Lösung: PS5 Controller lässt sich nicht aufladen

PS5 Controller
Photo by Krzysztof Hepner on Unsplash

Wenn sich ein PS5-Controller nicht aufladen lässt, liegt das meist an einem Problem mit dem Ladekabel, dem Controller oder der PS5-Konsole selbst. Es kann auch bedeuten, dass ein zeitweiliger Fehler vorliegt, so dass der Controller manchmal auflädt oder die Aufladung nur für eine kurze Zeit bestehen bleibt.

Es ist wichtig, das Problem einzugrenzen.

Was ist die Ursache dafür, dass ein PlayStation 5-Controller nicht aufgeladen wird?

Wenn sich ein PlayStation 5-Controller nicht mehr aufladen lässt, liegt das Problem meist am Ladekabel. Es kann aber auch ein Problem mit der Verbindung zwischen dem Kabel und dem Controller oder sogar ein Problem mit der Verbindung zwischen der PlayStation 5-Konsole und deinem Controller vorliegen. Es gibt auch bekannte Probleme mit dem PS5-Controller, der nicht aufgeladen wird, während sich die Konsole im Ruhezustand befindet. Die meisten dieser Probleme kannst du in der Regel selbst beheben, aber in bestimmten Fällen muss ein Controller von Sony professionell repariert werden oder ist sogar nicht mehr zu reparieren.

Hier sind die häufigsten Probleme, die du mit einem PS5-Controller hast, der sich nicht aufladen lässt:

Ladekabel: Wenn dein PS5-Controller nicht über das Ladekabel aufgeladen wird, kann es ein Problem mit dem Kabel vorliegen. Man sieht es dem Kabel nicht unbedingt an, da es sich um ein Problem mit der internen Verkabelung handeln kann.

Der Akku: Der PS5-Controller hat einen internen Akku, der nicht entfernt werden kann. Wenn der Akku defekt ist und nicht mehr geladen werden kann, muss er möglicherweise ersetzt werden.

Kabelverbindung: Es kann ein Problem mit der Verbindung zwischen dem Kabel und dem Controller geben, z.B. wenn der Port des Controllers ein Defekt hat. Das bedeutet, dass kein Strom zwischen den beiden Geräten übertragen werden kann.

Konsolenproblem: Die Verbindung zwischen der Konsole und dem Kabel kann hier ein Problem mit dem Port oder den internen Verbindungen der Konsole haben.

Firmware: Wenn ein Firmware-Update unterbrochen oder fehlerhaft ist, kann es sein, dass der Controller in Zukunft nicht mehr richtig laden kann.

Interne Defekte: Einige Controller können aufgrund eines internen Bauteils ausfallen, das kaputt geht oder sich abnutzt. Dies gilt vor allem, wenn das Gerät fallen gelassen, in Wasser getaucht oder auf andere Art und Weise falsch gehandhabt wurde.

Tipps und Tricks wenn ein PS5-Controller nicht mehr lädt:

  • Wenn sich dein PlayStation 5-Controller nicht aufladen lässt, versuche diese Tipps zur Fehlerbehebung, um ihn wieder funktionsfähig zu machen:
  • Überprüfe das Ladekabel. Der PS5-Controller hat einen internen Akku, du bist also auf das Ladekabel angewiesen. Überprüfe, ob das Ladekabel mit anderen Geräten funktioniert. Es handelt sich um ein typisches USB-Ladekabel, du solltest es also mit deinem Smartphone oder Lautsprecher testen können, um zu prüfen, ob das Kabel funktioniert. Alternativ kannst du es auch mit einem anderen PS5-Controller testen, falls du einen zur Verfügung hast
  • Stecke das Kabel in einen anderen USB-Anschluss. Wenn das Ladekabel nicht über deinen üblichen USB-Anschluss funktioniert, probiere einen anderen aus. Bei der PS5 gab es Probleme mit dem Laden von Controllern im Ruhemodus über den vorderen USB-Typ-A-Anschluss. Versuche es mit einem der hinteren Ports oder sogar mit deinem PC oder einem USB-Hub, um es zu testen.

Tipp: USB-Hubs sind nicht immer die zuverlässigste Option, also verwende dies als letzten Ausweg. Umgekehrt, wenn du versucht hast, über einen USB-Hub zu laden, verwende stattdessen einen dedizierten Anschluss.

  • Überprüfe die Kontakte des Anschlusses. Überprüfe das Ende des Ladekabels sowie den Port deines PS5-Controllers und die Anschlüsse deiner Konsole. Suche nach allem, was die Verbindung blockieren oder in irgendeiner Weise beschädigen könnte. Beseitige vorsichtig jegliche Fusseln oder Staub.

Tipp: Druckluft kann helfen, vorausgesetzt, du verwendest sie vorsichtig und angemessen.

  • Lade deinen Controller auf einer Ladestation auf. Wenn du eine PS5-Ladestation besitzt, versuche deinen Controller stattdessen an dieser aufzuladen. Das sollte zuverlässiger sein als ein Kabel, das sehr leicht beschädigt werden kann.
  • Aktualisiere deine Controller-Firmware. Wenn dein PS5-Controller sich mit deiner Konsole verbinden kann, wenn er eingesteckt ist, starte deine Konsole und suche nach einem Firmware-Update. Dies wird automatisch angezeigt, wenn du die Konsole startest.
  • Prüfe, ob das Problem mit dem Laden zusammenhängt oder nicht. Funktioniert der Controller, wenn er eingesteckt ist, aber nicht kabellos? Das Problem könnte mit dem Akku des Controllers und seiner Fähigkeit, eine Aufladung zu speichern, zusammenhängen, und nicht mit dem Kabel.
  • Wende dich an den PlayStation-Kundensupport. Wenn dein Controller noch unter die Garantie fällt, kann dir der PlayStation-Kundensupport möglicherweise helfen, das Problem zu beheben. Ist dies nicht der Fall, kann er dich über andere Reparaturmöglichkeiten informieren und dir bei der Entscheidung helfen, was du als Nächstes tun solltest.

Sony hat einen speziellen PlayStation Reparaturservice für diese Art von Problemen eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.