Audi e-tron: Song aus dem TV-Spot mit Schauspielerin Maisie Williams

Audi e-tron Werbung

UPDATE Februar 2020:

Audi startet weltweit eine neue großangelegte Werbekampagne, in der die aus Game of Thrones bekannte Schauspielerin Maisie Williams die Hauptrolle übernimmt.

In dem TV-Spot sitzt Maisie Williams in einem Audi e-tron und steht im Stau. Um sich zu entspannen, stimmt sie ein Lied an. Nachdem sich der Stau aufgelöst hat fährt sie an Benzin- und Dieselautos, Tankstellen und Werkstätten vorbei und singt dabei lautstark “Let it Go”.

Der Song aus der Audi e-tron Werbung heißt:

Let it Go von Maisie Williams
Die Coverversion wurde exklusiv für den Audi-TV-Spot aufgenommen. Eine Vollversion mit der Stimme von Maisie Williams gibt es nicht.

Original:
Let it Go von Idina Menzel
Amazon Music: anhören

“Let it Go” ist der Titelsong des Animationsfilms “Die Eiskönigin” aus dem Jahr 2013.

Audi e-tron TV-Spot:


Ursprüngliche Meldung Dezember 2019:

Beim neuesten Audi Werbespot sind die Menschen aus den Fugen geraten. Alle Menschen stehen schräg auf der Erde. Bei der Arbeit, beim Bowling, im Ballett-Unterricht oder beim Einkaufen. Die Botschaft ist klar: Es ist Zeit für Veränderungen.

Der deutsche Autobauer setzt in der neuen Werbekampagne auf Nachhaltigkeit und gibt dem Zuschauer auch gleich Tipps mit auf dem Weg, wie man das Gleichgewicht der Welt wiederherstellt. Verzichte auf Äpfel, die in Plastik eingepackt sind, spare am Stromverbrauch in der Wohnung und auf dem Arbeitsplatz, schmeiße deinen Müll in die Mülltonne, verzichte auf die Plastikflasche beim Sport und fahre in der Zukunft mit einem Elektroauto. Am Ende des Werbespots wird der Audi e-tron vorgestellt. Das erste vollelektronische Auto des Automobilhersteller.

Bis 2025 will Audi den CO2-Ausstoß der Flotte um 30 Prozent reduzieren.

Der Song aus der Audi Werbung heißt:

A Little Less Conversation (feat. The Great Escape) von Nebbra
Amazon Music: anhören

Der Song “A Little Less Conversation” ist eine Neuinterpretation des gleichnamigen Elvis-Klassikers. Die Botschaft des Liedes: “Nicht mehr viel reden, sondern handeln”.

NEBBRA ist ein aufstrebender Produzent aus Frankreich. Während der kurzen Zeit, in der Nebbra im Rampenlicht steht, konnte er 5 von 5 Remix-Wettbewerben gewinnen. Dies führte zu mehreren hochkarätigen offiziellen Remix-Möglichkeiten mit Künstlern wie Selena Gomez, Zeads Dead und Lemaitre.

Audi TV-Spot:

Tags zu diesem Beitrag

6 Kommentare

  • Maisie Williams – egal, ob dieses Girlie in GOT mitgespielt hat… was um alles in der Welt hat die Marketing-Verantwortlichen bei Audi geritten, diesen „Schreihals“ mit diesem grausigen Titel einzusetzen. Die Wirkung des e-tron reduziert sich dadurch auf NULL! Sehr schade

  • Ich finde den Spot grandios, habe niemals zuvor eine Darstellerin eines Werbespots gegoogelt, aber das war es mir Wert. Schade,ich hätte gerne den ganzen Titel gehört.

  • Der schlimmste Spot den ich gesehen habe!!! Ein singendes Kind fährt einen hochwertigen Oberklasse SUV durch die Stadt. Unglaubwürdiger geht’s nicht! Wahrscheinlich waren die Entscheider aus der Marketingabteilung auch gerade mal etwas älter als 20 Jahre…

  • Mit Abstand das nervigste, unerträglichste Testimonial, das derzeit in einem TV-Spot zu sehen ist.

    Die Göre ist nur unwesentlich erträglicher, als das Kind in der Seitenbacher-Werbung 🙂

    Also: wenn es auch nur einen einzigen Interessenten gibt, der sich nach dieser schrecklichen Werbung, die vollkommen an der Zielgruppe vorbeigeht, trotzdem noch für den e-tron entscheidet, dann hat AUDI wirklich Glück gehabt.

    Hätte ich bisher geplant, mir diesen durchaus hochpreisigen Wagen anzuschaffen, würde ich nach Ansicht dieser Werbung umgehend meine Pläne ändern – und lieber in einen anderen deutschen Automobil-Konzern investieren.

    Aber die Entscheidung für diese Darstellerin ist ein Spiegelbild für die Unfähigkeit der heutigen EntscheiderInnen-Generation, die sich nur noch von Social Media-Währungen leiten lässt – egal, ob das die Zielgruppe trifft, oder nicht.

    AUDI erweist sich mit diesem Spot einen Bärendienst bei dem Versuch, den Kundenstamm zu erweitern, neue Märkte für die Elektrifizierung zu erschließen, und/oder Stammkunden zu halten .

    Gab es überhaupt einen Pitch, oder ist das auf dem Mist von ein paar hauseigenen Kreativlingen gewachsen ?

    Danke für den Umschaltimpuls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.