Soundtrack: Wo die Erde bebt

Wo die Erde bebt
(c) Netflix

Originaltitel: Earthquake Bird

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Playlist aller 6 Songs, die in dem Thriller “Wo die Erde bebt” zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.


Alle 6 Songs aus “Wo die Erde bebt”:

Song:Anhören:
Circles of Confusion - Atticus Ross, Leopold Ross & Claudia Sarne
Zeit: 0:00 | Szene: Lied ist direkt am Anfang des Films zu hören. Ist im Laufe des Films an mehreren Stellen zu hören.
amazon logo
(I Just) Died in Your Arms - Cutting Crew
Zeit: 0:15 | Szene: Lied ist in der Karaoke-Bar zu hören. Lucy beobachtet den Mann, der das Lied singt.
amazon logo
I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me) - Whitney Houston
Zeit: 0:18 | Szene: Lilly und Natsuko singen dieses Lied in der Karaoke-Bar.
amazon logo
Walking on Thin Ice - Crystal Kay & FALSETTOS
Zeit: 0:54 | Szene: Lucy und Teiji besuchen eine Bar. Eine Frau singt dieses Lied live im Club. Alle tanzen.
amazon logo
Niigata Okesa - Makiko Kosugi
Zeit: 1:05 | Szene: Lucy steht vor dem Spiegel und schaut sich ihre Prellung am Hals an.
amazon logo
Shine On - Satomi Matsuzaki, Claudia Sarne & Atticus Ross
Zeit: 1:41 | Szene: Abspann.
amazon logo

Der Original-Soundtrack von “Wo die Erde bebt*” umfasst 15 Songs und stammt von dem Filmkomponisten “Atticus Ross”, “Leopold Ross” und “Claudia Sarne”.

SongLänge:
As Far as I Could4:58
Separate, in between1:10
Aperture Shut3:33
Death Follows Me2:56
Kettle1:05
Obscura1:55
Culmination2:55
Reflection1:48
Bathed in Red Light2:09
Circles of Confusion2:03
Walking on Thin Ice (Crystal Kaye & The Falsettos)3:32
Exposed3:46
Niigata Okesa (Makiko Kosugi)2:21
Kanji2:01
Shine On (Satomi Matsuzaki, Claudia Sarne & Atticus Ross)5:49
Album-Länge: 42:01

Worum geht es in dem Film?
In “Wo die Erde bebt” geht es um die aus dem Ausland stammende Lucy Fly (Alicia Vikander), die in Japan ein neues Leben aufbauen will. In Japan trifft sie auf einen gutaussehenden Fotografen und beginnt mit ihm eine Liebesbeziehung. Als plötzlich die junge Lily Bridges (Riley Keough) in das Leben der beiden tritt, entsteht ein brisantes Liebesdreieck. Als eines Tages Lily plötzlich verschwindet, sieht die Polizei Lucy als Hauptverdächtige. Unter dem verschwinden und den polizeilichen Ermittlungen leidet Lucy sehr, sodass ihre Wahrnehmung zwischen Wahrheit und Einbildung langsam schwindet…