Die 24 besten Videospiele für Frauen

Videospiele für Frauen

Viele Jahre wurde die Videospiel-Szene vor allem von männlichen Gamern dominiert. Doch seit einiger Zeit erfreut sich das Hobby auch bei Frauen immer größerer Beliebtheit. Obwohl weibliche Spiele-Fans im Grunde genommen die gleichen Spiele zocken wie Männer, gibt es einige Games, die vor allem ein weibliches Publikum ansprechen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Manche Spiele basieren auf bekannten Filmen oder Serien, die bei Frauen sehr beliebt sind. Andere Games beinhalten Aktivitäten, an denen vor allem die Frauenwelt großen Spaß hat. Außerdem kommen in den Spielen immer wieder starke weibliche Hauptfiguren vor, die von den Gamerinnen bewundert werden. Die folgende Liste beschäftigt sich mit den 24 besten Videospielen für Frauen.

Platz 1: Tomb Raider Reboot (2013)


„Tomb Raider“ ist ein echter Videospiel-Klassiker. Bereits seit 1996 begeistert Heldin Lara Croft Gaming-Fans rund um den Globus. Die 2013 entstandene Neuauflage des Spiels überzeugt mit einer guten Mischung aus Action und Abenteuer. Lara Croft begibt sich auf eine spannende Expedition, um das japanische Königreich Yamatei zu erkunden. Dabei erleidet sie Schiffbruch und strandet auf einer geheimnisvollen Insel. Auf der Suche nach ihrer Mannschaft muss sie nicht nur schwierige Rätsel lösen, sondern auch gefährliche Gegner bekämpfen.

Lara Croft, die einst als Sexsymbol für Männer galt, ist in der Neuauflage „Tomb Raider Reboot“ realistischer und detailgetreuer gestaltet, damit sich auch Gamerinnen mit der mutigen Kultfigur identifizieren können. Aufgrund der atemberaubenden Grafiken und spannenden Dialoge kannst du ganz in die Spielwelt eintauchen und stundenlangen Gaming-Spaß genießen. Das Spiel punktet außerdem mit einer präzisen Steuerung und geringen Ladezeiten. Wer von Lara Croft nicht genug bekommt, kann die beiden Fortsetzungen „Rise of the Tomb Raider“ (2015) und „Shadow of the Tomb Raider“ (2018) zocken, um die Trilogie abzuschließen. Alle drei Spiele sind für Computer, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Platz 2: Die Sims 4 (2014)


„Die Sims 4“ ist ein beliebtestes Simulationsspiel, bei dem kreative Gamerinnen voll auf ihre Kosten kommen. Mit nur wenigen Klicks kannst du Aussehen und Persönlichkeit deiner Spielfiguren bestimmen und dabei einzigartige Charaktere zum Leben erwecken. Das Spiel bietet zahlreiche Möglichkeiten, um deinem Sim ein Traumhaus zu errichten. Sogar den Garten kannst du nach deinen persönlichen Vorstellungen gestalten. Danach ist das Sozialleben an der Reihe. Wenn du es geschickt anstellst, knüpft dein Sim nicht nur Freundschaften, sondern findet vielleicht auch die große Liebe.

Das Besondere an „Die Sims 4“ sind die lebendigen Charaktere. Durch präzise Grafiken werden die Gefühle und Handlungen der Spielfiguren lebensecht dargestellt. Egal ob deine Sims lachen, weinen, Angst haben oder verärgert sind – du bist stets an ihrer Seite, wenn es emotional wird. Ein weiterer Pluspunkt ist die einfache und verständliche Bedienung des Spiels. So können selbst junge Gamerinnen ihre persönliche Spielwelt erschaffen. „Die Sims 4“ ist für Computer, PlayStation 4 und Xbox One geeignet.

Platz 3: Ori and the Blind Forest (2015)


Der kleine Waldgeist Ori ist eine niedliche Spielfigur, die vor allem Videospielerinnen schnell ins Herz schließen. Das Jump’n’Run-Spiel führt durch verschiedene Welten, die Ori vor dem Verfall retten möchte. Dabei muss der Waldgeist verschiedene Rätsel lösen und wichtige Gegenstände einsammeln. Mit jeder neuen Welt steigert sich der Schwierigkeitsgrad, allerdings gewinnt Ori auch an Stärke hinzu.

„Ori and the Blind Forest“ ist mehr als nur ein Videospiel. In märchenhafter Atmosphäre wird die emotionale Geschichte von Waldgeist Ori erzählt, der sich mit deiner Hilfe zum Helden entwickelt. Handgezeichnete Grafiken verleihen dem Spiel einen lebendigen Charakter. Besonderes Highlight ist der bezaubernde Soundtrack, der perfekt auf Oris Abenteuer abgestimmt ist. Das faszinierende Spiel wurde für Computer und Xbox One entwickelt.

Platz 4: Horizon Zero Dawn (2017)


„Horizon Zero Dawn“ ist ein actiongeladenes Rollenspiel, das in der postapokalyptischen Zukunft spielt. Nach Zusammenbruch der menschlichen Zivilisation kämpft die junge Jägerin Aloy gegen furchterregende Roboter, die die Weltherrschaft an sich reißen wollen. Um die mechanischen Kreaturen zu vernichten, muss die Heldin nicht nur großen Mut beweisen, auch taktisches Geschick ist erforderlich. Auf ihrer abenteuerlichen Reise durch die gefährliche Welt lernt Aloy außerdem mehr über ihre rätselhafte Vergangenheit.

Obwohl bei „Horizon Zero Dawn“ spektakuläre Kampfszenen im Vordergrund stehen, erfordert das Spiel viel Geduld und Fantasie, um eine siegreiche Strategie zu entwickeln. In der Rolle der sympathischen Aloy erkundest du verschneite Berge, karge Wüstenlandschaften und mysteriöse Ruinen, die mit einer beeindruckenden Grafik überzeugen. Das ereignisreiche Videospiel ist für die PlayStation 4 erhältlich.

Platz 5: Celeste (2018)


„Celeste“ ist ein abenteuerliches Jump’n’Run-Videospiel mit einer berührenden Geschichte über Selbstfindung. Die charmante Hauptfigur Madeline hat es sich zum Ziel gemacht, den gigantischen Berg Celeste zu besteigen. Auf ihrem Weg zum Gipfel trifft sie auf unterschiedliche Gefahren, denen sie ausweichen muss. Spektakuläre Sprünge, waghalsige Kletteraktionen und schnelle Sprints sind erforderlich, damit Madeline ihrem Traum näher kommt.

Mittelpunkt des Geschicklichkeitsspiels ist Heldin Madeline. Das junge Mädchen mit den roten Haaren erinnert an eine japanische Manga-Figur und ist aufgrund ihrer emotionalen Geschichte vor allem in der weiblichen Gamer-Szene sehr beliebt. Neben zahlreichen Überraschungsmomenten sorgen farbenfrohe Designs, authentische Dialoge und intensive Sounds für ein unvergessliches Spielerlebnis. „Celeste“ wurde für Computer, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch entwickelt.

Platz 6: Uncharted: Lost Legacy (2017)


In der Uncharted-Serie dreht sich alles um Nathan Drake und seinem Kumpel Victor Sullivan. In jedem der vier Hauptspiele verbündet sich Drake mit dem älteren Sully, um gegen Horden von Mitmenschen zu kämpfen. Auch wenn Drake nicht übermäßig männlich ist, kann er als Charakter dennoch ermüdend werden und so war die Veröffentlichung von Lost Legacy, das es den Spielern ermöglicht, endlich die von den Fans bevorzugte Nebenfigur Chloe zu verkörpern, ein willkommener Erfolg.

Zusammen mit der Bösewichtin von Uncharted 4, der südafrikanischen Söldneranführerin Nadine, begibt sich Chloe auf ihre eigene Uncharted-Reise und gibt dem Spieler die Möglichkeit, all die geistreichen Sticheleien und die Teamarbeit zu erfahren, die wir von Uncharted-Spielen gewohnt sind, aber stattdessen mit zwei harten Damen. Eine wirklich erfrischende Erfahrung.

Platz 7: Assassin’s Creed Odyssey (2018)


Assassin’s Creed Odyssey ist eines der wenigen Spiele der Reihe, bei dem du die Wahl hast, während der gesamten Spielzeit als Frau zu spielen. Kassandra ist auch die mit Abstand beliebteste Option.

Man kann zwar zwischen ihr oder Alexios wählen, aber es scheint, dass die meisten Spielerinnen Kassandra stark bevorzugen. Hinsichtlich der Gestaltung ihres Charakters und des Synchronspiels ist sie eine sehr starke Wahl. Ein weiterer Pluspunkt des Spiels ist, dass es Romantik-Optionen einführt und du die Möglichkeit hast, deinen Charakter zu einem Mitglied der LGBTQ+-Gemeinschaft zu machen, wenn du möchtest.

Platz 8: Resident Evil 2 (2019)


Resident Evil 2 erhielt bei seiner Veröffentlichung 2019 begeisterte Kritiken und wurde sogar mehrfach als Spiel des Jahres ausgezeichnet. Dies sollte nicht so sehr überraschen, wenn man bedenkt, wie gut das Spiel ist. Es hat mit Leon S. Kennedy und Claire Redfield zwei Protagonisten.

Claire galt lange Zeit als eine ikonische Videospielfigur, insbesondere in der Resident Evil-Serie. Sie ist ein bekannter knallharter Typ, den die Leute einfach lieben müssen. In diesem Spiel kannst du ihr helfen, Raccoon City vor der Plage der Infizierten zu retten.

Platz 9: The Walking Dead: A Telltale Games Series (2012 – 2018)


Clementine ist eine der Hauptfiguren in der episodischen interaktiven Videospielreihe The Walking Dead: A Telltale Games Series. Telltale ist eine amerikanische Videospielproduktionsfirma, die episodische Videospiele produziert, bei denen der Spieler Entscheidungen treffen kann, die sich darauf auswirken, wie zukünftige Ereignisse im Spiel ablaufen werden.

The Walking Dead: A Telltale Game spielt im Comic-Universum von Robert Kirkman’s The Walking Dead. Die Hauptfigur der ersten Staffel ist ein afroamerikanischer Mann namens Lee.

Lee trifft zufällig auf Clementine. In der ersten Staffel ist Clementine ein achtjähriges Mädchen, das mit ihren Eltern in Atlanta lebt. Die Zombies erwachen, wenn ihre Eltern nicht in der Stadt sind. Nachdem ihr Babysitter attackiert wurde, versteckt sich Clementine in ihrem Baumhaus und bleibt dort, bis sie zufällig von Lee entdeckt wird.

Lee wird ein Ersatzvater für Clem und die beiden gehen schließlich eine sehr tiefe Bindung ein. Was Clementine zu einem so guten Charakter macht, ist, wie sie heranwächst und sich entwickelt. Als wir sie zum ersten Mal sehen, ist sie ein verängstigtes achtjähriges Mädchen, das auf Lee angewiesen ist, um Schutz zu finden. Aber im Laufe des Spiels wird Clem älter, stärker und reift zu einer jungen Frau heran, was zum großen Teil auf den positiven Einfluss zurückzuführen ist, den Lee auf sie hat.

The Walking Dead: A Telltale Game kehrt 2018 in seine vierte und letzte Saison zurück.

Platz 10: Life is Strange (2015)


„Life is Strange“ ist ein modernes Abenteuerspiel, das die Geschichte der 18-jährigen Max Caulfield erzählt. Die junge Frau kehrt in ihre Heimatstadt Arcadia Bay zurück, um Fotografie zu studieren. Doch schnell merkt sie, dass der friedlich wirkende Ort eine dunkle Vergangenheit hat. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Chloe muss Max verschiedene Rätsel lösen, um den mysteriösen Geheimnissen auf den Grund zu gehen.

In „Life is Strange“ steht deine persönliche Auswahl im Mittelpunkt. Es gibt kein festgeschriebenes Ende. Wie das Spiel ausgeht, ist abhängig von deinen Entscheidungen. Die einzigartigen Grafiken sind handgemalt und garantieren daher ein besonders realistisches Spielerlebnis. Der außergewöhnliche Indie-Soundtrack unterstreicht die mystische Stimmung des Spiels. „Life is Strange“ ist für Computer, PlayStation 4 und XboxOne erhältlich.

Platz 11: Animal Crossing: New Horizons (2020)


„Animal Crossing“ erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. In der neusten Version „New Horizons“ ziehst du auf eine paradiesische Insel. Um dein Haus einzurichten, musst du verschiedene Aufgaben erfüllen. Dabei triffst du immer wieder auf sprechende Tiere in deiner Nachbarschaft, mit denen du Freundschaft schließen kannst.

Wie schon bei den vorangegangenen Versionen gibt es bei „Animal Crossing: New Horizons“ kein festgelegtes Spielende. Der Schwerpunkt des Spiels liegt auf dem Sammeln von Gegenständen und der Kommunikation mit den Tieren. Durch verschiedene Feiertage und Jahreszeiten im Spielverlauf wirkt das Game sehr lebensecht. Das Videospiel wurde für Nintendo Switch entwickelt.

Platz 12: We Sing Pop! (2012)


„We Sing Pop!“ ist perfekt für einen lustigen Mädelsabend geeignet. Bei dem spaßigen Karaoke-Spiel kommt es darauf an, berühmte Popsongs so gut wie möglich ins Mikrofon zu singen. Du kannst dein Glück als Solosängerin versuchen oder die Bühne gemeinsam mit Freundinnen betreten. Nach jeder Gesangsperformance bekommst du eine Bewertung. Wenn du Musik im Blut hast, wirst du schnell zur Popikone aufsteigen.

„We Sing Pop!“ repräsentiert sechs Jahrzehnte Pop-Geschichte. Insgesamt stehen 30 verschiedene Songs zur Auswahl, die du im heimischen Wohnzimmer singen kannst. Die drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen garantieren sowohl Einsteigern als auch Karaoke-Profis höchsten Musikspaß. Das unterhaltsame Partyspiel wurde für PlayStation 4, Xbox One und Wii hergestellt.

Platz 13: Overwatch (2015)


„Overwatch“ ist ein spannendes Actiongame, bei dem es vor allem auf Kampfgeist und Teamwork ankommt. Das Videospiel gibt dir die Aufgabe, ein heldenhaftes Team zusammenzustellen, um die von Krieg zerrissene Welt zu retten. Mit außergewöhnlichen Waffen ausgestattet, lieferst du dir erbitterte Kämpfe, um die Menschheit zu beschützen.

Das Besondere an „Overwatch“ sind die vielseitigen Charaktere. 21 unterschiedliche Helden und Heldinnen stehen zur Auswahl, um für dich in den Kampf zu ziehen. Du kannst sogar entscheiden, ob du an vorderster Front kämpfen möchtest oder eher eine unterstützende Rolle im Hintergrund übernimmst. Aufgrund der faszinierenden Grafik hast du stets das Gefühl, mitten auf dem Schlachtfeld zu stehen. „Overwatch“ kannst du für Computer, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch käuflich erwerben.

Platz 14: Just Dance 2020 (2019)


„Just Dance 2020“ ist ein echter Partykracher. Ein virtueller Choreograf gibt auf dem Bildschirm legendäre Tanzschritte vor, die du alleine oder gemeinsam mit deinen Freundinnen nachtanzen musst. Während du die rhythmischen Bewegungen imitierst, erhältst du Punkte für deine Leistung. Mit ein bisschen Übung wirst du die Tanzfläche im Sturm erobern.

Mehr als 30 Songs aus verschiedenen Musikgenres wie Pop, Rock, Country und Disco stehen zur Verfügung, um das Tanzbein zu schwingen. Die abwechslungsreichen Choreografien wurden von Profis entwickelt, damit sich dein Tanzerlebnis besonders authentisch anfühlt. „Just Dance 2020“ ist für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, Wii und Wii U erhältlich.

Platz 15: Ostwind – Das Spiel (2017)


Das spannende Videogame „Ostwind – Das Spiel“ basiert auf der gleichnamigen Bücher- und Kinofilmreihe. Während du in die Rolle der Pferdeflüsterin Mika schlüpfst, musst du dich um den schwarzen Hengst Ostwind kümmern. Gemeinsam mit deinem Pferd gibt es in der Gegend um „Gut Kaltenbach“ viel zu entdecken und einige Aufgaben zu lösen.

„Ostwind – Das Spiel“ ist vor allem auf grafischer Ebene ein echtes Highlight. Die aufwendig gestaltete Spielwelt ist den Schauplätzen aus Buch und Film nachempfunden. In natürlicher Atmosphäre kannst du dich liebevoll um den virtuellen Hengst kümmern, um ihn zu Höchstleistungen zu motivieren. Das Spiel für Pferdeliebhaberinnen ist für Computer, PlayStation 4 und Nintendo Switch verfügbar.

Platz 16: Wildlife Park 3 (2011)


„Wildlife Park“ ist eine gigantische Zoo-Simulation, bei der deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Im Spielverlauf schlüpfst du in die Rolle der Managerin und baust deinen eigenen Tierpark auf. Während du dich auf spannende Missionen begibst, sind Löwen, Elefanten und Giraffen stets an deiner Seite. Mit etwas Glück kannst du sogar tierischen Nachwuchs großziehen.

„Wildlife Park“ überzeugt mit atemberaubenden Grafiken. Vor allem die realistisch animierte Tier- und Pflanzenwelt ist beeindruckend. Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten sorgen für jede Menge Spielspaß. Das Videospiel für Zoo-Fans kannst du auf deinem Computer spielen.

Platz 17: Slime Rancher (2016)


„Slime Rancher“ ist ein Simulationsspiel der ganz besonderen Art. Die mutige Rancherin Beatrix LeBeau macht sich auf den Weg zu einem weit entfernten Planeten, um dort ihr Glück zu versuchen. Bei der Erkundung der neuen Welt ist sie plötzlich von bunten Slimes umgeben und muss viele Gefahren und Herausforderungen meistern.

„Slime Rancher“ punktet vor allem mit farbenfroh gestalteten Welten, die viel Spaß und Abwechselung in das Spiel bringen. Die Hauptfigur Beatrix ist nicht nur sympathisch, mit ihrer mutigen und abenteuerlichen Art gilt sie auch als Vorbild für viele Gamerinnen. Das beliebte Videospiel kannst du auf Computer, Xbox One und PlayStation 4 zocken.

Platz 18: Overcooked 2 (2018)


„Overcooked 2“ ist eine witzige Kochsimulation, bei der du dich am Herd so richtig austoben kannst. In der Rolle der Küchenchefin bereitest du Zutaten vor, kochst verschiedene Gerichte und servierst sie deinen Gästen. Leckere Rezepte und guter Service werden mit einem netten Trinkgeld belohnt. Zusätzlich musst du verschiedene Aufgaben in der Küche bewältigen.

Besonderes Highlight des Games ist der Mehrspieler-Modus. Wenn du dich mit Freundinnen zusammenschließt, könnt ihr eure Küche vergrößern und den Service verbessern. Mit etwas Fleiß gehört euer Restaurant schon bald zu den besten in der Stadt. „Overcooked 2“ ist für Computer, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One erhältlich.

Platz 19: Little Big Planet 3 (2014)


„Little Big Planet 3“ ist ein aufregendes Jump’n’Run-Spiel, das dich in die geheimnisvolle Welt des Planeten Bunkum führt. Dort übernimmst du die Rolle des Sackboys und triffst auf die abenteuerlichen Superhelden OddSock, Toggle und Swoop. Gemeinsam nutzt ihr eure Spezialkräfte, um jegliche Bösewichte zu besiegen.

Die detaillierten Grafiken lassen dich nicht nur in die Welt von „Little Big Planet 3“ eintauchen, sie garantieren auch ein realistisches Spielerlebnis. Als kreative Gamerin kannst du deiner Vorstellungskraft freien Lauf lassen und sogar eigene Level erstellen. Das vielseitige Videospiel wurde für die PlayStation 4 entwickelt.

Platz 20: Snoopy’s Grand Adventure (2015)


„Snoopy’s Grand Adventure“ ist ein abenteuerliches Videospiel, das auf dem Kinohit „Die Peanuts – Der Film“ basiert. Auf der Suche nach Charlie Brown und seinen Freunden begleitest du Hauptfigur Snoopy durch magische Welten. Unterstütze den niedlichen Hund beim Laufen, Springen und Fliegen, damit er schon bald wieder mit der lustigen Peanut-Clique vereint ist.

Wenn du die Peanuts magst, ist „Snoopy’s Grand Adventure“ eine willkommene Abwechselung im Alltag. Das Game kannst du alleine spielen oder gemeinsam als Snoopy und Woodstock mit einer Freundin bestreiten. Lustige Peanut-Comics zwischen den Levels sorgen für jede Menge Spaß. Erhältlich ist das Spiel für PlayStation 4, Nintendo 3DS, Wii U und Xbox One.

Platz 21: RollerCoaster Tycoon World (2016)


„RollerCoaster Tycoon World“ zählt zu den modernsten Aufbauspielen, die derzeit auf dem Spielemarkt erhältlich sind. Riesige Achterbahnen, aufregende Karussells und viele weitere Attraktionen stehen zur Verfügung, um deinen eigenen Freizeitpark aufzubauen. Wenn du ausreichend Umsatz erzielst und die Besucher deinen Park positiv bewerten, gewinnst du das Spiel.

Größter Pluspunkt des Games sind die detailreichen Grafiken. Mit dem innovativen Achterbahn-Editor kannst du alle Fahrgeschäfte nach deinen persönlichen Vorlieben gestalten. Du kannst sogar verschiedene Themenparks ins Leben rufen. „RollerCoaster Tycoon World“ ist auf dem Computer spielbar.

Platz 22: Minecraft Dungeons (2020)


„Minecraft Dungeons“ ist ein actionreiches Rollenspiel, bei dem du verborgene Höhlen erkundest. Auf deiner Reise durch die abenteuerliche Welt sammelst du nicht nur kostbare Schätze, du musst auch fiese Kreaturen bekämpfen. Mit etwas Geschick gelangst du an mächtige Waffen, die dir dabei helfen, dein Leben zu schützen.

In „Minecraft Dungeons“ kannst du deine Spielfigur personalisieren. Wenn du mit dem Kampf gegen die bösen Mächte überfordert bist, besteht die Möglichkeit, deine Freundinnen um Hilfe zu bitten. Der Mehrspieler-Modus erlaubt bis zu vier Spieler. Die mystische Atmosphäre des Games spiegelt sich vor allem in den aufwendig gestalteten Grafiken der Spielwelt wider. „Minecraft Dungeons“ ist für Computer, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch verfügbar.

Platz 23: Disneyland Adventures (2011)


„Disneyland Adventures“ entführt dich in die märchenhafte Welt von Disneyland. Gemeinsam mit Mickey Mouse, Donald Duck und Cinderella kannst du den beliebten Freizeitpark erkunden und deine Lieblingsattraktionen bewundern. Während deiner Tour durch den Park warten aufregende Herausforderungen auf dich. Egal ob du gerade Schneewittchen umarmst oder mit Peter Pan fliegst – die insgesamt 100 abenteuerlichen Aufgaben lassen keine Langeweile aufkommen.

Mit „Disneyland Adventures“ werden Mädchenträume wahr, denn das Spiel lässt dich die Magie Disneylands bis in dein Wohnzimmer fühlen. Atemberaubende Grafiken garantieren eine detailgetreue Wiedergabe des beliebten Themenparks. Besonderes Highlight ist der Mehrspieler-Modus, damit du das Game für Computer und Xbox One gemeinsam mit deinen Freundinnen spielen kannst.

Platz 24: My Little Riding Champion (2018)


Wenn du schon immer davon geträumt hast, ein eigenes Pferd zu besitzen, ist „My Little Riding Champion“ das perfekte Videospiel für dich. Nachdem du dein Lieblingspferd ausgesucht hast, kannst du direkt mit dem Training beginnen. Verschiedene Missionen und Wettkämpfe müssen absolviert werden, um Medaillen zu gewinnen. Außerdem bist du für die Versorgung und Pflege deines Pferdes verantwortlich. Mit dem nötigen Feingefühl wirst du schnell zum Pferdechampion.

„My Little Riding Champion“ überzeugt vor allem mit hochauflösenden Grafiken, die deinen Ausritt in die liebevoll gestaltete Spielwelt zu einem realistischen Erlebnis machen. Verschiedene Einstellungen ermöglichen dir, Outfits, Ausrüstung und sogar den Reitstil auf deine persönlichen Vorlieben abzustimmen. Das Game für Pferdeliebhaberinnen kannst du auf Computer, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One spielen.

Dies waren die 24 besten Videospiele für Frauen. Welches Game ist dein Favorit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.