Cardi B: Wer ist ihr Mann Offset? + Liste ihrer Ex-Freunde

Rapperin Cardi B 2019
(c) cvanwagoner / Bigstock.com

Cardi B und ihr Mann Offset inszenieren seit Beginn ihrer Liaison ein recht turbulentes und öffentliches Liebesleben. Der Künstlername des Gatten scheint Programm zu sein und so liefern die beiden eine klassische On-/Off-Liebe mit viel Drama und jeder Menge emotionaler Posts auf Instagram.

Cardi B und Offset – Liebe auf Umwegen oder Irrwegen?


2017 war das große Jahr der ehemaligen Stripperin Cardi B. Ihre Single „Bodak Yellow“ katapultierte die ehrgeizige junge Dame aus der New Yorker Bronx in den Rap-Himmel. Im selben Jahr ist sie bei der Produktion zu ihrem Song „Lick“ dem Rapper Offset begegnet. Zum ersten Mal traten beiden am Valentinstag während des Super Bowls gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. Kurz darauf bestätigte Cardi B die Beziehung per Social Media Post.

Schon kurze Zeit später, im September 2017, hatte das Paar offenbar heimlich geheiratet. Erste Krisen kamen mit der Schwangerschaft der Rapperin auf. Offset soll seine Frau mehrfach betrogen haben. Die Scheidung folgte im Herbst 2018 nur ein paar Monate nach der Geburt der gemeinsamen Tochter Kulture Kiari.

Wer ist Offset?


Der Mann an Cardi Bs Seite heißt mit bürgerlichem Namen Kiari Kendrell Cephus (14. Dezember 1991) und wurde als Teil des US-amerikanischen Hip-Hop- und Rap-Trios Migos bekannt. Ursprünglich stammen er und seine Band Kollegen Takeoff und Quavo aus dem Ort Lawrenceville, Georgia in der Nähe von Atlanta. Das Rap-Trio gründete sich im Jahr 2009 und feierte in den folgenden Jahren etliche Erfolge.

Mit dem 2015 veröffentliche Album „Yung Rich Nation“ starteten die drei so richtig durch. Die Hitsingle „Bad and Boujee“ katapultierten die Jungs an die Spitze der US-amerikanischen Billboard Hot 100. Schon 2017 legte Migos erfolgreich nach und das neue Album „Culture“ stieg prompt auf Platz ein der US Billboard 200 ein.

Seit 2017 arbeitet Offset mehr als Solokünstler und in Zusammenarbeit mit anderen Größen des Rap Business. Die gemeinsam mit Metro Boomin aufgenommene Single „No Complaints“ war ebenso erfolgreich wie „Willy Wonka“ gemeinsam mit Rap Kollege Macklemore. Die erste Platin-Single einer Solo-Performance realisierte er auf dem Gemeinschaftsalbum „Without Warning“ mit 21 Savage and Metro Boomin. „Ric Flair Drip“ stieg unmittelbar an die Spitze der Billboard Hot 100.

Im Februar 2019 nahm er mit seinem ersten kompletten Solo-Album persönlichen Bezug zu seiner Vaterschaft. Mit „Father of 4“ spielte er auf seine inzwischen vier Kinder an. Die gemeinsame Tochter mit Cardi B war zu diesem Zeitpunkt noch kein Jahr alt.

Aus früheren Beziehungen hat der Erfolgs-Künstler zwei Söhne namens Jordan und Kody sowie Tochter Kalea.

Offsets Konflikte mit dem Gesetz

Bereits vor seinen ersten Erfolgen mit Migos hatte Offset Bewährungsauflagen aus früher erfolgten Straftaten in Zusammenhang mit Einbrüchen und Diebstahl. Da er die Auflagen 2013 und mit zunehmender Bekanntheit verletzte, hatte er schnell wieder Ärger mit den Behörden, aber dadurch auch jede Menge Publicity.

Die Skandale setzen sich durch Festnahmen wegen Drogenbesitzes während eines laufenden Konzerts an der Georgia Southern University fort. Im Gefängnis fiel er unter anderen wegen der Anzettelung von Unruhen und Gewaltdelikten gegen Mitinsassen auf.

Nachdem er 2015 nach einer achtmonatigen Haft über einen Deal und Zahlung weiterer Geldstrafen vorzeitig entlassen wurde, lebte Offset offenbar ruhiger. In den vergangenen Jahren fiel er zwar wegen kleinerer Drogen-Delikte und Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis auf, zu Haftstrafen oder Gewaltexzessen kam es vorläufig nicht mehr. Im Frühjahr 2019 holte den Rapper die Vergangenheit ein. Nachträglich wurde er wegen Drogen- und Waffenbesitzes angeklagt. Die Delikte waren in Vorjahren passiert und zunächst nicht geahndet worden. Wieder-Ehefrau Cardi B äußerte sich entsetzt zum Vorgehen der Behörden und beschwerte sich, dass die offizielle Seite die positiven Wandlungen ihres Gatten völlig zu Unrecht ignorieren und ihm schaden wollen würden.

Die Sexskandale und Liebes-Comeback


Zeitgemäß leben die beiden eine Medien-Beziehung. Per Instagram lassen sie die Welt an so ziemlich jeder Emotion und allen Ereignissen ihrer Beziehung teilhaben. Millionen von Fans rätselten um versteckte Botschaften in den Posts der Sängerin. Kurz vor der Verlobung 2017 sollen sie sich getrennt haben, denn Cardi unterschrieb einen Post mit „Single“.

Die Verlobung fand vor ausverkauften Haus während eines Konzertes der Sängerin statt. Offset platze einfach herein und hielt um die Hand seiner Angebeteten an. Es folgten teure Eheringe und wilde Nachrichten, Offset habe seine Verlobte auch während der laufenden Beziehung mehrfach betrogen. Eine Dame namens Celine Powell behauptete im Herbst 2017 gar mit einem Kind des Rappers schwanger zu sein. Das Paar dementierte zunächst, doch im folgenden Januar tauchte ein Video auf, dass Offset eindeutig beim Sex mit einer anderen Frau zeigte. Da war Cardi B bereits schwanger.

Obwohl sich einige Gerüchte um weitere Kinder des untreuen Ehemanns nicht bestätigt haben, schien die Krise unabwendbar. Eine Depression der Sängerin nach der Geburt des gemeinsamen Kindes verschlimmerte den Zustand und schließlich trennte sich das Paar Anfang Dezember 2018.
Offset platze kurz darauf in gewohnt medienwirksamer Weise beim Rolling Loud Festival in Los Angeles in ein Konzert seiner Ex. Wie ein bedröppeltes Hündchen bat der untreue Ehemann seine Liebste, ihn doch bitte wieder zurückzunehmen. Cardi verwies ihn der Bühne, nahm ihn im Frühjahr 2019, kurz vor den Grammy Verleihungen, aber doch wieder zurück.

Nach dem fast schon penetranten Auftritt der beiden während der Grammys hagelte es jede Menge Kritik. Viele Fans der Rapperin sehen in Offset inzwischen einen Schmarotzer, der sich im Ruhm seiner Frau sonnt und permanent die Aufmerksamkeit auf sich ziehen will. Inzwischen ist es öffentlich etwas ruhiger geworden um die beiden. Cardi B meinte in einem Interview, sie haben beide aus ihren Fehlern gelernt und sie selbst wolle, sich auch ihrer Verantwortung als Mutter bewusst, zukünftig etwas kürzer treten.

Die Ex-Partner der erfolgreichen Rapperin

Über Cardi Bs Privatleben vor ihrem Ruhm sind nicht allzu viele Details bekannt. Sie hat sich lange Jahre als Stripperin verdingt und wohl auch zahlreiche Liaisons mit Gästen einschlägiger Etablissement gehabt. Stripperinnen sind dennoch in der Regel reine Tänzerinnen und keineswegs Prostituierte. Allerdings gab Cardi B in einem ihrer zahlreichen und sehr freizügigen Interviews zu, Privatvorstellungen für Männer in Hotels gegeben zu haben. Der eigentliche Skandal war jedoch als ihr berühmt berüchtigtes loses Mundwerk verkündete, manche der Männer mit Drogen bewusstlos gemacht und ausgeraubt zu haben. Nach ihrem Sprung in die Rap und Hip-Hop Szene New Yorks soll sie Affären und Beziehungen zu folgenden Männern gehabt haben

Tommy Geez


Die längste und offiziell bestätigte Beziehung hatte sie mit dem relativ unbekannten Rapper und Gangster Tommy Geez. Die Liebe soll heiß und innig gewesen sein, endete aber 2016 nach einem Jahr mit Geez hinter Gittern. Obwohl ihm Cardi B die Treue geschworen haben soll und auf seine Freilassung warten wollte, trennten sich die Wege der beiden. Tommy Geez saß wegen unerlaubten Waffenbesitzes und kleinerer Drogendelikte. Er ist zudem Gründer eines Independent Plattenlabels mit dem Namen O3GMG. Seinen Hauptunterhalt verdient der Mann, dessen Alter nicht bekannt ist, allerdings nach wie vor mit Drogenhandel und anderen Gaunereien. Momentan soll er wieder inhaftiert sein. Gerüchten zufolge hoffte Geez bei den Turbulenzen zwischen Cardi und Offset immer wieder auf eine Chance für sich selbst. Nur ließ sich die Liebe vom Knast aus nie wirklich so neu entfachen.

King Yella


Der Hip-Hop und Rap Künstler aus Chicago behauptet seit 2015 felsenfest mit Cardi B liiert oder immer wieder sexuelle Kontakte gehabt zu haben. Die neue Rap Königin dementierte stets heftig und lieferte sich den ein oder anderen harten Schlagabtausch mit Yella. Dabei nutzen die beiden Streithähne liebend gerne die allseits bekannten Social Media Kanäle. Dort dissen sie sich nach Herzenslaune und King Yella hat seiner vermeintlichen Liebe im Jahr 2018 sogar einen weiteren Song gewidmet. In „The Cardi B Truth“ lässt der verschmähte seine Fans und alle, die es interessiert, in gewohnter Hip-Hop Manier an seinen sexuellen Wünschen oder vermeintlichen Erinnerungen teilhaben.

DJ Self


Mit dem bekannten New Yorker Radiomoderator arbeitete Cardi im Rahmen ihrer Teilnahme an der Reality-Show „Love and Hip-Hop New York“ zusammen. Der Mann, der sich selbst auch als „The Prince of New York“ bezeichnet, war 2015 kurz vor der Begegnung mit Tommy Geez für einige Monate der Freund der Sängerin. Über die Beziehung und das Aus ist wenig bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.