Deka: Song aus der Werbung

Screenshot aus Deka Werbung

Die DekaBank präsentiert in der Fernsehwerbung einen neuen Werbespot, der die Vorzüge der Deka Investments Finanzprodukte aufzeigen soll. Zu diesem Zweck wurde eine aufwendige Markenkampagne gestartet, die den Hollywood-Filmklassiker “Frühstück bei Tiffany” neu inszeniert und persifliert.

In dem TV-Spot “Kiss” sieht man “Audrey Hepburn” und “George Peppard” in einem Gespräch über die Deka Finanzprodukte. Wie eine Liebeserklärung anmutend sprechen Audrey und George über Fondssparpläne und kalkulierbaren Risiko. So finden die beiden in einer regnerischen Nacht wieder zueinander. Angelehnt ist die Szene an den Filmklassiker “Frühstück bei Tiffany” aus dem Jahr 1961. Am Ende des Werbespots wird der Schriftzug “Es lohnt sich, die richtige Entscheidung zu treffen” und “Unterschätzen Sie die Zukunft nicht” eingeblendet.

Der Song aus der Deka Werbung heißt:

Moon River von Henry Mancini
Amazon Music: anhören

Deka hat keine Kosten und Mühen gescheut und durfte für ihre Werbekampagne sogar die Oscar-prämierte Filmmusik von Henry Mancini verwenden. “Moon River” erhielt 1961 einen Oscar für den besten Originalsong. In dem Lied geht es um die Gedanken und Emotionen des Songschreibers Johnny Mercer. Darin erzählt er von seiner Jugend im Süden der Vereinigten Staaten und seiner Sehnsucht, seinen Horizont zu erweitern. Eine Bucht in der Nähe von Savannah, Georgia, der Heimatstadt von Johnny Mercer, wurde ihm zu Ehren und diesem Lied Moon River genannt.

In der Zwischenzeit wurde das Lied hunderte Mal gecovert. Prominente Versionen stammen unter anderem von Frank Sinatra, Judy Garland, Sarah Vaughan, Louis Armstrong und Sarah Brightman.

Deka TV-Spot: