Soundtrack: Daddy’s Home

Filmposter "Daddys Home"
(c) Paramount Pictures Germany

In der Komödie Daddy’s Home geht es um Brad (Will Ferrell), der mit seiner Frau Sarah (Linda Cardellini) und dessen Kindern Megan (Scarlett Estevez) und Dylan (Owen Vaccaro) zusammenlebt. Brad will für seine Stiefkinder ein cooler Vater sein. Allerdings ist Brad eher ein verlässlicher und langweiliger Typ. Dusty (Mark Wahlberg) ist der leibliche Vater der beiden und das komplette Gegenteil von Brad: cool, lässig und er fährt ein Motorrad. Als Brad gegenüber den Kindern nicht wie ein Waschlappen aussehen will, dreht er ein paar Runden mit dem Motorrad von Dusty, welches ihm aber zum Verhängnis wird. Zwischen Brad und Dusty entfacht daraufhin ein Wettstreit um die Liebe der Kinder…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Tracklist aller 17 Songs, die in dem Komödie “Daddy’s Home” zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Tracklist:

Song:Anhören:
Here Comes Your Man – The Pixies---
Thunderstruck – AC/DCamazon logo
C’mon – The Hives---
Self Esteem – The Offspringamazon logo
Dirt Off Your Shoulder – Jay Zamazon logo
Dance Of The Sugar Plum Fairy – Peter Iiyich Tchaikovsky---
Supercharged – Kil The Giantamazon logo
Hate To Say I Told You So – The Hivesamazon logo
My Girl – The Temptations---
Live Your Life – T.i. Feat. Rihanna---
Easy – The Commodoresamazon logo
Like A G6 – Far East Movement Feat. The Cataracs & Devamazon logo
More Than I Can Say – Leo Sayeramazon logo
For Whom The Bell Tolls – Metallica---
Come And Get It – Eli Paperboy Reedamazon logo
The Princess Bride Score – Mark Knopfler---
Greenbriar – Annelids---