Ähnliche Spiele wie God of War: 15 gute Alternativen

Wir sind große Fans der God of War-Spiele. Wenn du wie wir bist, musst du dir diese Liste der besten Spiele die ähnlich wie God of War sind, anspielen!

Die Erstellung einer Liste von Spielen, die God of War am ähnlichsten sind, hängt ganz davon ab, auf welches God of War man sich bezieht. Als das ursprüngliche God of War im Jahr 2005 auf den Spielemarkt kam, war es ein ziemlicher Knaller. Das rasante Gameplay war ein voller Erfolg, und die Figur, die zum titelgebenden God of War wurde, fand schnell Gefallen bei den Spielern.

Das Spiel war ein solcher Kassenschlager, dass es mehrere Fortsetzungen nach sich zog, von denen jede noch epischer war als die vorherigen Spiele.

Dann geschah etwas Seltsames. Die Kinder, die mit Kratos‘ sinnloser Gewalt aufgewachsen waren, wurden ein bisschen älter, tauschten die Schule gegen einen Job und begannen, Kinder zu bekommen. Die Entwickler des hervorragenden God of War-Remakes von 2018 haben das verstanden und die Hauptfigur überarbeitet. Anstelle eines gewalttätigen Halbgottes wurde Kratos im God of War-Remake zu einem glaubwürdigen, trauernden Ehemann, der sich um das Wohlergehen seines kleinen Sohnes sorgt. Die ersten Momente des Spiels beginnen damit, dass Kratos im wahrsten Sinne des Wortes einen Baum umarmt, was bedeutet, dass dies nicht der God of War ist, mit dem die Spieler aufgewachsen sind.

Trotzdem sind die Schlüsselelemente, die God of War zu einem Markenzeichen gemacht haben, immer noch vorhanden. Die Action ist immer noch so rasant wie eh und je, ebenso wie die brutale Gewaltdarstellung. Obwohl God of War und das God of War Remake sehr unterschiedliche Spiele sein mögen, gibt es eine Reihe von Titeln, die die Gemeinsamkeiten beider verkörpern.

1. The Last Of Us 1 & 2


Wo sonst haben wir einen alternden, müden Protagonisten voller Bedauern auf einer Reise der potenziellen Erlösung gesehen, bei der er ein Kind trifft, das ihm auf dem Weg hilft? Ah ja, The Last of Us. Die Reise von Joel und Ellie spiegelt Kratos und Atreus in vielerlei Hinsicht wider, abgesehen von der ganzen Zombie-Apokalypse. Aber es ist nicht nur die Geschichte, sondern auch die Vorliebe von The Last of Us für brutale und chaotische Kämpfe, die sehr an God of War erinnert, obwohl Naughty Dogs Fokus auf Stealth und Crafting die Kämpfe von The Last of Us regelmäßig in eine ganz andere Richtung lenkt als Kratos‘ direkter Herangehensweise. Aber wenn du etwas willst, das die gleiche Art von Entwicklung, väterlich, Charakterbogen und ein Kind, das die Linie zwischen liebenswert und launisch wandert, porträtiert, wirst du nicht viel besseres als The Last of Us bekommen.

The Last Of Us Part II könnte eine der umstrittensten Videospielveröffentlichungen aller Zeiten sein, aber man kann die technische Exzellenz, die in diesem Titel gezeigt wird, nicht leugnen. Ellies Geschichte kommt in dieser großartigen Fortsetzung eines der besten Videospiele aller Zeiten erst so richtig zur Geltung. Während The Last Of Us Part II kein Rollenspiel per se ist, hat es genug RPG-Elemente, um sich von den anderen Actionspielen abzuheben, die auf den Markt gekommen sind.

2. Dark Souls REMASTERED


Die Dark Souls-Reihe ist mit Abstand das härteste Spiel auf dieser Liste. Berühmt-berüchtigt für ihre komplexe Steuerung und die brutale KI, ist diese Serie bei Leuten, die es lieben, verprügelt zu werden, sehr beliebt. Denkst du, du bist gut in Action-RPGs? Lass dich von der Dark Souls-Reihe demütigen und beweisen, dass du falsch liegst.

Meistens wirst du durch deine eigenen Fehler und das Fehlen einer klaren Strategie sterben. Wir schlagen vor, dass du aufhörst, wild drauflos zu schwingen, dir ein wenig Zeit nimmst, um die Spielmechanik zu schätzen und zu respektieren, den Kampfstil deiner Feinde zu lernen und zu sehen, wie einfach es danach wird (naja, relativ einfach). Gerade wenn du anfängst, dich ein wenig zuversichtlich zu fühlen, zeigt das Spiel seine unheimliche Fähigkeit, dich ein oder zwei Schritte zurückzuschlagen, nur um zu demonstrieren, wer der wahre Boss ist. Du wirst sterben, und zwar öfter, als du überhaupt den Überblick behalten kannst.

Doch wenn du schließlich einen Kampf gewinnst, während du gerade noch dein Leben retten kannst, wirst du immer wieder zu diesem Gefühl zurückkehren. Zugegeben, es kann manchmal frustrierend sein, aber wenn du dich einmal daran gewöhnt hast, wirst du süchtig danach sein. Und wenn du die Soul’s-Serie einmal durchgespielt hast, warum nicht auch ähnliche Spiele ausprobieren?

Der einzige Nachteil ist, dass sich andere Spiele viel einfacher anfühlen, als sie sollten, wenn du diese Serie einmal durchgespielt hast.

3. Bloodborne


God of Wars Neuerfindung des Gameplays der Serie wurde eindeutig von dem schwierigen, aber lohnenden Gameplay von From Softwares Spielen wie Dark Souls inspiriert. Während alle Actionspiele des Studios mit Ausnahme von Demon’s Souls auf der PS4 erhältlich sind, ist Bloodborne die krönende Leistung des Studios.

Du spielst einen Hunter, der in einem Lovecraft’schen Albtraum gefangen ist, der in einer viktorianischen Steampunk-Stadt stattfindet. Hoffnungslos unterlegen, musst du dich Horden von verrückten Bürgern und allen Arten von grotesken Monstern stellen, um das Geheimnis zu lüften, warum dieser lebende Albtraum überhaupt erst entstanden ist. Die Kämpfe in Bloodborne sind rasanter als in Dark Souls, aber die unzähligen transformierbaren Waffen und die makellosen Kämpfe heben das Erlebnis.

Bloodborne wird oft als eines der besten PS4-Exklusivspiele und sogar als eines der besten Spiele aller Zeiten angesehen, also bist du es dir selbst schuldig das Spiel einmal anzuspielen.

4. Uncharted 4: A Thief’s End


All das Klettern, Hangeln und das gelegentliche freche Auftreten in God of War erinnerte mich nur an eines: Uncharted. Genauer gesagt an Uncharted 4, mit Nathan Drake, der etwas älter aussieht, ein wenig müde von all den Abenteuern ist und fast nur das einfache Leben will – ziemlich genau das, was Kratos hatte, bevor Faye starb und ihn dazu brachte, genau die Bäume zu fällen, die ihn und Atreus der Welt offenbaren würden… Ja, Drake und Sully sind nicht ganz so wie Kratos und Atreus, und Drake hat keine magische Axt zur Verfügung, aber es gibt so viele Ähnlichkeiten in der Art und Weise, wie du dich durch die Welt bewegst, dass es sich lohnt, Uncharted 4 nach dem Elend von God of War auszuprobieren, wenn du es nicht schon getan hast.

5. Hellblade: Senua’s Sacrifice


Hellblade: Senua’s Sacrifice wurde nur von einer Handvoll Leute entwickelt. Es war eines der am meisten unterschätzten Spiele des Jahres 2017. Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein kampflastiges Spiel, in dem es um das Töten von Monstern geht. Sobald du dich jedoch in das Spiel vertiefst, erkennst du, dass es viel mehr als das ist.

Es geht darum, mit Angst, Psychosen, Depressionen und Wahnvorstellungen umzugehen – alles zur gleichen Zeit. Während dein Charakter mit all dem umgeht, bist du lediglich Zeuge ihrer Wahrnehmung der Welt. Wirst du dem vertrauen, was sie sieht oder sagt? Obwohl es nicht als Horrorspiel angepriesen wird, hat mich dieses Spiel bis ins Mark erschüttert und ich habe mich öfter unwohl gefühlt, als ich mich erinnern kann. Es ist schwer, eine verfallende Welt aus der Sicht der Protagonistin zu erleben.

Das Gameplay ist nicht viel anders als bei Rätselspielen wie Uncharted oder Tomb Raider. In diesen Spielen musst du Rätsel lösen, um in das nächste Gebiet zu gelangen. Wenn du solche Spiele schon einmal gespielt hast, weißt du, was dich hier erwartet.

Habe ich schon erwähnt, dass dieses Spiel kein HUD hat? Das ist das erste, was dir auffällt, sobald du das Spiel startest. Es gibt nichts, was dir hilft, durch das Spiel voranzukommen, außer den beunruhigenden Stimmen, die durch den Kopf deines Charakters hallen. Schön, nicht wahr?

Oh, und versuch nicht zu oft zu sterben, denn dann werden deine Speicherdateien gelöscht und du musst von vorne anfangen.

6. Shadow of the Tomb Raider


Shadow of the Tomb Raider ist vielleicht nicht der stärkste Teil der Reboot-Reihe, aber definitiv der brutalste. Es zeigt eine viel düsterere und gewalttätigere Lara Croft als die vorherigen Spiele.

In dem von Eidos Montréal entwickelten Action-Adventure begibt sich die ikonische Entdeckerin in einen tropischen Regenwald, um die böse Organisation Trinity daran zu hindern, eine uralte Maya-Apokalypse zu entfesseln.

Vorbei sind die Zeiten, in denen du in der Rolle einer unerfahrenen Lara spielst, die oft versucht, Kämpfen auszuweichen. Stattdessen bekommen wir eine Version von Lara, die nicht nur fähig, sondern auch mehr als bereit ist, Trinitys Soldaten zu töten, indem sie eine Reihe von neuen Werkzeugen, Fallen und Waffen benutzt.

Während God of War (2018) versuchte, Kratos zu vermenschlichen, macht Shadow of the Tomb Raider seinen Protagonisten zu einem Apex Predator.

7. Horizon Zero Dawn


Mit der Veröffentlichung von Horizon Zero Dawn auf dem PC gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um dieses absolute Juwel von einem Titel zu spielen. Mit seiner einzigartigen Welt, in der Roboter-Dinosaurier das Land durchstreifen, ist Horizons Welt so einzigartig wie nur möglich.

Natürlich hilft es auch, dass die Geschichte überraschend tiefgründig ist und die Kämpfe manchmal unglaublich fesselnd sind. Horizon Zero Dawn ist ein Muss für jeden, der auf der Suche nach einem vollgepackten Action-RPG ist – genau wie God of War.

8. For Honor


Wenn du dich in spannenden, methodischen Kämpfen wohlfühlst und deine Fähigkeiten gegen menschliche Spieler einsetzen möchtest, könnte For Honor das richtige Spiel für dich sein. Es folgt einem Krieg zwischen vier Fraktionen – den Rittern, Wikingern, Samurai und den Wu Lin – die um Ressourcen kämpfen, die sie zum Überleben brauchen. For Honor bietet eine Vielzahl von 4v4-, 2v2- und 1v1-Spielmodi mit unterschiedlichen Zielen wie dem Halten von Territorien oder dem Finden von Opfergaben, die auf Schreine gelegt werden, um Buffs zu erhalten.

For Honor ist als Multiplattform-Titel erhältlich und hat sich seit seiner Veröffentlichung im Februar 2017 stark weiterentwickelt, aber der Fokus lag immer auf intensiven waffenbasierten Kämpfen. Auch wenn es sich nicht immer so ausgefeilt anfühlt wie God of War, sind die Kämpfe ähnlich und bieten eine überraschende Menge an Abwechslung und Tiefe für die verschiedenen Charaktertypen. Es ist definitiv einen Versuch wert, wenn du einen weiteren Live-Service-Titel in der Rotation deiner Freundesgruppe haben möchtest.

9. Devil May Cry 5


Es gibt wahrscheinlich eine große Überschneidung zwischen denen, die mit Devil May Cry aufgewachsen sind und denen, die mit God of War aufgewachsen sind. Du kannst ehrlich gesagt die beiden Charaktere austauschen und keines der beiden Spiele wird sich signifikant verändern. Sogar der Hauptcharakter Dante hat eine ähnliche Persönlichkeitsentwicklung durchgemacht, wobei er im Vergleich zu seiner Darstellung in früheren Teilen etwas abgeschwächt wurde.

Wie so ziemlich jedes Spiel auf dieser Liste ist der Nahkampf sowohl bei Devil May Cry als auch bei God of War das auffälligste Merkmal. Beide Spiele werfen dem Spieler eine Welle nach der anderen von Feinden entgegen. Obwohl es ein bisschen schwieriger ist als God of War, werden Fans des letzteren zweifelsohne Spaß haben.

10. The Witcher 3: Wild Hunt


Basierend auf einer Sammlung von Fantasy-Romanen, wurde The Witcher 3 für seine gut geschriebenen Charaktere und seine fesselnde Geschichte gelobt, die durch eine riesige offene Welt voller Sehenswürdigkeiten und jenseitiger Bestien ergänzt wird, die es zu besiegen gilt.

Du schlüpfst in die Rolle von Geralt von Rivia, einem weiteren schroffen und grüblerischen männlichen Protagonisten, der, genau wie Kratos, sowohl in der Kunst des Kampfes als auch in der Bewältigung von ungelösten Traumata geübt ist.

Zusätzlich zu seinen beiden Schwertern kann Geralt magische Kräfte einsetzen, die dem Kampf eine zusätzliche Ebene hinzufügen, obwohl sie kaum mit den gottgleichen Kräften mithalten können, die durch Kratos‘ Körper fließen.

Die Jagd nach seltenen und wertvollen Bestien ist jedoch der Punkt, an dem The Witcher 3 wirklich glänzt. Viele Kämpfe fühlen sich genauso intensiv an wie der Kampf gegen die Walküren in God of War.

10. Assassin’s Creed Valhalla


Assassin’s Creed Valhalla ist vielleicht eines der wenigen Spiele auf dieser Liste, das größer ist als God of War und gute Kritiken erhalten hat. Wie God of War lässt auch das Spiel aus dem Jahr 2020 die Spieler eine offene Welt erkunden und jede Herausforderung annehmen, die sich ihnen bietet. Im Gegensatz zu God of War, das sich Freiheiten mit der griechischen Mythologie nimmt, versucht Assassin’s Creed Valhalla der Kultur, die es darstellt, treu zu bleiben – ein bewundernswertes Thema unter den Assassin’s Creed Spielen.

11. Bayonetta


Wenn du nach dem Meister der Hack-and-Slash-Kämpfe suchst, dann ist es ganz einfach Platinum Games. Der japanische Entwickler, der von den ursprünglichen Devil May Cry-Entwicklern angeführt wird, hat das zu einer Kunstform gemacht, und das beste Beispiel dafür ist das originale Bayonetta. Die beste Nachricht? Du kannst es jetzt in glorreichen 60fps und Full-HD-Grafik auf dem PC spielen, und die leicht heruntergestuften 720p auf der Switch, aber immer noch mit der gleichen butterweichen Framerate. Bayonettas Gothic-Ästhetik hat noch nie so gut ausgesehen oder sich so gut gespielt. Warum solltest du nicht erleben wollen, wie Bayonetta mit ihren Haaren Dämonen beschwört und ihre Stiletto-Guns in glorreichem HD anschaut, oder einfach nur genug Engel ins Gesicht schießen, um Atreus erröten zu lassen?

12. Monster Hunter: World


Monster Hunter Spiele haben historisch gesehen immer eine viel kleinere Community angesprochen, bis Capcom sich entschied, sich auf die Verfeinerung der zahlreichen Systeme der Serie zu konzentrieren, um das westliche Publikum anzusprechen. Iceborne baut auf dem Fundament des Monster Hunter Universum auf, indem es noch mehr QoL-Verbesserungen zusammen mit einigen neuen spielverändernden Tools und Techniken einführt. Das Hinzufügen der Klammerklaue macht das Aufsteigen und Kämpfen gegen Monster viel zugänglicher, während neue Angriffe für jeden der 14 Waffentypen des Spiels neue Möglichkeiten für das Töten von wilden Kreaturen eröffnen. Außerhalb der Kämpfe bietet Iceborne sechs verschiedene Ökosysteme mit ihren eigenen Persönlichkeiten, die an die fünf Reiche erinnern, die Spieler in God of War 2018 besuchen können.

13. Far Cry Primal


Far Cry Primal ist eine Abwechslung zum üblichen Gameplay der Far Cry-Reihe und entführt die Spieler in die Steinzeit, wo sie auf altmodische Weise angreifen können. Das Erlernen des Umgangs mit Bogen, Speer und einer Vielzahl anderer primitiver Waffen mag auf den ersten Blick langweilig erscheinen, doch die Mechanik und die Umgebung eignen sich hervorragend für den Einsatz dieser uralten Waffentypen.

Planung und Strategie sind entscheidend, da man den Gegner nicht einfach mit automatischen Feuerwaffen niedermähen kann. Ein ruhiger, aber dennoch kämpferischer Kampfstil ist erforderlich, um erfolgreich zu sein. Die meisten Spieler sind mit den ausgewogenen und einzigartigen Kämpfen zufrieden.

14. Nier: Automata


Nier. Automata wurde von Platinum Games entwickelt: Automata ist ein Mischmasch aus so vielen Genres, dass es unfair wäre, es ein Hack-and-Slash-Spiel zu nennen. Ja, es gibt tonnenweise Androiden, die Amok laufen und darauf warten, in Stücke gehackt zu werden, aber es gibt auch einige Jump’n’Run- und Adventure-Elemente, die in dieses Juwel von einem Spiel eingearbeitet sind.

Dieses Spiel verfolgt einen einzigartigen Ansatz der Erzählung, da du die gleiche Handlung aus drei verschiedenen Perspektiven erlebst, eine nach der anderen. Um es zusammenzufassen, musst du dieses Spiel mindestens dreimal komplett durchspielen, um alles zu verstehen. Nur dann wirst du es abschließen.

Drei Durchläufe zu absolvieren, nur um an die gleichen Orte zu gelangen, klingt nach einer banalen Aufgabe, aber es ist so gestaltet, dass sich alles frisch anfühlt, selbst wenn du es noch einmal durchspielst. Die schiere Vielfalt und Einzigartigkeit, neben der Geschichte und dem Gameplay, ist nichts weniger als bemerkenswert. Das Spiel verlangt von dir, dass du auf der Höhe des Geschehens bleibst, da es zwischen verschiedenen Genres hin und her wechselt.

Wenn du auf der Suche nach einem ausgefallenen Spiel wie God of War bist, ist Nier: Automata deine beste Wahl sein.

15. Darksiders III


Die Darksiders-Spiele hatten schon immer viel mit God of War gemeinsam, und der neueste Teil bildet da keine Ausnahme.

In Darksiders III übernimmst du die Kontrolle über Fury, eine tödliche Magierin und die Schwester von War und Death, zwei der vier Reiter der Apokalypse. Sie hat die Aufgabe, die Sieben Todsünden zu finden und zu besiegen, was uns an Kratos‘ Aufgabe erinnert, jede verbliebene griechische Gottheit in God of War III zu töten.

Zusätzlich zur Verwendung von Peitschen, Schwertern, Dreschflegeln, Dolchen und Magie, um ihre Feinde zu erledigen, kann Fury verschiedene elementare Formen annehmen, die ihre Fähigkeiten verbessern und Zugang zu neuen Techniken gewähren.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Spiel bist, das den Hack n‘ Slash-Charme der ursprünglichen GOW-Trilogie einfängt, dann bist du mit diesem Spiel an der richtigen Stelle.

Fazit:
God of War ist eine auf Mythologie basierende Serie, die sich stark auf brutales Gameplay verlässt. Obwohl nicht viele Spiele damit vergleichbar sind, hast du hoffentlich etwas auf dieser Liste gefunden, das sowohl kreativ als auch schwierig genug ist, um dich bis zum nächsten Ableger zu beschäftigen!

WEITERLESEN

Tipp:
Nintendo Switch WLAN langsam: Wifi Problem beheben & einfache Lösungen
Tipp:
Die 12 besten Panzer Spiele für PC & Konsolen
Tipp:
Die 15 besten exklusiven Xbox One Spiele aller Zeiten
Tipp:
"Returnal" Story: Ende und geheimes Ende erklärt
Tipp:
Ähnliche Games wie "Fortnite": 10 gute Alternativen

Schreibe einen Kommentar