Die besten Ego-Shooter für die PS5

Welches sind die besten Ego-Shooter-Spiele für Sonys PlayStation 5-Konsole? Wir haben uns durch eine ganze Legion von Bösewichten gekämpft, um dir unsere ständig aktualisierte Liste der besten FPS-Spiele für die PlayStation 5 zu präsentieren.

Die PlayStation 5 ist das ideale Zuhause für Ego-Shooter-Videospiele. Sie bietet nicht nur die beste Grafik aller Sony-Systeme, sondern ermöglicht auch unglaubliche Ladezeiten, dank der superschnellen SSD-Festplatte. Die einstellbaren Trigger des DualSense-Controllers sorgen dafür, dass sich jede Waffe in deinen Händen einzigartig anfühlt. Es gibt eine große Vielfalt an First-Person-Shootern, die du auf deiner PS5 spielen kannst, von realistischen Militärshootern und postapokalyptischem Survival-Horror bis hin zu farbenfrohen und humorvollen Spielen und reinen Multiplayer-Erlebnissen. Was auch immer deine Vorliebe für einen Shooter ist, in diesem Artikel findest du die besten First-Person-Shooter-Spiele, die auf der PS5 verfügbar sind.

1. Deathloop


Arkane Studios hat es geschafft, die Shooter-Action in Deathloop genauso exzellent zu gestalten wie die Stealth-Möglichkeiten, die das Entwicklerstudio bei ihren vorherigen Spielen hervorragend umgesetzt hat. Im Zusammenspiel bieten die beiden Spielweisen ein fantastisches Ego-Shooter-Erlebnis in einer kontinuierlichen Zeitschleife. Jede Waffe fühlt sich fantastisch in deinen Händen an, dank der Einführung des DualSense-Controllers.

In der Rolle eines Attentäters, der versucht eine Zeitschleife auf einer Insel zu durchbrechen, erlebt der Spieler in Deathloop denselben Tag immer und immer wieder – doch mit jedem Aufgang der Morgensonne erhält er neue Fähigkeiten, Hinweise und Einblicke in die Handlung. Witzig, vollgestopft mit cleveren Dialogen, endlos experimentell und voller Retrofuturismus – Deathloop ist unverzichtbar für jeden Shooter-Fan.

2. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege


Rainbow Six Siege ist auf der PS5 der beste taktische First-Person-Shooter für alle ernsthaften Multiplayer-Enthusiasten. Rainbow Six Siege hat eine treue Fangemeinde aufgebaut. Die PS5-Version des Spiels hat zwei verschiedene Modi: Den Leistungsmodus und den Auflösungsmodus. Der Performance-Modus zielt auf 120 FPS mit einem dynamischen 4K-Auflösungsskalierungssystem ab, während der Auflösungsmodus bei 4K-Grafik und einem niedrigeren 60 FPS-Ziel bleibt. Wenn du dich mit den besten Spielern messen willst, ist der Leistungsmodus die richtige Wahl.

In dieser Version von Rainbow Six gibt es keine Singleplayer-Kampagne. Wenn du also nicht daran interessiert bist den Mehrspielermodus zu erlernen, ist dieser Ego-Shooter nichts für dich. Als Gegenleistung für dein Engagement, dieses unglaublich komplexe, dynamische und spannende Spiel zu meistern, wirst du mit einem der eindrucksvollsten Spielerlebnisse belohnt, die es auf der PS5 gibt. Es gibt eine Vielzahl von Einheiten, mit denen du dich vertraut machen kannst, jeder mit seinen eigenen Gadgets und Talenten, die jeden Kampf einzigartig machen. Selbst eine Map, die du schon hunderte Male gespielt hast, kann dich überraschen, wenn du eine Wand in die Luft sprengst oder einen neuen Winkel entdeckst, aus dem du deine Feinde besiegen kannst. Wenn man bedenkt wie lange es dieses Spiel schon gibt, sind die Verbesserungen, die das Spiel auf der PlayStation 5 erhalten hat, nur eine Bestätigung dafür, dass Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege noch lange weiterbestehen wird.

3. Call of Duty: Vanguard


Call of Duty: Vanguard ändert nichts am Status quo des Call of Duty-Multiplayers, aber das Spiel enthält eine Fülle von Karten, Modi, Waffen und anderem allgemeinen Inhalten, das Spieler/innen, die die Serie mögen, genießen werden. In den Online-Kämpfen gibt es jede Menge zu sehen und zu tun, und auch die Einzelspielerkampagne ist verdammt gut, wenn nicht sogar außergewöhnlich. Für alle, die sich online mit ihren Kumpels messen wollen, gibt es nicht viel Besseres als Call of Duty: Vanguard für die PlayStation 5.

4. Doom Eternal


Doom Slayer (auch bekannt als Doomguy) und Master Chief sind fast austauschbar… mit Ausnahme der Vorliebe des Ersteren, Dämonen in Stücke zu reißen und in ihren Eingeweiden zu baden. Die Nahkämpfe sind großartig brutal und Schrotflintenschüsse legen nackte Brustkörbe frei und mit Kettensägen kannst du deine Gegner in Brocken zerlegen.

In diesem Spiel trägt die überwältigende Menge an Gegnern dazu bei, dass die Action rasanter abläuft; du musst dich ständig in jeder Map umsehen, um nicht zu sterben. Nicht zu vergessen ist die adrenalingeladene Musik, die ein weiteres Highlight ist. Die „uralte, außerirdische“ Heavy-Metal-Atmosphäre, die Mick Gordon geschaffen hat, verbindet das ganze Erlebnis mit eindringlichen Gitarrenriffs und stimmungsvollen Basslinien, die den unberechenbaren Puls von Doomguy ergänzen und ein unvergessliches Erlebnis schaffen. Für alle volljährigen Besitzer der Playstation 5 ist dieses Spiel einen Blick wert.

5. Battlefield 2042


Battlefield 2042, das Flaggschiff unter den Ego-Shootern von EA, macht einen Schritt weg von den staubigen Schlachtfeldern des Ersten und Zweiten Weltkriegs und verfrachtet das Spielgeschehen in die nahe Zukunft. Während die 128 Spieler auf riesigen Karten mit dynamischem Wetter und Zerstörung sicherlich beeindruckend sind, glänzt Battlefield 2042 vor allem durch seinen Battlefield Portal-Modus, der den Spielern die vollständige Kontrolle über das Geschehen gibt, indem sie Einheiten und Fahrzeuge aus verschiedenen Zeitepochen in einem einzigen Match gegeneinander antreten lassen.

Willst du untersuchen, wie ein russischer Scharfschütze aus dem Zweiten Weltkrieg im Vergleich zu einem modernen Soldaten abschneidet? Es steht dir frei, alles zu tun, was du willst. Battlefield 2042 ist als das umfangreichste und detaillierteste Battlefield-Spiel aller Zeiten.

6. Metro Exodus


Metro Exodus ist technisch gesehen das dritte Spiel der Metro-Serie. Jedes Spiel hat es geschafft, in Sachen Gameplay und Grafikleistung seinen Vorgängern um Lichtjahre voraus zu sein und Metro Exodus ist da keine Ausnahme. Das Spiel wurde ursprünglich 2019 veröffentlicht, hat aber mittlerweile ein umfassendes Next-Generation-Update erhalten, das atemberaubende 4K-Grafik, Raytracing und eine Erhöhung der Bildrate auf feste 60 Bilder pro Sekunde beinhaltet. Natürlich würde eine höhere Bildrate jedem Spiel guttun, aber die Grafik- und Beleuchtungsverbesserungen stechen in diesem Spiel, in dem die Landschaften quasi eigenständige Charaktere sind, wirklich hervor.

Wenn du noch nie ein Metro-Spiel gespielt hast, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass das Tempo eher gemächlich ist. Die Gesamtatmosphäre des Spiels könnte man als dunkel und trostlos beschreiben. Wenn du spielst, befindest du dich in der russischen Landschaft, wo mutierte Monster und verzweifelte Überlebende das radioaktive Gelände durchstreifen und nur versuchen zu überleben. Du schlüpfst in die Rolle von Artyom, einem Überlebenden, der sein ganzes Leben in der Metro verbracht hat, um nach Resten zu schnorren, um zu überleben, der sich aber gerade in die Welt hinausgewagt hat, nachdem er einen Zug gefunden und in seine Gewalt gebracht hat. Du bist für eine Gruppe von Charakteren verantwortlich, die auf der Suche nach Überlebenden außerhalb von Moskau sind. Während du dich an Mutanten und Menschen heranschleichst und sie erschießt, kannst du die Gegend erkunden und Ressourcen sammeln, um deine improvisierten und selbstgebauten Waffen zu modifizieren. Wenn du Survival-Horror magst, bietet dieses Spiel das Beste davon in diesem spannenden Ego-Shooter an.

7. Far Cry 6


Ubisoft ist zurück mit einem weiteren köstlichen Spielerlebnis, dieses Mal auf der sonnigen Insel Yara, welches vollgepackt mit Ego-Shooter-Spannung ist. Es gibt Stützpunkte zu erobern, Wachen, die entweder diskret ermordet oder auf grausame Weise massakriert werden müssen und einen bösartigen Tyrannen, der mit allen Mitteln zu Fall gebracht werden muss. Dieses Szenario mag denjenigen bekannt vorkommen, die die vorherigen vier Far Cry-Spiele gespielt haben und das ist auch völlig richtig so. Far Cry 6 ist eine Fortsetzung der Far Cry-Reihe, und du kannst dir sicher sein, dass du genau weißt, worauf du dich einlässt, bevor du das Spiel spielst. Auch wenn es die Spielewelt nicht verändern wird, ist Far Cry 6 eine weitere lange und faszinierende Reise durch eine atemberaubende Umgebung.

8. Overwatch


Overwatch, der teambasierte Helden-Shooter, der eine unbegrenzte Anzahl von Nachahmern „inspiriert“ hat, hebt sich von allen anderen Spielen am meisten ab. Mit seiner Zugänglichkeit und unerwarteten Komplexität hat es mehr Charme, als ein Videospiel haben sollte, eine große Anzahl von wirklich denkwürdigen Charakteren und eine umfangreiche Mythologie für diejenigen, die bereit sind, danach zu suchen. Overwatch ist für alle empfehlenswert, die Ego-Spiele mögen.

Die Spieler/innen treten in Sechs-gegen-Sechs-Kämpfen gegeneinander an. Eine häufige Aufgabe für das angreifende Team ist es, ein Ziel auf der Karte zu finden oder Ziele einzunehmen, während es die vielfältigen Fähigkeiten der zahlreichen Charaktere nutzt, um die Oberhand zu gewinnen.

Obwohl Overwatch einfach zu erlernen und zu spielen ist und es nur wenige Spielmodi zur Auswahl gibt, ist das Gesamterlebnis so lohnend – vor allem, wenn du mit einer Gruppe von Freunden zusammen spielst, um den Sieg zu erringen – dass du leicht Hunderte von Stunden damit verbringen kannst.

9. Call of Duty: Black Ops Cold War


Call of Duty: Black Ops – Cold War muss eine hervorragende Leistung erbringen, um den hohen Standard zu halten, den Infinity Ward mit seinen Vorgängern Call of Duty: Modern Warfare Remastered und Warzone gesetzt hat. Cold War erfüllt die Erwartungen und das Ergebnis ist ein Spiel, das sowohl rasant als auch lebendig ist, was zwei wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Call of Duty-Spiel sind.

Cold War schwelgt in der Absurdität seiner alternativen Geschichte, was es den Entwicklern ermöglicht, Charaktere wie Rambo und John McClane in die Reihe der Figuren aufzunehmen. Es gibt sogar mehrere Enden der Kampagne, darunter eines, in dem Russland im Kalten Krieg siegreich ist. Der Mehrspielermodus, der alle zwei Monate mit neuem Material aktualisiert wird, ist zweifelsohne das beeindruckendste Feature des Spiels. Das beschränkt sich aber nicht nur auf die Mehrspielerkarten, sondern es wurden auch völlig neue Modi wie der groß angelegte Zombies-Outbreak-Modus in das Spiel integriert.

10. Destiny 2


Ist es möglich, dass Bungie nie einen Fehler macht? Destiny 2 übertrifft seinen Vorgänger in Bezug auf Spielerzahlen und Kritikerlob. Der Live-Service-Blockbuster ist dank einer erstaunlichen Anzahl von Erweiterungen endlos wiederspielbar und unter der Oberfläche der zentralen Handlung verbirgt sich eine komplizierte Geschichte. Als Jäger, Hexenmeister oder Titan begibst du dich in die entlegensten Winkel des Weltraums, um dich einer bösen Macht zu stellen, die so alt ist wie der Kosmos selbst. Das Spiel stellt dir Hunderte von verschiedenen Waffen zur Verfügung, und bei besonders schwierigen Missionen kannst du dich über hochmoderne Ausrüstungen freuen. Aber lass uns erst einmal über die Schlachtzüge sprechen, die das kooperative PVE-Gameplay von Destiny ausmachen. Schlachtzüge stellen deine Geschicklichkeit, deine Kommunikation und dein Denkvermögen auf die Probe, also bereite dich darauf vor, herausgefordert zu werden. Das Scheitern wartet hinter jedem Checkpoint, hinter jedem scheinbar unbedeutenden Feuergefecht in kleinem Maßstab.

11. Apex Legends


Apex Legends ist ein Battle-Royale-Spiel, das schon seit geraumer Zeit um die Vorherrschaft auf Twitch kämpft. Die 18 Legenden, die ständigen Event-/Kosmetik-Upgrades, die flüssige Physik und das präzise Waffenspiel haben den beliebten Ego-Shooter auf ein neues Level gehoben. Darüber hinaus haben bahnbrechende Mechanismen wie das Ping-System und das Respawn-Bake einen Einfluss auf zukünftige und klassische Spiele des Genres gehabt. Apex Legends, das sich mittlerweile in der neunten Saison befindet, hat seine Popularität durch die Einführung neuer Charaktere und bedeutende Kartenanpassungen aufrechterhalten. Arenen, eine neue Spieloption, die die groß angelegte Action in rasante 3v3-Duelle verwandelt, spiegelt die Ambitionen von Creative Director Chad Grenier wider, der das Spiel über das traditionelle Battle-Royale-Paradigma hinausführen möchte.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Die 15 besten Fighting Games für die Nintendo Switch
Tipp:
Spielzeit von „Kena: Bridge of Spirits“: So lange braucht ihr zum Durchspielen!
Tipp:
Horror-Serien auf Netflix: Die 32 besten unheimlichsten Serien
Tipp:
Workout Playlist: Die 100 besten Songs zum Trainieren
Tipp:
Beliebte Videospielkonsolen: Die erfolgreichsten Konsolen aller Zeiten