The Royal Treatment: Die Handlung und das Ende erklärt

Was passiert in dem Netflix-Film „The Royal Treatment“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende des Films beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Der Netflix-Film erzählt die Geschichte einer einfachen Friseurin, die sich in einen Prinzen verliebt. „The Royal Treatment“ erzählt eine altbekannte Geschichte und passt sie an unsere heutige Zeit an.

Der Film handelt von der in New York lebenden Friseurin Izzy, die eines Tages den lavanischen Prinzen Thomas trifft. Zunächst begegnen sie sich auf einer professionellen Ebene. Als Izzy jedoch als Friseurin für die königliche Hochzeit von Thomas und seiner Verlobten Lauren eingestellt wird, entdecken die beiden neue Facetten aneinander, von denen sie bisher nichts wussten. Izzy und Thomas lernen sich auf einer persönlichen Ebene kennen, was schließlich dazu führt, dass sie wahre Gefühle füreinander entwickeln.

Zusammenfassung der Handlung von „The Royal Treatment“:

The Royal Treatment. (L-R) Mena Massoud as Prince Thomas, Laura Marano as Izzy in The Royal Treatment. Cr. Kirsty Griffin/Netflix © 2021
(c) Kirsty Griffin/Netflix
Izzy ist eine Friseurin, die im Salon ihrer Mutter arbeitet. Als Prinz Thomas New York besucht, bittet er seinen Diener Walter, ihm einen Friseur zu besorgen. Durch einen Zufall kontaktiert Walter Izzy, die das Angebot natürlich nicht ablehnen kann. Als Izzy ihm die Haare im Hotel schneiden will, kommt es zu einem Zwischenfall mit einer Hotelangestellten. Thomas zeigt sich wenig einfühlsam, was dazu führt, dass Izzy aus dem Hotelzimmer stürmt.

Thomas taucht am selben Abend im Friseur-Salon von Izzy auf und entschuldigt sich für sein Fehlverhalten. Izzy gibt ihm eine zweite Chance und die beiden lernen sich näher kennen. Eine zarte Freundschaft entsteht.

Als der Friseur für die königliche Hochzeit nicht mehr zu Verfügung steht, bietet Walter Izzy den Job an. Izzy reist daraufhin nach Lavania. Thomas und Izzy verbringen mehr Zeit miteinander und selbst Thomas‘ Verlobte Lauren hat Zweifel an der Hochzeit.

Das Problem ist jedoch, das Laurens Vater einiges an Geld in das Land investiert, und die Eltern von Thomas darauf eigentlich nicht verzichten können.

Es liegt nun an Thomas zu entscheiden, ob er die Monarchie rettet oder seinem Herzen folgen wird.

Das Ende von „The Royal Treatment“ erklärt:

The Royal Treatment. (L-R) Laura Marano as Izzy, Mena Massoud as Prince Thomas in The Royal Treatment. Cr. Kirsty Griffin/Netflix © 2021
(c) Kirsty Griffin/Netflix
Während sich Thomas auf seinen Hochzeitstag vorbereitet, erzählt Walter ihm eine wahre Geschichte: Walter musste seine Liebe aufgeben, weil sein Pflichtbewusstsein siegte und er als Diener für Thomas zu arbeiten begann. Walter genießt alle Annehmlichkeiten der Welt, aber er merkte schnell, dass er sein Leben mit niemanden teilen kann. Er gibt Thomas den Rat auf sein Herz zu hören. Seine Eltern sind selbständig und werden schon einen Weg aus ihrer misslichen Lage finden.

Mittlerweile ist Izzy zurück in New York und sagt ihrer Mutter, dass sie nicht weiter als Friseurin arbeiten möchte. Stattdessen will sie viel lieber im örtlichen Gemeindezentrum arbeiten. Als Izzy den Balkon betritt, sieht sie einen Mann auf einem Pferd. Es ist Thomas. Thomas klettert auf den Balkon und gesteht Izzy seine Liebe. Anschließend reiten sie gemeinsam dem Abspann entgegen.

Kommen Izzy und Thomas zusammen?

The Royal Treatment. Mena Massoud as Prince Thomas in The Royal Treatment. Cr. Kirsty Griffin/Netflix © 2021
(c) Kirsty Griffin/Netflix
Am Ende des Films sind Izzy und Thomas also tatsächlich zusammen. Erst als sie ihren Job in Lavania verliert, hat Izzy den Mut, das zu tun, was sie wirklich will – sich im Gemeindezentrum um die Jugendlichen der Gegend zu kümmern. Es ist auch klar, dass sie keine Kompromisse eingeht, um anderen zu gefallen, wie es Thomas und Lauren getan hätten, wenn sie geheiratet hätten.

Thomas und Izzy haben die Verantwortung für ihr Handeln übernommen, indem sie schwierige Zeiten durchgestanden und ihre Ziele nicht aufgegeben haben. Außerdem lernt Thomas, dass er sein Schicksal selbst in der Hand hat. Es ist wahrscheinlich, dass der Prinz dauerhaft nach New York zieht, um seine Geliebte bei der Verwaltung des Gemeindezentrums zu unterstützen. Vielleicht nutzt er auch seine Macht und seinen Luxus, um Izzys Familie zu helfen, einschließlich ihrer Mutter und des Salons.

Schreibe einen Kommentar