Ozark Staffel 4 Teil 1: Die Handlung und das Ende erklärt

Was passiert in der 4. Staffel Teil 1 der Netflix-Serie „Ozark“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende der vierten Staffel Teil 1 beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Ozark, die hochgelobte Krimiserie von Netflix, kehrt mit voller Wucht zurück. Die hohen Risiken und die grausamen Morde der vergangenen Staffeln setzten sich im ersten Teil der vierten Staffel fort.

Das Navarro-Kartell hätte das Ehepaar Marty (Jason Bateman) und Wendy (Laura Linney) Byrde am Ende von Staffel 3 fast umgebracht. Die vierte Staffel beginnt damit, dass die Byrdes die Überreste von Helen Pierce (Janet McTeer) beseitigen, die vor ihren Augen erschossen wurde. Omar Navarro hat das Leben der Byrdes verschont, weil er ein paar riskante Pläne für sie hat. Was sind das für Pläne, und was erwartet Marty und Wendy im ersten Teil der vierten Staffel?

Ozark Staffel 4 Teil 1 Finale: Zusammenfassung der Handlung

Ozark. (L to R) Jason Bateman as Martin 'Marty' Byrde, Laura Linney as Wendy Byrde in episode 401 of Ozark.
(c) COURTESY OF NETFLIX
Im ersten Teil von Staffel 4 müssen die Byrdes mit Omar und Javi zurechtkommen, die versuchen Darlene Snell (Lisa Emery) zu zwingen, ihr Heroingeschäft einzustellen.

Außerdem beauftragt Omar Navarro Marty und Wendy Byrde, einen Deal mit dem FBI auszuhandeln, der dem Kartellführer völlige Straffreiheit für seine Verbrechen und die Möglichkeit gibt, frei in den Vereinigten Staaten zu reisen. Als Gegenleistung bietet er an, sich aus dem kriminellen Geschäft zurückzuziehen. Natürlich ist die Forderung absurd, trotzdem gelingt es Martys und Wendys ihm ein Treffen mit dem FBI unter der Führung von Maya Miller (Jessica Frances Dukes) zu verschaffen.

Ruth, die von Wendys Lügereien genervt ist, schließt sich widerwillig Darlene an, die eine Beziehung mit Ruths Cousin Wyatt führt.

Das Finale des ersten Teils der 4. Staffel beginnt mit der Hochzeit von Darlene und Wyatt. In der Zwischenzeit treffen sich Omar, Marty und Wendy mit dem FBI. Das FBI will, das Omar als Doppelagent für weitere fünf Jahre das Kartell leitet, was Omar gezwungenermaßen annimmt.

Die Byrdes glauben nun, dass sie das Kartell verlassen und ihr Leben weiterführen können. Vielleicht ziehen sie sogar mit ihrer Familie nach Chicago zurück.

All ihre schönen Vorstellungen lösen sich jedoch in Luft auf, als FBI-Agentin Maya Miller Omar Navarro verhaftet. Die Byrdes sind verwirrt und wütend. Maya ist von ihrem Plan abgewichen und nun sind Marty und Wendy aufgeschmissen. Wenn Omars Neffe Javi nicht bald mit seinem Onkel sprechen kann, wird er Chaos und Blutvergießen anrichten.

Welchen Deal geht das FBI mit Javi ein?

Ozark. (L to R) Jason Bateman as Martin 'Marty' Byrde, Alfonso Herrera as Javi in episode 401 of Ozark.
(c) STEVE DIETL/NETFLIX
Die Byrdes werden sofort für Navarros Verhaftung verantwortlich gemacht und überreden Javi dazu, mit dem FBI zu kooperieren. Jarvi soll weitere zehn Jahre als Kartellchef arbeiten und anschließend Immunität erhalten. Insgeheim will das FBI Javi verhaften und die Abmachung ausnutzen, um ihn unter Kontrolle zu behalten. Javi geht den Deal ein und die Byrdes sind erneut hoffnungsvoll endlich aus der Kriminalität auszusteigen.

Ozark Staffel 4 Teil 1 Ende erklärt: Wer tötet Darlene und Wyatt?

Ozark. Julia Garner as Ruth Langmore in episode 401 of Ozark. Cr. Steve Dietl/Netflix © 2021
(c) STEVE DIETL/NETFLIX
Nachdem Treffen mit dem FBI stattet Javi Darlene einen Besuch ab. Er ermordet Darlene, weil sie ihr Heroingeschäft nicht aufgegeben hat. Wyatt ist zur falschen Zeit am falschen Ort und wird ebenfalls hingerichtet. Für viele Zuschauer/innen ist der Tod von Darlene und Wyatt im Finale der schrecklichste Moment von Staffel 4 Teil 1. Ruth Langmore (Julia Garner) hat Frank Cosgrove Jr. (John Bedford Lloyd) erst kürzlich davon überzeugt, Darlene nicht zu töten, nachdem sie seinen Vater ermordet hatte.

Ruth ist am Boden zerstört als sie erfährt, dass Wyatt ermordet wurde. Sie bedroht erst Frank Jr. und dann Marty. Als Jonah ihr schließlich mitteilt, wer Wyatt getötet hat, rast Ruth in ihrem Wagen davon und ignoriert Martys und Wendys Bedenken.

Ruth verlässt die Byrdes am Ende von Ozark Staffel 4 Teil 1 und wir können davon ausgehen, dass sie auf dem Weg ist, Javi zu finden. Natürlich ist es unglaublich riskant, sich mit dem amtierenden Boss des Kartells anzulegen, aber sie ist zu verzweifelt, um sich um die Konsequenzen zu kümmern.

Kehrt die Familie Byrde nach Chicago zurück?

Die Eröffnungsszenen von Staffel 4, die eine Art „Vor-Epilog“ ist, zeigt die Familie Byrde auf dem Weg nach Chicago. Auch Jonah sitzt mit im Auto. Warum er sich für seine Familie entschieden hat, ist noch ein Geheimnis. Außerdem wird das Auto der Familie Byrde in einen schrecklichen Unfall verwickelt und liegt kopfüber am Straßenrand. Dies ist eines der Rätsel der Staffel 4. Obwohl die Familie nach Chicago aufbricht, sieht es so aus, als ob sie dort nie ankommen werden.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Geisterfilme: Die 32 besten Filme über Geister
Tipp:
Pretty Smart: Kommen Grant und Claire zusammen?
Tipp:
Ähnliche Serien wie "Outlander": 15 gute Alternativen
Tipp:
Shadow & Bone: Alle Charakter die in Staffel 1 sterben
Tipp:
Kojoten: Handlung und das Ende erklärt