Die 10 bequemsten In-Ear-Kopfhörer

Mann mit In-Ear-Kopfhörer
(c) Parilov / Bigstock.com

Auf der Straße, in der Bahn oder beim Sport – wer unterwegs Musik, Audiobooks oder Podcasts hört, greift dafür heute überwiegend zum In-Ear-Kopfhörer. Denn dieser Kopfhörer-Typ hat verschiedene Vorteile gegenüber den anderen größeren Modellen, die auf oder über den Ohren getragen werden.

In-Ear-Kopfhörer sind leicht, kompakt, sitzen vergleichsweise fest im Ohr und lassen die Ohren nicht so warm werden wie unter großen Kopfhörern. Auch bei starker oder schneller Bewegung – wie beim Sport – verrutschen Sie meist nicht. Da sie den Gehörgang vollständig verschließen, bieten sie ein gutes Hörerlebnis. Sie lassen wenig bis gar keine Außengeräusche ins Ohr dringen. Das ist in vielen Situationen von Vorteil, zu Fuß oder auf dem Rad im Straßenverkehr aber definitiv ein Nachteil.

In-Ear-Kopfhörer sind die Nachfolger der sogenannten Earbuds, die es mittlerweile immer weniger gibt. Earbuds sind typische Low-Budget-Kopfhörer und so lagen sie lange Jahre vielen Handys oder MP3-Playern ab Werk als Grundausstattung bei. Diese Earbuds sitzen immer sehr lose im Ohr. Ihnen fehlen die kleinen Silikonpolster – Ear Gels – oder Halter – EarWings -, die einen guten In-Ear-Kopfhörer auszeichnen und bequem machen.

Aber welche der aktuellen In-Ear-Kopfhörer tragen sich angenehm und bequem? Was macht einen In-Ear-Kopfhörer überhaupt bequem und angenehm? Und worauf solltest du sonst noch beim Kauf von In-Ear-Kopfhörern achten? Hier gibt es alle Antworten.

Angenehm im Ohr, gut im Klang und mehr – das müssen gute In-Ear-Kopfhörer können

Ein guter In-Ear-Kopfhörer muss eine ganze Reihe von Qualitäten zeigen:

• Tragekomfort
Den idealen In-Ear-Kopfhörer bemerkst du praktisch überhaupt nicht beim Tragen. Er sitzt leicht, aber trotzdem fest in deinem Ohr und drückt weder in der Ohrmuschel noch im Gehörgang. Dabei kommt es nicht nur auf die Ohrstücke selbst an. Entscheidest du dich für einen In-Ear-Kopfhörer mit Kabel, dürfen auch diese Kabel oder Bedienelemente an den Kabeln nicht zu schwer ausfallen. Ansonsten ziehen sie dir immer wieder langsam, aber sicher die In-Ear-Kopfhörer aus den Ohren.

• Audioqualität
Ohne guten Klang ist selbst der am besten sitzende Kopfhörer nur die Hälfte wert. Einen guten In-Ear-Kopfhörer erkennst du hier an einer klaren, detaillierten Audiowiedergabe. Er klingt warm und gibt alle Klangbereiche sauber wieder: Höhen oder Bässe gelangen deutlich, aber nicht übertrieben oder mit Verzerrungen in dein Ohr. Auch bei hoher Lautstärke sollte ein guter Kopfhörer diese Klangcharakteristik nicht verlieren.

Daneben wird noch ein anderer Aspekt wichtig – die Kabelgeräusche, wenn du dich für In-Ear-Kopfhörer mit Kabel entscheidest. Dazu bekommst du aber nur selten Aussagen von den Herstellern. Hier erfährst du mehr, wenn du Bewertungen oder Rezensionen von Käufern des In-Ear-Kopfhörers liest.

• Haltbarkeit
Wie robust sind die Kabel der In-Ear-Kopfhörer verarbeitet? Mit einer Textilummantelung halten Kabel gleich viel länger als unter einem reinem Gummi-Überzug. Vertragen die Kopfhörer Feuchtigkeit – zum Beispiel durch Regen oder Schweiß? Für einen guten In-Ear-Kopfhörer sollte das kein Problem darstellen, denn ansonsten wirst du im Alltag oder beim Sport nicht lange Freude an dem Kopfhörer haben.

• Funktionalität
Fast jeder In-Ear-Kopfhörer kann noch mehr, als nur Musik wiederzugeben. Da bringt das eine Modell besonders viele austauschbare Ohrstücke mit, damit die In-Ear-Kopfhörer bequem in möglichst viele Ohren passen. Ein anderer Kopfhörer hat eine Geräuschunterdrückung eingebaut oder zeigt andere Zusatzfunktionen. Ein Vergleich dieser Extras lohnt sich immer.

Die Features, die dir am besten gefallen oder entgegenkommen, solltest du immer in die Kaufentscheidung für den einen oder anderen In-Ear-Kopfhörer einbeziehen. Denn am Ende nützen dir weder guter Sitz noch toller Klang, wenn dir eine wichtige Funktion fehlt.

• Preis
Na klar – am Ende geht es auch immer um das Geld. Du bekommst akzeptable In-Ear-Kopfhörer für rund 50 Euro, kannst aber für noch bessere Kopfhörer auch leicht mehrere Hundert Euro ausgeben. Lässt du dazu noch die In-Ear-Kopfhörer individualisieren und möchtest dir beispielsweise Ohrstücke nach Maß gönnen, geht der Endpreis für die Kopfhörer schnell in Richtung der 1.000-Euro-Marke. Es muss aber nicht gleich derart speziell werden. Schon Kleinigkeiten bei den Leistungsdaten oder Funktionen der In-Ear-Kopfhörer machen oft einen Preisunterschied von fünfzig, hundert Euro oder mehr aus.

Wenn wir dir hier gleich die zehn bequemsten In-Ear-Kopfhörer zeigen, spielen alle diese Kriterien neben dem Tragekomfort eine ebenso wichtige Rolle. Denn am Ende sollst du mit deinen neuen In-Ear-Kopfhörern rundherum zufrieden sein.

Die 10 bequemsten In-Ear-Kopfhörer

1. Bose QuietComfort 20 Noise Cancelling In-Ear-Kopfhörer

Sale
Bose QuietComfort 20 In-Ear-Kopfhörer (Acoustic Noise Cancelling, geeignet für Apple Gerät, 3,5 mm Klinkenstecker, 1,32 m Kabellänge) schwarz
  • Ideal für iPod, iPhone und iPad
  • Lärmreduzierung unterdrückt Geräusche in der Umgebung, damit die Musik im Vordergrund steht
  • Active Equalization sorgen für lebendigen Klang mit digitaler Tonqualität
Der QuietComfort 20 ist der In-Ear-Kopfhörer von Bose mit Noise Cancelling-Technik. Damit blendet er die Welt um dich herum komplett aus, damit du ganz in deine Musik eintauchen kannst. Ein Tastendruck genügt und schon wechselst du in den Aware-Modus, wo du Umgebungsgeräusche wieder wahrnimmst. Der Bedienknopf dafür sitzt auf einer kleinen Fernbedienung, wo du auch die Lautstärke regulieren oder Telefonanrufe annehmen und beenden kannst. Dort hast du auch noch mehr Bedienmöglichkeiten, die auf iPhones oder Android-Smartphones angepasst sind. Deswegen musst du beim Kauf des Bose QuietComfort 20 immer darauf achten, dass du das passende Modell für dein Handy erwischst.

Beim Tragekomfort fällt der Bose QuietComfort 20 In-Ear-Kopfhörer mit seinen patentierten StayHear+ Ohrstücken auf. Sie machen diesen kleinen Kopfhörer sehr bequem und geben zugleich sicheren Halt. Drei verschiedene Größen liegen jedem QuietComfort 20 bei.

Bose Kopfhörer oder Lautsprecher genießen schon lange den Ruf besonders klangvoller Geräte. Der QuietComfort In-Ear-Kopfhörer macht da keine Ausnahme. Er gibt Musik kraftvoll und ausgewogenen wieder – und das bis zu 16 Stunden bei voller Akkuladung. Aber wozu braucht ein In-Ear-Kopfhörer mit Kabel einen Akku? Ganz einfach: Hier speichert der Bose QuietComfort 20 die Energie für seine Geräuschunterdrückung. Diese funktioniert nur mit einer eigenen Elektronik, die Außengeräusche erkennen und ausblenden kann. Und dafür benötigt die Technik natürlich eine Stromquelle.

2. BeatsX

Sale
BeatsX kabellose In-Ear Bluetooth Kopfhörer – Apple W1 Chip, Bluetooth der Klasse 1, 8 Stunden Wiedergabe – Schwarz
  • Kabellose High-Performance In-Ear Kopfhörer in Schwarz
  • Kompatibel mit iOS und Android
  • Bis zu 8 Stunden Batterielaufzeit für unterwegs
Im Programm der Kultmarke Beats dürfen In-Ear-Kopfhörer natürlich nicht fehlen: Die BeatsX sind ein Bluetooth-Modell im Behind-the-Ear-Design. Sie tragen sich sehr leicht und angenehm. Mit Ohrstücken in vier verschiedenen Größen kannst du sie optimal auf deine Ohren abstimmen. Die BeatsX werden dadurch sehr bequem und verhindern gleichzeitig Störungen durch Außengeräusche. So kannst du den natürlichen, ausgewogenen Sound dieses Kopfhörers mit seinen kräftigen Bässen maximal genießen. Allerdings solltest du dafür am besten ein iPhone besitzen.

Mit einem Android-Handy funktioniert Apples W1-Chip im BeatsX nämlich nicht. Dessen Vorzüge wie den blitzschnellen Verbindungsaufbau oder den ebenso einfachen Wechsel zwischen mehreren Audioquellen kannst du nur mit einem iPhone und anderen Apple-Geräten nutzen. Die Fast-Fuel genannte Aufladetechnik der BeatsX funktioniert dagegen für alle: In nur fünf Minuten Ladezeit versorgt sie den Beats-Kopfhörer mit genügend Strom für zwei Stunden Musikwiedergabe.

3. Sony WF-1000XM3

Sale
Sony WF-1000XM3 komplett kabellose Noise Cancelling Kopfhörer (bis zu 32h Akkulaufzeit, stabile Bluetooth Verbindung, Amazon Alexa, True Wireless Earbuds, Headset mit Mikrofon ) schwarz
  • True Wireless Kopfhörer mit branchenführendem Noise Cancelling. Kompatible Bluetooth Profile: A2DP, AVRCP, HFP
  • Bis zu 8 Std. Akkulaufzeit + 3 zusätzliche Aufladungen durch die mitgelieferte Ladestation
  • Stabile Bluetooth Verbindung
Diese In-Ear-Kopfhörer von Sony sind aus vielen Gründen eine brillante Option. Sie bieten eine stabile Bluetooth-Verbindung und verfügen außerdem über eine der besten aktiven Rauschunterdrückungstechnologien, die wir von True Wireless Kopförern kennen.

Im Herzen jedes Ohrstücks befindet sich ein Sony QN1e HD-Rauschunterdrückungsprozessor. Sony behauptet, dass der Chip im Vergleich zum Vorgängermodell WF-1000X eine 40-prozentige Verbesserung der Rauschunterdrückungsqualität bietet.

Die Akkulaufzeit ist ausgezeichnet: Mit Bluetooth 5.0 und eingeschalteter aktiver Rauschunterdrückung halten diese Ohrhörer lobenswerte 6 Stunden. Mit dem mitgelieferten Ladecase kannst du die Kopfhörer weitere 24 Stunden verwenden (oder 32 Stunden, wenn du bereit bist, die Rauschunterdrückung auszuschalten). Es gibt auch Unterstützung für die Sprachsteuerung von Siri und Google Assistant.

Natürlich wären all diese Funktionen nutzlos, wenn die Sonys nicht toll klingen würden – aber das tun sie. Sie sorgen für eine musikalische und unterhaltsame Darbietung, die vor Energie und Details nur so strotzt. Ein sensationelles Paar In-Ear-Kopfhörer.

Obendrein ist der Sony WF-1000XM3 dabei noch sehr bequem und lässt sich auch nach mehreren Stunden Musikgenuss noch angenehm tragen. Dafür ist der Kopfhörer oval geformt, was ihn kaum spürbar im Ohr liegen lässt. Schutzgitter in den weichen Ohrpolstern und in den Ohrstücken verhindern das Eindringen von Schmutz und erleichtern dir die Reinigung dieser sehr edlen In-Ear-Kopfhörer.

4. B&O Beoplay H3

Bang & Olufsen Beoplay H3 In-Ear Kopfhörer (Active Noise Cancellation) dunkelgrau
  • Lieferumfang: BeoPlay H3 ANC, austauschbare Ear-Tips aus Silikon und Schaumstoff Konnektivität: Verkabelt
Einzigartiges Design und besondere Klangqualität sind die Markenzeichen von Bang & Olufsen. Beides findest du auch im B&Beoplay H3. Der In-Ear-Kopfhörer mit Kabel wurde speziell anhand von Studien der Anatomie des menschlichen Ohres designt und passt sich mit natürlichen Rundungen und weichen Materialien angenehm deinem Ohr an. Dazu besitzt jedes Ohrstück 26 Lüftungsöffnungen. So strömt laufend frische Luft von außen in den Gehörgang und du hast auch nach stundenlangem Tragen nicht das Gefühl von Wärme oder Hitze in den Ohren.

Das Aluminiumgehäuse des B&O Beoplay H3 hat ebenfalls einen angenehm kühlenden Effekt, macht diesen Design-Kopfhörer zudem sehr leicht und kratzfest. Dank großem Treiber und Bassöffnung oder den Lüftungsöffnungen, die gleichzeitig die Akustik verbessern, hält der Beoplay H3 dann auch beim Klang mit dieser außergewöhnlichen, funktionellen Optik mit.

5. Bose SoundSport

Sale
Bose SoundSport, kabellose Sport-Earbuds, (schweißresistente Bluetooth-Kopfhörer zum Joggen), Schwarz
  • Die StayHear+ Ohreinsätze ergeben zusammen mit der einzigartige Form aus weichem Silikonmaterial eine angenehme Passform, die für optimalen Tragekomfort und sicheren Sitz sorgen
  • Kabelloser Komfort und Sprachansagen, die Sie durch den Bluetooth- und NFC-Kopplungsvorgang führen
  • Schweiß- und wetterfest, um bei sportlichen Aktivitäten für Verlässlichkeit zu sorgen
Den Bose SoundSport In-Ear-Kopfhörer bekommst du in drei Varianten: mit Kabel und Steckeranschluss, als kabellose Kopfhörer mit Verbindung im Nacken (Behind-the-Ear) oder als vollständig kabellose Ohrhörer. Außerdem gibt es den kabellosen Kopfhörer noch als Modell SoundSport Pulse mit Herzfrequenzmesser. Angenehm bequem tragen sich alle SoundSport-Modelle, weil sie sich die gleichen weichen Ohrstücke aus Silikon teilen. An denen sitzen auch immer genauso weiche, biegsame Silikon-Flügel. Diese fixieren die Bose SoundSport Kopfhörer fest, aber ohne Druck im Ohr, damit du bei jedem Training oder Workout ungestört deine Lieblingstracks hören kannst.

Hierbei kommst du natürlich ins Schwitzen oder gerätst auch einmal in einen Regenschauer. Den Bose SoundSport Kopfhörern macht das nichts aus. Der Überzug von Kopfhörern oder Kabeln besitzt feuchtigkeitsabweisende Eigenschaften und die Technik darunter ist gut vor Schweiß und Wasser geschützt. Mit der kompletten SoundSport-Reihe bekommst du immer den Bose-typischen starken Klang. Außerdem kannst du hier mit einer eigenen App deine Kopfhörer noch zusätzlich deinem Hörgeschmack anpassen.

6. Samsung Galaxy Buds+

Sale
Samsung Galaxy Buds+, kabellose In-Ear Kopfhörer mit Zwei-Wege-Lautsprechersystem, Bluetooth, Sound by AKG, drei Mikrofonen, QI-kompatibel, Schwarz
  • Tauchen Sie in Ihre Musik ein: Genießen Sie den spektakulären Sound mit unseren ersten komplett kabellosen Kopfhörern mit Zwei-Wege-Lautsprechersystem.
  • Klare Sprachqualität: Zwei nach außen gerichtete Mikrofone übertragen Ihre Stimme klar an Ihren Gesprächspartner, ohne störende Umgebungsgeräusche.
  • Minimalistisch schön: Die schlanken, kompakten und ergonomisch geformten Galaxy Buds+ bieten einen hohen Tragekomfort für langen Musikgenuss.
Die True Wireless Kopfhörer von Samsung haben die Klangqualität und die Akkulaufzeit verbessert.

Trotz all der Technologie, die in ihnen steckt, fühlen sich die Galaxy Buds+ ziemlich leicht an. Es gibt keine scharfen Kanten am Gehäuse, so dass sie auch über längere Zeit sehr angenehm zu tragen sind. Mit dem neuen Modell erhälst du auch kleine Flügelspitzen für zusätzliche Stabilität.

Großartig ist auch, dass du die Galaxy Buds+ nicht jeden Tag aufladen musst, denn die Akkulebensdauer ist ziemlich beeindruckend. Die Kopfhörer können eine Laufzeit von etwa 11 Stunden erreichen, mit weiteren 11 Stunden Strom aus dem Ladegehäuse.

Mit der “Ambient Aware”-Funktion können Umgebungsgeräusche zuverlässig abgeschirmt werden. Du kannst die Intensität dieser Funktion über die mobile App steuern.

Die Soundqualität kann dank den neuen Doppeltreiber überzeugen. Der Bass gebt sich leicht hervor, um den Klang druckvoller und für populäre Genres geeignet zu machen. Die Mitten sind ausgewogen und schön detailliert, wobei die Höhen grund solide sind. Du kannst den Klang innerhalb der App nach nach deinen Wünschen einstellen (am besten funktioniert es, wenn du ein Samsung-Smartphone verwendest).

Samsung hat alle wichtigen Dinge verbessert. Die Galaxy Buds+ sehen gut aus, fühlen sich gut an und klingen auch gut. Was will man mehr?

7. Sennheiser IE 80S In-Ear-Kopfhörer

Sennheiser IE 80S Hi-Fi-Ohrhörer
  • Dynamisches High-End-Schallwandlersystem für überragende klangliche Präzision und Klarheit
  • Audiophile Klangqualität in einem extrem robusten, ergonomisch geformten Gehäuse
  • Attraktives Design mit Edelstahl-Elementen und professionellen Ausstattungsmerkmalen
Auch der Sennheiser IE 80S zählt bei Klang und Tragekomfort zu den absoluten High-End-Kopfhörern. Dies unterstreicht er mit markantem Design und Einsätzen aus poliertem Edelstahl auf den Ohrstücken. Die Ohrkanalhörer dahinter sind ergonomisch geformt und sitzen dadurch angenehm leicht, aber zugleich sicher in den Ohren. Auch hier lässt sich das Kabel bei Bedarf austauschen und du musst nicht gleich einen ganz neuen Kopfhörer kaufen, wenn es kaputtgeht.

Ein weiteres Highlight des Sennheiser IE 80S ist seine überdurchschnittliche Geräuschabschirmung. Ohne zusätzliche Elektronik erreicht er nur durch seinen besonderen Aufbau eine Unterdrückung der Umweltgeräusche von bis zu 26 dB. Mit diesem Kopfhörer kannst du dich ganz deiner Musik hingeben und mit den beiliegenden Einstellwerkzeugen justierst du an den Ohrstücken den Klang des Sennheiser IE 80S individuell nach deinen Vorlieben.

8. Apple AirPods

Sale
Apple Air Pods (Vorgängermodell)
  • Die AirPods vereinen intelligentes Design mit revolutionärer Technologie und kristallklarem Sound und sind dabei ganz einfach zu benutzen.
  • Sie liefern bis zu 5 Stunden Wiedergabe pro Aufladung.
  • Oder bis zu 3 Stunden nach nur 15 Minuten Aufladen im Ladecase.
Die Apple AirPods funktionieren nicht nur mit einem iPhone. Auch mit einem Android Smartphone kannst du ihren bequemen, komplett kabellosen Tragekomfort genießen. Und durch ein paar zusätzliche Apps erreichen sie hier sogar eine ähnliche Funktionalität wie mit einem iPhone als Partner. Obwohl Apple bei den AirPods auf zusätzliche Ohrstücke verzichtet, sitzen diese Kopfhörer sehr bequem und fest im Ohr. Dafür sorgen auch die kleinen Stäbchen unter den Kopfhörern, die zugleich den Akku und weitere Technik tragen. Sie geben den AirPods außerdem ihren unverwechselbaren Look, den jeder sofort wiedererkennt.

Als die Apple AirPods Ende 2016 vorgestellt wurden, sorgte dieses besondere Design noch für einiges Kopfschütteln. Das ist aber längst Schnee von gestern. Heute sind die Apple AirPods aus dem Straßenbild der Großstädte nicht mehr wegzudenken und haben sich zum meistverkauften kabellosen Kopfhörer überhaupt entwickelt.

9. Shure SE535-CL In-Ear-Kopfhörer

Shure SE535LTD, In-ear Kopfhörer / Ohrhörer, rot, Special Edition, High-End, Sound Isolating, Geräuschunterdrückung, drei Treiber (1 Hochtöner, 2 Tieftöner), Kabel austauschbar, räumlicher Klang
  • Dual-Bass-Treiber und einem dedizierten Hochtöner für geräumige Sound mit satten Bass und erweiterte High-Frequenz-Leistung
  • Evolved aus Technik getestet von Musiker eine hohe Leistung in den anspruchsvollsten Umgebungen
  • Sound Isolating Ärmeln sorgen für bis zu 37 dB Reduzierung von Hintergrundgeräuschen, und sind erhältlich in verschiedenen Größen für einen komfortablen Sitz
Der Shure SE535-CL In-Ear-Kopfhörer verwendet keine aktive Geräuschunterdrückung, schafft es aber mit seinem Design, rund 90 Prozent der Umgebungsgeräusche abzudämpfen. Mit drei Paar weichen Ohrstücken hat er zudem für jedes Ohr einen passenden Aufsatz dabei. Einmal angepasst trägt sich der Shure SE535-CL deswegen bequem über viele Stunden. Dabei fällt dieser In-Ear-Kopfhörer immer sofort auf. Denn im Gegensatz zu anderen Kopfhörern mit schwarzem, grauem oder weißem Kunststoffgehäuse gewährt der Shure SE535-CL mit transparentem Design einen detaillierten Blick auf seine Klangtechnik.

Mit der überzeugt er nicht nur private Musikfans. Auch professionelle Musiker nutzen diese Kopfhörer oft zum In-Ear-Monitoring auf der Bühne. In seinen kleinen Ohrstücken sitzen ein Hoch- und zwei Tieftöner für ein besonders räumliches Klangbild. Er besitzt zudem abnehmbare, um 360 Grad drehbare Kabel. Die hat Shure mit Kevlar verstärkt, um sie besonders robust zu machen. Einen Schaden am Kabel musst du hier kaum noch fürchten. Im schlimmsten Fall tauscht du das Kabel einfach aus und kannst die edlen Shure SE535-CL Kopfhörer dann trotzdem weiterverwenden, während die meisten anderen Kopfhörer nach einem Kabeldefekt unbrauchbar werden.

10 Panasonic RP-HJE120-PPK

Sale
Panasonic RP-HJE125E-K In-Ohr-Kopfhörer (Drei Paar Pass-Stücke, 10-24.000 Hz, 1,1 m Kabel) schwarz
  • Farbenfrohes Design
  • 3 auswechselbare Ohr-Pass-Stück S/M/L
  • 3,5 mm Klinkenstecker
Einige der hier genannten In-Ear-Kopfhörer tragen stolze Preisschilder. So viel Geld will und kann nicht jeder ausgeben – das ist logisch. Aber das musst du auch nicht unbedingt, wenn du einen guten In-Ear-Kopfhörer suchst, der sich angenehm und bequem tragen lässt. Der Panasonic RP-HJE120-PPK ist dafür nur ein Beispiel:

Schon für knapp über zehn Euro bekommst du diesen In-Ear-Kopfhörer ohne Mikrofon und für weniger als zwanzig Euro mit Mikrofon und Fernbedienung. Im Alltag liegt er leicht und bequem im Ohr und bietet dir schon für wenig Geld einen guten Klang. Dazu gibt es den Panasonic RP-HJE120-PPK noch in einer großen Farbauswahl. Hier findest du garantiert deine Lieblingsfarbe oder du legst dir bei den kleinen Preisen gleich mehrere dieser In-Ear-Kopfhörer passend zu deinen Outfits zu.

Fazit:

Es ist also ganz leicht, einen In-Ear-Kopfhörer zu finden, der immer bequem sitzt und auch beim Sport nicht aus dem Ohr fällt. Es gibt für jedes Budget einen guten In-Ear-Kopfhörer mit hohem Tragekomfort und gutem Klang.

Hier in unseren Top Ten konntest du gleich einige Modell kennenlernen. Diese Top Ten sind eher Vorschläge und keine echte Bewertung. Denn genau wie beim Klang urteilt auch beim Tragekomfort eines Kopfhörers jeder etwas anders. Die Designer können sich noch so viele Gedanken über die Ergonomie ihrer Kopfhörer gemacht haben – am Ende passen sie deswegen auch nicht jedem und nicht jeder empfindet den Kopfhörer als bequem. Deswegen solltest du beim Kauf immer darauf achten, dass du deine neuen In-Ear-Kopfhörer ausgiebig testen und gegebenenfalls problemlos zurückgeben kannst.