Das Vermögen von Demi Lovato – Wie reich ist die Sängerin?

Demi Lovato
(c) Universal Music

Die Sängerin und Schauspielerin Demi Lovato steht seit ihrer Kindheit im Rampenlicht. Gemeinsam mit Selena Gomez stand sie 2002 in der Kindersendung „Barney & Friends“ vor der Kamera. Es folgten Gastauftritte in Fernsehshows wie “Prison Break” und “Just Jordan”, bevor sie ihre erste prominente Rolle in der Serie “As the Bell Rings” bekam. 2008 erschien ihr Debüt-Album “Don’t Forget” was sie auf einen Schlag zur Millionärin machte. Wie reich ist Demi Lovato heute?

Das Vermögen von Demi Lovato

Das Vermögen der jungen US-Sängerin wird aktuell auf 40 Millionen US-Dollar geschätzt. Das meiste Geld hat sie durch ihre Gesangskarriere eingenommen.

Wie viel Geld verdient die Sängerin mit ihrer Musik?

2008 veröffentlichte sie ihr Debütalbum “Don’t Forget*” und verdiente damit mehr als 3,5 Millionen US-Dollar. Allein in ihrem Heimatland verkaufte sich das Album über eine halbe Millionen Mal. Das Album erreichte in den USA Platz 2 der Album-Charts. Weltweit wurde ihre Platte über 3 Millionen Mal verkauft.

Nur ein Jahr später, im Jahr 2009, folgte ihr zweites Studioalbum “Here We Go Again*“. Das Album verkaufte sich über 2 Millionen Mal und landete in Nord-Amerika auf Platz 1. Die Einnahmen, die schließlich auf Demi Lovatos Konto überwiesen wurden, lagen bei $2,3 Millionen.

2011 folgte mit Unbroken* ein Album, das die hohen Erwartungen der Kritikern und Fans nicht gerecht wurde. Am Ende blieb der Sängerin nur 500.000 US-Dollar an Einnahmen übrig.

In den Jahren 2013, 2015 und 2017 erschienen drei weitere Alben, mit denen sie geschätzt weitere 4 Millionen US-Dollar erwirtschaften konnte.

Tourneen und ihr eigenes Plattenlabel bringen ihr das meiste Geld

Demi Lovato besitzt ihr eigenes Plattenlabel namens Safehouse Records, welches sie gemeinsam mit Nick Jonas und ihrem Manager Phil Mcintyre betreibt. Wie die meisten Sängerinnen verdient Lovato einen Großteil ihres Einkommens durch Touren. Sie hat bisher sechs Tourneen absolviert, mit denen sie unglaubliche 96,4 Millionen US-Dollar umgesetzt hat. Pro Konzert verdient die Amerikanerin rund 100.000 US-Dollar.

So setzten sich ihre Einnahmen aus den fünf Tourneen zusammen:

Toure: Einnahmen:
Summer Tour $7,5 Millionen
A Special Night With Demi Lovato$48 Millionen
The Neon Lights Tour$7.65 Millionen
Demi World Tour$4 Millionen
Future Now Tour$8 Millionen
Tell Me You Love Me World Tour$21,4 Millionen
Gesamt:96,4 Millionen US-Dollar

Sonstige Einnahmen

Mit ihrer Schauspielkarriere hat sie bisher noch nie das große Geld verdient. Von 2009 bis 2011 übernahm sie die Hauptrolle in der US-Serie “Sonny Munroe”. Sie bekam angeblich pro Folge nur 12,000 US-Dollar.

Als Jury-Mitglied arbeitete sie zwei Staffeln lang an der US-Castingshow “The X Factor” mit. Pro Staffel verdiente sie dort 2 Millionen US-Dollar.

Im Jahr 2013 handelte sie mit dem Buchverlag “Feiwel and Friend” einen Millionen-Deal aus.

Demi Lovato verdient wie die meisten Musiker auch passiv einiges an Geld. Durch Lizenzgebühren oder Merchandising-Artikel kommt sicher die ein oder andere Million extra auf ihr Konto.

Ihr YouTube-Kanal verzeichnet durchschnittlich 2 Millionen Aufrufe pro Tag, was rund 4.000 US-Dollar pro Tag bzw. 1,5 Millionen US-Dollar pro Jahr an Werbeeinnahmen generieren sollte. Andere Einnahmen kommen natürlich auch von Spotify und Apple Music.

Was verdient Demi Lovato in einem Jahr?

Nach all den vielen Zahlen wollen wir neben ihrem Nettovermögen von 33 Millionen US-Dollar auch ihr jährliches Einkommen ausrechnen. Aktuell liegen ihre jährlichen Einnahmen bei 2 Millionen US-Dollar.

Das Schicksalsjahr 2013

Demi Lovato hat seit ihrer Kindheit einige persönlichen Problemen. Schon als Teenagerin wurde sie in der Schule gemobbt. 2013 wurde in das “Timberline Knolls” Krankenhaus in Illinois eingeliefert. Dort wurde sie wegen einer Suchterkrankungen, Bulimie und selbstver letztendes Verhalten behandelt. Während der Behandlung wurde außerdem entdeckt, dass sie auch an einer bipolaren Störung leidet. Nachdem sie den Backup-Sänger Alex Welch geschlagen hatte suchte sie professionelle Hilfe auf.

Mittlerweile geht es ihr besser und sie spricht ganz offen über ihre Erkrankung. Sie ist zu einer Inspiration für andere geworden, die dieselben Kämpfe führen.