Apple Watch Alternative: Die zehn besten Smartwatches

Die besten Smartwatches für iOS und iPhone Nutzer – finde tolle Apple Watch Alternativen mit niedrigeren Preisen, längerer Akkulaufzeit und besserem Sport-Tracking.

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Apple steht für Qualität, Funktionalität und hohe Standards – so auch ihre Smartwatch-Serie. Mit den praktischen kleinen Geräten in Uhrenoptik schreibst Du Mails, installierst Apps und überwachst nebenher noch Deine Gesundheit und Sportaktivität. Manchen mag der oft recht stattliche Preis von Apple-Produkten ein Kaufhindernis sein. Für andere ist es wiederum eine Stilfrage. Zum Glück sind Alternativen alles andere als eine Rarität: Wir zeigen Dir, welche Ausweichmöglichkeiten es zur beliebten Apple-Smartwatch gibt.

1. Die Bestplatzierte: Samsung Galaxy Watch 3

Samsung Galaxy Watch3, runde Bluetooth Smartwatch für Android, drehbare Lünette, 4G, Fitnessuhr, Fitness-Tracker, großes Display, 45 mm, Titanium, inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exkl. bei Amazon]
  • Fitness-Daten im Blick behalten: Die Samsung Galaxy Watch3 kann Sie dabei unterstützen, die ideale Balance zwischen Alltag und Workout finden – mit vielen Fitnesstracker-Funktionen, über 120 Workout-Programmen auf der Smartwatch und der Schlafanalyse.
  • Präzise Steuerung mit drehbarer Lünette: Die neue Samsung Smartwatch mit drehbarer Lünette ist leicht zu bedienen und kann problemlos mit einer Vielzahl von Galaxy-Geräten und Geräten anderer Hersteller verbunden werden.
  • Die passende 4G Smartwatch für Ihren Lifestyle: Die Galaxy Watch3 mit smartem Fitness-Tracker ist in den Größen 45 mm und 41 mm sowie in den Premium-Farbvarianten Schwarz, Silber und Bronze erhältlich.
Samsung pflegte in den letzten Jahren vor allem ihre Active-Reihe in dem Smartwatch-Sortiment. Mit der Samsung Galaxy Watch 3 bekam die populäre Galaxy Watch im Jahr 2021 endlich ihren Nachfolger. Dabei überspringt die koreanische Technikschmiede sogleich eine Generation. Der zweite Spross aus der Serie erblickte nämlich niemals das Licht dieser Welt. Samsung bietet die stylische Smartwatch Galaxy Watch 3 zudem in zwei unterschiedlichen Größen mit 41 mm sowie 45 mm Durchmesser an. LTE-Varianten dabei garantieren die völlige Unabhängigkeit vom Smartphone.

Was auch immer der Grund für diese Entscheidung war: Die Galaxy Watch 3 fühlt sich in der Tat wie ein topaktuelles Modell an, das über bereits zwei Generationen gereift sein könnte. Immerhin warten aufregende Ausstattungsmerkmale auf seine Nutzer. Neu ist die rotierende Lünette, die für eine äußerst geschmeidige Navigation durch unterschiedliche Menüs sorgt. Als Ergänzung zur klassischen Touch-Ansteuerung ist das eine willkommene Abwechslung. 

Anstelle von Googles Android kommt das Tizen OS (5.5) zum Einsatz, gewährt aber gleichzeitig ein gewisses Maß an Kompatibilität zu beliebten Android-Apps. Unterhaltsame Tracks über Spotify sind jederzeit möglich und dank 8 GB Speicherplatz lassen sich zahlreiche Alben lokal auf der Uhr ablegen. Als interessantes Merkmal überprüft ein Elektrokardiogramm Deine Herzaktivität. Zudem misst die Galaxy Watch 3 Sauerstoffsättigung im Blut und Deinen individuellen Verbrauch während einer kleinen Trainingseinheit (VO2 Max). Sturzerkennung und Zyklus-Tracker runden das Paket ab. Die Krönung des umfangreichen und auf Wunsch automatisierten Fitness-Programms ist eine verbaute GPS-Einheit. 

Für optischen Prunk ist ebenfalls gesorgt: Das ansehnliche und klare Display (360×360 Pixel) bietet viel Platz für die Darstellung von Informationen und verwöhnt Dich als Anwender mit einem intuitiven und direkten Nutzeroberfläche. Gleiches gilt für das hochwertige Edelstahlgehäuse. Das Abwickeln von Telefonaten oder Lesen von Benachrichtigungen verläuft schlicht so angenehm, wie es in der Praxis sein sollte. Der Akku der kleineren Version in 41 mm besitzt mit 257 mAh eine etwas geringere Kapazität gegenüber dem 45-mm-Bruder (340 mAh). Daher benötigt dieser täglich seine Frischzellenkur, während der größere Ableger zumindest einige Stunden an Aufschub duldet.

Vorteile:Nachteile:
+ stilvolles Design- eingeschränkte App-Auswahl
+ Lünette erleichtert Navigation- Batterielaufzeit relativ kurz
+ klares Display- MST als Zahlungsmöglichkeit entfällt
+ Austauschbare Armbänder
+ breites Fitness-Spektrum

2. Die Zweitplatzierte: Samsung Galaxy Watch Active 2

Samsung Galaxy Watch Active2 Explorer Edition, Fitnesstracker aus Aluminium, großes Display, ausdauernder Akku, wassergeschützt, 44 mm, inklusive 2x araree , Schwarz
  • Sportlicher Look durch rahmenloses Aluminium Design
  • Intuitive Steuerung über weltweit erste digitale Lünette
  • Über Zifferblätter und Armbänder individualisierbarer Look
Auf dem zweiten Platz der besten Alternativen zur Apple Watch rangiert erneut Samsung mit der Galaxy Watch Active 2. Auch hier stehen Dir zwei Größen (40 mm / 1,2 Zoll und 44 mm 1,4 Zoll) zur Auswahl. Als Farbvariationen bieten sich Dir Silber, Schwarz, Gold, Roségold und Violett an. Das AMOLED-Display besitzt eine stattliche Auflösung von 360×360 Pixeln. Klare und brillante Farbdarstellung gelten unter diesen Bedingungen als garantiert.  

Zwar besitzt die Galaxy Watch Active 2 weiterhin wie sein Vorgänger kein drehbares Uhrenrad (Lünette), verbaut aber zumindest eine digitale Imitation des beliebten Ausstattungsmerkmals. Mit Daumen und Zeigefinger führst Du Drehbewegungen auf dem Rand des Displays aus, was Dir neue und intuitive Navigationsoptionen erschließt. Das sehr schmale Gehäuse besteht wahlweise aus Edelstahl oder Aluminium, präsentiert sich sehr bodenständig und versprüht zugleich einen sehr sportlichen Charme.

Sportlich ambitioniert ist auch das Fitness-Programm: Automatische Erkennung von bestimmten Trainingsdisziplinen gehören zur Grundausstattung mit dazu. Zugleich ermittelt die Galaxy Watch Active 2 jeden Deiner Herzschläge und verfolgt in der LTE-Variante mit eigenem GPS und Barometer Deinen Routenverlauf – wenn auch nicht so exakt wie im Verbund mit Deinem Smartphone. Per Update im März 2021 wertete Samsung die Gesundheitsfunktionen der Uhr nachträglich auf. Sturzerkennung, Blutdruckmessung und ein EKG sorgen für noch mehr körperliche Sicherheit. Außerdem glänzt das Modell mit einer verbesserten Akkulaufzeit: Bis zu zwei Tage lang versorgt Dich die Smartwatch mit Informationen, bevor sie ihre Energiereserven auffrischen muss. Ähnlich wie schon bei vergleichbaren Samsung-Produkten punktet das Tizen OS mit einer flotten Performance, verliert aber in puncto Vielfalt bei der App-Auswahl gegenüber dem Google-Alternative Wear OS.

Vorteile:Nachteile:
+ umfangreiche Fitness-Ausstattung- GPS-Daten nicht immer genau
+ großartiges Display- Tizen OS mit weniger App-Angeboten
+ digitale Lünette
+ annehmbare Akkulaufzeit
+ gute Performance

3. Preis-Leistungs-Empfehlung: Fitbit Versa 2

Fitbit Versa 2 Health & Fitness Smartwatch Voice Control, Sleep Score & Music, Blossom, with Alexa Built, One size
  • Verwenden Sie integrierte Amazon Alexa, um schnelle Nachrichten, Informationen und Wetter zu erhalten, Schlafenszeit-Erinnerungen und Alarme zu einstellen, Ihre Smart-Home-Geräte zu steuern und mehr – einfach mit Ihrer Smartwatch sprechen
  • Sehen Sie die Qualität jedes Schlafes durch Messung der Herzfrequenz, des Schlafes, der Zeit im Tiefschlaf, der REM-Schlaf und der Unruhe
  • Verwenden Sie 24/7 Herzfrequenz-Tracking, um die Kalorienverbrennung besser zu verfolgen, optimieren Sie die Anstrengung während des Trainings, sehen Sie Ihre Ruheherzfrequenz und Ihr Cardio-Fitnesslevel in der Fitbit-App
Fitbits Versa-Familie steht bislang für ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Fitbit Versa 2 macht an dieser Stelle keine Ausnahme, obgleich sie etwas klobiger daherkommt im Vergleich zur seriöser wirkenden Konkurrenz aus dem Hause Samsung. Die Armbänder bestehen aus schlichtem Silikon und das Gehäuse aus Aluminium. Das Kernstück mit seinem eckigen, kratzfesten AMOLED-Display überzeugt qualitativ hingegen vollends. Technisch verbessert Fitbit die Anbringung der austauschbaren Armbänder. Diese lassen sich von Dir nun spielend leicht mit einem Schnapp-System  ein- oder ausklinken und ersparen somit die mühevolle Fummelarbeit beim Wechsel der Vorgänger. 

Auch andere Verbesserungen sind nicht von schlechten Eltern: Wichtige Schlüsselmerkmale wie GPS erlauben Dir Deine Strecken bei Ausflügen genau zu analysieren. Eine neuere Version des Fitness-Überwachungsprogramms PurePulse scannt regelmäßig Deinen Herzstatus und fügt alle Einzelheiten nun geordneter zusammen. Auch die Sättigung des Sauerstoffs in Deinem Blut erfasst die praktische Smartwatch und liefert den speziell für Frauen gedachten Zyklus-Check gleich mit.

Einige der Merkmale des Flaggschiffs Fitbit Sense finden sich auch hier wieder: Darunter fallen etwa die Annahme von Anrufen und die verbauten Lautsprecher. Per NFC kannst Du jederzeit über das etablierte Fitbit Pay Zahlungen vornehmen. Als Helfer lauschen nun Alexa sowie Google Assistant Deinen Anweisungen und ermöglicht so eine bessere Navigation unter Alltagsbedingungen. So kannst Du mit wenigen Worten Dir die Wetteraussichten einholen, Erinnerungen durchforsten, direkte Antworten auf Android-Phones oder anderweitig gekoppelte Smart-Geräte ansteuern. Spotify für akustische Unterhaltung und TRX als Fitnesscoach sind ebenfalls mit von der Partie. Schade: Offline lässt sich Spotify allerdings nicht verwenden.

Laufzeittechnisch hält der Akku mit GPS-Einsatz unter voller Last ungefähr 12 Stunden durch. Verzichtest Du auf intensiven Gebrauch aller Funktionen, benötigt die Versa 2 nur alle paar Tage (bis zu 132 Stunden) einen neuen Schluck aus der Steckdose. Erhältlich ist die Smartwatch in den Farbkombinationen Altrosa und Softgold, Flieder und Softgold, Nachtblau und Softgold sowie purem schwarz für Liebhaber des schlichten und klassischen Looks. Ein kleiner Nachteil bleibt aber: Trotz des tollen Funktionsumfanges besitzt das Gerät kein LTE-Modul. Du bleibst also immer auf Dein Smartphone angewiesen um alle Funktionen in vollen Zügen genießen zu können. 

Vorteile:Nachteile:
+ integriertes GPS- kein LTE
+ verbesserte Fitnessanalyse- App-Vielfalt im Fitbit-Ökosystem eingeschränkt
+ Nutzung von Alexa und Google Assistent- Spotify nur Online nutzbar
+ Anrufe annehmen und tätigen
+ einfacher Tausch von Armbändern
+ guter Bildschirm

4. Garmin Vivoactive 4

Sale
Garmin vívoactive 4 – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit Trainingsplänen & animierten Übungen. Herzfrequenzmessung, 20 Sport-Apps, 8 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen, Musikplayer
  • FÜR IHRE FITNESS: Über 40 Trainingspläne stehen mit diversen Schwierigkeitsstufen bereit. Animierte Übungen für Krafttraining, Cardio, Yoga und Pilates werden auf dem Display angezeigt. Garmin Coach hilft Ihnen Ihr Laufziel zu erreichen.
  • FÜR IHRE SPORTART: Verbessern Sie sich in Ihrem Sport und lassen Sie sich für Neues inspirieren. Auf Ihrer Garmin sind über 20 Sport-Apps installiert – Laufen, Radfahren, Yoga, Pilates, Wandern, Golf, SUP und vieles mehr.
  • FÜR IHRE GESUNDHEIT: Das Health- & Fitness-Tracking liefert Infos für ein gesundes Leben. Sauerstoffsättigung und Herzfrequenzmessung geben über Ihre Fitness Auskunft. Erinnerungen für einen idealen Wasserhaushalt & gesunden Schlaf fördern Ihre Aktivität.
Garmins Vivoactive 4 gibt es in zwei unterschiedlichen Bezeichnungen im Handel. Das größere Exemplar mit 45 mm Durchmesser hört auf den schlichten Namen Vivoactive 4. Die kleine Schwester in 40 mm Durchmesser schmückt sich mit dem Zusatz Vivoactive 4S. Abgesehen von einem Unterschied in der Akkulaufzeit sind diese Varianten komplett identisch. Lediglich die kleinere Variante richtet sich mit Roségold konkret an die weibliche Zielgruppe.

Was bietet Dir also Garmin mit der Vivoactive 4? Die Smartwatch hat einen eingebauten GPS-Sensor und ist bis zu 50 Meter Wassertiefe (5 ATM) dicht. Dadurch eignet sich das Gerät nicht nur für allgemeine Outdoor-Aktivitäten, sondern insbesondere auch für intensive Tauchgänge im Schwimmbad oder anderen Gewässern. Obwohl es für Telefonate und Nachrichten auf die Anwesenheit Deines Smartphones angewiesen bleibt, zeichnet es Streckenverläufe auch ohne dessen Hilfe auf. Standardgemäß für Uhren der neuen Generation ist auch hier ein tiefgreifender Check der Sauerstoffwerte im Blut möglich. Der neue Pulse Ox Sensor misst dabei Deinen Sauerstoffverbrauch, Werte im Blut und kontrolliert die Frequenz Deiner Atmung. Vor allem für Sportler sind derartige Kontrollwerte eine hilfreiche Stütze für ein optimales Training.

Besonderer Fokus legt Garmin somit auf den Laufsport, ohne dabei alltägliche Grundfunktionen einer Smartwatch aus den Augen zu verlieren. Beweis dafür ist der beiliegende Brustgurt, der in Sportlerkreisen als zuverlässiges Instrument für die Bestimmung bestimmter Vitalfunktionen gilt. Dabei liefert der Pulse Ox Sensor nützliche Daten auch zur Analyse des eigenen Schlafverhaltens. Außerdem misst das Gerät permanent Deinen Stresslevel und zieht Rückschlüsse auf Deine grundlegende Fitness weit über herkömmliche Aktivitäten hinaus. Ohne GPS hält die sportliche Uhr mit Gummiarmband immerhin fünf Tage durch. Das Armband selbst ist leider etwas kurz geraten und könnte bei dickeren Handgelenken für Probleme sorgen.

Vorteile:Nachteile:
+ Hervorragende Sportuhr mit Smartwatch-Funktion- Garmin Pay nicht sehr weit verbreitet
+ gutes helles Display- eingeschränkte Farbauswahl
+ 5 ATM Wasserdichte
+ neuer Pulse OS Sensor und GPS

5. Amazfit GTS 2 Mini

Sale
Amazfit Smartwatch GTS 2 Mini GPS Aktivitätstracker 1,55'' mit 70 Sportmodi, 14 Tagen Akkulaufzeit, Überwachung von SpO2, Herzfrequenz, Schlaf und Stress für Herren Damen
  • 【Um Ihre modischen Outfits mit superleichten und dünnen Gadgets zu verschönern】Das randlose Design des GTS 2 mini Smartwatch hat ein geringes Gewicht von 19,5g und eine Dicke von 8,95 mm (ohne Sensorbasis). Die Uhr hat eine 2,5D Glas gebogene 1,5 Zoll Always-on-Display und über 50 Zifferblätter zur Auswahl. Hochladen eigener Fotos ist auch möglich.
  • 【Gesundheit-Tracking bietet jedem eine personalisierte Erfahrung】Der Fitness Armbanduhr bietet eine 24-Stunden-Herzfrequenzüberwachung mit Warnungen für abnormal erhöhte Ruheherzfrequenz, SpO2 Blutsauerstoffsättigung Messung, Überwachung der Schlafqualität und des Stressniveaus. Der PAI Gesundheitsbewertungssystem bietet jedem Benutzer eine individuelle Punktzahl basierend auf seinen einzigartigen Gesundheitsdaten.
  • 【Über 70 Sportmodi deckt die meisten Sportarten ab】Die GTS 2 mini Sportuhr kann auch die Musik auf Ihrem Telefon steuern, Benachrichtigungen über Trainingsphasen, Bedingungen und Herzfrequenzzonen bereitstellen und nach Beendigung Ihres Trainings einen Sportdatenbericht in der App erstellen.
Smartwatch für Sparfüchse: Die Amazfit GTS 2 Mini bietet sich als Smartwatch-Alternative zur Apple Watch auf Android-Basis an. Das liegt zum Teil wohl auch an der auffälligen Ähnlichkeit gegenüber dem großen Apple-Vorbild. Auf den ersten Blick sind die Uhren kaum zu unterscheiden. Trotz der Ersparnis beim Kauf der günstigen Smartwatch ist sie dennoch mit vielen interessanten Funktionen gespickt.

Erfreulich ist die hohe Ausdauer der Batterie. Mit ein bis zwei Wochen Laufzeit je nach Auslastungsgrad hält das Gerät den Betrieb sehr lange aufrecht. Vom Design orientiert sich der Hersteller nicht nur an Apple, sondern schmeichelt zugleich dem Handgelenk geradezu mit einem sehr niedrigen Eigengewicht von weniger als 20 Gramm. Das Farbdisplay in 1,5 Zoll besitzt ausreichend Helligkeit und Klarheit für eine befriedigende Leserlichkeit auch unter hellen Tageslichtbedingungen. Ein verbautes GPS unterstützt die Aufzeichnung von Routen, während die Amazfit GTS 2 Dein Sauerstoffgehalt im Blut sowie Deinen Puls gleich nebenher überwacht. Obendrauf warten über 70 Sportmodi und Programme und dürften so einiges Deiner persönlichen Vorlieben abdecken.

Deutliche Einschnitte gegenüber andern Modellen existieren dennoch. Legst Du großen Wert auf das Abspielen umfangreicher Musiksammlungen über die Uhr, bleibt Dir an dieser Stelle nur der Griff zu einem alternativen Produkt. Der Speicherplatz ist äußerst begrenzt, ein Höhenmesser fehlt indes komplett und geht damit zulasten bestimmter Sportarten. Außerdem erkennt das Smart-Gerät keinerlei Sprachbefehle. Die Bedienung erfolgt daher ausschließlich über Deinen Finger. Stören diese Punkte nicht übermäßig, findest Du in der Amazfit GTS 2 Mini einen verlockenden Einstieg in die Welt der Smartwatches, obgleich dieses Exemplar mehr als ein erweiterter Fitnesstracker durchgehen könnte.

Vorteile:Nachteile:
+ imitiert den Apple-Look- rudimentäre Smart-Funktionen
+ günstig- keine zusätzlichen Apps
+ gute Akkulaufzeit
+ mit GPS-Modul, Puls- und Sauerstoffcheck

6. Fitbit Sense

Sale
Fitbit Sense - fortschrittliche Gesundheits-Smartwatch mit Tools für Herzgesundheit, Stressmanagement & zur Anzeige von Hauttemperatur-Trends
  • Akkulaufzeit: 6+ Tage Akkulaufzeit & Schnellladefunktion
  • Kompatibilität: Kompatibel mit iOS 12.2 oder höher & Android OS 7.0 oder höher
  • EDA-Erkennung und Stressmanagement: Die EDA-Scan-App erkennt elektrodermale Aktivität, die darauf hinweisen kann, dass der Körper unter Stress steht. Dadurch können Sie sich ein genaueres Bild Ihrer Stressentwicklung machen und lernen, besser damit umzugehen.
Während Fitbit üblicherweise auf das hauseigene Betriebssystem Fitbit OS setzt, bleibt es voll kompatibel zu Smartphones mit Android oder iOS. War das Flaggschiff Fitbit Sense anfangs in seinen Fähigkeiten beschnitten, hat sich dies inzwischen zum Besseren gekehrt. So unterstützt die Smartwatch längst Telefonanrufe und Sprachanweisungen. Auch die Integration des Google Assistant neben Amazons Sprachnavigator Alexa ist fester Bestandteil des Geräts. Für das nötige Fundament einer echten Smartwatch sind also alle Weichen gestellt. Primäres Augenmerk richtet Fitbit jedoch weiterhin an die sportaffine Kundschaft. Eine große Anzahl unterschiedlicher Sensoren steht repräsentativ für Fitbits Bestrebungen in dieser Hinsicht.

Der EDA-Sensor analysiert elektrische Schwankungen auf der Hautoberfläche und vermerkt sogar die Intensität des Schwitzens. Parallel dazu gibt es regelmäßige Informationen zur Hauttemperatur. Daraus lassen sich heraufziehende Erkrankungen oder andere Körperreaktionen eventuell vorhersehen – medizinisch abgesichert dürfte das jedoch nicht sein. Obendrauf füttert Dich der Pulse Sensor 2.0 beständig mit allen wichtigen Information rundum das Thema Herz-Kreislaufsystem und Fitness. So erfasst Fitbit Sense Deine Herzschläge, misst Sauerstoff im Blut und sogar eine EKG-Funktion wacht wachsam wie ein Argusauge über die Gesundheit Deines Herzens. Die Fitbit-App liefert Dir eine praktische Übersicht über alle gesammelten Datenbestände. Der eingebaute GPS unterstützt Dich bei der exakten Messung zurückgelegter Wegstrecken. Wahlweise gibt es Programme mit automatischer Erkennung und einen praktischen Direktzugriff auf die beliebtesten Workouts. Für tiefergreifende Analysen verlangt der Hersteller jedoch ein Abonnement – keine Neuigkeit bei Fitbit.

Optisch gesehen hinterlässt das Modell ebenfalls einen positiven Gesamteindruck. Ein Edelstahlgehäuse mit wechselbarem Gummiarmband kombiniert hochwertige Verarbeitung mit Flexibilität. Dank wasserabweisender Eigenschaften bis zu 50 m Tiefe ist es zudem ein guter Kandidat für Wassersportler. Das leuchtstarke OLED-Display (336×336 Pixel) gewährt Dir dabei jederzeit einen klaren Blick auf die dargestellten Informationen. Nur auf LTE-Support musst Du bei diesem Angebot weiterhin verzichten.

Vorteile:Nachteile:
+ brillantes OLED- App-Vielfalt eingeschränkt
+ GPS und NFC- nicht unabhängig vom Smartphone
+ Stresslevel und Temperaturmessung- Spotify nur online möglich
+ Telefonanrufe und Sprachnachrichten
+ komplexe Überwachung der Herzaktivität

7. Skagen Falster HR 3

Sale
Skagen Smartwatch HR Falster 3 X by KYGO: Tracking der Herzfrequenz, Google Assistant, Smartphone Benachrichtigungen, Aktivitätstracking, Google Pay und GPS
  • Smartwatches mit Wear OS by Google sind kompatibel mit iPhone¹ und Android Smartphones
  • Pulsmessung, Aufzeichnung der Herzfrequenz und Aktivitätstracking, integriertes GPS für die Aufzeichnung der zurückgelegten Strecke, wasserdichtes Design
  • Empfang von Benachrichtigungen und Erinnerungen vom Smartphone, Verwalten des Kalenders, Steuerung der Musikwiedergabe, Download von Drittanbieter-Apps und individuell einstellbare Zifferblätter
Skagens dritte Generation der Falster-Serie muss sich auf technischer Ebene der Apple Watch zweifelsohne geschlagen geben. Trotzdem drängt sich die Smartwatch mit ihren ganz eigenen Vorzügen in den Vordergrund und ist als Alternative einen Blick wert. Ins Auge sticht ihr ungewöhnlicher Designansatz mit Industrial-Look, der weniger auf Edeloptik setzt und vielmehr ein schlichtes und klares Design bevorzugt.

Skagen Falster 3 baut auf der Plattform von Gen 5 des Anbieters Fossil auf. Als Betriebssystem dient Googles Wear OS mit einem Snapdragon 3100 als CPU-Kernstück. Damit bedient es sich bestimmter Eigenschaften auch in puncto exzellenter Performance und Strombedarf – im positiven wie negativen Sinne. Nach ungefähr 24 Stunden ist Schluss und die smarte Uhr muss zurück an die Steckdose, sofern keine der Energiesparmodi aktiv ist. Google Assistant und Google Fit sind bei der Konfiguration automatisch mit dabei. Annahme von Anrufen oder Spracheingabe gehen ebenfalls schnörkellos vonstatten.

Gegenüber dem Vorgänger machen sich hier vor allem der schnellere Chipsatz und der erweiterte Speicher bemerkbar. Die Navigation und App-Auswahl stagniert dabei auf bekanntem Niveau. Die Menüs sind verschachtelt und erfordern intensiven Einsatz Deiner Wischfertigkeiten – andere Uhren haben an dieser Stelle bessere Konzepte parat. Trotzdem bietet sie ein solides Grundprogramm fürs Tracking an und überwacht zusätzlich Deine Herzrate. Über automatisches Tracking verfügt das System allerdings keines.

Mit 42 mm Durchmesser besitzt es eine durchschnittliche und dennoch stattliche Größe. Auf dem runden AMOLED-Display (1,3 Zoll) kannst Du Daten jederzeit dank kräftiger Farben gut erfassen. Eine Besonderheit ist das sehr flache Profil der Uhr. Nur 11 mm an Höhe sind recht selten anzutreffen. Besonders gut fällt auch der Tragekomfort des Skagen Falster 3 aus. Es sitzt trotz seiner Größe angenehm und findet einen guten Kompromiss Kompaktheit und Alltagstauglichkeit. Für schweißtreibende Aktivitäten ist das Armband jedoch langfristig eher ungeeignet. Vielmehr begleitet Dich die Falster 3 durch den Alltag und zeichnet nebenbei Deine Aktivitäten auf.

Vorteile:Nachteile:
+ einzigartiger Industrial-Look- weniger geeignet für Fitness-Freaks
+ gutes Display- Smart-Interface Wear OS etwas altbacken
+ anständige Performance
+ solide Grundausstattung mit GPS

8. TicWatch C2

Sale
Ticwatch C2 Smartwatch, Wear OS von Google Classic Uhr, IP68 Sweat und Wasserdicht, Google Pay, Kompatibel mit iPhone und Android
  • WEAR OS VON GOOGLE: Mit Google Play ermöglicht eine großen Auswahl deiner bevorzugten Apps und von deinem Handgelenk aus auf dich zugreifen, das mit iPhone und Android kompatibel ist, und zwar mit dem integrierten Google Assistant.
  • WASSERDICHT: Schlankes Design mit Armbändern aus echtem Leder und IP68- Wasserdichtheit. Diese Smartwatch ist schweißtreibend und wasserdicht.
  • GOOGLE PAY: Halt deine Brieftasche in der Tasche und kauf mit Google Pay ein.
Du suchst nach einer günstigeren Wear OS-Alternative? Die TicWatch C2 bietet für einen gemäßigten Preis ein integriertes GPS und Support für Google Pay. Es verbessert Schwächen des Vorgängers, ohne jedoch dem Topgerät, der TicWatch PRO, den Rang abzulaufen. Wahlweise in der Farbe Schwarz, Roségold oder Silber gibt es die TicWatch C2 derzeit im Handel.

Als Herzstück fungiert ein 1,3 Zoll großes AMOLED-Display mit 360 x 360 Pixel Auflösung. Zwei mechanische Knöpfe unterstützen zusätzlich die grundlegend gut strukturierte Navigation. An der Verarbeitung des Gehäuses aus Edelstahl gibt es auf den ersten Blick nichts zu beanstanden – die Rückseite besteht allerdings aus simplen Plastik. Ein übersichtliches Arsenal an Lederarmbändern

Dank Wasserschutz kannst Du theoretisch kleine Tauchgänge dicht unter der Wasseroberfläche wagen. Ab 1,5 Metern Tiefe ist jedoch Schluss mit der garantierten Wasserfestigkeit. Daher bleibt der Einsatz im kühlen Nass doch recht risikobehaftet. Auf neuste Chipsets verzichtet Hersteller Mobvoi. Die Performance im Verbund mit 512 MB Arbeitsspeicher ist anständig, könnte aber mit einem etwas moderneren Ansatz durchaus noch etwas flotter und sparsamer arbeiten. Per NFC kannst Du kontaktlose Zahlungen vornehmen und bargeldlos Shoppen gehen. Das Arsenal an Fitnessprogrammen in Wear OS ist umfangreich. Pulsmessung, Gesundheitsapps, Workouts sind vergleichbar zu anderen Wear OS-Produkten. Zusammen mit dem GPS hast Du eine solide Basis an Trainingsoptionen zur Hand. Unter normalen Bedingungen halten die Akkus Dir ungefähr ein bis zwei Tage die Treue. Danach ist erneutes Aufladen angesagt.

Vorteile:Nachteile:
+ eigenes GPS- für Schwimmen trotz Wasserschutz eher ungeeignet
+ günstig- für Sportler gibt es bessere Alternativen
+ Google Pay / NFC
+ elegantes Design

9. Fossil Sport

Sale
Fossil Smartwatch FTW4025
  • Smartwatches mit Wear OS by Google sind kompatibel mit iPhoneⓇ ¹ und Android Smartphones.
  • Mit einer Akkuladung mehrere Tage Akkulaufzeit im erweiterten Batteriemodus.
  • Pulsmessung, Aufzeichnung der Herzfrequenz und Aktivitätstracking, integriertes GPS für die Aufzeichnung der zurückgelegten Strecke, wasserdichtes Design.
Die Fossil Sport gehört zu den unscheinbaren Zeitgenossen ihrer Art. Sie wirkt schlicht im Design und besitzt gerade deswegen ihre eigene Strahlkraft. Funktionell hebt sie sich nicht großartig von Mitbewerbern ab, kann aber mit einer flotten Performance (Snapdragon Wear 3100) und umfangreichen Fitnessangebot punkten. Dank solidem Wasserschutz (5 ATM) ist sie auch fürs Schwimmbecken eine gute Wahl.

Ein Blick auf das Gesamtkonzept verfestigt den positiven Eindruck. Primär platziert sich die Fossil Sport als Sportuhr für Freizeitaktivitäten oder die Turnhalle. Liegt Dir mehr der Fokus auf Sport und Gesundheit am Herzen, gehört diese Alternative zur Apple Watch auf jeden Fall mit auf die Liste. Denn ihre Stärke liegt in der Begleitung und Analyse spezieller Workouts. Außerdem dürfte das Leichtgewicht an Deinem Handgelenk sich kaum während sportlicher Strapazen bemerkbar machen.

Der runde Körper besteht komplett aus Aluminium, erlaubt den Austausch der Armbänder mit einer Großwahl an Alternativen und ist in den Durchmessern von 41 mm und 43 mm erhältlich. Seitlich sitzen drei Knöpfe, von denen sich zwei frei programmieren lassen. Rückseitig sitzt der Pulssensor. Das Display selbst besitzt lebendige Farben und eine hohe Auflösung von 390 x 390 Pixeln, lässt unter Sonnenlicht aber etwas an Leserlichkeit missen.

Weitere Argumente für die Fossil Sport: 4 GB Speicher erlauben Dir den lokalen Genuss Deiner favorisierten Musikalben. Mit NFC kannst Du jederzeit kontaktlos Zahlungen vornehmen und auch die Batterieleistung ist großartig. Diese überschreitet mit einer Restkapazität von 30 % die übliche Grenze von weniger als einen Tag. Für Sportler definitiv ein tolles Wearable.

Vorteile:Nachteile:
+ für Fitnessliebhaber- keine außergewöhnlichen Merkmale
+ schlichtes und leichtes Design- GPS-Verbindungszeit träge
+ flotter Chipsatz
+ Schwimmtauglichkeit

10. Withings Steel HR

Sale
Withings Steel HR - Hybrid Smartwatch - Aktivitätstracker mit Connected GPS, Herzfrequenzmessungen, Schlafüberwachung, Smartphone-Benachrichtigungen, wasserdicht und einer Akkulaufzeit von 25 Tagen
  • HERZFREQUENZÜBERWACHUNG RUND UM DIE UHR - Erhalten Sie Herzfrequenzmessungen bei Tag und Nacht sowie eine kontinuierliche Überwachung während des Trainings
  • TÄGLICHES AKTIVITÄTSTRACKING - Zählt automatisch Schritte, Kalorien und Entfernung
  • AUTOMATISCHE SCHLAFÜBERWACHUNG – Wachen Sie auf und erhalten Sie Ihren Schlaf-Index, der sich aus den Leicht- und Tiefschlafphasen, Unterbrechungen, der Tiefe und Regelmäßigkeit Ihres Schlafs zusammenstellt
Withings Steel HR baut eine Brücke aus analoger Uhr und Smartwatch. Primär verfolgt der Anbieter ein Ziel: Das Tragegefühl und Optik einer klassischen, hochwertigen Armbanduhr mit der Welt der Smartwatches zu vereinigen. Dementsprechend wirkt sie auf den ersten Blick kaum wie eine der hier aufgeführten Alternativen. Erhältlich ist das filigrane Stück in 36 mm (Roségold) und 40 mm (Schwarz) Durchmesser. Den meisten Platz nimmt der traditionelle Uhrzeiger ein. Ein kleines Display in der oberen Hälfte ist für das digitale Innenleben ausgespart. Per Knopfdruck und Rotation des seitlich angebrachten Bedienelements navigierst Du durch die Menüs.

Der Preis für das Design ist offensichtlich: Auf dem kleinen Display lässt sich nur sehr begrenzt Information darstellen. Daher fällt der Funktionsumfang gegenüber anderen Mitbewerben geringer aus. Trotzdem misst Withings Steel HR Deinen Puls sehr akkurat und kann Dich durch verschiedene Workouts begleiten – inklusive den Sprung ins kühle Nass. Beim Laufen und Schwimmen erkennt sie automatisch Beginn und Ende der Aktivität. Klassische Schlafüberwachung ist ebenfalls mit dabei. Natürlich lassen sich die Ergebnisse erst in der zugehörigen Smartphone-App komplett einsehen. Hauptaugenmerk bleibt der Fokus auf das klassische Design. Mails, Anrufe und anderweitige Benachrichtigung zeigt die Uhr zusätzlich an – obgleich längere Informationen angesichts des komprimierten Platzes gleich den Griff zum Smartphone nahelegen. Leider bleibt das Display schlicht zu klein für komplexere Ausgaben. Der Vorteil des minimalistischen Ansatzes liegt im Batterieverbrauch. Stolze 25 Tage lang hält die Hybride Smartwatch durch.

Vorteile:Nachteile:
+ sehr gute Batterielaufzeit- eingeschränkter Funktionalität
+ attraktives, klassisches Design- winziger Bildschirm
+ wirkt nicht wie eine Smartwatch
+ akkurate Pulsmessung
+ Einsatz im Schwimmbad

Beste Apple Watch Alternativen – unser Tipp:
Eine gute Smartwatch zu finden, ist nicht schwer, wenn es so viele davon gibt. Das Schwierigste ist, diejenige zu finden, die am besten an dein Handgelenk und in deinen Lebensstil passt. Die Apple Watch hat den Ruf, das beste Modell zu sein, aber das ist auch eine Frage des Geschmacks und der persönlichen Vorlieben. Genau darum geht es in dieser Liste.

In diesem Sinne bietet die Samsung Galaxy Watch 3 das Beste an Integration, Benutzererfahrung und Haltbarkeit. Sie ist derzeit die beste Apple Watch Alternative für Android Nutzer. Sie funktioniert mit jedem Android (oder iOS, was das betrifft) Smartphone und ist gut geeignet, um für jeden etwas zu bieten. Sie hat die Fehler der vergangenen Samsung Smartwatches korrigiert und das ist ein wichtiger Grund, warum sie an den ersten Platz gesetzt haben.

WEITERLESEN

Tipp:
Die zehn besten Smartwatches für Android (Samsung, Xiaomi & Co.)
Tipp:
Sportuhr: Die besten Smartwatches zum Joggen + Ratgeber
Tipp:
Wasserdichte Smartwatches: Die besten Sportuhren zum Schwimmen
Tipp:
Die zehn besten & schönsten Smartwatches für Frauen
Tipp:
Die zehn besten kleinen Smartwatches für schmale Handgelenke

Schreibe einen Kommentar