings seine Einsatzbereiche zu überzeugen, denn es gibt tatsächlich kaum einen Ort, an dem sich der Mini-Lautsprecher nicht nutzen lässt: Er kann unter der Dusche oder bei Starkregen ebenso zum Einsatz kommen, wie auf einer schlammigen Festivalwiese – der hierbei angesetzte Schmutz lässt sich anschließend ganz einfach wieder abwaschen. Ein versehentlicher Sturz in den Pool? Überhaupt kein Problem: Denn auch unter Wasser spielt der UE Wonderboom 3 unbeirrt deine Lieblingssongs.

Überzeugen konnte uns auch der starke Sound, der sich für einen Bluetooth Lautsprecher in dieser Preisklasse absolut sehen bzw. hören lassen kann – und falls größere Bereiche beschallt werden sollen, lässt sich ganz einfach ein zweiter Wonderboom 3 hinzukoppeln. Einziges Manko dieses ansonsten so einwandfreien Speakers, der aus einer Entfernung von bis zu 30 m Musik von verbundenen Endgeräten wiedergibt: Die maximale Laufzeit des integrierten Akkus beläuft sich auf gerade einmal 10 Stündchen.

10. JBL Flip 6

JBL Flip 6
JBL Flip 6
Vorteile:Nachteile:
Hervorragende Wasserdichtigkeit Keine Freisprechfunktion
Hervorragender Klang mit glasklaren Höhen und satten Bässen
Lautsprecher koppelbar
Gute Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden
Integrierte Powerbank-Funktion
Für einen erschwinglichen, tragbaren und wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher, der keine Kompromisse bei der Klangqualität eingeht, ist der JBL Flip 6 eine offensichtliche Wahl. Er ist ein Lautsprecher, der seine Preisklasse übertrifft, indem er die perfekte Balance von Höhen, Mitten und Bässen über eine ziemlich breite Palette von Genres liefert.

Genau wie seine Vorgänger lässt dich der Flip 6 von JBL die Frage stellen, wie so ein großartiger Sound aus so einem kleinen Gehäuse kommen kann. Das einzigartige 44-mm-Treiberdesign liefert einen 20-Watt-Sound, der sowohl strukturiert als auch nuanciert ist, anstatt einfach nur zu dröhnen. Er bietet eine beeindruckend große Klangbühne für seine Größe, mit einer überraschenden Basspräsenz, die die Höhen und Mitten unterstützt, anstatt sie zu überwältigen.

Außerdem ist er robust und tragbar genug, um alle deine Outdoor-Abenteuer zu bestehen, egal ob es sich um eine Straßenparty oder eine fünftägige Wanderung in der Wildnis handelt, und die Wasserdichtigkeitsklasse IP67 bedeutet, dass er für alles bereit ist, von Poolpartys bis hin zu Wildwasser-Rafting. Mit der PartyBoost-Funktion von JBL kannst du ihn mit einem anderen kompatiblen JBL-Lautsprecher koppeln, um eine bessere Stereoauflösung zu erhalten. Der interne 4.800-mAh-Akku verspricht bis zu 12 Stunden Hörgenuss mit einer vollen Ladung, und als zusätzlichen Bonus verfügt er über einen USB-C-Anschluss für schnelleres Aufladen, sodass du ihn in weniger als drei Stunden wieder aufladen kannst.

11. Tribit BTS30 Bluetooth Lautsprecher

Tribit StormBox
Tribit StormBox
Vorteile:Nachteile:
Hervorragende Wasserdichtigkeit Keine Powerbank-Funktion
Schutz vor Schlägen und Stürzen
Sehr guter Klang mit klaren Höhen und satten Bässen
Alexa-kompatibel
Sehr gute Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden
Preiswert in der Anschaffung
Der Tribit BTS30 Bluetooth Lautsprecher erinnert bereits auf den ersten Blick sehr stark an den Ultimate Ears BOOM 3. Der BTS30 kommt mit einer Leistungsstärke von 24 Watt daher und überzeugt durch einen überraschend guten 360-Grad-Sound, der sowohl in den höheren Tonlagen, als auch mit seinen satten Bässen zu überzeugen weiß. Auch seine Verarbeitungsqualität kann sich auf ganzer Linie sehen lassen und sorgt zudem dafür, dass versehentliche Schläge oder Stürze keinerlei Beschädigungen mit sich führen – während die hervorragende Wasserdichtigkeit auch ein längeres Eintauchen im Wasser ermöglicht.

Innovativ ist zudem, dass der Tribit BTS30 sogar Alexa-kompatibel ist und somit u.a. eine Steuerung der Musikwiedergabe mit der eigenen Stimme ermöglicht – was in dieser Preisklasse definitiv keine Selbstverständlichkeit ist. Selbst die Akkulaufzeit dieses Bluetooth Lautsprechers muss sich keinesfalls vor der Konkurrenz verstecken: Bis zu 20 Stunden Musikwiedergabe sollten für jede Party mehr als ausreichend sein. Und falls mal wieder keine Steckdose griffbereit sein sollte, kann der Akku auch ganz einfach über eine separat erhältliche Powerbank aufgeladen werden. Doch aufgepasst: Eine umgekehrte Aufladung des Smartphone-Akkus über den Lautsprecher ist leider nicht möglich – doch das ist tatsächlich auch das einzige Manko des Tribit BTS30.

Welche Bluetooth-Lautsprecher werden am häufigsten gekauft? Beliebte Produkte sind meist auch eine gute Empfehlung. Schließlich sind verifizierte Käufe sehr glaubwürdig und stellen eine relevante Nachfrage nach den beliebtesten wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher auf Amazon dar.

Häufig gestellte Fragen zum Thema wasserdichte Bluetooth-Lautsprecher:

So wählst du den besten wasserdichten Lautsprecher für dich aus

Hier sind einige Dinge, an die du bei der Auswahl eines wasserdichten Lautsprechers denken solltest:

  • Haltbarkeit: Achte auf einen Lautsprecher, der nach IPX7 oder höher eingestuft ist, d.h. er kann vollständig in Wasser getaucht werden, ohne Schaden zu nehmen.
  • Klangqualität: Achte auf den Frequenzgang, das Klangbild und die Lautstärke des Lautsprechers, um sicherzustellen, dass er deine Anforderungen an die Klangqualität erfüllt.
  • Akkulaufzeit: Wähle einen Lautsprecher mit einer langen Akkulaufzeit (mindestens 10 Stunden).
  • Handlichkeit: Achte auf die Größe und das Gewicht des Lautsprechers, damit er leicht zu tragen und zu transportieren ist.
  • Konnektivität: Wähle einen Lautsprecher, der deinen bevorzugten Standard für drahtlose Verbindungen wie Bluetooth oder Wi-Fi unterstützt und eine stabile und schnelle Verbindung hat.
  • Preis: Lege ein für dich passendes Budget fest und suche nach einem wasserdichten Lautsprecher, der in dieses Budget passt und das beste Verhältnis zwischen Funktionen und Wert bietet.
  • Marke und Reputation: Achte auf die Marke und die Kundenrezensionen, um sicherzustellen, dass der Lautsprecher einen guten Ruf in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Kundensupport hat.

Wie kann ich die Wasserdichtigkeit meines Bluetooth-Lautsprechers überprüfen?

Anhand der IP-Zertifizierung kannst du feststellen, ob ein Bluetooth-Lautsprecher wasserdicht ist. Die IP-Zertifizierung ist ein gängiges Maß dafür, wie gut die Elektronik vor Staub und Feuchtigkeit geschützt ist.

Wenn du einen wasserdichten Lautsprecher suchst, solltest du nach IPX7 oder höher Ausschau halten. Ein 30-minütiges Eintauchen in Wasser schadet Lautsprechern mit einer IPX7-Einstufung nicht.

Die IP-Bewertung ist oft in der Produktdokumentation oder in den technischen Daten angegeben. Wenn du immer noch Probleme hast, wende dich direkt an das Unternehmen oder lies dir Erfahrungsberichte von zufriedenen Käufern durch.

Wasserdichte und wasserfeste Bluetooth-Lautsprecher: Was ist der Unterschied?

Bluetooth-Lautsprecher können entweder als wasserdicht oder als wasserfest eingestuft werden, je nachdem, wie gut sie gegen Feuchtigkeit geschützt sind.

Es wird nicht empfohlen, wasserfeste Lautsprecher ins Wasser zu tauchen, aber sie sind gegen Regen und Spritzwasser geschützt. Die IPX-Einstufung reicht von 4 bis 6, wobei 4 bedeutet, dass der Lautsprecher gegen Spritzwasser aus allen Richtungen geschützt ist und 6, dass er gegen Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt ist.

Wasserdichte Lautsprecher hingegen können bis zu 30 Minuten unter Wasser getaucht werden, ohne dass es zu Fehlfunktionen kommt. Diese Lautsprecher haben in der Regel die Schutzklasse IPX7 oder IPX8, wobei IPX7 bedeutet, dass sie bis zu 1 Meter tief in Wasser eintauchen können und IPX8, dass sie bis zu 3 Meter tief in Wasser eintauchen können.

Wenn du dich zwischen einem wasserfesten und einem wasserdichten Lautsprecher entscheidest, solltest du überlegen, wo und wie du den Lautsprecher benutzen wirst. Ein wasserdichter Lautsprecher wird empfohlen, wenn das Gerät in der Nähe von Wasser oder in feuchten Umgebungen verwendet wird. Ein wasserfester Lautsprecher kann aber auch ausreichen, wenn du ihn nicht unter Wasser tauchst.

Tipp:
Die 10 besten Bluetooth Lautsprecher unter 50 €
Tipp:
Die 10 besten Bluetooth Lautsprecher für jede Gelegenheit
Tipp:
Die 10 besten Bluetooth Lautsprecher unter 100 €
War dieser Artikel hilfreich?
JaNein

Schreibe einen Kommentar