CSI: Miami: Staffel 1 – Die Trackliste

CIS: Miami ist ein Spin-off von „CSI: Crime Scene Investigation“.

Alle Lieder der Staffel 1 von CSI: Miami in der Übersicht (Tracklist):

Staffel 1 – Episode 1: Absturz / Golden Parachute

I Am Loco von Ill Niño
Beschreibung: Anfang der Folge.

Fade Into You von Mazzy Star
Beschreibung: Ende.

Staffel 1 – Episode 2: Eine explosive Mischung / Losing Face

Hayling von FC Kahuna
Beschreibung: Das Team prüft die Bome.

Staffel 1 – Episode 3: Der Preis der Freiheit / Wet Foot/Dry Foot

Come von Lemon Jelly

Staffel 1 – Episode 4: Ein verhängnisvolles Angebot / Just One Kiss

– In dieser Folge wurde keine kommerzielle Musik verwendet.

Staffel 1 – Episode 5: Asche zu Asche / Ashes to Ashes

Amazing Grace von National Philharmonic Orchestra of London & The London Philharmonic Choir

Staffel 1 – Episode 6: Mörderisches Puzzle / Broken

Hayling von FC Kahuna
Beschreibung: Schlussszenen.

On the Hunt von Lynyrd Skynyrd
Beschreibung: Die Beweise werden überprüft.

Staffel 1 – Episode 7: Atemlos / Breathless

Trim von Underworld

What’s Your Fantasy von Ludacris

Charango von Morcheeba Featuring Pacewon

Staffel 1 – Episode 8: Haus des Todes / Slaughterhouse

Magnetic North von Sasha

Staffel 1 – Episode 9: Der Heckenschütze / Kill Zone

Hash Driven von Timo Maas

Staffel 1 – Episode 10: Der Tote am Baum / A Horrible Mind

– In dieser Folge wurde keine kommerzielle Musik verwendet.

Staffel 1 – Episode 11: Das Todescamp / Camp Fear

– In dieser Folge wurde keine kommerzielle Musik verwendet.

Staffel 1 – Episode 12: Der Sündenbock / Entrance Wound

Breathe Me von Sia

Let the Drummer Kick von Citizen Cope
Beschreibung: Schluss.

Staffel 1 – Episode 13: Alte Wunden / Bunk

– Keine kommerzielle Musik in dieser Folge gespielt.

Staffel 1 – Episode 14: Die Rache ist mein / Forced Entry

Flesh (DJ Tiesto Mix) von Jan Johnston

Get ‘Em Up von Paul Oakenfold

Staffel 1 – Episode 15: Radioaktiv / Dead Woman Walking

– Keine kommerzielle Musik in dieser Folge gespielt.

Staffel 1 – Episode 16: Nackte Wahrheit / Evidence of Things Unseen

Cochise von Audioslave

I Am Loco von Ill Niño

Forever and a Day von Ian Brown

Staffel 1 – Episode 17: Nur 24 Stunden / Simple Man

Everywhen von Massive Attack

Invisible Pedestrian von Bent

Staffel 1 – Episode 18: Der Drahtzieher / Dispo Day

Satellites von Doves

Staffel 1 – Episode 19: Der Kronzeuge / Double Cap

Calamity Jane von Supreme Beings of Leisure

Into the Void von Nine Inch Nails

Staffel 1 – Episode 20: Schießwütig / Grave Young Men

So Much More von Supreme Beings of Leisure

Be With You von Akon

Staffel 1 – Episode 21: Der Beißer / Spring Break

Pretty Girls Carry Guns von XX

Can’t Let You Go von Fabolous

Staffel 1 – Episode 22: Flammendes Inferno / Tinder Box

– In dieser Folge wurde keine kommerzielle Musik verwendet.

Staffel 1 – Episode 23: Drogenwahn / Freaks and Tweaks

Here & Now von The Ernies

Staffel 1 – Episode 24: Auf der Flucht / Body Count

Drive It Like I Stole It von Apathy
Zu Beginn der Folge.

The Masterplan von Oasis

I Can Fly von Rachel Fuller

Track 3 von Sigur Ros
Ende.