Die 25 besten Horror Animes aller Zeiten

Tauche ein in die besten Horror-Animes aller Zeiten. Vom klassischen Meisterwerk bis zu modernen Serien und Filme – erlebe spannende Geschichten, beeindruckende Animationen und Gänsehaut-Momente. Dein Anime-Horror-Abenteuer beginnt jetzt!

Wir präsentieren Dir die besten Horror Animes aller Zeiten! Erlebe den Thrill von tiefgründigen psychologischen Thrillern und spüre das Unbehagen in Geschichten voller übernatürlicher Phänomene. Diese Sammlung zeigt Dir die düsteren und faszinierenden Facetten des Anime-Horrorgenres. Lass Dich von gruseligen Monstern, fesselnden Mysterien und packenden Handlungssträngen mitreißen.

Die besten Horror-Anime-Serien

Death Note


Bewertung: IMDb: 8,9/10
Genre: Drama, Animation, Krimi
Erscheinungsjahr:2006 - 2007
Stream den Anime auf: --
Das Horror-Anime Death Note hat seinen legendären Status nicht ohne Grund erlangt. In dieser nervenaufreibenden Geschichte, die sich um die Erfüllung dunkler Wünsche dreht, taucht das Publikum in das Universum von Light Yagami ein, einem außerordentlich intellektuellen Jugendlichen, der über ein seltsames und lebensveränderndes Artefakt stolpert. Die Entdeckung des Death Note, eines mystischen Tagebuchs mit der erschreckenden Fähigkeit, Leben zu beenden, wenn ein Name darin eingetragen wird, veranlasst Light, sich auf einen drakonischen Kreuzzug zu begeben, um die Welt von Kriminalität zu befreien. In seiner Rolle als Richter, Tribunal und Henker zugleich entwickelt sich Light zu einem der furchterregendsten Gegner in der Geschichte des Anime. Ein mysteriöser und kluger Detektiv, der nur L genannt wird, ist jedoch entschlossen, die Ursache für die unerklärliche Kette von Todesfällen auf der ganzen Welt zu entschlüsseln, die alle auf Light zurückgehen.

Death Note ist ein morbides, fesselndes Rätsel, das zum Nachdenken anregt und dabei stets spannend bleibt, und hat seinen Status als Markenzeichen der Horror-Anime verdient.

Mushi-shi


Bewertung: IMDb: 9,1/10
Genre: Drama, Fantasy, Animation
Erscheinungsjahr:2005 - 2014
Stream den Anime auf: Crunchyroll
Ginko hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschheit vor den Mushi zu schützen. Er kümmert sich um diese übernatürlichen Wesen mit neutraler Gesinnung. Diese Organismen, die sich in unzähligen Formen manifestieren können, können den Menschen Krankheiten zufügen. Als einziger Mensch, der die Fähigkeit hat, sie wahrzunehmen, ebnen Ginkos Begegnungen den Weg für eine Reihe von Geschichten, die sich mit verschiedenen existenziellen Themen befassen.

Mushi-shi erforscht eine Vielzahl von Facetten des Lebens und zwischenmenschliche Dynamiken, die oft zu unerwartet tiefgründigen philosophischen Themen führen. Die Serie lädt die Zuschauerinnen und Zuschauer immer wieder zum Nachdenken, Analysieren und Verstehen der Geschichte ein und hat sich damit einen besonderen Platz unter den intellektuell anregenden Horror-Animes verdient.

Devilman Crybaby


Bewertung: IMDb: 7,6/10
Genre: Action, Drama, Animation
Erscheinungsjahr:2018
Stream den Anime auf: Netflix
In der Welt von Devilman Crybaby lauern dunkle Mächte, die als Dämonen bekannt sind. Diese bösartigen Geister machen Jagd auf Menschen mit geschwächter Willenskraft, um die Kontrolle zu erlangen und sie schließlich zu vernichten. Im Gegensatz dazu können Menschen mit einer starken Entschlossenheit diese dämonischen Kräfte ergreifen und die Kontrolle über sie erlangen. Die Person wird daraufhin zu einem Teufelsmann. Akira und Ryou sind langjährige Freunde, die diese dämonischen Kräfte aktiv erforschen. Akira wird selbst zum Empfänger solch unheimlicher Kräfte, doch er bleibt standhaft und seine Gutmütigkeit bleibt bestehen.

„Devilman Crybaby“ ist ein eindringlicher, aber weniger beängstigender Anime, der sich für diejenigen eignet, die ihre ersten Schritte in diesem Genre machen. Die spannende Geschichte, die unerwarteten Wendungen und die gut ausgeführte Erzählung, die in einem lohnenden Ende mündet, sorgen für sehr viel Zuspruch. Trotz einer anfänglich wenig überzeugenden Einführung zieht die Handlung den Zuschauer nach und nach in ihren Bann und macht sie zu einem aufregenden Erlebnis. Mit der Mischung aus Action und gruseligen Szenen ist der Anime ein denkwürdiges Spektakel im Horrorgenre und wird bei den meisten Zuschauern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Attack on Titan


Bewertung: IMDb: 9,1/10
Genre: Action, Animation, Abenteuer
Erscheinungsjahr:2013 - 2023
Stream den Anime auf: Crunchyroll
Seit der Erstausstrahlung im Jahr 2013 ist Attack on Titan eine absolute Sensation unter den Anime-Fans. Die Geschichte spielt in einer Stadt in einer postapokalyptischen Welt und folgt einer Gruppe von Menschen, die um ihr Überleben gegen Titanen kämpfen, gigantische humanoide Monster ohne Verstand, aber mit einem unstillbaren Hunger auf Menschenfleisch.

Der Anime ist vor allem für Liebhaber/innen von Action-Animes interessant, da die Charaktere unvergleichliche Kampffähigkeiten zeigen und die Kampfsequenzen detailreich animiert sind. Aber auch Horrorfans werden von dem Anime nicht enttäuscht, denn hier steht die schiere Brutalität im Vordergrund. Ob es nun die lebendige Darstellung von Menschen, die verschlungen werden, die menschliche Bosheit oder einfach nur die blutige Gewalt ist – Attack on Titan stillt den Appetit der Zuschauer auf Horror.

Shiki


Bewertung: IMDb: 7,6/10
Genre: Drama, Horror, Animation
Erscheinungsjahr:2010 - 2011
Stream den Anime auf: --
Im Grunde präsentiert Shiki eine einzigartige japanische Interpretation der Vampirerzählung. Dennoch ist es fast unmöglich zu beschreiben, wie es dem Anime gelingt, Gefühle von Angst und Schrecken in den Zuschauern zu wecken. Die Geschichte beginnt mit einer Reihe von merkwürdigen Morden in einer malerischen ländlichen Siedlung.

Gleichzeitig zieht eine uralte Familie in ein nahegelegenes Schloss ein und erweckt mit ihrer plötzlichen Ankunft Misstrauen. Auch wenn die Handlung auf den ersten Blick unkompliziert erscheint, machen die unvorhergesehenen Entwicklungen und die düstere Darstellung des menschlichen Verhaltens den Anime so attraktiv, dass er ein Muss für jeden Horrorfan ist.

Mononoke


Bewertung: IMDb: 8,2/10
Genre: Fantasy, Horror, Animation
Erscheinungsjahr:2007
Stream den Anime auf: Netflix
„Mononoke“ ist ein Anime, der die Geschichte eines geheimnisvollen Charakters erzählt, der als „Medizinverkäufer“ bekannt ist und sich auf die Suche nach rachsüchtigen Geistern begibt, die sich an die Menschen heften, die in Not sind.

Die Geschichte von „Mononoke“ ist an den Anime „Ayakashi: Samurai Horror Tales“ angelehnt und besteht aus einer Sammlung verschiedener Erzählungen. Jede Auseinandersetzung mit den bösartigen Geistern, denen der Medizinverkäufer begegnet, entwickelt sich wie ein spannender Krimi, der vor allem die emotionalen Reaktionen der Charaktere hervorhebt, während er in die erschreckend surrealen Tiefen ihrer Psyche eindringt.

„Mononoke“ wird nicht nur für seine geniale Erzählweise gelobt, sondern auch für seine visuell fesselnde künstlerische Gestaltung. Das Design spiegelt den Charme der handgezeichneten japanischen Ästhetik des 17. Jahrhunderts wider und die lebendigen Bilder und die unaufhörliche künstlerische Dynamik verstärken das Gefühl, Zeuge eines Albtraums zu sein.

Higurashi: When They Cry


Bewertung: IMDb: 7,8/10
Genre: Drama, Horror, Animation
Erscheinungsjahr:2006 - 2013
Stream den Anime auf: Crunchyroll, wakanim.tv
Higurashi: When They Cry tarnt sich geschickt als ein weiteres Shojo-Schuldrama, doch in Wahrheit ist die zugrunde liegende Geschichte alles andere als gewöhnlich. Der Anime schockiert die Zuschauer mit einer unerwarteten, erschütternden Wendung der Handlung. Die Fassade der sorglosen Heiterkeit bricht auf, als die Schüler/innen eines abgelegenen Dorfes eine Blutorgie gegeneinander anzetteln.

Wie in einem Christopher Nolan-Film werden die Zuschauer/innen bis zum Schluss über die tatsächliche Situation im Unklaren gelassen. Dieser spannungsgeladene Anime verlangt von seinen Zuschauern ein unermüdliches Engagement. Ob es die grafische Gewalt oder die plötzlichen Stimmungswechsel sind, Higurashi: When They Cry hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei den Zuschauern, vor allem bei denen, die sich völlig unvorbereitet in die Anime-Welt begeben.

Elfen Lied


Bewertung: IMDb: 8,3/10
Genre: Action, Drama, Animation
Erscheinungsjahr:2004
Stream den Anime auf: Joyn, aniverse
Elfen Lied bietet eine einzigartige, moderne Variante des klassischen „Monstermädchens“ im Horrorgenre. Anstatt einen traditionellen Vampir oder Werwolf zu verkörpern, ist die zentrale monströse menschliche Figur in Elfen Lied ein Diclonius – ein außergewöhnlich starkes Wesen, das im Anime experimentellen Verfahren unterzogen wird. Als ihre Toleranzgrenze erreicht ist, kommt es zu einer schrecklich blutigen Flucht.

Während sie versucht, sich nach ihrem Ausbruch in die menschliche Gesellschaft einzugliedern, zwingen bestimmte Situationen sie dazu, ihre eigenen Fähigkeiten und Eigenschaften zu demonstrieren. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass das Ausmaß an Grausamkeit und Gewalt in dieser Serie jeden davon abhalten könnte, über einen längeren Zeitraum ein rot gefärbtes Getränk wie Cranberry-Saft zu trinken.

Another


Bewertung: IMDb: 7,5/10
Genre: Drama, Fantasy, Animation
Erscheinungsjahr:2012
Stream den Anime auf: --
Diese unheimliche Erzählung ist der ideale Einstieg in die Welt des Anime Horrors. Die Geschichte gleicht eher einem Film als einer Abfolge von Episoden. Der Anime erzählt von einer Reihe merkwürdiger und grausiger Todesfälle, die mit einer rätselhaften Gruppe von Schülern zusammenhängen. Ein neugieriger Neuankömmling wird mit der Aufgabe betraut, die immer wiederkehrenden Todesfälle unter seinen Altersgenossen aufzuklären. Ein bestimmtes Mädchen, das eine Augenklappe trägt, scheint mehr zu wissen. Sie besitzt eine einzigartige Fähigkeit, mit der jenseitigen Welt zu interagieren, und ist die entscheidende Verbindung zu den gespenstischen Wesen, die sie zu umgeben scheinen.

Diese spannende Saga bietet eine aufregende Erkundung des Paranormalen und ist damit eine hervorragende Wahl für alle, die sich neu in die Welt der Horror-Anime wagen.

Ajin: Demi-Human


Bewertung: IMDb: 6,4/10
Genre: Drama, Fantasy, Animation
Erscheinungsjahr:2016
Stream den Anime auf: Netflix
Wenn man über die inkonsistente CG-Animation von „Ajin“ hinwegsehen kann, entdeckt man eine rasante Action-Horror-Erzählung mit einem starken Thema, das von ethischen Dilemmata durchdrungen ist. Das Universum stellt die „Ajin“ als eine unzerstörbare Spezies dar; Menschen, die sich in Ajin verwandeln, werden umgehend inhaftiert, um eine von Qualen geplagte Existenz zu führen – eine harte Realität, die Kei Nagai am eigenen Leib erfährt, was zu seiner verzweifelten Flucht führt.

„Ajin“ zeichnet sich dadurch aus, dass die Animeserie keine der beiden Gruppen – Ajin oder Menschen – als ausschließlich böse oder gut darstellt. Diese moralische Grauzone verleiht jedem Szenario einen Hauch von Spannung, von denen einige grafisch sehr intensiv sind und die Zuschauer in Atem halten.

Parasyte


Bewertung: IMDb: 8,3/10
Genre: Action, Drama, Animation
Erscheinungsjahr:2014 - 2015
Stream den Anime auf: Crunchyroll, Joyn
Mit seiner Mischung aus Body Horror und Science Fiction ist Parasyte einer der fesselndsten Animes in unserem Liste der besten Horror-Animes aller Zeiten. Im Mittelpunkt der von Manga-Zeichner Hitoshi Iwaaki erdachten Geschichte steht der 17-jährige Shinichi Izumi, dessen normales Leben in Fukuyama, Hiroshima, auf den Kopf gestellt wird, als ein Angriff parasitärer Außerirdischer auf Japan hereinbricht. Durch eine Laune des Schicksals befällt eine dieser außerirdischen Kreaturen fälschlicherweise Shinichis Hand und nicht sein Gehirn und zwingt ihn, sich an das Zusammenleben mit diesem unerwarteten Gast in seinem Körper zu gewöhnen.

Dieser unbeabsichtigte Zwischenfall entwickelt sich zu einem Überlebenskampf, denn Shinichi muss in dieser faszinierenden Mischung aus Highschool-Horrorsaga, Coming-of-Age-Elementen, Body Horror und tiefgründigen Erkundungen des menschlichen Wesens anderen Parasiten entkommen.

Berserk


Bewertung: IMDb: 8,7/10
Genre: Fantasy, Horror, Animation
Erscheinungsjahr:1997
Stream den Anime auf: Netflix
Die Animeserie Berserk hat sich einen Ruf als obskurer Schatz in der Kategorie der Kultfilme erworben. Die Serie ist eine visuelle Umsetzung von Kentaro Miuras berühmtem Manga, der für seine aufwändig gestalteten Illustrationen und ausgeklügelten Handlungsstränge bekannt ist. Leider hat Miuras früher Tod im Alter von 54 Jahren die Saga unvollendet gelassen.

Die Erzählung taucht in eine alternative Realität des Hundertjährigen Krieges ein, in der wir einem jungen Söldner namens Guts folgen, der an seinem überdimensionalen Schwert zu erkennen ist. Er wird Teil der einschüchternden Band of the Hawk, die von dem rätselhaften Griffith angeführt wird. Auf den ersten Blick scheint die Geschichte eine meisterhafte Darstellung der Brutalität des Krieges zu sein, doch später entpuppt sie sich als gruselige Dark Fantasy mit dämonischen Kräften.

Hellsing


Bewertung: IMDb: 7,8/10
Genre: Action, Fantasy, Animation
Erscheinungsjahr:2001
Stream den Anime auf: Prime Video
Wenn du eine gute Horror-Anime-Serie anschauen willst, dann kommst du an diesem Klassiker aus dem Jahr 2001 nicht vorbei. Die Geschichte spielt in einer alternativen historischen Darstellung Englands, das von Vampiren überrannt wird. Die rätselhafte Hellsing-Organisation ist die einzige Bastion des Widerstands gegen diese gefräßigen Kreaturen. Zufälligerweise verfügen sie über ein verstecktes Arsenal – den Vampir Alucard, der vom Anführer der Organisation geführt wird, der zufällig ein Nachkomme des berühmten Vampirjägers Van Helsing ist.

Die bemerkenswerten und intensiven Nightwalker-Actionsequenzen machen die Animeserie zu einem bemerkenswerten Eintrag in den Annalen der Horror-Anime.

Theatre Of Darkness: Yamishibai


Bewertung: IMDb: 7,1/10
Genre: Horror, Animation
Erscheinungsjahr:2013
Stream den Anime auf: Crunchyroll
Yami Shibai, auch bekannt als „Japanische Geistergeschichten“, bietet ein Seherlebnis, das einer Episode von Schlaflähmung gleicht, abhängig von den individuellen Vorlieben beim Gruseln. Der Anime ist als eine Zusammenstellung kurzer Episoden aufgebaut, die jeweils bestimmte japanische Stadtmythen beleuchten.

Trotz des etwas rudimentären Animationsstils glänzt die Serie eher durch ihre meisterhafte Erzählweise als durch ihren visuellen Reiz. Jede Geschichte bietet eine eigene Moral und eine Handlung, die tief in den japanischen Bräuchen und Traditionen verwurzelt ist, sowie einige außergewöhnlich kreative Erzählungen. Um die Stimmung zu verstärken, empfiehlt es sich, die Serie in Abgeschiedenheit und bei gedämpftem Licht zu sehen.

Black Butler


Bewertung: IMDb: 7,7/10
Genre: Komödie, Action, Animation
Erscheinungsjahr:2008 - 2011
Stream den Anime auf: ---
Im zarten Alter von 13 Jahren steht Ciel Phantomhive ohne Eltern dar. Trotz seiner Jugend ist er Mitglied einer angesehenen Familie im Dienste von Königin Victoria von England. Als intellektuelles Wunderkind, das Sherlock Holmes ähnelt, unterstützt er die Polizei der Königin bei der Lösung von Geheimnissen, die in Londons dunklem Untergrund lauern. Allerdings macht er dieses Unterfangen nicht alleine. Er hat einen Pakt mit dem Dämon Sebastian Michaelis geschlossen, der Ciel bei seinem Streben nach Rache an den Mördern seiner Eltern unterstützt. Nach der Erfüllung dieser Mission wird Sebastian Ciels Seele verzehren, aber in der Zwischenzeit gibt er sich als Butler aus, der Ciel und sein Anwesen beschützt.

Die gruselige Natur von Black Butler spiegelt sich in den gefährlichen Situationen wider, in die das Duo gerät.

Serial Experiments Lain


Bewertung: IMDb: 8,1/10
Genre: Drama, Horror, Animation
Erscheinungsjahr:1998
Stream den Anime auf: ---
Serial Experiments Lain reflektiert die Entwicklung des Internets und kommt der Realität unangenehm nahe. Die Hauptfigur Lain Iwakura taucht kopfüber in verwirrende Online-Threads ein, um einer Cyberpunk-Verschwörung auf die Spur zu kommen, in der Tote durch Technologie existieren und Menschen göttliche Wesen entdecken. Ganz im Sinne des Horrors wird Lain allmählich von der virtuellen Welt überwältigt und bietet dem Zuschauer einen Einblick in ihre zunehmend verzerrte Wahrnehmung der Realität.

Der immer schneller werdende Fortschritt der Technologie verleiht „Serial Experiments Lain“ eine zunehmend erschreckende Seite. Dieser unheimliche Anime regt zum Nachdenken über existenzielle Fragen an, die bei den Zuschauern zu Selbstkrisen führen können. Auch wenn es keine blutigen Szenen oder bösartigen Geister gibt, sorgt Serial Experiments Lain mit seiner beunruhigenden Darstellung einer sich verschlechternden Realität für Schrecken, die auf beunruhigende Weise mit der Welt, in der wir leben, übereinstimmt.

From the New World


Bewertung: IMDb: 7,9/10
Genre: Drama, Horror, Animation
Erscheinungsjahr:2012 - 2013
Stream den Anime auf: ---
From the New World ist in einer dystopischen Zukunft angesiedelt und bietet eine klassische Horrorgeschichte. Ein Jahrtausend in der Zukunft hat sich die menschliche Gesellschaft so entwickelt, dass sie übersinnliche Fähigkeiten besitzt. Die ersten Manifestationen dieser Fähigkeiten führten zu Veränderungen in der Natur und lösten mehrere Kriege aus, aber inzwischen haben sich die Turbulenzen gelegt und es herrscht wieder die Illusion von Ruhe.

Die Geschichte dreht sich um Saki Watanabe, die die Sage Academy besucht, eine einzigartige Einrichtung für Hellseher/innen. Schon bald kommen sie und ihre Kameraden den unheimlichen Geheimnissen auf die Spur, die ihre scheinbar heitere Gesellschaft birgt. Eine merkwürdige psychische Krankheit veranlasst Hellseher/innen dazu, anderen Schaden zuzufügen, und Personen, die keine übersinnlichen Fähigkeiten haben, verschwinden auf mysteriöse Weise.

Die Schichten der Geheimnisse und Verschwörungen werden nach und nach aufgedeckt. In From The New World bleibt die Spannung auf Schritt und Tritt erhalten, während du versuchst, die kryptischen Umstände zu entschlüsseln, die der Geschichte zugrunde liegen.

Tokyo Ghoul


Bewertung: IMDb: 7,7/10
Genre: Action, Drama, Animation
Erscheinungsjahr:2014
Stream den Anime auf: Crunchyroll
Tokyo Ghoul wurde 2014 veröffentlicht und verbindet Elemente von Urban Fantasy, rasanter Action und visuellem Horror. Die Geschichte spielt in einer alternativen Version Japans, in der „Ghouls“ – Wesen, die sich von Menschenfleisch ernähren und über beunruhigende Kräfte verfügen – mit den Menschen koexistieren und so das globale Gleichgewicht stören.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Ken Kaneki, ein jugendlicher menschlicher Teenager. Nachdem er einen Unfall dank einer Transplantation überlebt hat, erwacht Kaneki mit einem veränderten Selbst – seine transplantierten Organe stammen von einem Ghoul. Nun ist Kaneki der erste Mensch-Ghoul-Hybrid der Welt und muss sich mit seiner doppelten Identität und den Auswirkungen auf seine Welt auseinandersetzen.

Tokyo Ghoul ist voll von Blutvergießen, moralisch zweideutigen Charakteren und einer Fülle von blutigen Szenen und eignet sich hervorragend als Einstieg in die Welt der Horror-Anime.

Paranoia Agent


Bewertung: IMDb: 8/10
Genre: Horror, Drama, Animation
Erscheinungsjahr:2004
Stream den Anime auf: ---
Während eine Stadt im Chaos versinkt, werden ihre Bewohner von einer schwer fassbaren Gestalt mit einer goldenen Schlagwaffe terrorisiert, die unschuldige Passanten nach Belieben angreift. Die Geschichte zeigt, wie sich gesellschaftliche Normen und die Vernunft des Einzelnen auflösen, wenn sie mit unsichtbaren, unvorhersehbaren Gefahren konfrontiert werden.

Dieses Anime ist ein beeindruckendes Beispiel für psychologischen Horror, der durch seine beeindruckende Optik und seine besondere Erzählweise besticht. Die Tiefe, mit der Paranoia Agent das Konzept der Angst erforscht, macht das Anime zu einem einzigartig fesselnden Kunstwerk. Du wirst über die Komplexität der menschlichen Psyche nachdenken – ein Kunststück, das nur selten bei Horror-Animes gelingt.

Hell Girl


Bewertung: IMDb: 7,4/10
Genre: Drama, Fantasy, Animation
Erscheinungsjahr:2005 - 2006
Stream den Anime auf: ---
In dem verstörenden Anime Hell Girl wird die Rache personifiziert und die dunkle Seite der Menschheit offengelegt. Jede Folge zeigt die Abgründe der Bosheit, zu denen Menschen fähig sind, und gipfelt in einer in sich geschlossenen Geschichte, die von einem düsteren Realismus geprägt ist.

In den drei Staffeln treffen die Zuschauer auf Figuren, die von ihren Widersachern so sehr gequält werden, dass sie sich an einen kryptischen Online-Dienst namens „Hell Correspondence“ wenden. Wie der Name schon andeutet, bietet die Seite den Nutzern die Möglichkeit, ihre Peiniger in die Hölle zu schicken, allerdings um den Preis ihrer eigenen Seele.

Trotz des scheinbar banalen Aufbaus strahlt die Show eine unheimliche Authentizität aus, denn sie zeigt Fälle von Schikane, sozialer Ausgrenzung und der transformierenden Kraft von Angst, die Menschen in leere Hüllen ohne Seele verwandelt. Wenn dir solche krassen Darstellungen menschlicher Grausamkeiten keine Schauer über den Rücken jagen, ist es schwer zu sagen, was es sonst sein könnte.

Die besten Horror-Anime-Filme

Perfect Blue


Bewertung: IMDb: 8/10
Genre: Drama, Animation, Krimi
Erscheinungsjahr:1997
Stream den Anime auf: --
Der Horror-Anime Perfect Blue aus dem Jahr 1997 wird oft als Grundstein des Genres angesehen – eine schaurige Reise in den Wahnsinn. Die Geschichte dreht sich um Mima Kirigoe, eine beliebte Sängerin, die sich zur Schauspielerin entwickelt, und zeigt den schweren Tribut, den der Ruhm für das psychische Wohlbefinden eines Menschen bedeuten kann. Die Geschichte handelt von Mimas anfänglichen Erfahrungen mit einem obsessiven Stalker, die sich zu einer Reihe von erschreckenden und schockierenden Vorfällen auswachsen, die ihre psychische Verfassung nach und nach zerstören.

Der Film gilt als wichtige Inspirationsquelle für spätere Werke wie „Black Swan“ und „Requiem for a Dream“ und bietet unvergessliche, die Psyche verändernde Bilder, die sich in die Köpfe der Zuschauer einbrennen. Als einer der Pioniere des Horror-Anime-Genres hat Perfect Blue die Entwicklung zukünftiger Werke in diesem Bereich maßgeblich beeinflusst. Seine Bedeutung wird dadurch unterstrichen, dass der Film sowohl bei Horror- als auch bei Anime-Fans sehr beliebt ist und sich als fester Bestandteil beider Genres etabliert hat.

Vampire Hunter D: Bloodlust


Bewertung: IMDb: 7,6/10
Genre: Action, Drama, Animation
Erscheinungsjahr:2000
Stream den Anime auf: Netzkino Select
Die Geschichte dreht sich um einen Vampirjäger namens D, der sich durch eine postapokalyptische Welt bewegt, die oft an den Gothic Horror der Hammer Studios erinnert. Die Ästhetik und das Design des zentralen Charakters von Bloodlust – ein stoischer Vampirjäger, der sich mit einem mächtigen, unbekannten Wesen in seiner linken Hand streitet – stammen von dem berühmten Künstler Yoshitaka Amano.

Vampire Hunter D: Bloodlust ist eines der besten Horror-Animes. Das liegt zum einen an den fesselnden Charakteren des Films, insbesondere D und Leila, einer jungen weiblichen Verbündeten und zum anderen an der auffallend schönen handgezeichneten Grafik, die in der heutigen Zeit eine Seltenheit ist. Die ausgeprägten Horrorelemente in Vampire Hunter D: Bloodlust verleihen dem Film eine bezaubernde Anziehungskraft.

Seoul Station


Seoul Station“, ein Animationsfilm aus dem Jahr 2016 von Yeon Sang-ho, ist der offizielle Vorläufer des beliebten koreanischen Zombiefilms „Train to Busan. Der Film spielt zu Beginn der Zombie-Apokalypse und erzählt von der beginnenden Ausbreitung der schrecklichen Pandemie. Die Geschichte dreht sich um Hye-sun, eine Sexarbeiterin, die in einer missbräuchlichen Beziehung mit ihrem gleichgültigen Freund Ki-woong lebt, der sie aus finanziellen Gründen ausbeutet. Nach einem heftigen Streit am gleichnamigen Bahnhof in Seoul trennt die Zombie-Epidemie die beiden. Gleichzeitig macht sich Hye-suns entfremdeter Vater Suk-gyu auf die Suche nach seiner weit entfernten Tochter und trifft dabei auf ihren Freund.

Obwohl „Seoul Station“ der traditionellen Geschichte der Aufteilung von Gruppen während eines Zombieangriffs folgt, wirkt der Film dank der atemberaubenden Animationen und des starken sozialen Kommentars zur Ausgrenzung der Obdachlosen in Korea frisch und belebend. Die ersten Opfer des Virus sind die Hausbesetzer, die von den Behörden übersehen und von der Gesellschaft nicht beachtet werden. Diese animierte Darstellung bringt eine erfrischende Perspektive in das oft wiederholte Zombie-Genre und beleuchtet gesellschaftliche Themen, was der Geschichte mehr Tiefe und Relevanz verleiht.

Wicked City


Bewertung: IMDb: 6,7/10
Genre: Action, Fantasy, Animation
Erscheinungsjahr:1987
Stream den Anime auf: ---
Als Regiedebüt von Yoshiaki Kawajiri, der für gefeierte Anime wie Ninja Scroll und Vampire Hunter D bekannt ist, ist Wicked City ein unbestreitbarer Klassiker im Bereich des Horrors. Die Geschichte ist einfach: Die menschliche Welt und die dämonische Dimension, die Schwarze Welt, existieren im Verborgenen und Renzaburō Taki ist dafür verantwortlich, dass ein Friedensabkommen zustande kommt.

Doch nicht alle Parteien sind bereit, sich auf diese „Reise zur Ruhe“ einzulassen, und schon bald sieht sich Taki mit einigen der schrecklichsten Dämonen konfrontiert, die je in der Filmgeschichte dargestellt wurden. Dieser Horror-Anime verkörpert das Groteske auf die fesselndste und abstoßendste Weise.

Von adrenalingeladenen Actionsequenzen bis hin zu sinnlichem Körperhorror – Wicked City verspricht eine schlaflose Nacht.

Paprika


Bewertung: IMDb: 7,7/10
Genre: Drama, Fantasy, Animation
Erscheinungsjahr:2006
Stream den Anime auf: ---
In der nicht allzu fernen Zukunft Japans hat ein innovatives Gerät namens DC Mini die Macht, Menschen in ihre Träume und die anderer Menschen einzutauchen und mit ihnen zu interagieren. Die brillante Erzählung von Satoshi Kon ist ein Beweis für die tiefgreifende menschliche Kreativität, die hinter der zweidimensionalen Animation des Films steckt.

Die Geschichte begibt sich auf eine verwirrende Entdeckungsreise in ein Labyrinth aus Träumen und erforscht die dünne Linie, die Träume von der Realität trennt. Der Film zeigt die Besonderheiten der Traumlogik, ihre Launenhaftigkeit und die Fähigkeit, unsere tiefsten Albträume zu entlarven. Das Ergebnis ist ein kompliziertes, unheimliches und unkonventionelles Kunstwerk, das die Komplexität der menschlichen Psyche feiert.

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein

Dominik ist begeisterter Blogger in den Bereichen Filme, Serien, Musik und Videospiele, der sein breites Wissen und seine Leidenschaft für die vielfältigen Aspekte der Popkultur mit Begeisterung teilt.

E-Mail: dominik.sirotzki@popkultur.de

Schreibe einen Kommentar