Spielzeit von „Kena: Bridge of Spirits“: So lange braucht ihr zum Durchspielen!

Spieler, die sich über die Spiellänge von „Kena: Bridge of Spirits“ informieren wollen, können in diesem kurzen Artikel alle Details dazu finden.

Kena: Bridge of Spirits ist endlich erschienen, nachdem es letztes Jahr angekündigt und mehrmals verschoben wurde. Wenn du dich wie wir auf das Spiel freust, fragst du dich wahrscheinlich: Wie lange ist die Spielzeit von Kena: Bridge of Spirits?

In einer wunderschönen, mystischen Welt spielst du die Rolle von Kena, einer Geisterführerin, die auf der Suche nach einem heiligen Bergschrein in ein verlassenes Dorf reist. Mit einem Team winziger Geister, die als Rot bekannt sind, baust du deine Sammlung der kleinen, pelzigen Kreaturen aus, die das Gleichgewicht der Welt aufrechterhalten, indem sie tote und verrottende Elemente zersetzen.

Das Action-Adventure wurde von eifrigen PS5-Spielern genau beobachtet, da es das erste Spiel von Ember Lab ist. Jetzt, wo du dich in das Spiel stürzen kannst, wirst du die Spieldauer von Kena: Bridge of Spirits wissen wollen.

Die Spieldauer von Kena: Bridge of Spirits:

Die Spieldauer von Kena: Bridge of Spirits ist für einen durchschnittlichen Spieler etwa 8 bis 10 Stunden lang. Für Spieler, die alle Trophäen und Sammelobjekte erhalten wollen, dürfen sich auf eine Spielzeit von etwa 12 Stunden freuen.

Diese Länge spiegelt die geringe Studiogröße von Ember Lab und den etwas niedrigeren Preis von Kena: Bridge of Spirits im Vergleich zu den großen Triple-A-Titeln wider, die diesen Herbst erscheinen.

WEITERLESEN

Tipp:
Wireless Gaming-Mäuse: Die zehn besten kabellosen PC-Mäuse für Gamer
Tipp:
Virtual Reality Games: Die 30 besten VR Spiele aller Zeiten
Tipp:
Die 20 besten Videospiel-Verfilmungen
Tipp:
Ähnliche Games wie "The Last of Us 2": 15 gute Alternativen
Tipp:
Ähnliche Spiele wie "Death Stranding": 10 gute Alternativen

Schreibe einen Kommentar