Die zehn besten (USB) Gaming-Mikrofone für den PC

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Egal, ob du streamst, deinen eigenen Podcast aufnimmst oder einfach nur möchtest, dass jeder deine seidige Stimme bemerkt, während du deine Lieblings-Multiplayer-Spiele am PC spielst – ein gutes Gaming-Mikrofon ist praktisch ein muss für jeden ambitionierten Gamer.

Selbst das beste Gaming-Headset, kann es nicht mit einem professionellen Mikrofon aufnehmen. Schließlich sind diese Geräte darauf ausgelegt, deine Stimme so genau wie möglich aufzunehmen. Noch besser ist, dass sie immer preiswerter und zugänglicher werden: Viele kosten um die 100 Euro und erfordern wenig bis gar keine Einrichtung.

Während XLR-Mikrofone aufgrund ihrer Klangqualität immer noch minimal besser sind, sind Plug-and-Play-USB-Mikrofone immer häufiger anzutreffen, sodass keine separaten Schnittstellen mehr benötigt werden. Unsere Liste der besten Gaming-Mikrofone enthält stellt dir die besten USB Gaming-Mikrofone für den PC vor.

1. Bestes Modell: HyperX Quadcast

Sale
HyperX HX-MICQC-BK QuadCast - Standalone Mikrofon mit umfangreichen Funktionen für Streamer Gamer
  • Vibrations- und stoßgeschützte Halterung mit Montageadapter im Lieferumfang enthaltenStummschalten durch Antippen mit LED-StatusanzeigeVier Richtcharakteristiken zur AuswahlKomfortable Lautstärkeregelung, Integrierter Popschutz und Integrierter KopfhöreranschlussMehrgeräte- und Chat-Programm-Kompatibilität.
  • Farbe: Schwarz
  • Herkunftsland:- China
Das HyperX Quadcast gehört zu den absoluten Spitzenreitern unter den Gaming-Mikrofonen für den PC. Dessen Soundqualität alleine sticht zwar bereits eindrucksvoll warmen und dennoch klaren Aufnahmen hervor, aber auch auf anderen Gebieten kann es wichtige Punkte für die Krone unter den Gaming-Mikrofonen sammeln.

Außerdem weis das Mikrofone auch optisch zu gefallen – für Gamer nicht selten ein weiteres Kaufargument. So tauchen LEDs das Mikro während des Betriebs in ein glühendes Rot. Praktische Funktionen wie Quick-Mute über das Antippen des Mikrokopfes erleichtern die Bedienung ungemein. So dürfen Spieler quasi blind die Funktion abrufen und sich dennoch voll konzentriert ihrem Hobby widmen.

Der beigelegte Mikrofonständer absorbiert Erschütterungen und hält den Kopf zuverlässig in Position. Zusätzlich unterstützt das HyperX Quadcast gleich vier Richtcharakteristiken – inklusive Stereo. Für reines Spielen am PC ist das eigentlich zu viel des Guten, aber dennoch bleiben die variablen Ausrichtungsmuster ein nettes Extra.

Unterm Strich ist das HyperX Quadcast die beste Wahl für die meisten Spieler. Die Kontrollen sind eindeutig und intuitiv arrangiert. Aufnahmequalität ist für 48 KHz in 16-bit äußerst gut abgestimmt – der eingebaute Popschutz leistet ebenfalls gute Arbeit. Auch wenn es Modelle mit besserer Sample-Qualität geben mag: Für reines Gaming ist dies der wohl ausgewogenste Kandidat und daher verdient auf Platz 1.


Vorteile:
+ Stereo, Niere, Kugel und Acht als Richtcharakteristik
+ großartige Klarheit der Aufnahmen
+ gelungenes Stativ
+ gelungene Bedienung
+ Shockmount inklusive


Nachteile:
– kein professionelles Mikrofon

2. Zweitbestes Modell: Elgato Wave:3

Sale
Elgato Wave:3 - Premium USB-Kondensatormikrofon zum Streamen, Podcasten, Aufnehmen, Gaming, Home Office, Videokonferenzen, Plug & Play, Stummschaltung durch Tippen, digitale Mixing-Software, Mac, PC
  • Nieren-Kondensatorkapsel: Zeichne Sprache klar und detailreich auf
  • Wave Link-App: Steuere Wave: Drei und bis zu sieben weitere Audioquellen und erstelle zwei unabhängige Mixe
  • Analog-zu-Digital-Wandlung mit 24 Bit/96 kHz: Erziele professionelle Audioqualität
Unscheinbar und dennoch voll gepackt mit Features: Das Elgato Wave:3 richtet sich klar an Premium-Anwender unter den Zockern. Das Mikrofon bietet fortgeschrittene Ausstattung und technisch überlegenes Grundgerüst gegenüber einfacheren Angeboten. Es lässt sich hervorragend für Übertragungen von Spielen nutzen, aber es kann weitaus mehr.

Der Elgato Clipguard reguliert automatisch die Lautstärke, um abgeschnittene Frequenzen zu vermeiden. Gleichzeitig erlaubt das Mikrofon auch hochwertige Tonaufnahmen: Mit einer Samplingrate von bis zu 96 kHz in 24-Bit dürfte jede noch so feine Nuance von dem Elgato Wave:3 gezielt eingefangen werden. Das gestattet technisch ein deutlich breiteres Anwendungsspektrum.

Leider sind die Richtcharakteristiken (Niere) stark beschnitten. Lediglich Aufnahmen von der Mikrofront sind so in hoher Qualität möglich – alles andere Soundquellen werden gründlich abgeschirmt. Außerdem wirkt der Bass etwas flau.

Äußerlich präsentiert sich das Gerät ebenfalls schlicht und funktional. Dank der kompakten Maße und des kleinen aber sicheren Standfußes lässt es sich problemlos zum jeweiligen Einsatzort transportieren. Ein praktischer Popschutz am Mikro verhindert ungewünschte Nebeneffekte bei zu kräftiger Aussprache.

Eine Kleinigkeit stört jedoch: Der Mute-Button lässt sich bei der Bedienung durchaus versehentlich betätigen. Mit etwas Übung gelingt es jedoch, über diese kleine Schwachstelle im Gaming-Alltag hinwegzusehen. Für den zugedachten Einsatzzweck kann es trotz winziger Unzulänglichkeiten nur Lob geben.


Vorteile:
+ Popschutz inklusive
+ leicht und kompaktes Design
+ praktische Volume-Regler


Nachteile:
– Mute-Funktion lässt sich leicht auslösen
– nur Nierencharakteristik
– etwas dünner Bass

3. Preis-Leistungs-Sieger: Razer Seiren Mini

Sale
Razer Seiren Mini - USB Kondensator-Mikrofon für Streaming (Kompakt mit Supernieren-Richtcharakteristik, neigbarer Ständer, Integrierter Schockdämpfer) Schwarz
  • ULTRA-PRÄZISE SUPERNIEREN-RICHTCHARAKTERISTIK: Das Razer Seiren Mini hat einen kleineren Aufnahmewinkel, damit es vor allem die eigene Stimme aufnimmt und Hintergrundgeräusche wie Tippen oder Mausklicks gar nicht erst aufgenommen werden.
  • PROFESSIONELLE AUFNAHMEQUALITÄT: Dank der 14-mm-Kondensator-Kapsel und einem niedrigen Frequenzgang nimmt das Mikrofon die eigene Stimme glasklar auf, sodass alle Höhen und Bässe erhalten bleiben.
  • ULTRA-KOMPAKTES FORMAT: Ideal für minimalistische oder kleinere Setups, denn es nimmt kaum Platz weg und fällt vor der Kamera kaum auf – damit der Fokus immer auf dem liegt, was wirklich wichtig ist. Ganz leicht mitzunehmen, falls das Streaming an einem anderen Ort stattfinden soll.
Manchmal muss ein Mikrofon nur die ihm zugedachte Funktion ordnungsgemäß erfüllen. Verzicht auf markante Features oder teure Technik schonen ohnehin den Geldbeutel. Das Razer Seiren Mini erfüllt dieses Konzept recht bravourös. Für kleinere Budgets gilt das Mikrofon als preiswertes Angebot.

Individualisten beschränken sich auf die Farbwahl beim Kauf, ansonsten sieht das Mikrofon mit seiner Eierbecher-Optik beinahe wie Spielzeug und recht unspektakulär aus. Spartanisch sind auch die Bedienelemente: Wer sein Auge auf das Mikrofon richtet, findet keinerlei Knöpfe, Drehregler oder visuelle Indikatoren. Das Razer Seiren Mini kommuniziert nicht mit seinem Anwender, besitzt keinen Mikrofonarm und ist somit ohne Zubehör recht weit vom Sprecher entfernt.

Der stabile Ständer lässt sich immerhin in 30 Grad neigen. Was zunächst wie ein großer Reinfall klingt, mag unter praktischen Bedingungen vollkommen genügen. Die Frequenzreichweite und Samplerate fallen solide aus – gleiches gilt für die allgemeine Qualität der Stimmaufnahmen. Wenig überraschend ist der Fokus auf die Nierencharakteristik (Supercardioid) – mehr Bedarf es für einen einzelnen Nutzer in der Regel nicht. Selbst die Stummschaltung oder die Volume-Funktion müssen komplett per Stream-Software angesteuert werden.

Privatanwender auf der Suche nach einem guten Einsteiger-Mikrofon dürften sich an all den fehlenden Features weniger stören. Genau das ist auch der Punkt von Razers Angebot: ordentliche Soundqualität für vergleichbar weniger Geld.


Vorteile:
+ solide Soundqualität
+ drei Grundfarben zur Auswahl


Nachteile:
– keine Bedienelemente
– nur eine Richtcharakteristik
– keine nennenswerten Features

4. Blue Yeti USB

Sale
Blue Microphones Yeti Professionelles USB-Mikrofon für Aufnahmen, Streaming, Podcasting, Broadcasting, Gaming, Voiceover und mehr, Plug 'n Play auf PC und Mac - Schwarz
  • Das professionelle Yeti USB-Mikrofon überzeugt durch die benutzerdefinierten Aufnahme-Softwares PreSonus und iZotope für fortschrittliches Studio-Mastering und Audio-Inhalte auf Profi-Niveau
  • Mit automatischem Setup und Klangverarbeitung für satte Stimmen sowie Musik machen benutzerdefinierte Yeti Studio-Vorlagen die Aufnahme von Einzelstimmen oder mehreren Personen besonders einfach
  • Die Aufnahmesoftware PreSonus Studio One Artist Blue Mikrofon Edition bietet professionelle Werkzeuge und intuitive Workflows, um schnell mit der Aufnahme und dem Streaming zu beginnen
Das Blue Yeti gilt als altehrwürdiger Kandidat unter den Gaming-Mikrofonen. Trotzdem hält sich das Original immer noch am Markt – und das hat seine Gründe.

Allgemein erfüllt das Mikrofon zwei essenzielle Dinge: eine sehr hohe Aufnahmequalität für einen Sprecher im Verbund mit einer simplen Bedienung. Es gibt keine komplizierten Fallstricke oder eine Art Lernkurve bezüglich der Handhabung. Ein einziger Volume-Regler sowie ein großer Knopf zum Stummschalten lassen keinen Spielraum für Missverständnisse und betont Blue Microphones‘ Fokus auf das Notwendige. Irrtümer bei der Bedienung während des Streams sind damit quasi undenkbar.

Dank der hochwertigen und sehr robusten Verarbeitung bleibt das Mikrofon stets in der gewünschten Ausgangslage. Zwar versucht Blue Microphones mit seinem Designeinsatz keine spektakulären Effekte im Gehäuse unterzubringen, dennoch ist das Mikrofon auf seine eigene Art ein äußerlich interessante Erscheinung. Der Retro-Stil könnte nicht besser getroffen sein und versprüht zusammen mit der völligen Schlichtheit des Produkts einen komplett eigenen Charme. Wer lieber auffällige Designs und strahlende LED-Effekte mit Sci-Fi-Texturen bevorzugt, muss sich an anderer Stelle umsehen.

Die Aufnahmequalität erfolgt in 44 kHz mit einer Frequenzreichweite von 20 Hz-20 kHz, was zu einem klaren Klangbild der Stimme führt – auch wenn es gegenüber Konkurrenten insgesamt etwas zurückfällt. Richtcharakteristiken kennt es gleich vier: Stereo, Niere (cardioid), Acht (bidirectional) und Kugel (omnidirectional) – das erweitert theoretisch den Einsatzbereich abseits vom Gaming. Damit ist das Blue Yeti nicht das allerbeste Mikrofon, aber durchaus zweckmäßig und für Gamer eine wirkliche Empfehlung.


Vorteile:
+ gute Stimmenaufnahmen
+ stabiler Ständer
+ extrem einfache Nutzung


Nachteile:
– keine hochwertigen Aufnahmemöglichkeiten
– gut, aber nicht auf Augenhöhe mit vielen Konkurrenten

5. Epos B20

Sale
EPOS B20 Streaming Mikrofon PC - 2,9m Kabel - Hochwertiges USB Mikrofon USB-C Gaming Mikrofon - PC & Laptop Anschluss mit Audio-Controllern - Kompatibel mit PC, Mac und PS4/5 - Tischständer Inklusive
  • PC MIKROFON IN STUDIO-QUALITÄT - Nimmt mühelos deine Stimme und den Spielton auf
  • EINFACHES ANSCHLIESSEN ÜBER USB - Mikrofon USB mit Plug-and-Play für einfache Bedienbarkeit
  • INTEGRIERTE AUDIO-ANSCHLÜSSE - Streaming Mikrofon mit Audio-Bedienelementen stets in Reichweite
Das Epos B20 hebt sich durch einen gelungenen Mix positiv hervor: Akustisch klingt es wie ein professionelles Streaming-Mikrofon und glänzt darüber hinaus durch eine hochwertige Verarbeitung. Neben dem ansehnlichen Design gibt es noch gängige Montagemöglichkeiten für Mikrofonärme sowie andere Haltevorrichtungen und besticht mit einem wirklich überragendem Sound.

Allerdings gibt es auch ein paar kleine Nachteile, die an dieser Stelle nicht verschwiegen werden sollen. Das Mikrofon ist im Verhältnis zu seinem etwas schwachbrüstigen Ständer zu schwer. Es neigt bei der Bedienung von Knöpfen zum Schwanken. Während es vier Richtcharakteristiken anbietet, sind nur drei davon (cardioid, omnidirectional, bidirectional) wirklich im Praxisalltag brauchbar. Stereo als Einstellung erzeugt dumpfe Soundsamples, die zusätzlich von Hintergrundgeräuschen verziert werden. Obendrein erweist sich der Verstärkungsregler am Mikro als eher unpraktisch. Ihm fehlen visuelle Marken für den Grad der Verstärkung. Da er sich durchgehende in beide Richtungen drehen lässt, fehlt dem Anwender optische Feedback für die exakte Einstellung. Ohne Live-Monitoring über einen Kopfhöreranschluss lässt sich so der Pegel nur mit frustrierenden Experimenten feinjustieren – zeitfressend und unnötig.

Auch wenn einige der Ausstattungsmerkmale etwas fehlerbehaftet wirken, bleibt der sehr positive Gesamteindruck. Das Epos B20 liefert viel Qualität und läuft unkompliziert dank Plug and Play an quasi jedem PC-USB-Anschluss.


Vorteile:
+ überzeugende, natürliche Aufnahme mit 48 kHz und 24 Bit
+ vier Richtcharakteristiken
+ einfache Inbetriebnahme
+ Verarbeitung wirkt hochwertig


Nachteile:
– Störanfälligkeit von Stereo
– Verstärkungsregler ohne Feedback
– wackeliger Desktop-Ständer

6. Beyerdynamic FOX

Sale
beyerdynamic professionelles FOX USB Mikrofon für Heimstudios und unterwegs Großmembran-Kondensator-Kapsel mit Nierencharakteristik
  • 24 Bit 96 kHz Studioqualität wie in professionellen Studios
  • Präzise Signalwandlung durch eine Großmembran-Kondensator-Kapsel mit Nierencharakteristik
  • Kopfhörerausgang ohne Latenz beim Monitoring
Keine Frage: Als Gaming-Mikrofon macht das Beyerdynamic eine blendende Figur. Dank seiner Samplerate von 96 kHz in 24 Bit ist es technisch in der Lage, studioreife Soundsamples aufzunehmen.

Nebenbei lässt sich das Premium-Mikrofon von Beyerdynamic auch abseits von YouTube, Twitch oder einfachen Spielsitzungen mit Freunden verwenden. Immerhin steht Beyerdynamic für ein gewisses Grundmaß an Qualität im Bereich der Audiotechnik. Deren Erfahrung im Bereich von professionellen Studiomikrofonen färbt definitiv auf das kleine USB-Mikrofon für den Privatanwender ab. Das Beyerdynamic FOX sieht schick aus und bleibt trotz seiner guten Ausstattung zugleich kompakt.

Technisch gesehen ist das Mikrofon für den reinen Gaming-Gebrauch etwas überdimensioniert. Plattformen wie YouTube oder Twitch komprimieren die Daten bei der Übertragung, sodass hier der zusätzliche Mehrwert im digitalen Jenseits verschwindet. Allerdings befähigt dies das Mikrofon eben auch als Multitalent für Podcasts oder der Musikproduktion.

Der Hersteller legt einen Popschutz aus Metall als Extra bei. Dessen Anbringung erfolgt einfach per simplem Steckverfahren.

Misch- und Lautstärke lassen sich direkt am Mikro einstellen. Zusätzlich ermöglicht ein Kopfhörereingang (3,5 mm) die unkomplizierte Überwachung der Aufnahmen in Echtzeit. Ein einfacher Mute-Button mit LED erlaubt eine schnelle Deaktivierung des Mikros. Über eine Tab-Fläche auf der Rückseite ist der Verstärkungsgrad wählbar. Der Ausrichtungswinkel des Kopfes lässt sich präzise über den Ständer anpassen – die Fülle an Features ist beträchtlich.

Am Ende sticht das Beyerdynamic Fox jedoch am deutlichsten mit seinen gehobenen Soundqualitäten hervor und macht es so zu einem Top-Anwärter für jeden Gamer mit zusätzlichen Ambitionen in anderen Bereichen.


Vorteile:
+ Aufnahmequalität in 96 kHz und 24 Bit
+ metallischer Popschutz zum Aufstecken
+ ein echtes Mikrofon für Heimstudios


Nachteile:
– Qualitätsverlust bei Streamingplattformen bedenken
– nur Nierencharakteristik verfügbar

7. Audio-Technica AT2020USB+

Sale
Audio-Technica AT2020USB+ Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik (USB Anschluss) für Voiceover, Podcasting, Gesang oder instrumentale Live-Aufnahmen
  • Kondensatormikrofon mit USB-Audiointerface für digitales Aufnehmen
  • Hochqualitativer A/D Wandler mit 16-bit, 44, 1/48 kHz Sampling Rate für hervorragenden Klang
  • Regelbarer Kopfhörerausgang ermöglicht Monitoring des Mikrofonsignals ohne Delay
Audio-Technica ist ein weiterer der ganz großen Anbieter von professioneller Mikrofontechnik. Ähnlich wie bei Beyerdynamic lässt das auf eine gehobene Ausstattung und Soundqualität hoffen. Tatsächlich gehört das AT2020USB+ zu einer der besten USB-Geräte für Stimmaufnahmen am Markt. Gleich vorweg: Da es nur über eine Richtcharakteristik (Niere) verfügt, ist dieses Mikrofon auf den Anwendungsbereich einer einzelnen, frontalen Soundquelle beschränkt. Glücklicherweise spielt es genau auf diesem Feld seine Stärken voll aus und überzeugt mit einer glasklaren Qualität. Aufnahmen wirken warm und besitzen eine große Fülle an Details. Vor allem die höheren Frequenzbereiche werden exzellent wiedergegeben. Für reine Stimmen ist das optimal.

Auf der Ausstattungsseite fällt es etwas schlichter aus als beim Beyerdynamic FOX. So empfiehlt sich die Anschaffung eines zusätzlichen Popschutzes, der bei einem solch höherwertigen Gerät eigentlich beiliegen sollte. Die Beine des Tripods erweisen sich als etwas filigran und bedürfen einer sorgfältigen Platzierung, damit das Mikrofon einen einigermaßen sicheren Stand hat. Qualitativ bringt es aber alles mit sich, was für ein hochwertiges Heimstudio für Stimmenaufnahmen vonnöten ist. Zwei Drehräder zum Regeln der Verstärkung oder der Lautstärke sind zudem vorhanden. Die Neigung, auch etwas mehr Umgebungslaute aus der Distanz aufzunehmen, erleichtert das Sprechen aus der Distanz. Allerdings können sich bei falscher Ausrichtung trotz Nierencharakteristik Klickgeräusche der Tastatur in die Aufnahmen einschleichen. Effektiv werden diese Hintergrundgeräusche wahrnehmbarer aufgenommen im Vergleich zu vielen Konkurrenten.

Trotzdem: Als Allrounder für den Gaming-Bereich ist das Audio-Technica AT2020USB+ ein kompetenter Partner und weis dank seiner Soundqualität zu überzeugen.


Vorteile:
+ sehr gute Aufnahmequalität für 44 kHz und 16 Bit
+ vielseitig nutzbar
+ angenehme Aufnahme auch aus Distanz


Nachteile:
– wackelige Ausrichtung des Tripods
– eventuell Klickgeräusche der Tastatur hörbar
– nur Nierencharakteristik

8. Blue Yeti X

Sale
Blue Microphones Yeti X Kondensator-USB-Mikrofon mit hochauflösender Messung, LED-Beleuchtung, Smart Knob, Blue VO!CE Effekten, für Gaming, Streaming und Podcasting, PC und Mac - Schwarz
  • Yeti X verfügt über ein 4-Kapsel-Array, um den Blue Broadcast-Sound mit größerer Schärfe und Klarheit einzufangen - für professionelles Gaming, Twitch Streaming, Podcasting und YouTube Videos
  • Das LED-Meter mit 11 Segmenten ermöglicht es, den Sprachpegel auf einen Blick zu erkennen und entsprechend anzupassen - für professionelle Tonqualität, selbst während Live-Übertragungen
  • Alle Einstellungen wie die Lautstärke, die Mikrofonverstärkung, die Stummschaltung und die Signalmischung lassen sich schnell über den zentralen Multifunktions-Smart-Regler steuern und anpassen
Logitech wertet sein bewährtes Modell Blue Yeti auf und liefert mit dem Blue Yeti X ein runderes Gesamtpaket ab. Das Extra an Leistung und Ausstattungsmerkmalen kostet in der Regel einen kleinen Aufpreis – und wer bereits ein Blue Yeti sein Eigen nennt, dem werden die konsequenten Neuerungen möglicherweise nicht für einen Neukauf ausreichen.

Für alle Einsteiger oder Wechselwilligen bietet der Nachfolger mehr Einsatzmöglichkeiten und eine wirklich großartige Aufnahmequalität. Die Richtcharakteristik (Niere, Acht, Kugel und Stereo) ist ebenso breit aufgestellt. Der Wechsel zwischen den einzelnen Aufnahmeverfahren gelingt dank eines Einstellrades nun in wenigen Sekunden – einfach und gut.

Haptisch hinterlässt das Gehäuse und speziell die Bedienelemente leider einen etwas zu plastikartigen Eindruck. Logitech erhöht die Anzahl der verbauten Kondensatoren und sorgt so für spürbar weichere und detailreichere Aufnahmen. Die Samplingrate beträgt 48 kHz in 24 Bit – deutlich mehr als zuvor. Insgesamt drückt sich die Aufwertung in der Praxis in einer höheren Dynamik aus. Aufnahmen klingen einfach etwas runder und voller.

Für echte Spielefans offeriert der Hersteller sogar ein Sondermodell: Das Blue Yeti X gibt es in einer gesonderten World-of-Warcraft-Auflage. Dabei handelt es sich nicht um etwa einen angepassten Look. Spieler dürfen über das Mikrofon ihre Stimme verändern, damit diese mehr wie Charaktere aus der Fantasywelt klingen – die Software Suite Blue Vo!ce macht diese nette Spielerei möglich.


Vorteile:
+ spezielles WoW-Feature in Sonderedition
+ multifunktionales Drehrad
+ Soundqualität verbessert gegenüber Standardmodell


Nachteile:
– kaum sonstige Neuerungen
– Verarbeitung wirkt teils etwas zu billig

9. NZXT Capsule Mic

Nzxt Capsule - AP-WUMIC-B1 - USB-Streaming-Mikrofon - Hochwertige Audio - Unidirektionale Nierencharakteristik - Hochauflösende Sprachaufnahme - Schwarz
  • Die unidirektionale nierenförmige Richtcharakteristik minimale Hintergrundgeräusche. Die interne Kapsel ist auf Sprache in einer Spielumgebung abgestimmt und sorgt für optimal klare Stimmwiedergabe während du im Spiel bist.
  • Die unglaubliche Analog-Digital-Wandlungstechnik rt, dass deine Stimme die beste in der Lobby sein wird.
  • Keine Schrauben, Unterlegscheiben oder mühsames Herumfummeln, um das Capsule an einem Schwenkarm anzubringen
NZXT Caspule Mic ist eindeutig eines der schönsten USB-Mikrofone für den PC. Vor allem Streamer, die einen zusätzlichen Wert auf Stilfragen legen, dürfte das schlichte und dennoch moderne Design entgegenkommen. Neben der einfachen Optik in Form eines Zylinders ohne komplizierte Zusatzelemente bietet es allerdings eine extrem hochwertige Aufnahmequalität. Kurz: Es weiß auf beiden Gebieten Pluspunkte zu sammeln.

Während andere Geräte für den ein oder anderen Anwender zu viel des optischen Prunks versprühen, hält sich dieses Exemplar dank einer schicken LED-Bar in Kombination mit mattem Schwarz dezent zurück.

Deutlich auffälliger ist hingegen die hohe Aufnahmequalität: Mit 96 kHz in 24 Bit lässt es kaum Spielraum für Verbesserungen. Die Richtcharakteristik (cardioid) ist definitiv nur auf Stimmenaufnahmen zugeschnitten – was für den Anwendungszweck im Gaming-Bereich vollständig angemessen ist. Qualitativ kommen Höhen klar rüber und auch Hintergrundgeräusche scheint das NZXT Capsule Mic gut unter Kontrolle zu haben.

Der USB-Anschluss ist zudem ein Type-C und kompatibel mit den aktuellen, verdrehsicheren Buchsen. Außerdem besitzt es einen Klinkenanschluss (3,5 mm) und eine Schnittstelle zum Anbringen eines Mikrofonarmes – der eingebaute Schockschutz hilft beim Ausfiltern von Vibrationen. Dank Plug and Play ist das Mikro zudem sofort betriebsbereit, was gerade für mobile Anwender eine wertvolle Eigenschaft darstellt.


Vorteile:
+ Hervorragende Audioqualität
+ schlichtes und ansprechendes Design


Nachteile:
– nur eine Richtcharakteristik
– Verstärkung per Software nicht regelbar

10. Blue Snowball iCE

Sale
Blue Microphones Snowball iCE Plug 'n Play USB-Mikrofon für Aufnahme, Podcasting, Broadcasting, Twitch Game-Streaming, Voiceover, YouTube Videos auf PC und Mac - Schwarz
  • Angetrieben von der speziellen Nieren-Kondensatorkapsel liefert Snowball iCE eine kristallklare Audioqualität, die dem eingebauten Computer-Mikrofon um Lichtjahre voraus ist
  • Snowball iCE verfügt über eine Nierencharakteristik, die einen natürlichen Klang direkt auf den Schreibtisch liefert - optimal für die Aufnahme der Stimme und Audios für Skype, Podcasting und mehr
  • Inspiriert von klassischen Aufnahmegeräten sieht Snowball mit seinem Retro-Design sowohl auf dem Desktop als auch auf der Kamera großartig aus - eine hervorragende Ergänzung für jeden Computer
Das Blue Snowball iCE gehört zu einer der populärsten Marken für den Desktop und Gaming-Bereich. Das kugelförmige Design ist dabei Alleinstellungsmerkmal gegenüber vielen Konkurrenten und soll neben einer guten Audioleistung auch als optischer Anziehungspunkt dienen. Doch genügt es auch, einfach anders sein zu wollen?

Das Mikrofon sitzt auf einem kleinen Miniaturstativ mit drei Beinen. Die Metallkonstruktion fällt dabei sehr stabil aus und hält den voluminöseren Kopf zuverlässig in Position. Für den Transport ist das außergewöhnliche Design übrigens sehr vorteilhaft. Leicht lässt sich das Mikrofon samt Ständer in einem Rucksack verstauen und mitführen.

In Sachen Bedienkomfort zeigt sich der Schneeball recht zurückhaltend. Es gibt keine Möglichkeit der haptischen Kontrolle von Verstärkung, Stummschaltung oder gar einer variablen Richtcharakteristik. Für erfahrene Streamer mag das zu wenig sein, für Neuling ist das simple Konzept gewiss attraktiv.

Zur Soundqualität: Tatsächlich lässt die Samplerate mit 44,1 kHz in 16 Bit bereits Gutes erahnen. Technisch stimmt das Fundament und die Aufnahmen liefern solide Standardkost ab. Wegen der leicht reduzierten Frequenzwiedergabe von 40 Hz bis 18 kHz fallen Stimmen allerdings etwas weniger brillant aus. Die Ausrichtung ist zudem etwas problematisch. Der Radius der Richtcharakteristik fällt etwas größer aus, als es für Niere üblich erscheint. So sind Hintergrundgeräusche und Hall von großen Räumen nur mit einer sehr sorgsamen Platzierung einigermaßen in den Griff zu bekommen.

Software benötigt das Mikrofon indes keine – einfaches Einstecken in den USB-Port genügt für die Inbetriebnahme. Für Einsteiger, die etwas mehr als ein einfaches Headset-Mikro nutzen möchten, ist es eine ausgezeichnete Wahl und überfordert den Anwender nicht mit zusätzlichen Features.


Vorteile:
+ simpel, kompakt und günstig
+ solide Soundqualität
+ einfaches Plug and Play
+ charmantes Design


Nachteile:
– keine Verstärkung des Signals am Mikro möglich
– keine weiteren Bedienelemente
– Richtcharakteristik etwas zu tolerant

Bestseller: Die beliebtesten Gaming-Mikrofone

Hier findest du eine täglich aktualisierende Bestseller-Liste zum Thema: Gaming-Mikrofone.

Welche Mikrofone werden am häufigsten gekauft? Beliebte Produkte sind meist auch eine gute Empfehlung. Schließlich sind verifizierte Käufe sehr glaubwürdig und stellen eine relevante Nachfrage nach den beliebtesten Gaming-Mikrofonen auf Amazon dar.

Häufig gestellte Fragen zu Gaming-Mikrofonen

Was genau ist eine Richtcharakteristik und welche Art von Mikrofon brauche ich zum Spielen?

Bei der Aufnahme von Audiosignalen steuert die Richtcharakteristik eines Mikrofons, wie viel und aus welcher Richtung ein Audiosignal aufgenommen wird. Beim Spielen ist man vor allem an einer Richtcharakteristik interessiert, die den Schall direkt vor dem Mikrofon (also vor einem selbst) aufnimmt und wenig oder gar keinen Input von anderen Quellen (der Umgebung).

Die häufigsten Richtcharakteristiken sind:

  • Niere (Cardioid): Die Nierencharakteristik bedeutet, dass das Mikrofon Ton direkt vor dem Mikrofon aufnimmst. Diese Art ist ideal für Voice-over, Gesang und Gaming-Anwendungen.
  • Bidirektional: Nimmt Ton in beide Richtungen auf. Perfekt für Einzelinterviews.
  • Omnidirektional: Das Mikrofon ist omnidirektional, d.h. es kann Audiosignale aus jeder Richtung aufnehmen. Perfekt für Interviews am runden Tisch, aber leider nicht so gut für Spiele.
  • Stereo: Großartig für ASMR.

Brauche ich einen Mikrofonarm, eine Stoßdämpferhalterung oder einen Poppfilter für mein Mikrofon?

Jeder Arbeitsplatz und jede Anordnung ist einzigartig, daher muss ein Mikrofon in einer Vielzahl von Einstellungen effektiv funktionieren. Angenommen, ein Mikrofon klingt besser als alle anderen zusammen, aber nur dann, wenn es an einem Mikrofonständer hängt, der nur fünf Zentimeter von deinen Lippen entfernt ist. In diesem Fall ist es nicht unbedingt eine zuverlässige Option, die man empfehlen kann.

Trotzdem gibt es einige nützliche Dinge, die du dir zulegen kannst, wenn eine professionellere Umgebung schaffen willst.

Ein Auslegerarm: Er wird oft an der Seite deines Schreibtischs befestigt und hält dein Mikrofon in der Nähe, ohne dass du wertvolle Arbeitsfläche verlierst.

Ein Poppfilter kann helfen Plosivlaute zu reduzieren, also das Geräusch, das entsteht, wenn die Luft von deinen Lippen in Richtung Mikrofon strömt.

Für Spiele ist eine Stoßdämpferhalterung wahrscheinlich am wenigsten nötig. Damit verhinderst du, dass Vibrationen durch den Mikrofonständer oder den Mikrofonarm in das Mikrofon eindringen und unerwünschte Geräusche wie Rascheln, Klopfen oder andere unangenehme Klänge verursachen können.

Was ist eine gute Mikrofon-Sample- und Bitrate?

Die Anzahl der Audio-Samples, die pro Sekunde aufgenommen werden, wird als Abtastrate bezeichnet. Eine Abtastrate von 48 kHz ist die häufigste, die du bei vielen Mikrofonen findest, und du solltest sie nicht unterschreiten.

Die Rate, mit der eine Digital- oder Audiodatei kodiert wird, wird als Bitrate bezeichnet. Bitraten von 16 Bit oder mehr werden von den meisten Menschen als ausreichend angesehen.

Welche Art von Anschluss benötige ich? XLR oder USB?

Die meisten Gaming- und Streaming-Mikrofone nutzen USB-Anschlüsse, während High-End-Modelle den häufiger genutzten professionellen Anschlussstandard XLR verwenden.

USB ist der einfachere der beiden Standards und wird für Plug-and-Play bevorzugt. Aber die Einfachheit hat ihren Preis. Es ist nicht möglich, mehr als ein USB-Mikrofon gleichzeitig aufzunehmen, so dass das Abmischen digital erfolgen muss.

Mit XLR hast du viel mehr Freiheiten, die du mit einem USB-Mikrofon und einer noch komplizierteren digitalen Mischsoftware nicht hättest. Du kannst ein XLR-Mikrofon abmischen, einstellen und monitoren, bevor es deinen PC erreicht, und das ist ein enormer Vorteil, wenn du nach einem komplexeren Setup suchst.

XLR-Mikrofone haben den Nachteil, dass du zusätzliche Geräte brauchst, um sie mit deinem PC zu verbinden. Im Grunde handelt es sich um ein Gerät, das ein Mikrofon mit einem Computer verbindet und häufig auch Mischfunktionen enthält.

Was sollte ich für ein Gaming-Mikrofon bezahlen?

Als PC-Spieler sind wir natürlich immer bestrebt, das bestmögliche Angebot für die neueste Technologie zu bekommen. Es ist leicht, sich in den tiefen der Audiowelt zu verirren, und es ist noch einfacher, eine absurde Menge an Zeit und Geld für die Suche nach der optimalen Konfiguration auszugeben. Da wir aber keine Ausrüstung in Studioqualität brauchen, ist der Preis ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, wie gut ein bestimmtes Mikrofon ist.

Wenn du zum Beispiel nur ein Mikrofon benutzt, um mit deinen Kollegen zu sprechen, brauchst du wahrscheinlich kein Mikrofon mit einem halben Dutzend verschiedener Richtcharakteristiken und Podcast-Studioqualität. Verschwende deine Zeit und dein Geld nicht für Dinge, die du nicht brauchst oder von denen du nicht profitieren willst. Für das Gaming ist ein Mikrofon, das 100 Euro oder weniger kostet, mehr als akzeptabel.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Die 22 besten Aufbauspiele aller Zeiten
Tipp:
Die 10 besten Headsets und Kopfhörer für die PS4
Tipp:
Songs über Alkohol: Die 140+ besten Lieder übers Saufen
Tipp:
Die 25 besten PC- und Videospiele mit weiblichen Hauptcharakter
Tipp:
Die 20 erfolgreichsten Jazz-Sänger und Jazz-Sängerinnen aller Zeiten